Uncharted: Antonio Banderas als Darsteller bestätigt

Mit Antonio Banderas wurde ein weiterer Darsteller für die Verfilmung von "Uncharted" bestätigt. Der Spanier gesellt sich zu bekannten Namen wie Tom Holland und Mark Wahlberg.

Uncharted: Antonio Banderas als Darsteller bestätigt

Am Abend erreichte uns ein weiteres interessantes Detail zur Verfilmung von „Uncharted“, die sich bereits seit einer ganzen Weile in Arbeit befindet.

So wurde bekannt gegeben, dass es den Verantwortlichen gelang, einen alten Bekannten zu verpflichten. Die Rede ist vom 59-jährigen spanischen Schauspieler Antonio Banderas, der an der Seite von Tom Holland und Mark Wahlberg zu sehen sein wird. Konkrete Details zur Rolle, die Banderas im „Uncharted“-Film bekleiden wird, wurden aber leider nicht genannt.

Dreharbeiten sollen in Kürze starten

Im Januar dieses Jahres wurde von offizieller Seite eingeräumt, dass die Verfilmung von „Uncharted“ noch etwas mehr Zeit benötigt. Daher entschlossen sich die Macher des Projekts dazu, den US-Kinostart auf den 5. März 2021 zu verschieben. Vor wenigen Wochen wurde zudem bestätigt, dass die Dreharbeiten am „Uncharted“-Film noch in diesem Monat in Berlin starten werden.

Zum Thema: Uncharted-Film: Dreharbeiten starten in vier Wochen in Berlin – Tom Holland, Mark Wahlberg und aufregende Stunts

Als Regisseur wird Ruben Fleischer verantwortlich sein, der für Filme wie „Venom“ und „Zombieland: Double Tap“ bekannt ist. Seine Vorgänger waren Travis Knight (Bumblebee), Dan Trachtenberg (10 Cloverfield Lane) , Shawn Levy (Stranger Things), Seth Gordon (Baywatch) und David O. Russell (The Fighter). Das aktuelle Drehbuch stammt von Rafe Judkins und dem „Iron Man“-Team von Art Marcum & Matt Holloway.

Im „Uncharted“-Film wird sich alles um eine jüngere Version von Nathan Drake drehen. Somit versteht sich die Verfilmung als ein Prequel zu den Videospielen.

Quelle: Variety

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Microsoft

Übernimmt mit Activision Blizzard den nächsten großen Publisher

GTA 5 für PS5 & Xbox Series X/S

Droht eine weitere Verschiebung?

GTA Online

Spielt als Franklin und Lamar – Koop-Erfahrung eingeführt

DualSense kaufen

PS5-Controller in Starlight Blue und Nova Pink erhältlich

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Ridgewalker

Ridgewalker

02. März 2020 um 19:41 Uhr
Farbod2412

Farbod2412

02. März 2020 um 20:11 Uhr
Neveroutgunned

Neveroutgunned

02. März 2020 um 22:19 Uhr
DennyExperience

DennyExperience

02. März 2020 um 23:06 Uhr
Konsolenheini

Konsolenheini

02. März 2020 um 23:30 Uhr
Moonwalker1980

Moonwalker1980

03. März 2020 um 08:09 Uhr
Michael Knight

Michael Knight

03. März 2020 um 11:49 Uhr