PlayStation VR: In den nächsten 5 Jahren wird ein neues Genre entstehen, in 25 Jahren ist VR allgegenwärtig, sagt Sony

Kommentare (21)

Während manche Kritiker die VR-Technologie bereits auf dem absteigenden Ast sehen, haben andere Entwickler und Experten große Hoffnungen. Dazu gehört auch Sonys Michael Hampden, laut dem VR-Technologie in 25 Jahren so allgegenwärtig ist wie Smartphones heutzutage.

PlayStation VR: In den nächsten 5 Jahren wird ein neues Genre entstehen, in 25 Jahren ist VR allgegenwärtig, sagt Sony

Während Virtual Reality noch auf den echten Durchbruch wartet, sind sich Kritiker sicher, dass die Technologie dasselbe Schicksal ereilt wie 3D-Bildschirme zuvor, doch andere Experten sind sich sicher, dass der große Durchbruch noch bevorsteht. So sprach auch der Lead Game Designer Michael Hampden von Sony London über die Zukunft der neuen Technologie und PlayStation VR.

Seiner Einschätzung nach wird es innerhalb der nächsten fünf Jahre zu bahnbrechenden Entwicklungen von neuen Genres kommen, die nur unter Einsatz von VR möglich sind. Darüber hinaus erwartet er, dass Virtual Reality-Technologie innerhalb der nächsten 25 Jahre allgegenwärtig sein wird.

„In den nächsten fünf Jahren werden wir einige VR-Killer-Apps auf den Markt bringen und eine Designsprache etablieren. Ich denke, wir werden auch beim mobilen VR und medizinischen Anwendungen etwas Wachstum sehen. Und es wird ein neues Spiel-Genre entstehen, das nur in VR möglich sein wird“, sagte Hampden.

Zum Thema: Virtual Reality: Bethesda erwartet den Durchbruch mit der dritten Generation der VR-Hardware

Etwas weiter in der Zukunft – innerhalb von zehn Jahren – wird es wohl Möglichkeiten geben, den VR-Nutzern haptisches Feedback zu geben, damit sie fühlen, was sie in der Virtuellen Realität berühren. Das wird wohl ein Game-Changer, der die Technologie weiter vorantreibt und komplett neue Möglichkeiten auftut. Was noch später geschehen wird, ist laut Hampden schwer vorherzusagen, doch geht er davon aus, dass VR dann so weit verbreitet sein wird wie Smartphones heutzutage. Insgeheim hofft er, dass man dann Möglichkeiten, wie auf einem Holodeck aus „Star Trek“ bekommt.

Weiter erinnerte er andere VR-Entwickler daran, dass sie ihre Virtual Reality-Projekte immer speziell von Grund auf für VR designen sollten. Dazu erklärte er: „Wenn du anfängst ein Spiel in VR zu machen, ist die erste Frage, die du dir stellen musst, warum. Warum machst du dieses Spiel in VR? Beginne mit den Dingen, die VR einzigartig machen, es ist nicht nur Präsenz, sondern auch die Eingabemethoden, Head-Tracking, binaurales Audio, all diese Dinge, die man in VR nutzen kann, damit man seine Erfahrung nutzen und etwas Besonderes erschaffen kann. „

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. dojodom sagt:

    Ich hab es nicht bereut eine psvr geholt zu haben. Mit der Ps4 Pro zusammen macht es richtig fun. Ich bin unheimlich gespannt was da kommen wird noch.:)

    (melden...)

  2. Spastika sagt:

    Es entstehen langsam aber sicher diverse neue generes vor unserer Nase.
    VR ist momentan der aufregendste Teil der Branche wenn man Freude an neuen Konzepten hat und nicht simpe umsetzungen hochpolierter AAA Titel erwartet.
    Es ist erfrischend wenn nicht schon alles festgelegt ist wie mans macht weil man es schon 100mal gemacht hat, wenn Entwickler noch experimentieren dürfen weil nicht viel geld im spiel ist und man noch keine "genre-rezepte" hat.

    (melden...)

  3. Dmx5656 sagt:

    Ich auch nicht =). Finde VR immer noch killa!!
    Kann kaum erwarten bis endlich firewall zero hour released wird...4vs4 + ami Cont. =D!!!!!

    (melden...)

  4. _Hellrider_ sagt:

    VR wird in Zukunft noch ganz groß. Potenzial ohne Ende

    (melden...)

  5. Khadgar1 sagt:

    Fuck in 25 Jahren Jahren steh ich mit beiden Beinen im Grab.

    (melden...)

  6. Farbod2412 sagt:

    Die vr Reality wird bald vom Aussterben bedroht sein

    (melden...)

  7. _Hellrider_ sagt:

    Für Videospiele kann es gut sein, dass es sich nicht durchsetzen wird.

    Aber für Medizin, für Film und andere Erlebnisse wird es sicher so kommen

    (melden...)

  8. xjohndoex86 sagt:

    Ist halt alles noch zu unzugänglich. Wenn ich 'ne halbe Stunde brauche(übertrieben gesagt) um erst mal alles herzurichten und dann endlich mal loszulegen, habe ich halt keinen Bock drauf. Vom Kabelsalat und dem Platz den das Headset wegnimmt mal ganz abgesehen. Wenn man sich irgendwann nur noch 'ne Art Sonnenbrille aufsetzt und gleich los starten kann, dann wird VR auch den Massenmarkt erreichen aber so nicht.

    (melden...)

  9. xTwoFace619x sagt:

    Komm gerade aus einer 2 std. Session i expect you to die...bitte mehr vr games!

    (melden...)

  10. Arkani sagt:

    Nee ey, hau ab mit dem Scheiss.Schon witzig diese Typen, mit ihrem Zukunftsgelaber...wollen das unbedingt irgendwie durchsetzen, genau wie dieser Stream Dreck. Die Zukunft beginnt jeden Tag aufs neue, und da braucht es sowas ganz sicher nicht! Der einzige Grund ist, Menschen noch leichter beeinflussen zu koennen, und deren Stimmen kein Gewicht mehr hat. So sind diese "Grossen Kinder" ruhig gestellt, und andere koennen noch mehr ihr Ding durchziehen. So wie es jetzt schon aussieht, und wenn es so weiter geht, kann man schon deutlich erkennen das es kraeftige Spuren in den hirnen derer hinterlaesst. So viele sind jetzt schon richtig seltsame Geschoepfe wo du siehst das sie ein gewaltiges gesellschaftliches Problem haben. Draussen quasi kaum noch klar kommen. Und wie das wohl erst sein wird, wenn dieser Fluss weiter zu nimmt?

    (melden...)

  11. H-D-M-I sagt:

    In 25 Jahren habe ich nen Holo-Deck im Wohnzimmer.

    VR wird gerade für Forschung und Medizin zum Standard werden.

    (melden...)

  12. ilija1984 sagt:

    Ich finde sie auch richtig gut die Brille. Aber warte da erst auf eine ohne Kabel.

    (melden...)

  13. sAIk0 sagt:

    Die Einschätzung teile ich uneingeschränkt. Momentan ist alles noch irgendwie unausgereift und es werden viele Experimente gemacht. Aber es macht dennoch schon ordentlich Laune und ist einfach nur spannend dabei zu sein wie sich das Thema VR entwickelt.
    Der nächste große Meilenstein werden die nächsten Generationen von VR Brillen markieren. Ohne Kabel, bessere Auflösung, bessere Grafik etc.
    Dann kommen die Eingabegeräte mit haptischem Feedback, das wird nochmal enorm geil. Ich saß letzt erst mit der VR da, war in das Spiel vertieft und hab mich an dem kalten Windzug gestört der ständig auf dem Paintballfeld herrschte. Bis ich mal realisiert habe, dass das mein scheiß Wohnzimmerfenster neben mir war das ich nicht zu gemacht hatte 😀 Man ist einfach in dieser Welt integriert und wenn man das dann zukünftig auch fühlen kann wird das echt heftig.
    Ich freue mich drauf.

    (melden...)

  14. President Evil sagt:

    @Khadgar1

    Sei mal nicht so düster. In 25 Jahren können wir dich virtuell am Leben erhalten 😉

    @Topic
    VR WIRD die Zukunft. Warum? Weil es einfach VIEL mehr bietet, als die flache Scheibe, die wir heute als Standard verwenden.
    Und wenn sich das so schnell entwickelt, wie der Rest der (Unterhaltungs)Elektronik in den letzten 25 Jahren kann man sich nur freuen auf das was da noch kommt.

    Diese erste Generation ist schon fantastisch.

    Ich würde es nie mehr missen wollen

    (melden...)

  15. Riddler sagt:

    Also die VR-Achterbahnen in diversen Freizeitparks sind schon mal richtig genial.
    Und das ist noch eine der nächstgelegensten Dinge die damit umgesetzt werden kann.
    Mal schauen was noch so alles kommt, ich freu mich 🙂

    (melden...)

  16. ROFFATI sagt:

    ...schön das Sony das so sieht. Aber dann sollten die endlich mal ordendliche Spiele dagür bringen. Die grösste Chance haben sie schon mit GTsport vergeigt. Das Spiele hätte komplett in VR sein müssen und nich nur als kleines Extra.

    (melden...)

  17. Maiki183 sagt:

    in 25 jahren bekommen wir dann auch 4k mit 60fps 😉

    vr ist schon heftig, das geht so krass durch die decke wie die 3d ready geschichte.
    spaß beiseite.
    vr ist ne feine sache und vielseitig einsetzbar, nicht nur im gaming bereich.
    aber dann muss auch mal sony liefern. die vr brille ist halt gefühlt nur ein prototyo und technisch noch weit in den kinderschuhen. dazu ist dieser helm alles andere als komfortabel.

    (melden...)

  18. double H sagt:

    In 5j ? mit der PS 5+PSVR 2 dann wird's der Ober Burner. Vor 20j war VR noch sehr schlecht,
    da es noch in den Kinderschuhen steckte. Aber heute, ist die VR Brille sehr gut.
    Hatte anfangs vor dem kauf bedenken wegen dem Gewicht's auf dem Kopf.
    Unnötige bedenken. So gut ausbalanciert und bequem. PSVR 2 Pflichtkauf.

    (melden...)

  19. Leitwolf01 sagt:

    Erstmal schön, dass Sony die erste VR Generation auf Konsolen eingeleitet hat und sicherlich sind sowohl die Kunden wie auch die Entwickler am experimentieren und entsprechend ist diese First Generation VR Erfahrung für alle Seiten sehr spannend und neu.

    In dieser Zeit hat Sony auch viele VR Patente gesichert und neue Möglichkeiten kennengelernt für die nächste Generation.

    Unter anderem besitzt Sony nun die VR Display Technologie für ein Fliegengitter freie und scharfe Darstellung, Patente für eine neue Playstation Controller Generation, die in der Mitte geteilt werden kann für VR und alle Finger erkennt und in VR einbindet und zudem besitzt Sony Patente für das Tracking der Controller und sonstigen Eingabegeräte über das VR Headset selbst, womit die externe Kamera nicht mehr nötig wäre und keine toten Winkel stören.

    Für die Zukunft darf man also weiterhin gespannt sein und die gewonnenen Patente und neuen Technologien werden VR sicherlich zukünftig beflügeln.

    Zudem bietet VR den größten Anreiz für eine neue Playstation Hardware Generation, denn schon die PS4 Videospiele sehen hervorragend aus und große Grafik Sprünge sind kaum noch zu erwarten, aber für VR hingegen ist die nächste Konsolen Generation umso wichtiger und der Next Gen Effekt deutlicher.

    (melden...)

  20. Lass Miranda sagt:

    Allgegenwärtig vom Markt verschwunden? 😀

    (melden...)

  21. NoResponse sagt:

    VR bringts nicht.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews