Assassin’s Creed Unity: Technisch durchwachsener Launch lässt Ubisofts Aktienkurs stolpern

Kommentare (26)

Im Laufe der Woche konnten wir euch bereits davon berichten, dass das frisch veröffentlichte „Assassin’s Creed Unity“ mit technischen Problemen zu kämpfen hat. Im Detail geht es hier um die unschönen Slow-Downs, die auch wir in unserem Review angesprochen beziehungsweise kritisiert haben.

Allem Anschein nach wirken sich die technischen Probleme des Stealth-Action-Titels aber nicht nur auf den Spielspaß von „Assassin’s Creed Unity“ aus, auch die Anleger scheinen aktuell ein wenig das Vertrauen in den Titel zu verlieren. Kurz nach dem US-Release von „Assassin’s Creed Unity“, der möglicherweise hinter den Erwartungen zurückblieb, brach der Wert von Ubisofts Aktie um neun Prozent ein – von 3,62 US-Dollar auf 3,29 Dollar.

Laut Yahoo Finance ist diese Entwicklung vor allem auf die enttäuschenden Testwertungen und den damit verbundenen Metascore zurückzuführen. Während es die PlayStation 4-Version von „Assassin’s Creed Unity“ auf eine durchschnittliche Wertung von 81 Prozent bringt, liegt der entsprechende Wert bei der Xbox One-Fassung bei gerade einmal 76 Prozent.

„Es gibt Tausende Beiträge, mit denen die Foren und Youtube geflutet werden und in denen grafische Fehler, Abstürze und Framerate-Probleme beschrieben werden“, so die Publikation, die einen Vergleich mit dem technisch wie spielerisch durchwachsen gestarteten First-Person-Shooter „Battlefield 4“ heranzieht.

Auch im Falle von „Assassin’s Creed Unity“ hätte man sich lieber dazu durchringen sollen, den Release zu verschieben, anstatt ein fehlerhaftes Produkt ins Rennen zu schicken.

Assassins Creed Unity - Bild 1

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. KingzWayz sagt:

    Ich habs nicht, wollte es mir auch nicht holen.
    BF4 ist so ein tolles Spiel, schade das es voller Bugs ist die immernoch nicht beseitigt werden konnten. Hoffen wir das Ubisoft es in den Griff bekommt.

  2. Seven Eleven sagt:

    ist ja bei Tetris auch der Fall, jedenfalls Sonntags

  3. Ridgewalker sagt:

    Schöne neue Current Gen Welt. 2015 kann ja nur noch besser werden.

  4. Kenth sagt:

    Eine Schande wie hier eine einst großartige Serie zu Grabe getragen wird.

    Nicht nur die technischen Mängel wie Auflösung und Framedrops bis 18FPS, sondern auch die anderen Grafikbugs. Frisuren die wie Betonhelme ausehen, Füße welche im Boden verschwinden, Blutflecken auf Hemden welche von einer zur anderen Sekunde verschwinden, Abstürze durch die Spielwelt ins Nirvana...

    Weiter großer Minuspunkt sind die Mikrotransaktionen. Ja man muss sie nicht nutzen.
    Jedoch wird hier grade zu Anfang eine notorische Geldknappheit verursacht. Wenn man dann die Preise für Waffen, Ausrüstung, Skills sieht weiß man warum.

    Ingame Truhen können nur geöffnet werden, wenn ubisoftsche Apps genutzt werden? Ja gehts denn noch? Am besten wird in Zkunft ein Facebook Account von Nöten sein, um ein Spiel spielen zu können.

    Ich bin AC Fan seit der ersten Stunde, aber was Ubisoft hier abzieht schlägt dem Fass den Boden aus. Ich bin froh, dass die einst grandiose Spielreihe mit Edward Kenway für mich persönlich einen versöhnlichen Abschluß gefunden hat.

    Nach all den Desastern der vergangenen Monate um Ubisoft, hat dieser Publisher es geschafft EA auf meiner schwarzen Liste auf Platz 1 zu verdrängen.
    Schade drum...haben eigentlich mal gute Spiele gemacht. In Zukunft wird Ubisoft gemieden.

  5. Dvlinsuf sagt:

    Oh Play3,

    ihr spoilert mit dem Foto schon ein bisschen, nicht wahr 😀

    @Kenth

    Das stimmt, die Preise sind recht hoch für die ganzen Ausrüstungen. Aber wer weiß wieviel Geld man später im Spiel verdienen kann. War ja bei Teil 2 auch so.

    Aber das mit den Accounts und der Companion-App nervt tierisch.

  6. nico2409 sagt:

    sehr gut! denkzettel fuer ubisoft. aber man muss ja unbedingt das spiel im november raushauen. das schlimmste ist aber die marketing- u presseabteilung. was die fuer einen schmarrn verzapft haben...#parity

  7. Darkthrone sagt:

    Richtig so. Ubi Soft hat es verdient. Wer dieses Spiel kauft ist eindeutig behindert

  8. edel sagt:

    Metascore der PS4 Version ist nun auf 80% abgerutscht. Ich schätze mal der Wert wird auch noch weiter abrutschen.

    Die Publisher und Developer müssen einfach mal begreifen, das man unfertige und unvollständige Spieleprodukte nicht als Vollpreisverkaufsversion releasen darf.

    Und das Mikrotransaktionen- und DLC-Abzocke für Konsolen endlich mal schluss sein muss.

    Ebenso das Ingame-Account-Locked-Content und App-Zwang indiskutabel sind.

    Wir befinden uns nicht im Mobile Sektor und zahlen nicht den Vollpreis von 60€ bis 70€ für irgendein Mobile-Schrott, sondern für ein fertiges und vollständiges Konsolengame.

  9. edel sagt:

    Ich finde auch das EA mit Ubisoft einen ebenwürdigen Kandidaten für Abzocke, Lügen, Verarschung etc. bekommen hat. Die Gier macht soetwas möglich.

  10. Check008 sagt:

    Sehr gut. Vielleicht sieht Ubischrott jetzt endlich ein das AC am Ende ist und ein Jahresrelease auf biegen und brechen nicht lohnt.

  11. Feuchtmacher sagt:

    Sehr gut. Genau das richtige passiert hier um denen Feuer unterm Arsch zu machen. Es verlieren welche GELD das einzige was zählt und auf das geachtet wird!

    Ein hoch auf die Börse!!!!!!

  12. Pfike sagt:

    @edel
    "Ebenso das Ingame-Account-Locked-Content und App-Zwang indiskutabel sind.

    Wir befinden uns nicht im Mobile Sektor und zahlen nicht den Vollpreis von 60€ bis 70€ für irgendein Mobile-Schrott, sondern für ein fertiges und vollständiges Konsolengame."

    Kann ich dir nur zustimmen. Klar, ich habe Handy und notfalls auch die App da, aber es kann nicht sein das man sowas besitzen muss, um alles bei ACU freischalten zu können. In einem Vollpreistitel muss auch alles drinne sein -.-

  13. OnePieceNaruto sagt:

    @Darkthrone

    Jetzt aber mal im Ernst, so ganz dicht bist du ja anscheinend wirklich nicht oder ?!
    Ich meine was für Beleidigungen und Beschimpfungen du hier auf Play3 immer raushauen musst sind unter aller Sau ! Füllt dich deine Art mit Stolz und Freude ? Also wenn hier jemand behindert ist dann wohl nicht die Käufer die dieses Spiel kaufen sondern jemand ganz anderes ...

  14. Saleen sagt:

    @OnePiece

    Ach was ..lass Lappen Lappen sein 😀

  15. Nexus_ sagt:

    Ach Darkthrone, hat dich der Black Metal weich in der Birne werden lassen?

    Zum Thema: haben sich mehr als verdient. Und das war mal meine Lieblingsfranchise... ohne Worte.

  16. skywalker1980 sagt:

    Selbst Schuld wenn alle vor lauter Größenwahn sich von der Börse Kohle holen müssen...
    No Mitleid, was das betrifft.

    Onepiecenaruto: Zustimmung. Ist ja hinlänglich bekannt, daß Darkthrone ständig nur auf aggro macht und jeden und alles beleidigt, selbst bei einer ihm zuträglichen News schlägt er panisch um sich... Dürfte wohl ziemlich frustriert und unzufrieden sein mit seinem Zustand, den wir Leben nennen...

  17. Whiteforce sagt:

    Mann unglaublich was für vollbehinderte es hier gibt Ubisoft liefer immer wie auch mit unity ein grandioses Spiel ab. Vor allem wenn ich unity mit bisher erschienenem vergleiche. Mein einziger Vorwurf bei Gewissen teilen bissher war, sie waren zu einfach und viel zu kurz.

    @Darktrone
    Du kleiner Krüppel verpi ss dich aus den News die dich nicht intressieren. Oder am besten gleich von dieser Welt. Stricke gibt's in jedem Laden.

  18. Whiteforce sagt:

    @Kennt

    Dir gebe ich was minitransaktionen, app und uplay Konto Pflicht angeht recht.
    Aber auch nur dort ich finde über die paar bugs und grafickfehler kann man locker hinweg sehen wenn Mann die bombastisch bis ins kleinzte detail gestaltete Welt ansieht. Ich weiss ja nicht was ihr von der ps4 erwartet Fotorealistische Spiele ohne Fehler? Das wird noch 10 Jahre dauern bis so je Konsole für den Preis kommt und selbst dann wird's noch bugs und grafikfehler geben

  19. Whiteforce sagt:

    Oder kauft euch schlauchlvl Games dort hast sicher auch weniger bis gar keine Fehler drin.

  20. Tay_fly sagt:

    Erst meckert ihr über Ubisoft....dann kommt ein neues AC alle happy....dann ist es nicht so wie es sein soll und ihr meckert wieder. Warum gebt ihr euch den Stress und kauft AC. ?!

  21. Krawallier sagt:

    Habs heute geholt und werd heute abend spielen können. Mal sehen. aber bin froh das Dragon age so gut geworden ist.

  22. buckshot sagt:

    Nie wieder Ubisoft ! Diese Serie ist tot , hatte viel Potenzial aber wurde nie genutzt ... Jedes Jahr so ein scheiss ac ! Schlimm

  23. Royavi sagt:

    Irgendwie lustig
    Die 3 Titel die ich D1 kaufen wollte hab ich nicht gekauft und es stellte sich immer heraus, dass es die richtige Entscheidung war.

    wartet doch lieber 1 Woche länger.
    Holt es euch gebraucht für 5 - 10€ weniger.
    vlt gibt es dann kein Pre Order Bonus aber egal.

    Hauptsache sowas wird nicht unterstützt.
    Nicht blind kaufen.
    Außnahmefälle kanns geben.
    Hab mir WWE auch für 9.99€ vorbestellt
    Aber ein bissel drauf achten sollte doch gehen oder?
    Unity wollte ich kaufen aber naja man kann hier ja lesen was ich dammit unterstützen würde.
    Lords of Fallen mit 5 GB Patch?
    The Evil Within welches am Ende ein Actionshooter wird?

    lieber irgendwann mal gebraucht und fertig mit allen Patches.
    Das ist meine Meinung, Rat und mein Weg 😉

  24. Albert Wesker sagt:

    Unity ist momentan echt UNSPIELBAR! Ich habe es 2-3 Stunden gespielt und in der Zeit ist das Spiel etwa 20 mal abgetsürzt (teilweise sogar wenige Sekunden nach dem Neustart wieder), ich bin zweimal durch den Boden gefallen, es wird angezeigt das keiner der vorherigen Teile mit Uplay verbunden sei (was aber immer der Fall war), Uplay selber funktioniert nicht, die Steuerung bockt teilweise und ich habe auch 1-2 Grafikfehler gesehen. Was zur Hölle haben die sich dabei gedacht?? Hat auch mal irgendwer dieses Stück Softwareschrott vorher getestet??? So sehr musste ich mich ja noch nie über technische Probleme bei einem Playstation Spiel aufregen!!!

  25. KingDingeIing sagt:

    Wie schön zu sehen das endlich einige mal wachgerüttelt werden. Das kann der Branche letztendlich nur zuträglich sein.

    Wirklich schade das es mit AC nun auch so kommen musste. Aber wo was stirbt wird woanders was wieder geboren. Behauptet zumindest Ubi soft ;)...

  26. Whiteforce sagt:

    Keine Ahnung was ihr alle habt. Bei mir läuten alles einwandfrei. Nur coop geht nicht. Gut 2x bin ich durch den Boden gefallen aber 2x in 20h Spielzeit ist das zu verkraften.

Kommentieren