Xbox Series X: Microsoft erklärt das Design und die Kühlung der Konsole

Kommentare (74)

Microsofts Principle-Designer Chris Kujawski widmete sich in einem Interview dem ungewöhnlichen Design der Xbox Series X. Es basiert in erster Linie auf dem erhöhten Kühlungsbedarf.

Xbox Series X: Microsoft erklärt das Design und die Kühlung der Konsole

Verglichen mit den bisherigen Konsolen wählte Microsoft für die Xbox Series X ein recht eigenwilliges Design, das mitunter mit einem Kühlschrank verglichen wird. Und tatsächlich spielte die Kühlung beim Entwurf eine zentrale Rolle, auch wenn sich die verwendeten Technologien unterscheiden.

Einige Wochen nach der Enthüllung ging der Principle-Designer Chris Kujawski etwas näher auf den Entwurf ein und betonte, dass das Design der Xbox Series X an die Leistung angepasst werden musste. Ziel war es, eine Art Kamin zu bauen, bei dem ein Luftstrum die Hitze nach außen transportiert.

Es begann alles mit Theorie

„Als wir darüber nachdachten, wie wir das entwerfen sollten, war alles theoretisch“, so Chris Kujawski. „Wir hatten keine Dinge, die wir testen konnten. Wir hatten keine Messungen, die wir durchführen konnten. Wir wussten, dass sie leistungsstark sein würde. Und wir wussten, dass es eine völlig andere Art des Denkens über das Design einer Konsole erfordern würde.“

Die Xbox-Systemarchitekten wollten von Anfang an eine Konsole entwerfen, die mindestens das Doppelte der gesamten Grafikleistung der Xbox One X hat. Heraus kam die 12 Teraflops GPU-Rechenleistung, die vor einiger Zeit neben den Zen 2-Kernen angekündigt wurde. Letztere liefern eine vierfache Verbesserung der CPU-Leistung. Zudem wurde das Ziel in Stein gemeißelt, dass die akustische Performance der Xbox One X erreicht werden muss, was laut Microsoft eine ziemliche Herausforderung war, da die Systemleistung erheblich zunahm.

Die Leistung der Xbox Series X hat einen gewissen Strombedarf. Und basierend auf dem Prototyp der Hardware wird die Konsole laut Digital Foundry mit einem 315-W-Netzteil ausgeliefert. Dieses liefert die Menge an elektrischer Energie, die unter anderem durch den Prozessor gepumpt wird.

Es kam zur Entscheidung, auf ein Split-Motherboard-Design umzusteigen: Auf einer Platine befinden sich die Hochleistungskomponenten wie der Xbox Series X-Prozessor, der GDDR6-Speicher und die Leistungsregler. Das andere ist das Southbridge-Board, das hauptsächlich I/O verwaltet. Verteilt wurden sie auf beiden Seiten eines Chassisblocks aus Aluminium.

Eine parallele Kühlungsarchitektur

Letztendlich legten das optische Laufwerk und die Größe des Kühlkörpers einige der Abmessungen der Xbox Series X fest. Die Höhe wiederum wurde vom angestrebten Luftstrom bestimmt. Dabei sei man bei einem quadratischen Formfaktor gelandet. „Es entsteht eine sogenannte parallele Kühlungsarchitektur, sodass kühle Luft eindringt und diese kühle Luft durch separate Zonen der Konsole strömt“, so Kujawski.

„Man hat oben eine Öffnung und wir haben große Entlüftungslöcher. Der Nettoeffekt der Zusammenstellung all dessen, der parallelen Pfade und des wirklich leistungsstarken, leisen Lüfters oben ist, dass wir durch diese Konsole 70 Prozent mehr Luftstrom erhalten als in der letzten Generation und 20 Prozent mehr Luftstrom allein durch unseren Kühlkörper“, so Jim Wahl, Director des Mechanical Engineering der Xbox-Hardware.

Weitere Details zum Formfaktor der Xbox Series X findet ihr in einem umfangreichen Artikel von Digital Foundry.

+++ Xbox Series X: Warum wird beim Controller erneut auf fest verbaute Akkus verzichtet? Microsoft klärt auf +++

Unklar ist weiterhin, welches Design sich Sony für die PS5 ausgedacht hat. Für beide Konsolen wurde bislang kein Termin genannt. Sony und Microsoft verweisen lediglich darauf, dass der Launch irgendwann vor Weihnachten erfolgen wird. Welche Preise zur Markteinführung verlangt werden, steht ebenfalls in den Sternen.

Mehr zur Next-Gen:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DudeTrust sagt:

    Mit der one x haben sie schon bewiesen, dass sie Kings auf diesem Gebiet sind. Bin bei der Series X guter Dinge.Denke Sony hat nicht ohne Grund die Ps 5 nicht gezeigt. Sicherlich ist die Lüftung wieder Müll.

  2. samonuske sagt:

    Also ich glaube doch das wir alle wissen wie man ein warmes Gehäuse kühlt,,die dürfen sich gerne mal an Sony wenden !

  3. PS Fangirl sagt:

    Beste Hardware. MS hats einfach drauf. Das Design ist klasse. Wird definitiv gekauft.

  4. Squirt sagt:

    Jawohl, kühle Luft dringt ein sofern es kühle Luft gibt. Mir persönlich gefällt das Design ja eigentlich ganz gut, ich war eigentlich der Meinung dass die Konsole von unten nach oben durchpustet. Sowie das dort auf dem Bild dargestellt ist, ist der Kühler seitlich platziert?

    samonuske: Absolut, bei meiner pro hält sich das noch relativ in Grenzen da ich die neuere Version habe, allerdings dreht in manchen Situationen der Kühler dermaßen auf, so habe ich das wirklich selten erlebt.

    Ich hoffe sehr dass Sony die Kühlung mal in den Griff bekommt. Habe allerdings auch so meine Zweifel dass das ganze bei der Xbox gut funktioniert.

  5. Squirt sagt:

    muss aber trotzdem sagen, dass ich von diesem ganzen Kühlsystem enttäuscht bin. Vor allem jetzt, bei der neuen Generation, wohl bemerkt, wir haben 2020, auf etwas hochwertigere Kühlmethoden zurückgegriffen wird als einfach " pusten, pusten, pusten"

  6. StevenB82 sagt:

    Und wenn die Xbox aus ist lieber oben was drauf legen damits nich reinstaubt?

  7. SlimFisher sagt:

    Auf jeden Fall ein interessantes Design und gut, dass beide Hersteller auf eine ordentliche CPU setzen!
    #Squirt
    Der Kühlkörper sitzt klar auf dem SoC... Die "kleine" Fläche muss die Abwärme irgendwie abgeben können und der Lüfter (oben) zieht dann die warme Luft raus. Ich kann es zwar nicht richtig erkennen aber ich glaube, dass auf dem zweiten Board ebenfalls ein größerer Kühlbox sitzt. MS nutzt hier konsequent den Kamineffekt aus.

  8. Khadgar1 sagt:

    Hoffe bei der PS5 wird gehalten was man verspricht. Hab noch die ältere Version der Pro und da hat man teilweise echt das Gefühl man wäre am Flughafen.

  9. Squirt sagt:

    SlimFisher: ja richtig, das System ist mit Sicherheit auch ziemlich gut und ich finde die Bauweise supra und vor allem gewagt. Nichtsdestotrotz könnte man heutzutage auf ein Wasserkühlsystem zurückgreifen. Natürlich muss dieses auch gewartet werden allerdings könnte man eben hier auch ein benutzerfreundliches Interface konzipieren.

    Ich bin mal sehr gespannt. Mich interessiert gar nicht mal so sehr die Grafik der beiden Systeme als vielmehr die eigentliche Kühlleistung dahinter

  10. Squirt sagt:

    Khadgar1: absolut, bei meinem Kollegen zum Beispiel pfeift die Playstation so laut, dass ein Spieler nahezu unmöglich ist. Jedes kleine Geräusch wird über das Mikrofon übertragen und der Mikrofonpegel ist bereits sehr niedrig gestellt. Das ist eine wahre Zumutung und meiner Meinung nach nicht konsequent zu Ende gedacht bzw. gebracht.

  11. st4n sagt:

    Wird beim nächsten Start dann wie beim Vulkanausbruch rausgeschleudert.
    Da ist sicher eine Membran oder irgendetwas ähnliches oben drauf.

  12. SlimFisher sagt:

    @Squirt selbst die meisten Rechenzentren setzen noch auf Luft zum kühlen...sehr wenige setzen auf Waser und ganz wenige auf warmes (ja, kein Scherz!) Wasser zum kühlen. Das Design ist eben sehr einfach und kostengünstig. Dicker Block mit vielen Lamellen und Lüfter mit einem hohen Luftdruck.

    Das Problem eine Kühlung für Konsolen zu entwickeln ist es, dass das Ding im Wohnzimmer stehen muss 😀

  13. StevenB82 sagt:

    Ich mag Vulkane 🙂

  14. SlimFisher sagt:

    Eine Wasserkühlung extra für die Konsole zu entwickeln würde die Kosten immens in die Höhe treiben.

  15. clunkymcgee sagt:

    @PS Fangirl
    Das ist keine News, sondern ein Gerücht. Das Konami seine IPs nicht hergibt, haben die bereits mehrfach bewiesen. Auch MS wird nichts vom Kuchen abbekommen 😉

    BTT: Erstmal abwarten was die Realität uns zeigt 😉

  16. Dennis_ sagt:

    Ich dachte das wäre hier ne Only Playstation Seite? Was haben die Xbox News die ganze zeit hier zu suchen. Wär sich für Xbox interessiert soll zu Xboxdynasty gehen.

  17. This_Is_Living sagt:

    Mircosoft baut echt geile Hardware.

  18. clunkymcgee sagt:

    Jo, die X360 mit dem Ring of Death und die aktuellen fehleranfälligen Controller 😀

  19. Moonwalker1980 sagt:

    Clunkymcgee: Thumbs up! 😀

  20. peaceoli sagt:

    M$ macht diese Tage alles richtig, Lautstärke geht vor Design, das ist doch im Endeffekt völlig egal wie die Konsole aussieht wenn Leistung und Lautstärke am Ende stimmt. Hoffe Sony bringt nicht wieder einen lauten Fön raus wie in den letzen beiden Generationen....

  21. LDK-Boy sagt:

    Ist mittlerweile schlimm hier. Immer mehr neue Accounts zum trollen.

  22. bausi sagt:

    Respekt MS die haben wirklich ein Monster erschaffen

  23. sAIk0 sagt:

    Mir gefällt das Design der xbox ja nicht wirklich. Und ich musste Anfangs echt an einen verfrühten Aprilscherz denken als ich die Kiste das erste Mal sah. Im Bezug auf die Kühlung ist das Design aber tatsächlich einfach nur logisch und wird sicherlich eines der effizientesten Lösungen sein. Wenn es die Mühle leise macht wäre mir das Design wirklich egal.
    Hoffe, dass Sony sich da auch etwas ausgedacht hat. Das sie das Kühl- bzw. eher Lautstärkeproblem auf dem Schirm haben wurde ja schon bestätigt indem angekündigt wurde, dass sie (deutlich) höherpreisige Komponenten für die Kühlung einbauen werden als sonst in der Branche üblich. Nur ein wenig skeptisch bin ich noch. Was bringen mir bessere Komponenten wenn das gesamte Kühlsystem nicht optimal abgestimmt ist. Es bleibt spannend.

  24. PS Fangirl sagt:

    @Dennis

    Musst ja nicht drauf klicken oder?

  25. Magatama sagt:

    Das haben sie von den letzten Mac Pro abgeguckt.

  26. PS Fangirl sagt:

    @LDK-Girl

    Ja und du bist bekanntermaßen der schlimmste Sony Troll von allen.

    @topic: Digital Foundry hat die Series X ja schon von innen betrachten dürfen und ist begeistert. Hier wurde wohl genau wie bei der One X hervorragende Arbeit geleistet.
    Mal schauen was Sony bezüglich Lüfter/Kühlung präsentieren wird. Wahrscheinlich arbeitet man immer noch dran, nachdem man den Boost Modus noch nachträglich eingebaut hat.

  27. KoA sagt:

    Dieses grundlegende Kühlprinzip der Xboxsx, hatte Apple bereits 2013 in ihrem MacPro angewandt.
    Insofern also nichts wirklich Neues.
    https://www.maclife.de/files/data/editors/2014_03/8b3f3ce5c4dd6b77f675cf7f45358302_1390562132.jpg

    https://www.apple.com/euro/mac-pro/c/generic/images/static/fan.jpg

    Ein Problem sehe ich allerdings bezüglich der Umsetzung des Kühlsystems der Xbox auf Microsoft zukommen. Der umliegende Staub wird direkt von unten in die Box eingesaugt und setzt sich in den Kühlrippen fest. Das könnte noch für viel „Freude“ bei den Besitzern einer Xboxsx sorgen.

  28. xjohndoex86 sagt:

    Wirkt schon alles sehr durchdacht. Bin auf den Praxistest gespannt!

  29. Gesssler sagt:

    Es wäre jetzt äußerst witzig, wenn Sony einfach mit einer Wasserkühlung daher kommen würde. Da rechnet nämlich wirklich niemand mit.

  30. Wastegate sagt:

    Anscheinend muss man auf einer Playstation Website momentan sehr viel über das "Konkurrenz"-Produkt diskutieren und berichten. Das einzige was man über die PS5 weiss ist der Mangel an Informationen und die technische Unterlegenheit gegenüber der XSX.

  31. Khadgar1 sagt:

    Naja, vergiss das Logo nicht 😉

  32. Wastegate sagt:

    Stimmt, danke für die Korrektur

  33. PS Fangirl sagt:

    Wastegate, das zeigt einfach wie unsicher Sony aktuell ist. Da hat man nach der Microsoft Enthüllung einfach mal noch spontan nen Boost Modus eingebaut, damit man nicht ganz so weit hinten liegt bezüglich Hardware. Nun überlegt man wahrscheinlich noch wie man das ganze anständig kühlt und vor allem wie man die 9 TFLOPs stark reden kann (Stichwort "SSD"). 🙂

  34. Wastegate sagt:

    Sony braucht sich aber auch gar nicht auf Specs wie RAM, SSD oder TFlops fixieren. Auch wenn ich definitiv wieder beide Konsolen haben werde hat Sony etwas dass MS nie haben wird:

    Naughty Dog
    Santa Monica Studios
    Guerilla Games

    Der stärkste Wagen nützt nichts ohne den besseren Fahrer (oder in dem Fall Programmierer). Ich find's super wie MS sich grad aufbaut und Multi-Titel werden auf jeden Fall für die X geholt. Aber egal wie viel Studios sie aufkaufen. An die Exclusives von Sony kommen sie nie Ran.

  35. PS Fangirl sagt:

    Hmmm da merkt man wie unterschiedlich Geschmäcker sind, mir gefallen die Xbox Titel besser. Ein Forza Horizon zum Beispiel würde mir immer besser gefallen als ein storylastiger Sony Titel. 🙂

  36. Wastegate sagt:

    @PS Fangirl
    Ja, die Forza Sachen sind schon supergenial.
    Forza hat Gran Turismo nicht nur überholt sondern überrundet es grade zum 2ten Mal...

  37. Wastegate sagt:

    @ olymp91
    Ruhig, Brauner :-)....
    ..... aber du hast definitiv Recht mit allem was du schreibst.

  38. Khadgar1 sagt:

    Auch wenn die Titel deiner genannten Studios für mich keine must haves und ich da andere Studios und auch Games priorisiere, hast du natürlich Recht. Sowas aufzubauen dauert seine Jahre. Mal schauen, schlechte Studios hat MS jetzt auch nicht. NTs Hellblade hat mich da zB mehr gepackt als ein Uncharted oder TLoU oder wenn ich da an Ori denke aber sowas ist natürlich Geschmackssache.

  39. Wastegate sagt:

    Da hast du Recht und evtl. muss ich mich für die Aussage mit den Exklusives in ein paar Jahren entschuldigen weil MS genau so Gas gegeben hat wie mit der Hardware. Halt ich aber (noch) für Recht unwahrscheinlich.
    PS: Ori an the will of the wisps ist traumhaft 🙂

  40. sAIk0 sagt:

    @olymp91:
    Und weiter? Mir ist noch nie der Akku des PS Controllers leer gegangen. Weil ich einen immer auf der Ladestation habe. Das Argument ist für mich also irrelevant.
    Auf welcher Konsole eine Party schneller aufgeht interessiert mich nicht, da ich primär Offline zocke.
    Ob ein Multiplatformtitel jetzt um ein ein paar Prozentpunkte besser oder schlechter aussieht juckt mich ebenfalls nicht.
    Was mich juckt sind (ja ich weiß, viele wollen es nicht wahrhaben) die exklusiv Games. Punkt.
    Ich mag den Controller von der PS mehr als den von der Xbox.
    Ich besitze die PSVR möchte sie nicht mehr missen und freue mich auf das Nachfolgemodell. MS hat klar gesagt, dass sie nicht auf VR setzen werden.
    All das macht MS für mich uninteressant. Und die paar schöneren Pixel bringen mich nicht dazu nach Jahren auf eine andere Konsole zu wechseln. Glaub es oder glaub es nicht 😉 Ich bin zufrieden mit Sony ohne durch eine rosarote Fanboybrille zu schauen.

  41. Saleen sagt:

    Echt... Fahre dich runter.
    Das ist ein Stück Hardware was absolut nicht Lebensnotwendig ist! 😀

    Bemerkenswert wie einige Individuen sich wegen zwei Hardware Base die Köpfe einschlagen. Das ist so schön und erfreut mich jedesmal im News Bereich ^^

    Das macht ihr super... 🙂

  42. big ron sagt:

    @KoA
    Bei jeder Öffnung, wo etwas eingesaugt wird, setzt sich mit Betriebsdauer Staub fest. Das ist auch bei der Playstation, der Switch und jedem PC so. Allerdings ist das kein Grund zur Sorge, denn in den Öffnungen sitzen sehr feinmaschige Gitter, die den groben Staub auffangen. Den kann man immer mal wieder absaugen. Und der Rest, der sich in der Konsole absetzt, ist zu vernachlässigen. Sonst wären deine Playstation-Konsolen der vergangenen Jahre auch alle abgeraucht. Die saugen auch Luft an und blasen sie wieder raus. Der Staub im Gehäuse stört die Funktion nicht. Außer du wohnst in einem Sandkasten.

  43. martgore sagt:

    Auch mein PC saugt Staub an, egal, dafür sind "Siebe" die Magneten angebracht vorhanden. Die macht man halt man wöchentlich ab und saugt sie sauber. Auch das öffnen des PC ist jetzt nicht so schwierig und wird ab und an gereinigt. Ist aber nicht wirklich nötig.
    Evtl. kann man die Xbox und die neue PS auch einfacher reinigen. Obwohl die PS4/Pro doch auch einfach zu reinigen war. Kann ich so oder so jedem empfehlen.
    Die Kühlung schaut bei der Xbox gut aus, ist jetzt auch kein Hexenwerk. Eine passive Kühlung durch die Luft "gesaugt" wird. So funktionieren CPU KÜhlung schon sehr lange und auch das Gehäuse wird ähnlich wie ein Schornstein genutzt. Alles durchdacht, hoffentlich ist der Lüfter wieder groß genug, damit er nicht zu schnell laufen muss.
    Ich sehe aber auch bei der PS5 da jetzt positiv entgegen. Der Ruf nach besserer und leiserer Kühlung war groß und Sony hat ja auch davon gesprochen, mehr zu investieren.

    Wasserkühlung alleine reich halt oft auch nicht. Denn nicht nur die CPU/GPU werden warm in einer Konsole.

  44. Accounting sagt:

    Dass Teil sieht einfach peinlich aus.

  45. ResidentDiebels sagt:

    Einfach sehr gut durchdacht die Konsole. Von vorne bis hinten. Selbst die Fanboys müssen das zugeben. Dieses Kamin design passt einfach viel besser als dieses alte Kasten design. Ich hoffe sony setzt auch darauf.

    MS ist schon sehr weit voraus. Die Konsole ist schon ein fertiges produkt. Wer weiß ob sie bis zum release noch einiges verbessern oder schon an einer pro version arbeiten. Jedenfalls hoffe ich für Sony, dass sie mit der PS5 im zeitplan nicht hinterhinken. MS ist schon fertig und das ist beeindruckend.

  46. PS Fangirl sagt:

    @Olymp91 und ResidentDiebels

    Volle Zustimmung. Ihr bringt es auf den Punkt.

  47. sAIk0 sagt:

    @olymp91:
    Puh... Setz wenigstens mal ein paar Satzzeichen. Das ist ja anstrengend zu lesen.
    Und dann erzähl mal was genau dein Problem ist. Ich habe gesagt ich mag den PS Controller mehr. Ob er jetzt allgemein (für dich, für Horst aus Buxtehude oder 90% der Gaminggemeinschaft) besser oder schlechter ist juckt mich ebenfalls nicht. Das ist auch einfach Geschmackssache und kommt auch immer drauf was einem selbst besser liegt. Und mir liegt der PS Controller eben. Damit hats sich auch für mich. Ich weiß net was es da zu diskutieren gibt 😀 Das ist ja peinlich sich auf sowas zu versteifen. Bei mir hat sich auch noch nie irgendwas abgenutzt und ich kanns nur wiederholen, ich hatte noch nie das Problem, dass ich mit einem leeren Akku da saß. Wenn der Akku zur Neige geht wechsel ich kurz die Kontroller, hol mir nen Kaffee oder Bier und zock mit dem vollgeladenen weiter. Wo ist das Problem? Wenn das jetzt ein Argument sein soll, dass ich mir zukünftig ne Xbox zulegen muss, weil der Controller länger hält, also bitte 😀 Man kann sich auch anstellen.
    Und selbst wenn die Xbox schneller ist? Und? Ich will zocken... Und nicht "gewisse Dinge" tun. Ich starte mein Game und bleib da dran und zocke.. Anstatt irgendwas zwischendurch machen zu wollen wo ich das Game schließen muss^^ So sind eben für jeden die Gaminggewohnheiten anders. Und für jeden liegt dann eben die eine oder andere Konsole besser. Mir leigt die PS4 und sicherlich auch wieder die PS5 besser. Auch alleine schon wegen, ich wiederhole, der PSVR und den Exclusiv Games. Also hat sich das Thema Xbox für mich damit erledigt und ich brauch mich da auch nicht mehr rechtfertigen warum ich immernoch trotz geringerer Leistung zur PS5 greifen werde 😉

  48. VincentV sagt:

    Naja das einzige Studio wo man von richtig gut sprechen kann ist Ninja Theory. Dafür hat Sony nun Insomniac gekauft.

    Die anderen Studios müssen jetzt erstmal zeigen was sie unter MS leisten werden.

  49. PZ-1983 sagt:

    Dudedrust:

    Wow du musst es ja wissen. Nach dein reden, hast du die ps5 schon gesehen? Jetzt erzähl mal, wie sieht sie den aus? Wir wollen es alle wissen.

  50. PZ-1983 sagt:

    ps fangirl

    Ja genau. Wenn die ps5 399 euro kostet, wird die xbox series x der ladenhüter hoch 10. Ich sage es jetzt schon. Xbox series x wird der gröste flop

  51. giu_1992 sagt:

    Puhh also bei mir wird es ja auch die Xbox zu Release und ja, ich sehe da auch sehr viele Pluspunkte, die mir einfach aktuell besser gefallen, aber wie offensichtlich sich hier einige einfach nur angemeldet haben um zu haten, geht auf keine Kuhhaut.

    Jede Konsole hat Ihre Vorteile, z. B. können weder Sony, noch MS, mit dem Akku des Switch Pro Con mithalten oder mit den Switch Couch Coop Partygames. Bisher hat Sony immer die besseren SP Exklusivspiele geliefert und MS generell seit einiger Zeit die durchdachtere Hardware mit den geilsten Designs + sehr coole Spiele ala Ori 2, Gears 5 und den Forza Titeln.

    Fazit: wer wirklich das Beste aus allen Welten haben möchte, kauft sich einfach alle 3 und hat bestenfals noch einen PC 😛
    So viel sollte einem sein Hobby schon wert sein, muss ja auch nicht alles gleichzeitig sein. Das Geld für die Series X liegt hier schon bereit, falls Sony gute Games abliefert, wird es im Jahr darauf die PS5, ist doch alles easy Leute 😀

  52. Khadgar1 sagt:

    @Vincent

    Naja da würde ich schon ein paar mehr Studios mit reinbringen.

  53. VincentV sagt:

    Und welche sind das? ^^

  54. darkbeater sagt:

    Vincent bitte einmal google benutzen da dürfte man bestimmt was finden^^

  55. darkbeater sagt:

    Und bitte nicht streiten wegen exklusiv spiele oder so da hat jeder gute oder schlechte spiele

  56. VincentV sagt:

    Ich würde halt gern wissen welche Studios er davon persönlich noch sehr gut findest. Das find ich sicher nicht bei Google.

  57. VincentV sagt:

    findet*

  58. VincentV sagt:

    Nicht meine Art von Games. Aber ja die sind gut ja.

  59. SchatziSchmatzi sagt:

    Jeder der XBOX kennt bzw eine hat kennt nur 2 Games: Furza und Halo. Mehr an Exklusivtitel hat die Schrottkiste nicht zu bieten, deswegen ist es manchen XBOX Fan so langweilig geworden , dass er hier rummtrollen muss XD. Die Box, der Kasten, die Schublade oder Hocker zum furzen gehört einfach in die Tonne und es sollte auch nicht in einer einzigen News ein Wort darüber verschwendet werden.

  60. darkbeater sagt:

    Und da haben wir ein Beispiel SchatziSchmatzi ohne haten geht anscheinend nicht oder

  61. crocop68 sagt:

    Die Sonyfanboys wieder am beleidigen, anders geht's bei denen nicht sobald die Argumente ausgehen. Man merkt es immer wieder, die PlayStation ist für die Breite Masse-Kevin's. 🙂
    #xboxwins

  62. Khadgar1 sagt:

    @Vincent

    - Obsidian Entertainment
    - InXile Entertainment
    - Ninja Theory
    - 343 Industries
    - The Coalition
    - Turn 10 Studios

    Das sind jetzt Studios, die ich für sehr kompetent halte und von denen ich hochwertige Games erwarte bzw auch mit rechne.

    Worlds Edge bin ich mal gespannt was sie liefern.

    Bei Rare sagt man ja gerne das es nicht mehr das ist was es mal war (verständlich wenn man bedenkt, das keiner (glaub ich) von früher mehr dabei ist. Aber ich denke die können auch abliefern. Sea of Thieves ist inzwischen ein sehr cooles Game mMn.

    Undead Labs, naja ich finde State of Decay recht cool weil ich das Setting mag. Launch war nicht so gut weil mehr versprochen wurde als sie liefern konnten aber inzwischen auch ein sehr spassiges Game, vor allem im Koop.

    Playground Games und The Iniative bin ich auch mal guter Dinge aber mal abwarten.

    Und die anderen müssen sich erstmal beweisen.

  63. PZ-1983 sagt:

    crocop68

    Und die xbox trolle sind besser?

  64. VincentV sagt:

    @Khadgar1

    Wie gesagt die Games von den ersten beiden sind nicht so meins. Und die anderen Studios machen doch eh ewig schon Games für MS. Also Playground, Turn 10 und so weiter. Da ändert sich also nicht viel denk ich. Nur das Playground wohl nun an Fable sitzt.

    Und sie sollen Rare einfach mal Banjo nochmal versuchen lassen. Wenns nicht gut wird hat man dennoch auf Fans gehört.

  65. SchatziSchmatzi sagt:

    @crocop68
    Ups, ich habe mich gerade mal auf euer Niveau eingelassen, weil es mich lansam anstinkt, dass in jeder News über XBOX gesprochen wird obwohl es sich um ne PS News handelt. Wenn XBOX Trolle nerven wollt, geht doch zur Gampro, dort ihr euch austoben.

  66. Khadgar1 sagt:

    @Vincent

    Naja bei Ninja Theory würde ich jetzt nicht sagen ewig oder auch andere aber ich wusste nicht das es jetzt nur um neue Studios geht sondern eher ob sie gute haben. Hab ich wohl was falsch verstanden.

    Ja Playground soll ja an einem unangekündigten Rollenspiel arbeiten.

    Von Rare hätte ich lieber einen Nachfolger zu Conker als Banjo.

  67. VincentV sagt:

    Über Ninja Theory hatten wir ja schon geredet. Deswegen fällt das halt eh raus ^^

  68. Khadgar1 sagt:

    Ach ja stimmt, sorry bin schon lange wach ^^

    Andere sind halt nicht ewig dabei, wurde ja viele gekauft. Die haben zwar alle nicht die Erfahrung der 3 Studios von Sony aber ich denke schon das sie da sehr gut was mit anfangen können. Kommt natürlich auch immer auf die persönlichen Vorlieben an.

  69. sAIk0 sagt:

    @ olymp91
    Potential mögen sie ja haben. Nur Potential ist halt erstmal nicht nichts greifbares. Da muss auch erstmal was geliefert werden.
    Und ich wiederhole mich nochmals. Jetzt auch zum letzten Mal: Ich habe mehrfach gesagt MIR liegt der Controller der PS sowie alles weitere um PlayStation drumrum einfach besser. Mit keiner Silbe habe ich irgendwo erwähnt, dass MS schlecht ist. Nur das ich die PS aus den mehrmals genannten Gründen eben der Xbox vorziehe. Weil sie einfach mehr meinen Geschmack und meine Zockergewohnheiten trifft. Ist das echt so schwer zu verstehen^^ Junge junge junge...
    Und warum um alles in der Welt soll ich jetzt auch noch bei der PS4 bleiben? Was ist denn mit dir 😀

  70. SKATERLIMITS sagt:

    Na ja, so neu ist der Design auch nicht, einfach mal bei Apple Mac Pro 2013 kopiert.

  71. sAIk0 sagt:

    @ olymp91
    Ok. Und wo habe ich geschrieben, dass mir „alte Grafik“ reicht? 😀 lass dich mal untersuchen. Mit dir scheint was nicht zu stimmen.

  72. HuanSony sagt:

    Ich brauch mal einen Tapetenwechsel! Als erstes kommt die Xbox und dann die PS5 Pro. Momentan geht mir die PS4 Pro hart auf den Sack. Wird echt Zeit für die Gen.
    Bin gespannt wie die Server, Controller und das Betriebssystem von M$ ist. Das BS von $ony ist einfach ein schlechter Scherz.

  73. Kratos72 sagt:

    Die Series X wird genauso eine klasse Konsole wie die One X. Grandiose Exklusivtitel wird Microsoft schon noch liefern, da bin ich mir sicher. Jetzt fehlt nur noch die PS5 Vorstellung und alles ist gut. Nur mit Hardware Specs geb ich mich nicht zufrieden.

  74. Grinder1979 sagt:

    @Kratos72

    Ich bedanke mich im Namen von Play3 recht herzlich für deine Neuanmeldung von vor 2 Stunden!

Kommentieren

Reviews