Assassin’s Creed Valhalla: Release-Termin enthüllt – Gameplay heute Abend

Kommentare (26)

Der finale Release-Termin von "Assassin's Creed Valhalla" wurde offenbar in Stein gemeißelt. Wie sich dem offiziellen Instagramm-Account entnehmen ließ, könnt ihr das neue Action-Adventure ab dem 17. November 2020 spielen.

Assassin’s Creed Valhalla: Release-Termin enthüllt – Gameplay heute Abend
Der Termin steht offenbar.

Es scheint, dass viele der Inhalte der heutigen Ubisoft Forward-Show im Vorfeld geleakt werden. Im Laufe der Woche wurde im PlayStation Store ein Produkteintrag zu „Far Cry 6“ entdeckt, der erste Informationen zum Spiel und den Release-Termin offenbarte. Und auch zu „Assassin’s Creed Vlahalla“ traf eine Information ein, die offenbar erst für das E3-Ersatz-Event geplant war.

Launch Mitte November

Über den offiziellen italienischen Instagram-Account der Reihe wurde kurzerhand der Release-Termin von „Assassin’s Creed Valhalla“ enthüllt, bevor der Eintrag wieder verschwand. Damit ist bekannt, dass das Action-Adventure wahrscheinlich am 17. November 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Google Stadia erscheinen wird.

Interessant ist: „Assassin’s Creed Valhalla“ wird direkt mit „Cyberpunk 2077“ konkurrieren, das jüngsten Plänen zufolge am 19. November 2020 erscheinen soll.

Auch für die kommenden Konsolen Xbox Series X und die PlayStation 5 ist „Assassin’s Creed Valhalla“ geplant. Der Launch ist allerdings von der Verfügbarkeit der Hardware abhängig. Mitte November dürfte jedoch auch für den Start der neuen Generation ein recht guter Zeitraum sein.

Zu „Assassin’s Creed Valhalla“ wurden in den vergangenen Tagen mehre Videos geleakt. Darauf aufbauend könnt ihr heute Abend ganz offiziell ein umfangreiches Walkthrough-Video mit reichlich Spielszenen erwarten. Auch ein Bosskampf wurde bereits gezeigt. Allerdings war Ubisoft bestrebt, die Videos zügig aus dem Netz zu verbannen.

Wie erwähnt: Ubisoft Forward startet heute Abend um 21 Uhr unserer Zeit, was zumindest für die Hauptshow gilt. Schon ab 20 Uhr läuft ein Vorprogramm, das sich verschiedenen veröffentlichten Spielen widmet. Die Ankündigung der heutigen Veranstaltung findet ihr natürlich unverzüglich in unserem Newsstream.

Zum Thema

Es bleibt zu hoffen, dass im Laufe des Tages keine weiteren Ankündigungen geleakt werden. Wie einem zuvor veröffentlichten Trailer entnommen werden kann, dürfen sich die Zuschauer auf frische Details und Eindrücke zu Spielen wie „Watch Dogs Legion“, „Assassin’s Creed Valhalla“ und „Hyper Scape“ einstellen. Auch die eine oder andere Neuankündigung soll erfolgen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AlgeraZF sagt:

    Die bringen es 2 Tage vor Cyberpunk 2077 raus?! Viel Spaß Ubisoft. 😉

  2. Ace-of-Bornheim sagt:

    Algera,da gab es bestimmt einige Publisher und Entwickler,die nach der letzten Cyberpunkverschiebung ihre Felle am Jahresende wegschwimmen sahen. Das wird dieses Jahr hart für alle. Ausser für Cyberpunk. Könnte mir vorstellen das Cyberpunk im Weihnachtsgeschäft so gut abschneidet,dass sie einen grossteil der Produktionskosten ziemlich schnell wieder drin haben. Denen ihre Weihnachtsfeier wird bestimmt fröhlich und feucht.

  3. Dennis_ sagt:

    AlgeraZF

    Das zeigt das Ubisoft Eier hat. 🙂

  4. Eloy29 sagt:

    Somit auch heraus wann die neue Xbox kommt. Das wird wohl ein Third Party Start Titel sein auch für die neuen Konsolen.
    Ich brauche ihn nicht und werde es so machen wie zuletzt mit Odyssee, in Sale mit allen DLCs für 19,99 mir es eventuell holen.

  5. Moonwalker1980 sagt:

    Freu mich drauf.

  6. Yago sagt:

    Cyperpunk oder A.C werden eh wieder verschoben :D.

    @Eloy29

    Werden wir sehen, denke das am 23.7 auch der Release von Halo gesagt wird und dann kommt auch die xbox-series-x.

  7. Yago sagt:

    Freu mich auch, hab es vorbestellt für 150, mit season pass und Figur.

  8. DerInDerInderin sagt:

    Valhalla wird sowieso genauso wie origins und odyssey. Kennste eins, kennste alle. Typisch ubisoft.

  9. Sunwolf sagt:

    Die bringen Cyberpunk und Valhalla raus weil in dieser Woche die neue Xbox Series X erscheint. Da die beiden Spiele eine Partnerschaft mit MS haben wird es zu den jeweiligen Spielen ein Bundle kommen.

  10. AlgeraZF sagt:

    @Ace-of-Bornheim

    Nahezu jeder den ich kenne (egal ob hier im Forum oder im Store) wird sich Cyberpunk 2077 zum Release kaufen. Könnte wirklich schwer werden für alle anderen Spiele die Ende des Jahres erscheinen. 🙂

    @Dennis_

    Oder sie hoffen das CP2077 wieder verschoben wird. ^^

  11. AlgeraZF sagt:

    Im psn nicht store

  12. RrKratosRr sagt:

    AlgeraZF

    Na, dann kennst du nur wirkliche Gamer.
    Denn unter meinen Gamer Kollegen steht Chyberpunk auch ganz oben auf der Liste aber wenn ich mich draußen oder auf der Arbeit um höre steht bei den meisten als Ps5 Lunch Titel Fifa, Cod und eben AC Valhalla ganz oben.

    Ich bezweifl sogar das Chyberpunk sich besser verkauft als ACV.
    Das eine ist eben auf Mainstream ausgelegt und mit dem Vikinger Zeitalter treffen sie grade den Zahn der Zeit.

    Ich werde mir einfach beide Spiele kaufen den zum einen mag ich Mainstream spiele als ACV und Co und auf der anderen Seite bin ich schon so lange dabei und dankbar für Spiel wie Chyberpunk, Demons Souls, Shadow of the Collossos und Co.

  13. keepitcool sagt:

    Naja, AC ist eben AC, da ist der Hype um Cyberpunk schon bedeutend größer...Ich würde AC auch nicht mehr zwangsläufig als Mainstream betiteln, dafür ist das Spiel mittlerweile vom Umfang her viel zu groß und mehr ein "komplexeres" Action-RPG...Far Cry 6 und Watch Dogs Legion dürften dann wohl irgendwann im ersten Halbjahr 2021 kommen. Was ich mir davon alles kaufen werde hängt vom Launch-Lineup ab, Cyberpunk werd ich auf jeden Fall erst auf der PS5 spielen (wenn dann eben eine offzielle Next Gen-Version erscheint) , AC Valhalla wohl auch erst irgendwann nächstes Jahr wenns ne GotY-Edition gibt...

  14. keepitcool sagt:

    @Sunwolf
    Genau, denke auch das es da Series X-Bundles geben wird, vermutlich ist der Launch der Series X sogar auch am 17.11...

  15. KingOfkings3112 sagt:

    Für mich ist es nicht unbedingt ein Indiz dafür, das am 17.11. auch die Xbox Series X veröffentlicht wird. Wenn die XSX am 24. oder 27. November erscheint, wird auch dort erst Assassin‘s Creed Valhalla für die Next-Gen erscheinen und Current-Gen dann eben am 17.11.2020.
    Aber ich weiß nicht, ob sich Ubisoft damit so einen Gefallen tut.

  16. AlgeraZF sagt:

    @RrKratosRr

    Da geb ich dir schon Recht. So ziemlich jeder der eine Konsole besitzt, kennt Spiele wie FIFA und CoD. Ist bei Cyberpunk 2077 nicht so extrem. Besonders weil es ja eine neue Marke ist. Von FIFA und CoD gibt es schon zig Teile. Sehr viele Gelegenheitsspieler werden wohl erst drauf Aufmerksam, wenn es im Regal steht bei den Händlern. Da ist die Optik vom Cover dann ein richtiger Blickfänger. Typ mit Knarre vor einem knall gelben Hintergrund. Da ist jeder erstmal neugierig was das ist. 😉
    Ich denke CP2077 wird sich deutlich besser verkaufen als ACV.
    Alleine schon weil CD Projekt RED bei dem Spiel nichts dem Zufall überlässt.

  17. Moonwalker1980 sagt:

    Yago: wieso soll Valhalla verschoben werden? Wg Corona? Kenne eigentlich gar kein AC welches mal verschoben wurde. Die kamen eigentlich immer Oktober/November raus.

    DerInderin: komisch, ich kannte vorab keinen einzigen Nachfolger eines AC Teils. Vor allem gabs nach ca. jedem dritten Teil grundlegende Veränderungen im Gameplay, im Kampfsystem und in der Optik, und zusätzlich gabs von Teil zu Teil ebenfalls evolutionäre Änderungen/Verbesserungen. Origins hat bei Release eigentlich alle überrascht, so anders war es als Syndicate, und das vor allem in positiver Weise. Aber ja, im Grunde weiß man bei AC was man bekommt, was ich bei AC aber auch als positiv empfinde, und viele werden das ähnlich sehen, denn nicht umsonst wäre die Marke immer noch so erfolgreich.

  18. Saleen sagt:

    Freu mich auf beide.
    Ganz klar spiele, die ich nicht zum Release spielen werde sondern auf die Next Gen Fassungen warten werde. Allerdings noch viel später.

    Assassins Creed ist und bleibt ein Titel der stets im Sale gekauft wurde und Cyberpunk weil die Upgrade Variante wesentlich länger dauert als geplant. Bis dahin sind alle patches am Bord und DLCs ^^

  19. keepitcool sagt:

    @Saleen
    Eben. CD Project hat ja schon gesagt das es auch eine offizielle Next Gen-Version geben wird (also nicht nur das kostenlose Upgrade für PS5/Series X), zudem wird es wieder ähnlich wie beim Witcher 3 DLCs geben...Wann die GotY-Edition kommt wird man sehen, beim Wticher 3 kam sie rund ein jahr später...Wenn es bei Cyberpunk ähnlich läuft hole ich mir diese Ende 2021 in einer dann auch hoffentlich hübschen Collectors Edition:-)...
    Bei AC Valhalla muss ich noch abwarten, Odyssey habe ich irgendwann abgebrochen..Das artet zu sehr in Beschäftigungstherapie aus...

  20. Yago sagt:

    @Moonwalker1980

    Das war nun nicht ganz ernst gemeint aber im moment wird so viel verschoben aber denke das es im November kommt.

  21. Yago sagt:

    Denke das A.C vor dem launch der Xbox-series-x kommt.

    Weil das Aushängeschild wird ja Halo Infinity werden und das wird ja der Launch Titel. Denke das am 23.7 der Release von beiden Sachen gesagt wird.

  22. keepitcool sagt:

    @Yago
    Man wird neben Halo Infinite sicherlich auch Forza Motorsport 8 bringen. Ob jetzt AC Valhalla davor oder danach kommt, es wird zum Start sicherlich dann auch eine Series X-Version geben

  23. Yago sagt:

    @keepitcool

    Dann kann gut sein das sie das auch zum launch bringen aber Autorennspiele sind nicht so mein Fall.

    Hellblade 2 wäre auch cool.

    Ja klar kommt dann von A.C eine xbox-series-x Version oder halt das Upgrade wenn man die xbox one Edition hat.

  24. Yago sagt:

    *Das kann gut sein*

  25. keepitcool sagt:

    @Yago
    Rennspiele zocke ich heute eigentlich auch nicht mehr, habe ne Weile Forza Horizon 4 per Gamepass am PC gezockt, aber das wars auch schon. Hellblade 2 wird noch ne Weile dauern, das Spiel basiert ja auf der U5-Engine und die wird ja erst im Laufe des nächsten Jahres released, ich denke das wir das Spiel somit erst Ende 2021 sehen werden...
    Mich interessiert bei MS so gesehen auch nur Halo Infinite und Hellblade 2..

  26. xy-maps sagt:

    Ah mal sehen wann es verschoben wird^^