PS Plus Spiele für Mai 2020: Wackliges Leak scheint die neuen Plus-Spiele zu enthüllen

Kommentare (23)

Mit einem wackligen Leak könnten wir vor der offiziellen Enthüllung der neuen PS Plus Spiele für Mai 2020 bereits erfahren, welche Spiele Sony als "Gratis"-Zugabe für PS Plus-Mitglieder anbietet.

PS Plus Spiele für Mai 2020: Wackliges Leak scheint die neuen Plus-Spiele zu enthüllen

Kurz vor der offiziellen Ankündigung der neuen PS Plus-Spiele für Mai 2020 scheint ein Leak die neuen Titel zu enthüllen. Im Gegensatz zu vorherigen Plus-Leaks handelt es sich dieses Mal jedoch um ein recht wackliges Leak.

Die aktuellen Informationen wurden vom ResetEra-Nutzer Adookah (via pushsquare) in Umlauf gebracht. Er hat von einem Freund ein Bild erhalten. Wo dieser Freund das Bild gefunden hat, ist nicht bekannt. Das Bild seht ihr oberhalb des Artikels.

Da es sich bei dem Bild um ein Screenshot aus einem bevorstehenden Trailer zu handeln scheint, besteht die Möglichkeit, dass dieses Video bereits irgendwo aufgetaucht ist oder die Quelle mit der Produktion des Videos in Zusammenhang steht.

Leak: PS Plus Spiele für Mai 2020

Jetzt wo klar ist, dass die Informationen aufgrund ungeklärter Herkunft mit Vorsicht zu genießen sind, schauen wir uns an, was PS Plus-Mitglieder im Mai erwarten könnte.

Laut dem Leak sollen im Mai „Dying Light“ und „Dark Souls Remastered“ als neue Titel für die Instant Gaming Collection ergänzt werden. Für den deutschen Markt müsste natürlich eine Alternative für „Dying Light“ angeboten werden, da der Horror-Titel keine USK-Freigabe erhalten hat.

Allzu lange müssen wir nicht mehr auf die offizielle Enthüllung der PS Plus-Spiele für Mai 2020 warten. Normalerweise werden die Titel am letzten Mittwoch des Monats vorgestellt. Entsprechend werden wir es am Mittwoch, dem 29. April genau wissen, ob das Leak authentisch ist oder ob es sich um ein gut gemachtes Fake handelt.

Zum Thema: PS Plus April 2020: „Gratis-Spiele“ zum Download bereit

Am Dienstag, den 5. Mai 2020 werden die neuen Spiele für die PS Plus-Spielesammlung dann zur Verfügung gestellt. Bis dahin solltet ihr die Zeit nutzen, um die aktuellen Titel in eure Spielebibliothek zu übernehmen, sofern ihr das noch nicht gemacht habt. Im April werden aktuell die PS4-Blockbuster „Uncharted 4“ und „Dirt Rally 2.0“ angeboten. Die Details und Links findet ihr hinter dem Link.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Rushfanatic sagt:

    Dying Light ist in Deutschland indiziert, also ist das schonmal Käse

  2. Bloodgod2001 sagt:

    Genau das habe ich mir grad auch gedacht. Mag sein fürs Umland, aber nicht im cleanen Germany (aber trotzdem ist das Game geil)

  3. Khadgar1 sagt:

    Dying Light ist genial, gerade im Coop. Eins der besten Games diese Gen.

    DS Remastered würde ich mitnehmen.

    Ist aber eine Falschinfo denke ich.

  4. SEGA-Fanatic sagt:

    Die werden niemals zwei Gruselspiele gleichzeitig rausbringen, definitiv ein Fake.

  5. Khadgar1 sagt:

    Gruselspiele? Oo

  6. Feuchtmacher sagt:

    Für die Deutschen gibts dann halt Knack oder so XD

    Aber DL, wäre mal wieder echt ne Idee den AT Account zu aktivieren.....

  7. freedonnaad sagt:

    Ich will hoffen dass das wirklich wackelig ist, dying nicht habe ich auf dem PC und Darksouls interessiert mich absolut nicht.

  8. Accounting sagt:

    Fake News.

  9. Arkani sagt:

    Dark souls 1 niemals!
    Dann waer schon der 2. längst mal mit bei gewesen.

  10. DrSchmerzinator sagt:

    Oje hab ich beide schon Platiniert..... Schlecht für mich wenn das stimmt aber für jeden der die Spiele nicht kennt würde das ein geiles Monat sein.

  11. Accounting sagt:

    Viel zu schwer für normale User wie ich.

  12. grayfox sagt:

    der einzige schwere boss bei dark souls 1 ist gwyn

  13. VincentV sagt:

    @Feuchtmacher

    Knack gabs schon :p Ich würde ja The Order 1886 nehmen. Wenn wir schon bei alten PS4 Games sind.

    Und Dying Light/Dark Souls als Gruselgame bezeichnen. Lustig. Oo

  14. Blackmill_x3 sagt:

    @grayfox
    Gwyn war doch ziemlich easy. Glaub den hab ich sogar first try damals gekillt.

    Fand da Artorias oder Ornstein und Smough ne ganze Ecke härter

  15. Starfish_Prime sagt:

    @Feuchtmacher

    Knack ist ein super Co-op-Spiel. Meine Jungs haben es zwei Mal durchgespielt. Aber wie VincentV schon sagte, gab es Knack erst kürzlich.

  16. DrSchmerzinator sagt:

    @Blackmill_x3
    Bed of Chaos. Nicht schwer aber umso nerviger

  17. FragileSoul sagt:

    So schwer ist Dark souls eigentlich gar nicht sofern man halt nicht gerade meint das man alles ohne zu blocken oder auszuweichen killen kann.

    Wenn man ein bisschen überlegt und vorsichtig zockt ist es eigentlich leichter als die meisten Spiele auf höherem Schwierigkeitsgrad.

  18. Lox1982 sagt:

    @Accounting

    Ja aber es gab schon Nioh fand das war schwerer als Darksouls

  19. Maiki183 sagt:

    gruselspiele. ^^
    am anfang von dying light ok, kann ichs noch einigermaßen nachvollziehen.

    dark souls is aber wirklich gruselig.
    die grafik, gameplay, menü pfui, das geht schon richtung horror.

  20. Accounting sagt:

    Lox1982

    Na und?Nioh zogg ich erst recht nicht.
    Da würg ich lieber meine alte.

  21. Kintaro Oe sagt:

    Trifft leider nicht meinen Geschmack. Hoffe also auf ein fake.

    Gruß

  22. DoktoreX sagt:

    @rushfanatic nicht soviel Käse wie dein Kommentar. Les den Artikel und nicht nur die Überschrift. Selbst wenn du nur das Bild dir ansiehst, wärst du klüger als dein Kommentar verrät.

    Dark Souls würde mich sehr freuen. Bin gespannt was der Ersatztitel für Deutschland ist, falls der Leak stimmt

Kommentieren

Reviews