Thief: Entwickler von Diskussionen über die Auflösung frustriert

Im Laufe der Woche wurde bestätigt, dass die PlayStation 4-Version des „Thief“-Reboots eine bessere Figur machen wird. Während beide Versionen mit 30 Bildern die Sekunde über den Bildschirm flimmern, bringt es die PS4-Fassung auf native 1080p – die Xbox One-Version lediglich auf 900p.

Eine Begebenheit, die laut den verantwortlichen Entwicklern von Eidos Montreal definitiv überbewertet wird. Wie Lead Level Designer Daniel Windfeld Schmidt ausführt, wird es im Endeffekt sowieso darauf hinauslaufen, dass lediglich im Vorfeld der Veröffentlichung über die Unterschiede bei der Auflösung diskutiert wird. Sobald die Spieler zum ersten Mal den Controller in die Hand nehmen, werden sie feststellen, dass andere Dinge wichtiger sind.

Einen ähnlichen Standpunkt vertritt Art Director Nick Canti, der aber gleichzeitig anmerkt, dass ihn die Diskussionen über die verschiedenen Auflösungen frustrieren. Allerdings geht dieser davon aus, dass wir es hier ohnehin nur mit einem temporären Phänomen zu tun haben, dass sich von alleine erübrigen wird, sobald sich die Entwickler mehr in die Hardware der neuen Konsolen eingearbeitet haben.

„Thief“ wird am 28. Februar unter anderem für die PlayStation 3 sowie die PlayStation 4 veröffentlicht.

thief

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

The Last of Us

PS5-Remake im Grafikvergleich von Naughty Dog

Activision Blizzard

Sonys Einwände gegen die Übernahme laut Microsoft eine durchschaubare Politik

Sony

Laut Microsoft werden Entwickler dafür bezahlt, auf den Game Pass zu verzichten

Call of Duty

Xbox-Exklusivität wäre laut Microsoft nicht rentabel

PS Plus Extra & Premium

Die Neuzugänge am 16. August 2022 mit Yakuza und mehr

Marvel's Spider-Man Remastered im Test

Wie schlägt sich der PlayStation-Hit auf dem PC?

PS4

Die endgültige Verkaufszahl steht fest

Twitch und Co

Nutzung der Game-Streams sinkt deutlich

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Zockerfreak

Zockerfreak

19. Februar 2014 um 16:12 Uhr
_Hellrider_

_Hellrider_

19. Februar 2014 um 16:14 Uhr
KingOfkings3112

KingOfkings3112

19. Februar 2014 um 16:17 Uhr
Clayman1981

Clayman1981

19. Februar 2014 um 16:33 Uhr
MetalZocker

MetalZocker

19. Februar 2014 um 16:56 Uhr
Ps4UndDerPott

Ps4UndDerPott

19. Februar 2014 um 18:47 Uhr
Der_Hutmacher

Der_Hutmacher

20. Februar 2014 um 10:55 Uhr