Silent Hills: Horror-Urgestein Junji Ito war ebenfalls involviert

Kommentare (17)

Als Konami unter dem Namen „Silent Hills“ einen Reboot zur legendären Horror-Serie ankündigte, wurde schnell deutlich, dass das Unternehmen ambitionierte Pläne verfolgt.

So war nicht nur „Metal Gear“-Schöpfer Hideo Kojima involviert, gleichzeitig setzte Konami bei den Arbeiten an „Silent Hills“ auf die Dienste des bekannten Regisseurs Guillermo del Toro. Doch damit war es noch lange nicht getan. Wie jetzt durchsickerte, wirkte nämlich noch eine weitere Größe des Horror-Genres mit.

Die Rede ist von Horror-Urgestein Junji Ito, der den meisten unter euch mit seinen Werken „Uzumaki“ und „Gyo“ im Gedächtnis geblieben sein dürfte. Welche Rolle dieser bei den Arbeiten an „Silent Hills“ genau spielen sollte, bleibt aber offen.

Da sich Konami Ende April dazu entschloss, die Arbeiten an „Silent Hills“ einzustellen, ist dies aber wohl auch nicht weiter tragisch.

Quelle: Twitter

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Krawallier sagt:

    Also ich hätte schon gerne gewusst wie ein Silent Hill unter den dreien geworden wäre. Hätte auch total grütze werden können oder eben in Bereich Horror eine neue Erfahrung.

  2. skywalker1980 sagt:

    Und, wen interessiert das jetzt noch, will uns del Toro im Nachhinein noch lange Zähne machen oder was?!?

  3. Freshknight sagt:

    Oder es wird im Hintergrund gearbeitet, nicht an Silent Hills aber an etwas ähnlichem. Diese Tweets sollen den Investoren nur zeigen, dass da sehr viel Kohle in dem Projekt liegt. Silent Hills is tot, lang lebe Silent Hills.

  4. Buzz1991 sagt:

    Mich wundert, dass er nicht von "our former collaborator" spricht. Als würde das ein versteckter Hinweis sein, dass es doch mit Silent Hills weitergeht. Außerdem erscheint es sinnlos in Anbetracht der Tatsache, jetzt noch von Silent Hills zu sprechen, wo doch das Projekt eingestampft wurde.

    Ich könnte mich irren, aber vielleicht möchte Del Toro damit mehr zum Ausdruck bringen als wir noch glauben...

  5. Freshknight sagt:

    Wo hast du das "former" her?

  6. ANU3IS sagt:

    Freshknight: nochmals lesen und (gaaaaanz wichtig) verstehen. 🙂

  7. AlgeraZF sagt:

    Erst macht Konami alles richtig und dann alles falsch schafft auch nicht jeder!

  8. Shibuya Arcade sagt:

    Eben, das steht nirgends - lässt Raum für Gerüchte 😀 Auch wenn ich eigentlich gar kein Horrorspiel Fan bin hätte ich mich auf ein Spiel von den dreien extremt gefreut...

  9. xjohndoex86 sagt:

    Man möchte Konami die Eier abreißen, wenn sie denn noch welche hätten...
    Nun ja, Kojima wird seine Vision schon umsetzen. Da bin ich fest von überzeugt.

  10. Nnoo1987 sagt:

    alles nur PR? Silent Hills doch in Entwicklung?
    RED-LIGHT würde die Zusammenhänge sehen 23

  11. stein_im_schuh sagt:

    Also ich habe mir soeben Silent Hills gekauft 😉
    Bei Amazon immer noch vorbestellbar. So lange, wie es bereits gestrichen sein soll, ist es schon merkwürdig, dass es immer noch vorbestellbar ist.
    Ich hoffe ja so sehr auf einen Bluff, PR-Geplänkel, was auch immer.
    So gefragt wie das Spiel ist, wie viel Wirbel es nach P.T. ausgelöst hat, ist es stark verwunderlich, dass es beerdigt wurde, ohne, dass sich ein anderes Studio darum bemüht zu reanimieren.
    Sollte es also alles kein Bluff sein und das Projekt wirklich tot sein, sollte Sony die Initiative ergreifen, sich um die Rechte bemühen und mit einem fähigen Team Silent Hill in der Machart von P.T. für seine VR-Brille veröffentlichen. Zeigen was die Brille wirklich kann.

    Hoffnung.....

  12. Gravelord Nico sagt:

    "Die Entwicklung wurde aufgrund eines unerklärlichen Fehlers auf Eis gelegt"
    Dieser Satz der bei P.T im vorletzten Loop steht lässt mich immer noch auf ein Silent Hills hoffen 😀

  13. Fischkopf sagt:

    Ist das nicht Darly aus walking Dead auf dem Bild? Ich bin mir sogar sicher ?

  14. Fischkopf sagt:

    Ja das ist er ganz klar ich bin doch nicht blöd 😀

  15. Buzz1991 sagt:

    @Fischkopf:

    Nein, es ist Daryl 😀

    @Gravelord Nico:

    Ja, verblüffender Zufall, oder? Das war wirklich kurios, weil das Spiel dann wirklich auf Eis gelegt wurde.

    @stein_im_schuh:

    Die PS3-Version von Until Dawn ist heute noch auf Amazon gelistet. Hat nichts zu bedeuten.

  16. aschu sagt:

    Müsst ihr noch Salz in Wunden streuen?

  17. Fischkopf sagt:

    @Buzz

    Hahaha Danke 😀