PS5: Frische Hinweise zum Verkaufsstart

Kommentare (18)

Nachdem Sonys Mark Cerny kürzlich bereits erste offizielle Details zur Hardware der kommenden PS5 enthüllt hat, folgen nun auf Basis von Industrie-Angaben Spekulationen zum Verkaufsstart der Next-Gen-Konsole.

PS5: Frische Hinweise zum Verkaufsstart

Sonys leitender Systemarchitekt Mark Cerny hat in dieser Woche erste offizielle Details zu den Hardware-Spezifikationen und den Features der kommenden PS5 verraten. Zwar gab es auch Hinweise auf den Preis und den Veröffentlichungstermin, aber wirklich genau wurde der Entwickler nicht.

Das Releasefenster für die kommende PlayStation-Generation lässt sich aber auf Basis von anderen Quellen etwas genauer eingrenzen, meinen die Redakteure des Branchenmagazins Digitimes. Laut ihren Quellen in der Industrie ist die geplante CPU mit AMD-Zen-2-Technologie und acht Kernen, die im 7nm-Verfahren hergestellt werden soll, noch nicht so schnell produktionsreif.

Zum Thema: PS5: Hardware, SSD, VR-Support, Abwärtskompatibilität – Mark Cerny enthüllt Details

Laut den Angaben des Magazins wird der Halbleiterhersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) die Chips nicht vor dem dritten Quartal 2020 ausliefern können. Das bedeutet, dass die Bestandteile erst im Zeitraum vom Juli bis September zur Verfügung stehen sollen.

PS5-Release im Herbst 2020 realistisch

Demzufolge dürfte die Markteinführung der PlayStation 5 noch etwa eineinhalb Jahre in der Zukunft liegen. Damit würden sich die am meisten vertretenen Prognosen erfüllen. Viele Experten und Analysten rechnen mit dem Verkaufsstart der PS5 im Herbst 2020. Mit einer Veröffentlichung im November 2020 könnte Sony vom Weihnachtsgeschäft profitieren.

Damit würde Sonys Next-Gen-Konsole sieben Jahre nach dem PS4-Start erscheinen. Die PS4 kam in Nordamerika und Europa im November 2013 in den Handel, während sich die Japaner bis Februar 2014 gedulden mussten.

Offizielle Spezifikationen der PS5

  • CPU: 3. Generation des AMD Ryzen mit 7nm Zen 2 Mikroarchitektur
  • GPU: Custom Radeon Navi mit Raytracing-Support
  • Sound: Custom 3D-Audio-Chip von AMD
  • Speicher: SSD

Zum Thema: PS5-Hype-Train: Nicht unbedacht mitreißen lassen

Wann Sony die offiziellen Ankündigung der neuen Konsole präsentieren möchte, ist bislang noch unklar. Da Sony die E3 2019 bereits abgesagt hat, stellt man sich nun die Frage, ob das Unternehmen ein eigenes Event im Juni veranstalten wird. Möglicherweise wird die Gamescom durch Sonys Anwesenheit in diesem Jahr deutlich aufgewertet. Offiziell hat Sony aber noch nichts angekündigt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. StevenB82 sagt:

    Am besten is wenn nächste Woche wieder n Analyst abgetippt wird der den Release für 2019 vorhersagt

    (melden...)

  2. KingOfkings3112 sagt:

    Ich gehe auch davon aus, dass die PS5 im November erscheinen wird. Egal ob 2020 oder 2021. Die PS2 kam im November 2000, PS3 im November 2006 (allerdings nicht in Deutschland), die PS4 kam im November 2013. Also würde der Release im November 2020 oder 2021 passen.

    (melden...)

  3. StevenB82 sagt:

    Am meisten frag ich mich ob man dazu nen 65" oder 75" nimmt. Eher 75" wa?

    (melden...)

  4. Hendl sagt:

    waahhhss schon 2020... da muss ich mich aber noch ranhalten
    damit ich meine perlen auf der ps3 noch durchbringe 😉

    (melden...)

  5. Accounting sagt:

    Da rückt die Konsole deutlich näher an den PC, als ihm lieb ist in Sachen Leistung.Geiler Shit.

    (melden...)

  6. Nathan_90 sagt:

    November 2020. So einfach ist das. Kurz vorm Weihnachtsgeschäft. Jeder Depp weiß, dass Konsolen idealerweise kurz vor Weihnachten rauskommen.

    (melden...)

  7. kerik96 sagt:

    @StevenB82
    Am besten nimmt man einen 27 Zoll Monitor.

    (melden...)

  8. Accounting sagt:

    75 Zoll, eher 300 Zoll ideal.

    (melden...)

  9. StevenB82 sagt:

    @kerik96
    Ich spiele keine online shooter

    Cooles Profilbild aber besorg dir mal das neue Vereinslogo

    https://www.goo...=zWXO_AAA5cPnWM:

    (melden...)

  10. Leitwolf01 sagt:

    Shawn Layden hat doch schon 2021 gesagt in einem Interview, wo auch schon die E3 Absage für 2019 vorbereitet wurde mit der Ansage, dass sich Sony erstmal ''ducken'' wird, um 2021 stärker als jemals zuvor wieder auftauchen.

    Was mit dem Ducken gemeint wurde, war damals nicht klar, bis dann die offizielle Playstation Experience und E3 Absagen kamen.

    (melden...)

  11. xjohndoex86 sagt:

    @Leitwolf
    Layden kommt also aus der Zukunft? ^^

    (melden...)

  12. Konrad Zuse sagt:

    Die Nintendo Switch kam im März auf den Markt und verkauft sich seit Anbeginn wie geschnitten Brot. Eine PlayStation könnte mitten im Juli erscheinen und sie würde ausverkauft sein.

    (melden...)

  13. Buzz1991 sagt:

    @Leitwolf01:

    Das war John Kodera, wenn mich nicht alles täuscht. Der ist aber meines Wissens nicht mehr im Amt.

    @Konrad Zuse:

    Weil Switch auch mehr ein Hybrid ist. Switch ist nicht nur Nachfolger der WiiU, sondern auch der Nachfolger des 2DS/3DS.

    (melden...)

  14. BuntStift sagt:

    Mein Tipp. Der 20.10.20

    Schönes Datum.

    (melden...)

  15. VincentV sagt:

    Es wird 2020 sein. Egal was mal angedeutet wurde.

    (melden...)

  16. Argonar sagt:

    2021 würde mehr Sinn machen.

    Die Switch hatte wie jedes Nintendo Produkt auch einen starken System Seller. Egal ob Mario oder Zelda, diese Spiele kauft immer jeder mit dazu.

    PS5 und XBOX4 haben dann was? Die selben Spiele, die es auch auf der alten Gen gibt mit ein bisschen mehr Leistung? Dann vielleicht noch 1-2 (timed) Exclusives aber nichts was auch nur ansatzweise an Nintendo Properties rankommt. Und dann braucht man halt das Weihnachtsgeschäft als Unterstützung

    Aber hey, vielleicht irre ich mich und die PS5 wird mit GoW 5 released.

    (melden...)

  17. KeksBear sagt:

    Sie wird 2020 kommen. Da die Next Xbox schon 2020 kimmt und Sony garantiert nicht noch einmal einen Jahr vorsprung geben will.
    Da die PS3 damals dank denn 1 Jahr bzw. in Europa 1.5 Jahren unterschied echte start Probleme hatte. Gut es hat auch an denn sehr extremen Preis von 599 Euro gelegen. Diese wurde ja auch im Juli 2007 schnell auf 499 gesenkt aber selbst das war ja für viele Konsumenten zu teuer.

    Ich vermute das Sony ihre PS5 spätestens Frühjahr 2021 releasen wird und für höchstens 449 anbieten wird. Aber ich hoffe eher auf einen gleichzeitigen Release mit der Next Xbox um zu sehen wie gut MS sich wirklich retten kann wenn der Konkurrent sehr nahe released.

    (melden...)

  18. noctis_lucis90 sagt:

    Naja gehe von einem Release im 1 Quartal 2020 aus.
    Wobei bis dahin die Xbox Scarlett da schon draußen sein wird.
    Da Microsoft auf der E3 Sie Präsentieren wird und dazu den Release Termin.
    Der in diesem 4ten Quartal angesetzt sein wird.
    Microsoft muss vorher seine neue Konsole Starten um die letzte Konsolen Generation zu gewinnen.
    Abwärtskompatibel werden diesmal beide sein, doch die neue Xbox kann alle Generationen abspielen. Die PS5 hingegen wird nur die PS4 Spiele abspielen können. Ob man alle Disc/Digital Games spielen kann ist eher fraglich.
    Dazu zeigte Sony mit der PS Mini das Sie nix von Perfekten Emulatoren verstehen.
    Nach meiner Einschätzung wird die Microsoft eine Perfekte Konsole da man alle Xbox Games spielen kann, sowie grafisch mit halten kann und technisch besser sein wird.
    Da Microsoft auf 120Fps setzen wird.
    Außerdem werden Sie den GamerPass weiter verbessern.

    Das einzige gegen Argument?
    Haben Sie diesmal viele und vor allem gute Exklusiv Spiele?

    So oder so werde ich mir beide holen dieses Jahr die Xbox und nächstes Jahr die PS5 ^^

    (melden...)

Kommentieren

Reviews