Predator Hunting Grounds: Launch-Trailer mit deutscher Synchro und Details zu den Verbesserungen

Kommentare (8)

Am Freitag kommt "Predator Hunting Grounds" auf den Markt. Schon heute machen die Entwickler von IllFonic mit einem Trailer auf die Markteinführung aufmerksam.

Predator Hunting Grounds: Launch-Trailer mit deutscher Synchro und Details zu den Verbesserungen
Am "Predator Hunting Grounds" könnt ihr euch plattformübergreifend mit dem Predator anlegen.

Der Launch von „Predator Hunting Grounds“ rückt in greifbare Nähe, was die Entwickler dazu animierte, den obligatorischen Launch-Trailer zu veröffentlichen. Den Clip, der nahezu zwei Minuten lang ist und Spielszenen umfasst, könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen. Zugleich werdet ihr mit der deutschen Synchronisation konfrontiert.

Launch Ende der Woche

Mit „Predator Hunting Grounds“ erwartet euch ein asymmetrischer Multiplayer-Titel. Die Veröffentlichung erfolgt am 24. April 2020 für PlayStation 4 und PC. Zu den besonderen Features zählt das Crossplay, sodass sich die Spieler beider Plattformen in den Gefechten zusammenschließen können.

Im Spielverlauf dürft ihr mit Freunden ein gemeinsames Fireteam bilden und Missionen abschließen oder selbst in die Rolle des Predators schlüpfen und auf die Jagd gehen.

In einem neuen Beitrag auf dem PlayStation-Blog erklären die Entwickler von IllFonic, wie das Spieler-Feedback aus den vorangegangenen Test-Wochenenden aufgenommen und verarbeitet wurde. Es führte dazu, dass es zu Anpassungen an den Gameplay-Mechaniken und an der Spiel-Balance kam.

Diese Bereiche wurden verbessert:

  • Für das Fireteam wurden Infil-Standorte basierend auf der Mission erstellt. Elemente werden fortan für einen schnellen Wechsel angezeigt. Außerdem wurden die Waffeneinstellungen im Bezug auf Schaden usw. angepasst.
  • Die diffuse Schaltfläche für die Predator Selbstzerstörungssequenz wurde vereinfacht. Und beim Predator beginnt die Zielisolation beim Spielstart nicht mehr bei 100 Prozent.
  • Es wurde die Möglichkeit eingebaut, Waffen während des Übergangs zu Predkour zu wechseln. Auch gibt es Änderungen verschiedener Waffen-Elemente wie zum Beispiel Schaden.
  • Die Schrittgeräusche des Predators sind beim Gehen und Laufen gedämpfter, um ihm mehr Stealth-Möglichkeiten zu bieten.
  • Weitere Probleme, wie Matchmaking-Zeiten und Benachrichtigungen wurden angegangen.
  • Crossplay ist jetzt standardmäßig aktiviert, Voice Mic Mute nicht mehr.

Mehr zu Predator Hunting Grounds

Auch betonen die Macher ein weiteres Mal, dass die Veröffentlichung von „Predator: Hunting Grounds“ nur der Anfang ist. Denn in Zukunft sollen zusätzliche Inhalte folgen. Das erste Update, das kostenlos angeboten wird, erscheint in etwas mehr als einem Monat. Danach wird es weitere Inhalts-Erweiterungen geben. Details wurden nicht genannt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Xenomorph sagt:

    Wär toll wenn Ihr beim nächstn mal auch den Original Trailer verlinkt!

  2. Ace-of-Bornheim sagt:

    Dank der Beta weiss ich das mir das Game nicht gefällt. Besser als es erst zu kaufen und dann zu merken.

  3. Silberrücken85 sagt:

    Ich freue mich drauf. Ich hatte auch mit Freitag der 13. sehr viel Spaß !

  4. ResiEvil90 sagt:

    Mir hat das Spiel in der Demo auch gut gefallen. Hat mit Freunden zusammen schon echt laune gemacht. Ja die Trial Demo hatte seine Macken aber wenn sie daran arbeiten und die Macken in der Balance tatsächlich schon zum release behoben haben dann ist alles gut.

  5. ResiEvil90 sagt:

    Der Trailer ist übrigens richtig schön Trashig wie das Spiel ^^

  6. Wastegate sagt:

    Ein Predator Singleplayer-Game hätte mir besser gefallen. In MP Games bin ich einfach zu schlecht.

  7. Neox83 sagt:

    Freue mich extrem drauf... schön vor dem release noch den Film schauen

  8. feabhra sagt:

    In MP Games sind zu viele extrem Geübte drin. Da kommt man als Gelegenheitsspieler nicht weit. Und sie Zeit habe ich nicht, jeden Tag viele Stunden da zu üben.

Kommentieren