Resident Evil: Umbrella Corps – Multiplayer-Team-Shooter für PS4 im Anmarsch (Update: Preis, Details & Bilder)

Kommentare (21)

Capcom hat bei der TGS-Pressekonferenz von Sony den neuen Multiplayer-Shooter „Resident Evil: Umbrella Corps“ für PlayStation 4 angekündigt. Der Titel soll 2016 als geistiger Nachfolger von „Resident Evil Operation Racoon City“ erscheinen.

Im ersten Gameplay-Trailer zu „Resident Evil: Umbrella Corps“ sind sowohl First-Person als auch Third-Person-Abchnitte zu sehen. Zudem sind Features wie Nahkampf, eine Cover-Mechanik und Zombies als ‚Menschliche Schutzschilde‘ zu erkennen.

Update: Capcom hat weitere Details und Bilder zu „Resident Evil: Umbrella Corps“ enthüllt.

Laut der Ankündigung handelt es sich bei „Resident Evil: Umbrella Corps“ um einen schnellen Third-Person-Shooter, der im „Resident Evil“-Universum angesiedelt ist. Im kompetitiven Online-Spiel werden schnelle, intensive, teambasierte Matches in kompakten Kampfzonen geboten, die von historischen „Resident Evil“-Umgebunten inspiriert sind. Gameplay-technisch wird dabei analoges Zielen und ein analoges Cover-System geboten.

Es werden verschiedene Spielmodi zur Verfügung stehen. Dazu gehört auch der One-Life-Match-Modus, bei dem die Spieler das Ziel haben, das andere Team auszuschalten, wobei die Spieler aber nur ein Leben haben und dementsprechend nicht respawnen können. Die Spieler müssen dabei nicht nur gegen das andere Team kämpfen, sondern auch um die im Level verstreuten „Resident Evil“-typischen Monster und Zombies. Diese können aber auch strategisch eingesetzt werden, um sie zum eigenen Vorteil zu nutzen.

Neben den üblichen Waffen wie Pistolen, Gewehren und Granaten gibt es auch speziellere Waffen, wie beispielsweise den Brainer, eine starke Axt für den Nahkampf. Weiterhin gibt es Spikes für die Schuhe, mit denen niedergeschlagene Zombies effektiv getötet werden können. Die verschiedenen Waffen und Ausrüstungsgegenstände können im Match gewechselt werden.

„Umbrella Corps“ soll Anfang 2016 zum Preis von 29,99 Euro für PlayStation 4 und PC veröffentlicht werden.

[nggallery id=6378]

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. jayman sagt:

    aha ein Lebenszeichen von capcom... 😀

    (melden...)

  2. NoBudget sagt:

    Ich mochte ORC, es hatte nur echt heftige Bugs und Gamebreaker. Aber ich möchte die Art des Spiels und jedes KOOP Game macht Spaß egal wie scheiße es ist siehe Alien CM.

    (melden...)

  3. Badman1975 sagt:

    coole sache 😉 warum steht da Zombie Beil usw auf DEUTSCH? is doch ne japan messe... komisch....

    (melden...)

  4. ChuckNorriss sagt:

    WÜRG!!!!

    (melden...)

  5. xXBloodyRootXx sagt:

    was für ein applaus 😀

    (melden...)

  6. RacingGamer sagt:

    Und hiermit haben wir unsere offizielle Bestätigung:

    Resident Evil ist tot !!! Das Spiel ist selber zum Zombie mutiert.
    Schade eigentlich.....

    (melden...)

  7. Royavi sagt:

    Solltest mal bei RacingGames bleiben 😛
    Das Remake von 2 zeigt das Resi noch lange nicht tot ist.

    Diese kleine Nebenproduktion sieht mies aus aber, ist nur ein LowBudget Titel...

    (melden...)

  8. DARK_GOGETA sagt:

    Sieht gar nicht so übel aus. Und auch beim Preis kann man nicht meckern. Mein Interesse hats geweckt.

    (melden...)

  9. double H sagt:

    hatte zwar gehofft das mal News kommen zu Resident Evil 7.
    ORC war ja gut,Story coop zocken bei welchen Games gibts das schon.
    thanks Capcom.

    (melden...)

  10. Warhammer sagt:

    Das sieht doch in Ordnung aus. Scharf bin ich darauf noch nicht aber das kann sich ändern wenn sie entsprechendes Material zeigen.

    (melden...)

  11. double H sagt:

    ...und 30€ sind auch ok. thanks Capcom

    (melden...)

  12. Sid3521 sagt:

    Uh cool. Sieht doch gut aus.

    (melden...)

  13. Cheaterarescrub sagt:

    Hoffe das die Kompl. Kampagne coop fähig wie bei ORC ist.

    @double H
    Resident Evil 7 wenn wir Pech haben erst 2016, leider

    (melden...)

  14. hizi sagt:

    Ja sieht ok aus aber da sie im Trailer ja nur ein einziges trostloses Schlauchlevel zeigen warte ich erstmal noch ab.....ORC war schon ganz gut.

    (melden...)

  15. Jannemann02 sagt:

    ich finde die idee gar nicht schlecht! auch wenn sie nicht gerade neu ist, sieht aber bis jetzt nicht übel aus

    (melden...)

  16. Drache sagt:

    "Würg", mein Gott was für ein Abstieg, aber ein gutes hat's ... tiefer kann's nicht mehr gehn ?!? oder doch ? ^^
    Ich dachte schon Resident Evil ORC sei der Tiefpunkt gewesen ..... ^^
    Wie hat Capcom mal gesagt, sie wollen die COD Spieler ansprechen ?!? ( Gibts heir kein Facepalm Smilie ? ) Ich würde hier jetzt 5-10 Stück hinmachen ! )
    Wir werden sehn .....

    (melden...)

  17. zwinsch sagt:

    Hmmm ... Ubisoft verlangt für das selbe Spielkonzept mit Rainbow Six Siege aber den Vollpreis. Mal sehen wer die Nase vorn behält.

    (melden...)

  18. Gods sagt:

    Komisch, dass es nicht auch für die Xbox erscheint. Naja, sehr schade, dass es nur so ein MP-Crap ist. Ohne Storymode ists für mich leider uninteressant, auch wenn ich totaler RE-Fan bin.

    (melden...)

  19. aschu sagt:

    Nix für mich. Ich warte lieber auf 0 und 2.

    (melden...)

  20. Mosaurus sagt:

    Image 10 of 16

    Hosenlatz offen?!

    Das Hunk-Design ist aber schon ein bisschen nice,
    das Spiel behalt ich mal im Auge.

    Schlimmer als ORC kann das ja wohl kaum werden............(bedrohliche Musik)

    OOOOODER????????????????

    (melden...)

  21. double H sagt:

    @Mosaurus
    "Schlimmer als ORC kann das ja wohl kaum werden"
    Leider doch, wenn es keine coop fähige Kampagne gibt,
    weil dann wäre es ein Stupides Deathmatch.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews