PS4: Neues Modell “CUH-1200″ zeigt sich auf ersten Bildern

Kommentare (29)

Sony Computer Entertainment zeigt die überarbeitete PS4 mit der Modellnummer CUH-1200 auf ersten Produktbildern. Als stärkste optische Veränderung fällt auf, dass die bei den bisherigen PS4-Modellen glatte Festplattenabdeckung ein mattes Finish bekommen hat.

An der Vorderseite des PlayStation 4-Modells CUH-1200 finden sich nun außerdem mechanische Knöpfe, welche die bisherigen touchintensiven Start- und Eject-Buttons ersetzen. Außerdem soll die LED-Leiste an der Oberseite der PS4 kürzer sein.

Weitere Veränderungen sind an der Rückseite des PS4-Modells CUH-1200 zu finden. Hier wurden die Anschlüsse der Konsole neu angeordnet. Beim neuen Modell ist neben dem optischen Soundanschluss nun der AUX-Port zu finden, während rechts die HDMI- und LAN-Anschlüsse auf ihren Einsatz warten. Die neue Anordnung dürfte für den Endnutzer aber kaum eine große Rolle spielen.

Bekannt ist bereits, dass die PlayStation 4 CUH-1200 rund acht Prozent weniger Energie als die bisherigen PS4-Modelle verbraucht. Das Gewicht der PlayStation 4 wurde laut Sony um zehn Prozent reduziert, von 2,8 Kilogramm auf 2,5 Kilogramm.

[nggallery id=6176]

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. WiNgZz sagt:

    Ich finde die in komplett matt tatsächlich schöner!

    (melden...)

  2. KoelschBloot sagt:

    Finde ist rein optisch kein großer Unterschied zum Vorgänger.

    (melden...)

  3. Kenth sagt:

    Weltbewegend....

    Sony sollte mal lieber am Innenleben arbeiten.
    Kühlkörper aus Aluminium is ziemlich kontraproduktiv.
    Auch das die warme Abluft durch das gesamte Netzteil geblasen wird erscheint mir nicht ganz durchdacht.

    (melden...)

  4. BVBCHRIS sagt:

    wow. ist ja nen komplett neues model. 😮

    (melden...)

  5. Abarth1368 sagt:

    Ich hoff, sie optimieren den Controller noch, der Stromverbrauch ist echt heftig. Der muss nämlich viel zu oft geladen werden...
    Das Design der PS interessiert mich null, das Design auf dem Bildschirm muss stimmen und das tut es 😉

    (melden...)

  6. TheSchlonz sagt:

    Also ich finde sie sieht immer noch genau so kacke aus wie vorher und somit genau so hässlich wie die Box.

    @Kenth
    Alu ist als Wärmeleiter nicht so schlecht. Kupfer oder Gold sind beide wesentlich teurer und schwerer.

    (melden...)

  7. Old_Stallone sagt:

    haha, wow muss ich haben

    (melden...)

  8. Cult_Society sagt:

    Eine Remasterd Konsole ! Sony halt !

    (melden...)

  9. xTwoFace619x sagt:

    Muss auch zugeben, matt sieht sie schöner aus.

    (melden...)

  10. Cancer sagt:

    Ich find sie auch in komplett matt schöner. Haben sie gut umgesetzt!

    Und beim Controller sollen die einfach die unnütze Lightbar sowie das Touchpad entfernen (das braucht doch auch niemand wenn wir uns ehrlich sind) und einen stärkeren Akku einbauen, fertig.

    (melden...)

  11. EVOLUTION Fall 2012 sagt:

    @Cancer
    Beim Controller muss Sony wirklich noch viel machen. Ein Elite Controller ohne Lightbar, Touchpad und einigen Verbesserungen wäre wirklich mal angebracht. Alleine die Lightbar...
    Hauptsächlich für ein optionales Feature diese Brille gedacht und jeder der die dann irgendwann nicht kauft muss sich damit begnügen, dass die Lightbar einfach nur Strom verschwendet. Wenn man sie wenigstens ausschalten könnte.

    (melden...)

  12. olideca sagt:

    sony sollt mal so ein premium-controller machen wie microsoft den auf der E3 für xbox-one zeigte... das wäre schon geil. (allerdings nicht für 150 tacken!!!!!)

    (melden...)

  13. nils87 sagt:

    Sind die Bilder offiziell? Auf dem Bild wo die PS4 Orginal verpackt ist, ist auf der Verpackung zu lesen das es sich um eine 500GB PS4 handelt.
    Oder sehen in Zukunft auch alle anderen PlayStation's so aus?

    (melden...)

  14. Lalle1982 sagt:

    Schöner hin oder her... Vor allem ist es günstiger alles in einem Finish herzustellen. Das erste Modell sollte ja auch noch ordentlich was her machen wegen des Wettbewerbs zur Box. Die neuen Modelle sind halt kosteneffizient designt. Physische Tasten sind mit Sicherheit auch günstiger und weniger anfällig als Touchbuttons. Aber wirklich stören würde mich das als Neukunde nicht.

    (melden...)

  15. Cancer sagt:

    @EVOLUTION Fall 2012

    Ja eben.

    Die Lightbar und das Touchpad gehören weg.
    Statt dem Touchpad würde ich mir wieder die ganz normalen Start und Select Tasten wünschen.

    Die Share Taste ist TOP.
    Options wird in die MItte neben die Start Taste gerückt und in select umbenannt.

    Statt der Lightbar sollte einfach gaz groß SONY stehen - PEACE.

    (melden...)

  16. Cancer sagt:

    Ach ja, den Lautsprecher am Pad find ich eigentlich ganz gut, der kann bleiben.
    Ist vor allem in GTA V super wenn man den Polizeifunk oder das Telefon usw. darauf hört. Außerdem lässt der sich ja nach Wunsch auch ausschalten.

    (melden...)

  17. luciferangel8874 sagt:

    Hmm ich muss immer noch überlegen ob mit voller Matt oder doch lieber die alte PS4 zu kaufen......ist ziemlich eine schwierige entscheidung!

    Eventuell wirds die neue sein und es bleibt nur noch zu hoffen dass sie etwas leiser als die Slim oder SSlim der PS3 Version ist.

    (melden...)

  18. WiNgZz sagt:

    @nils87: Ne, das ist schon richtig so. Die 1TB-Variante basiert noch auf dem aktuellen Modell! In der neuen Revision ist erstmal nur eine 500GB-Platte verbaut!

    Zitat Lalle: "Das erste Modell sollte ja auch noch ordentlich was her machen wegen des Wettbewerbs zur Box."

    Sind sie meiner Meinung nach aber gescheitert, das generelle Design finde ich ja recht hübsch, aber was die sich immer bei dieser Plastik-Pseudo-Klavierlack-Optik denken ist mir schleierhaft!

    (melden...)

  19. Bernulf sagt:

    Naja, nicht schöner, aber billiger . Knöpfe statt Touch, matt statt glänzend. So kann man auch eine Preissteigerung erzielen. Wie damals auf der 3. Von der wunderschönen FAT Lady zu der eifnach nur billig aussehenden und billig prodzuzierenden Super Slim. Hat Sony ja schon immer so gemacht. Bessere Kühlung oder ähnliches. Das wäre eine gute Veränderung. Aber das würde wieder heißen mehr Geld in ein Projekt stecken, was ohnehin von selbst läuft.

    (melden...)

  20. WiNgZz sagt:

    " Von der wunderschönen FAT Lady zu der eifnach nur billig aussehenden und billig prodzuzierenden Super Slim"

    PS3fat und wunderschön!? Mmn gehört der Designer dieses Brotkastens gesteinigt!

    Mir gefiel die erste Slim am besten, die Super-Slim ist ähnlich hässlich wie die fette Lady, dafür aber auch noch schön klapprig.

    (melden...)

  21. Ridgewalker sagt:

    Oder der Lautsprecher am Controller, so ein Quark.

    (melden...)

  22. EVOLUTION Fall 2012 sagt:

    Die PS3 60GB hat nicht nur schick ausgesehen sie hatte 4 USB Anschlüsse, einen Card Reader, PS2 Kompatibel (US), Touch Buttons. Die Slim sah gut aus aber war schon nicht mehr so auf High Tech getrimmt. Normale Buttons, 2 USB Anschlüsse, kein Card Reader, Nicht PS2 Kompatibel. Die Super Slim sah dann auch noch scheiße aus, hatte kein Slot In Laufwerk, billigste Verarbeitung,...
    Hoffentlich wird Sony nicht den gleichen weg bei der PS4 gehen. Obwohl diese Revision zumindest die Touchbuttons schon entfernt hat und das für den selben Preis.

    (melden...)

  23. Hendl sagt:

    die ersten modelreihen jeder konsolengeneration waren die besten, danach wurde nur noch billig nachproduziert....
    @topic: mir gefällt das matt ganz und gar nicht, bin zufrieden mit meiner ps4, auch wenn das neue model ein bisschen weniger strom verbraucht.

    (melden...)

  24. BoC-Dread-King sagt:

    Erstens können die Faceplates immernoch getauscht werden und zweitens was habt ihr mit dem Pad?Der soll genauso bleiben wie er ist!
    Einzig der Gummiabrieb sollte abgestellt werden, wenn das nicht schon bei den neueren Produktionsreihen passiert ist.

    (melden...)

  25. EVOLUTION Fall 2012 sagt:

    Schau mal die Scuf Controller an. Das wollen wir aber von Sony genau wie bei Microsoft. Mit Magneten und Metall und da Massenproduktion auch billiger als Scuf Gaming.

    (melden...)

  26. Black_Obst sagt:

    Der Controller kann so bleiben, bis auf den Akku, da wird sicher noch einer kommen,
    mit mehr Saft, war ja bei der PS3 auch so. Ich würde gerne wieder den "Jungle Green" haben, aber diesmal mit mehr Saft.

    Zum matten Design lässt sich drüber streiten. Jedenfalls wird die Produktion günstiger, aber der Verkaufspreis wird bleiben. Zu den 8% weniger Stromverbrauch, is mir egal, meine Kiste läuft eh selten. Und ob jetzt mechanische Buttons oder digitale verbaut sind, is mir auch egal, ich mach das eh alles über den Controller, dann halten die auch länger!

    (melden...)

  27. 2Xtreme sagt:

    Wie bei der PS3 damals. Am Anfang auch erst Sensortasten, dann normale Tasten an der Konsole. Ist mir sowieso viel lieber.

    (melden...)

  28. acmcsc sagt:

    Finde die PS4 in matt auch net schlecht und es können nicht so leicht Kratzer entstehen wie auf dem Klavierlack!

    (melden...)

  29. acmcsc sagt:

    Was sich Sony allerdings mit dieser störenden Lightbar an dem Controller gedacht hat werde ich sicher niemals begreifen!

    (melden...)

Kommentieren

Reviews