Fallout 76 Wastelanders: Camps der Spieler müssen unter Umständen umziehen

Kommentare (15)

Mit "Wastelanders" halten endlich NPCs Einzug in die Welt von "Fallout 76". Wie Bethesda Softworks bekannt gab, könnte diese Neuerung dazu führen, dass vereinzelte Spieler mit ihrem Camp umziehen müssen. Ergänzend zu dieser Ankündigung stehen frische Videos zu "Wastelanders" bereit.

Fallout 76 Wastelanders: Camps der Spieler müssen unter Umständen umziehen
"Fallout 76" bekommt in Kürze NPCs spendiert.

Zu den größten Kritikpunkten des Online-Action-Rollenspiels „Fallout 76“ gehörte die Tatsache, dass komplett auf nicht spielbare Charaktere (kurz: NPCs) verzichtet wurde.

Nachdem dieser Kritikpunkt von den Spielern immer wieder angesprochen wurde, wird in Kürze endlich Abhilfe geschaffen. So erscheint am morgigen Dienstag, den 14. April 2020 das „Wastelanders“-Update zu „Fallout 76“, mit dem NPCs der Weg in die Welt des Rollenspiels geebnet wird. Wie Bethesda Softworks einräumte, könnte diese Neuerung jedoch dazu führen, dass vereinzelte Spieler mit ihrem Camp umziehen müssen.

Karte zeigt die betroffenen Gebiete

Sollte sich euer Zuhause an einem dieser Orte befinden, wenn ihr euch bei „Wastelanders“ anmeldet, dann wird euch mitgeteilt, dass ihr euer Camp an diesem Ort nicht mehr platzieren könnt. Stattdessen erhaltet ihr die Möglichkeit, mit eurem Camp kostenlos umzuziehen. Auf der offiziellen Website von „Fallout 76“ findet ihr eine entsprechende Karte, die die betroffenen Gebiete zeigt.

Zum Thema: Fallout 76 Wastelanders: Neue Events „Beifahrer“ und „Strahlenschlägerei“ vorgestellt

„Auf der Karte hier haben wir die neuen Camp-freien Zonen markiert. Einige davon könnten ein bisschen kleiner oder grösser als auf der Map dargestellt sein, liegt also euer Camp aktuell nahe einer dieser Zonen, dann solltet ihr vielleicht in Betracht ziehen, vor dem Patchtag umzuziehen“, so die Entwickler weiter.

Abgerundet wird die heutige Ankündigung von neuen Gameplay-Videos, die euch noch einmal auf den morgigen Release von „Fallout 76: Wastelanders“ einstimmen sollen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. 3DG sagt:

    Wenn jemand für das Abo bezahlen möchte , soll er das tun. Wenn nicht soll er es ohne Abo spielen. Zeichen setzten in einer mecker Gesellschaft ist eh lächerlich.

  2. M.adi sagt:

    Ich werd es auf jeden Fall spielen, (ohne zu zahlen). Aber wie ist das wenn ich alleine spiele, aber andere meinen sie müssen die NPC töten. Kann man sie überhaupt töten. Ich meine die die einem eine quest geben.

  3. 3DG sagt:

    Warum sollen Spiele Hersteller das auch nicht so machen. Bei der Kundschaft? Alle meckern wegen angeblich zu wenig SP games aber die meisten kommen immer mit den Ausreden Wenn's darum geht sie zu bezahlen. Kauf ich erst wenn es 10 oder 20 Euro kostet. Oder ich spiel es wenn es im gamepass kommt . Oder warte bis es im psn plus ist. Oder gebraucht kaufen.
    Meckern und sich beschweren sind tolle Dinge vor allem wenn man nur das nennt das einen selbst gerade stört. Alles andere interessiert ja nicht.
    Ich hasse das alles auch, aber ich kenne auch die Gegenseite. Und vorallem weiss ich das die die am lautesten schreien auch diejenigen sind die das ganz mit vorantreiben.

  4. jonesey sagt:

    Olymp... sorry aber das ist nicht lesbar ohne das es schmerzt. Du hast was von Zeichen setzen geschrieben in deinem ersten Beitrag, probier das mal!

    Das Spiel selbst hat sich sehr gut entwickelt, ich bezahle derzeit zwar auch nicht, aber Abosysteme sind seit Jahrzehnten üblich bei Online-Spielen (mein erstes war Everquest).

    Das werden irgendwelche dümmlichen Beiträge wohl kaum mehr ändern...

  5. jonesey sagt:

    Lern einmal lesen und schreiben, dann diskutieren wir gerne.

    Übrigens habe ich mit keinerlei Silbe erwähnt etwas gut zu finden. Soviel nur dazu...

  6. Black_Star_Nero sagt:

    Es gibt genug Leute die das Game noch gerne Zocken, auch ohne Abo und man bekommt Erweiterungen umsonst, was auch nicht jeder macht, ich werde es zumindest mit den Neuerungen antesten um zu sehen, ob es jetzt besser geworden ist.

    @olymp91 Du solltest mal lernen, andere Meinungen und Vorlieben zu akzeptieren, die Welt dreht sich nicht nur um Dich, es gibt Leute die mögen halt was anderes, sei es Playstation 5 oder MP Games... Warum sollen Leute wie jonesey schuld dran sein, dass Mass Effekt Andromeda sich wohl zu schlecht verkauft hat um einen neuen Teil rauszubringen, da waren keine andere Spieler dran schuld, sondern sie selbst, in dem sie ein schlechtes Game rausgebracht haben.
    Mit Glück bekommen wir nächste Generation noch ein The Witcher Online, damit kann man so einiges anstellen, wer braucht schon Singelplayer RPGs, wenn man es mit mehreren Zocken kann, wenn man solche Games gut aufbaut, haben die deutlich mehr zu bieten.

  7. Black_Star_Nero sagt:

    @olymp91

    Ich unterstütze das Abo System auch nicht, aber was soll jetzt schlimm an das Gameprinzip sein, es gibt auch ein The Elder Scrolls Online das ziemlich erfolgreich ist und das hat jetzt auch niemanden geschadet.
    Nur weil die Entwickler mal etwas ausprobiert haben und damit gescheitert sind, heißt das nicht, dass es jetzt keiner spielen soll, klar wird auf die Mehrheit geschaut und wenn die Mehrheit nun mal MP Games zocken wollen, was wäre dann so schlimm daran, es muss eine Balance geben und keine Übermacht, darum verstehe ich nicht was du eigentlich möchtest.

  8. Black_Star_Nero sagt:

    Und deswegen soll man jetzt andere Games nicht unterstützen, weil du gern was anderes möchtest?

  9. Falkner sagt:

    Eieieiei....hier bekommt man als Erwachsener ja Augenweh. Olymp liest du eigentlich was du schreibst? Das hat ja mehr mit rebellieren/ stänkeren zu tun als mit der eigentlichen Sache. Wenn du das nicht unterstützen willst dann ok, aber lass doch allen Anderen den Spass.

  10. Starfish_Prime sagt:

    Falkner lass es lieber. Der labert nur Käse und das nicht erst seit gestern. Das Op.fer ist auf irgendeinen Trip hängen geblieben.

  11. Black_Star_Nero sagt:

    @olymp91
    Soll auch Menschen geben die es gerne zocken, sonst hätten sie die Server schon längst zugemacht.
    Das große Problem ist nicht mal das Game selbst, nur die Leute wollen halt nicht so spielen wie es eigentlich gedacht war, was man auch durchaus verstehen kann, da sie gerne ein vollwertiges Fallout haben wollen, was sie mit dem Genre Mix nicht bekommen haben, warum man sich jetzt auch entschied, doch noch NPCs hereinzubringen, was aber den Grundgedanken, dass Spieler selbst die Welt beleben sollen und dadurch NPCs ersetzen sollten zunichtemacht, der Grundgedanke war an sich gut, nur nicht sonderlich gut umgesetzt und doch klappt es in gewissermaßen recht gut, wenn man sich drauf einlässt.
    Du kannst dir sicher sein das ein Fallout Teil noch kommen wird, der wie die anderen Teile aufgebaut ist, außer natürlich die schaffen es noch die Kurve zu bekommen und mit Fallout 76 etwas Gutes zu erschaffen, mit dem Update sollen die ja recht nah dran sein damit, wie man durch Testberichte so mitbekommt.
    Ich zumindest brauch erstmal kein Fallout 5 für diese Generation, dann lieber mal ein neues Setting, als immer das Gleiche zu bekommen.

  12. Falkner sagt:

    Also abgesehen davon dass ich das Spiel als Solo Spieler stellenweise schwer finde. Find ich gar nich so schlecht. Hab's mal pausiert und warte auf das Update. Hat sonst noch jemand Probleme mit plötzlich starken NPC?

  13. M.adi sagt:

    Was los hier, soll jeder machen wie er will. ODER? Wenn einer meint er müsse da Kohle bezahlen, soll er doch, ist doch sein Geld, und nicht deins oder meins, oder seins da hinten.
    Juckt mich gar nicht. Ich spiele es ohne was zu bezahlen und fertig.

  14. RoyceRoyal sagt:

    Ich mag das Spiel. Schon knapp 300h gespielt und macht immer wieder mal Laune. Habe mir auch zwischenzeitlich mal 2x Premiummonat geholt. Weil ich halt Lust dazu hatte.

  15. ren sagt:

    First World Problems...jeder soll das spielen was er/sie mag. Ich sehe da kein Problem!
    Auch wenn man sein erarbeitetes Geld bzw Taschengeld für irgendetwas im Spiele-Bereich ausgibt, kann es jedem egal sein. Wenn ein Entwickler einen Lolly nicht mehr herstellen will, weil der Hersteller einfach keinen Bock auf Minusgeschäfte hat, ja dann ist das einfach so. Und weil man hier was von Demokratie faselt...., dann hat die Masse eben schon für dich entschieden, oder was meint man warum sich die Dinge so entwickeln? Als Großer sollte man das einfach akzeptieren!

Kommentieren

Reviews