Xbox Series X: Die Enthüllung der ersten Spiele hat einen Termin

Kommentare (29)

Wie Microsoft bekannt gab, wird uns in der kommenden Woche einer Blick auf die nächste Konsolen-Generation ermöglicht. So wird das Redmonder Unternehmen die ersten Titel der Xbox Series X vorstellen.

Xbox Series X: Die Enthüllung der ersten Spiele hat einen Termin
Die Xbox Series X erscheint im Weihnachtsgeschäft 2020.

In den vergangenen Monaten bedachten uns die Verantwortlichen von Microsoft in regelmäßigen Abständen mit frischen Details zur Xbox Series X.

Bisher wurde dabei allerdings lediglich die Hardware der neuen Xbox-Generation thematisiert. Nachdem sich in den letzten Tagen recht hartnäckig das Gerücht hielt, dass Microsoft aktuell zwei Online-Events zur Xbox Series X plant, wurde das erste Event dieser Art nun auch von offizieller Seite bestätigt. Hierbei haben wir es mit einer „Inside Xbox“-Ausgabe zu tun, die sich um die Spiele der Xbox Series X drehen wird.

Fable, neue Marken und mehr?

Los geht es am kommenden Donnerstag, den 7. Mai um 17 Uhr unserer Zeit. Welche Spiele im Detail vorgestellt werden sollen, ist aktuell noch unklar. Zu den bisher bestätigten Xbox Series X-Titeln der Xbox Game Studios gehören „Halo Infinite“ sowie eine technisch aufpolierte Fassung des Cover-Shooters „Gears 5“. Zudem machten immer wieder Gerüchte um ein neues „Fable“ die Runde, das bei den „Forza Horizon“-Machern von Playground Games entstehen soll.

Zum Thema: Xbox Series X: Phil Spencer erwartet eine drastische Änderung des Spielgefühls

Ob die Gerüchte den Tatsachen entsprechen, erfahren wir möglicherweise schon in der nächsten Woche. Da im Zuge der heutigen Ankündigung auch die globalen Partner Microsofts erwähnt wurden, können wir wohl von diversen Third-Party-Produktionen der führenden Publisher ausgehen.

Die Xbox Series X wird im Laufe des Weihachtsgeschäfts 2020 den Weg in den Handel finden. Der Preis und ein genaues Datum könnten unbestätigten Berichten zufolge auf einem großen Online-Event im Juni angekündigt werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Electrotaufe sagt:

    Nun muss ich als Multi Konsolero und PC Gamer doch mal ein Lob an die play3 richten. Für eine psonly Seite habt ihr eine sehr offene Berichterstattung und dazu auch noch verdammt schnell. Hut ab!

  2. VincentV sagt:

    Da geht es um Third Party. Also eher weniger Fable.

  3. mbs sagt:

    egal ob one ps oder pc, hauptsache die games sind gut, des wegen hat man ne x pro und pc.

  4. darkbeater sagt:

    Solche Kommentare gefallen mir da weiß man das es noch Leute gibt, den es scheiß egal ist, welche Konsole Hauptsache spielen das freut mich

  5. The_Hoff sagt:

    100% Zustimmung!!!

  6. clunkymcgee sagt:

    Halo, Gears und Forza xD

  7. BillionairsClub sagt:

    Bin gespannt die ersten Next Gen Titel zusehen! 🙂

  8. VincentV sagt:

    Die meisten Third Party Titel kommen eh erstmal für beide Gens. Wie sonst auch 😀

  9. James T. Kirk sagt:

    “Fable, neue Marken und mehr?”

    Nein. Nur Multiplattform Titel werden vorgestellt.

  10. giu_1992 sagt:

    Glaub einige verstehen den Begriff Third Party nicht, denn die können auch exklusiv sein, nur werden Sie nicht von MS Studios entwickelt, auch könnten Spiele vorgestellt werden, die MS mitfinanziert hat

  11. Rikibu sagt:

    Problem nur, die gezeigten 3rd party Titel werden Hybride sein, die auch auf der One, One S und One X laufen und somit die Daseinsberechtigung der Series Schornstein in gewisser Weise mindern... und ob man bei 3rd Party Ware einen wirklichen Mehrwert auf der stärksten Plattform einer Produktfamilie erzeugen wird, wenn dort die Zielgruppe am kleinsten ist? Schauen wir mal, ob wir gespannt sind... Mal sehen, obs neben den üblichen Lizenzversoftungen und Jahresaufgüssen aus der Schießbudenfraktion auch was interessantes in die Shwo schafft.

  12. Sunwolf sagt:

    Assassins Creed Valhalla wird mit Sicherheit auch vorgestellt. Sonst hätte Ubisoft in ihrem Trailer nicht zum Schluss Xbox Series X genannt.

  13. VincentV sagt:

    @giu

    Es bleibt dennoch Third Party. Also werden keine First Party Games gezeigt. Was Fable ist.
    Ich gehe aber nicht davon aus das MS so einen Deal abgeschlossen hat.

  14. giu_1992 sagt:

    Naja können wir halt alle nur raten und das es Crossplattformtitel sind, kann auch nur spekuliert werden, halte ich nicht mal für unwahrscheinlich das einige Entwickler die ersten sein wollen die Only Next Gen entwickeln wollen, aber glaube auch nicht an „große“ Series X Third Partys zum Release, dafür ist zu wenig Zeit gewesen nach Herausgabe der Dev Kits. Nächste Woche wissen wir mehr

  15. mariomeister sagt:

    @Sunwolf ja wurde auf twitter auch schon vom offiziellen AC account bestätigt

  16. Khadgar1 sagt:

    Das wird ein reiner Third Party Titel Event wo einige Thirds schon mal ihre Games auf den Next Gen Konsolen zeigen wollen.
    Im Sommer gibt es dann einen extra Event der nur für First Party Titel ist.

    Dazu gibts von einem Insider folgendes:

    "I genuinely don't know *everything* that will be there, to be transparent, but I know of several third parties. Their 'E3' event is where XGS will get a big blowout."

  17. Saleen sagt:

    Fable ist doch mittlerweile ein running Gag geworden.
    Hat mal auf der ersten Xbox geklappt aber das war es dann auch wieder.

    Halo könnte bestimmt was taugen aber seitdem Bungie nicht mehr dran werkelt ist Feierabend 😀

  18. BluEsnAk3 sagt:

    @rikibu

    Ich denke da wird es schon einen Mehrwert geben. So ne Show, wenn auch digital, kostet ja trotzdem was. Und wenn es sich erübrigen würde, dass es der selbe "Brei" wie auf der current gen ist, würde das wenig sinn machen. So wie kann man einer finanz Maschinerie denke ich trauen.

    Schön ist aber auch, dass für AC Valhalla schon smart delivery bestätigt ist. Heißt auf der one zu Release kaufen und kostenlos nachher für xsx bekommen. Sehr nice.

  19. Rikibu sagt:

    Naja... daraus einen Mehrwert abzuleiten, nur weil man eine Show abfeuert... die müssen halt was zeigen... ob das die Mehrwerte der neuen Plattform tatsächlich zeigt, oder eher deshalb gemacht wird um überhaupt was zu zeigen (um gegenüber Sony im Vorsprung zu sein) sei mal dahingestellt. Bisher wars nie so, dass 3rd Party Content Showstealer für neue Plattformen waren... auch sollte man zumindest gewarnt sein, da zb. Spencer jede Xbox Show irgendwie dermaßen überhyped... man erinnere sich an "bahnbrechend, wird man nicht so schnell vergessen... bla bla" und am Ende war es eigentlich nichts, wonach am nächsten Tag ernsthaft gekräht wurde... ich habe keine Erwartungen und denke, sie feuern das ab was sie immer tun... Mittelmaß eben... was anderes erwarte ich von ubisoft zb. auch nicht.

  20. Khadgar1 sagt:

    @Rikibu

    Wie schon gesagt wurde geht es in dem Event um die Thirds. Keine Ahnung was für Erwartungen man da an MS haben sollte ^^
    Wichtig wäre es das man die News richtig erstellt anstatt nur die Hälfte hinzuklatschen. Aber man ist es ja mitlerweile gewohnt auf Play3.

  21. Lox1982 sagt:

    @BluEsnAk3

    Bei Amazon steht noch der 31. Dez als Datum denke AC wird mit oder nach den Konsolen erscheinen .

  22. VincentV sagt:

    Ubisoft sagte halt nur Ende 2020. Denke es kommt mit den Konsolen.

  23. giu_1992 sagt:

    @Ribiku sehe ich nicht so - ein Bloodborne ist bist heute eins der größten, wenn nicht das größte Verkaufsargument der PS4 und es ist ein Third Party Produkt, was Sony lediglich finanziert hat. Third Party heißt nicht unbedingt, dass es nicht auch ein großes Budget haben kann, außerdem sind First Party‘s immer in der Unterzahl, die meisten Leute kaufen sich eine Konsole für Fifa, CoD und Konsorten. Uncharted, Gears etc. sind nice to have, sind aber größtenteils völlig irrelevant für die Kunden

  24. keepitcool sagt:

    @giu_1992
    "ein Bloodborne ist bist heute eins der größten, wenn nicht das größte Verkaufsargument der PS4 und es ist ein Third Party Produkt, was Sony lediglich finanziert hat."

    Das ist ein Witz oder?. Klar, Bloodborne ist ein tolles Spiel, aber da gibts schon noch einige andere Sony-Blockbuster die als deutlich größere Verkaufsargumente gelten und die nicht nur den Souls-Like-Fan ansprechen der schwere Spiele mag:-)...Was heißt hier "lediglich" finanziert?. From Software hat Bloodborne quasi nur durch Sonys finanzielle Unterstützung entwicklen können indem sie als Publisher aufgetreten sind...Klar gehört das Studio nicht zu Sony, aber sie besitzen die Rechte an der IP und ist es ein PS-exklusives Spiel...

  25. keepitcool sagt:

    @Rikibu
    Das ist eben der Punkt. Ich sehe bis auf Halo Infinite keinen exklusiven Triple A-Blockbuster der es mit Sonys Spielen aufnehmen könnte. Spiele wie Grounded, Bleeding Edge, Gears Tactics, vielleicht auch Everwild (man muss mehr vom Spiel sehen) oder gar der Flugsimultor..Das sind größtentiels alles Titel die den Gamepass füttern sollen, aber keine Spiele vom Schlage eines God of War, HZD, Uncharted oder TLoU 2 um mal ein paar Beispiele zu nennen...In der Hinsicht muss deutlich mehr kommen. Für Quantität ist in Zukunft durch die Studiokäufe sicherlich erstmal gesorgt, ob da auch genug Qualität dabei ist muss sich erst noch zeigen...Da hat Sony eben nachwievor einen sehr großen Vorsprung...

  26. Benwick sagt:

    @Rikibu
    Die 3rd Party Spiele werden sicherlich auf dem stärksten Hardware auch top performen. Warum sollten sie auch nicht? Im Grunde sind alle aktuellen und kommenden Konsolen von Sony und MS einfach spezialisierte Spiele PC's. Das macht es für die Entwickler sogar sehr viel einfacher als früher, alle Plattformen bestmöglich zu bedienen.

    Im Grunde werden die Spiele für die stärkste Hardware entwickelt(also für die leistungsfähigste PC Hardwarekombination) und dann entsprechend die Auflösung und Performance an die entsprechende Konsolenhardware angepasst(ergo: reduziert).

    So, wie das auf dem PC seit jeher war: Spiel auf das bestmögliche System ausrichten und dann muss man bei schwächerer Hardware eben Auflösung, Detailgrad, etc. anpassen, damit es noch flüssig läuft.

    @keepitcool
    Naja, also der Flugsimulator ist da schon oberste AAA Liga. Technisch wie spielerisch. Ob man mit der Thematik etwas anfangen kann, ist eher Geschmackssache. Für mich ist er jetzt weniger interessant(wie auch der Landwirtschaftssimulator, Angel Simulator, etc pp). Aber mich interessiert genausowenig ein God of War(oder ähnliche 3rd Person renn-hack-hüpf-Kombo-Spiele), Assassins Creed oder noch ein neues Uncharted.

    Und das ist ja genau der Vorteil des Gamepasses: Der wird eben auch vorbehaltlos mit den Top Titeln von MS gefüllt. Und die bleiben auch dauerhaft drin und werden nicht wieder rausgenommen, da sie dafür ja keine Lizenzgebühren zahlen müssen, um sie im Gamepass anbieten zu dürfen. Schliesslich gehören sie MS.

    Gerade als Gamepass Ultimate Kunde bin ich mehr als zufrieden. Viele Top Spiele und zwar sowohl für meinen PC als auch für die Box. Ich nutze für meine PS4 auch den PSplus Dienst, aber PSnow reizt mich bislang noch gar nicht. Vielleicht, wenn sie auch für den PC noch eine Variante bringen. 😉

  27. keepitcool sagt:

    @Benwick
    "Naja, also der Flugsimulator ist da schon oberste AAA Liga. Technisch wie spielerisch."

    Es ist ein Simulator, es sieht toll aus, man fliegt ein bisschen rum. Es ist wars für "Nostalgiker", aber kein Spiel für die breite Masse die sich deswegen die neue Series X holen. Was dich oder mich interessiert ist jetzt eher unerheblich...Es gilt SPiele auf Triple A-Niveau rauszubringen die die neue XBOX für das breite Publikm deutlich interessanter machen, sprich Blockbuster...Und da zieht z.b. ein God of War eben 10 mal mehr als der neue Flugsimulator...

    Gamepass ist die eine Sache, die XCloud die andere. Zocke grad auf meinem Smartphone völlig kostenlos ein paar Games. Läuft schon jetzt ziemlich gut:-)..

    PS Now gibts ja auch am PC, allerdings kannst du nur in 720p streamen...

  28. RrKratosRr sagt:

    Ein Titel auf das ich mich mit am meisten freue wurde im Artikel garnicht genannt.
    Hellblade 2 wird denke ich richtig gut. Generell mag ich Ninja Theory spiele (bis auf Bleeding Edge)

  29. giu_1992 sagt:

    @keepitcool und trotzdem ist ein Third Party Spiel, lediglich exklusiv, dank Finanzierung. Nichts anderes hab ich gesagt und genau so eine Strategie kann MS ja auch verfolgen und Bloodborne ist halt einer der größten Playstation Third Titel, ist halt so

Kommentieren