BioShock: Für Take-Two weiterhin eine wichtige Marke

Trotz allem Erfolg der bisherigen „BioShock“-Spiele hat sich der Serien-Schöpfer Ken Levine von der Serie abgewendet und auch das zuletzt zuständige Entwicklerstudio Irrational Games wurde umstrukturiert. Das bedeutet aber nicht, dass auch der zuständige Publisher Take-Two die Marke in den Wind geschrieben hat.

Laut dem Take-Two CEO Strauss Zelnick sei die „BioShock“-Marke noch immer wichtig, wie er auf der Technology, Media & Telecom Conference in New York klarstellte. „Es ist ein wirklich wichtiges geistiges Eigentum des Unternehmens“, so Zelnick. „Und während wir derzeit keine Ankündigungen machen können: Ja, es ist eine wirklich wichtige Franchise für uns.“

Im letzten Jahr sagte Zelnick bereits, dass die „BioShock“-Marke noch viel  zu bieten hätte, wobei genauere Pläne aber noch nicht vorgestellt wurden.  „Wir haben noch nicht darüber gesprochen, was mit der Franchise passieren wird“, sagte er.

Der letzte Titel der Reihe,“BioShock Infinite“, erschien im Jahr 2013, nachdem die Shooter-Reihe 2007 begann und 2010 mit dem zweiten Teil fortgesetzt wurde. Insgesamt konnte „Bioshock“-Serie bisher mehr als 25 Millionen Käufer zählen. Auf „Bioshock Infinite“ fallen elf Millionen Verkäufe zurück.

BioShock-Infinite-Burial-at-Sea-Elizabeth

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

The Last of Us

PS5-Remake im Grafikvergleich von Naughty Dog

Activision Blizzard

Sonys Einwände gegen die Übernahme laut Microsoft eine durchschaubare Politik

Sony

Laut Microsoft werden Entwickler dafür bezahlt, auf den Game Pass zu verzichten

Call of Duty

Xbox-Exklusivität wäre laut Microsoft nicht rentabel

PS Plus Extra & Premium

Die Neuzugänge am 16. August 2022 mit Yakuza und mehr

Marvel's Spider-Man Remastered im Test

Wie schlägt sich der PlayStation-Hit auf dem PC?

PS4

Die endgültige Verkaufszahl steht fest

Twitch und Co

Nutzung der Game-Streams sinkt deutlich

Mehr Top-Artikel

Kommentare

animefreak18

animefreak18

29. Mai 2015 um 11:28 Uhr
Rated-R84

Rated-R84

29. Mai 2015 um 11:46 Uhr
Seven Eleven

Seven Eleven

29. Mai 2015 um 12:04 Uhr
Linkin_Marc

Linkin_Marc

29. Mai 2015 um 12:15 Uhr
Krawallier

Krawallier

29. Mai 2015 um 12:40 Uhr
Ridgewalker

Ridgewalker

29. Mai 2015 um 12:49 Uhr
Edelstahl

Edelstahl

29. Mai 2015 um 12:55 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

29. Mai 2015 um 17:28 Uhr