Far Cry 6: Setzt erstmals auf Third-Person-Zwischensequenzen

Kommentare (2)

Bei der Erzählung der Handlung von "Far Cry 6" möchten die Entwickler von Ubisoft laut eigenen Angaben neue Wege gehen. Daher wird erstmals in der Geschichte der Serie auf Zwischensequenzen gesetzt, die euch aus der Third-Person-Perspektive präsentiert werden.

Far Cry 6: Setzt erstmals auf Third-Person-Zwischensequenzen
"Far Cry 6" erscheint im Februar 2021.

Nach den Leaks im Vorfeld des Events wurde der First-Person-Shooter „Far Cry 6“ im Rahmen des Ubisoft Forward-Events am vergangenen Sonntag auch offiziell angekündigt.

In einem aktuellen Interview ging Narrative-Director Navid Khavari etwas näher auf sein neues Projekt ein und wies darauf hin, dass es den Entwicklern von Ubisoft unter anderem darum gehen wird, hinsichtlich der Art und Weise, wie euch die Handlung erzählt wird, in „Far Cry 6“ neue Pfade zu beschreiten. Aus diesem Grund wird erstmals in der Geschichte der Serie auf Zwischensequenzen gesetzt, die euch in der Third-Person-Ansicht präsentiert werden.

Auch die Welt soll Geschichten erzählen

Khavari führte aus: „Uns ging es darum, diese Erzählung so weit wie möglich aufzuwerten. Aus diesem Grund haben wir eine ganze Reihe neuer Techniken eingeführt, die noch nie zuvor an der Marke vorgenommen wurden. Das erste ist glaube ich, dass wir Zwischensequenzen in der Third-Person-Perspektive haben werden, in denen der Spieler seinen Charakter, seinen maßgeschneiderten Charakter, in der dritten Person sieht und mit allen anderen Charakteren interagiert.“

Zum Thema: Far Cry 6: Termin, Trailer, Editions und Upgrade-Programm angekündigt

Im weiteren Verlauf des Interviews versprach Khavari, dass sich die Spieler in „Far Cry 6“ auf eine interessante Welt freuen dürfen, in der es nicht nur an allen Ecken und Enden etwas zu entdecken gibt. Darüber hinaus sollen auch die Welt von „Far Cry 6“ und ihre Bewohner ihre ganz eigenen Geschichten zu erzählen haben.

„Far Cry 6“ befindet sich für die Konsolen sowie den PC in Entwicklung und wird am 18. Februar 2021 veröffentlicht.

Quelle: Press Start

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Moonwalker1980 sagt:

    Ein Mix aus Ego und 3rd Person hätte mir auch nix ausgemacht.

  2. xjohndoex86 sagt:

    Bin ich etwas hin- und hergerissen. Bis auf Deus Ex(zwecks Stealth) mag ich diesen Mix eigentlich nicht, weil ich es sehr viel konsequenter und immersiver ist aus der Ego-Ansicht ALLES zu sehen. Aber wenn es gut gemacht ist und das cineastische Flair mehr unterstreicht, warum nicht.