PS5: Neues Patent von Sony könnte auf kommendes Auto-HDR-Feature hindeuten

Kommentare (68)

Könnte die PlayStation 5 auf kurz oder lang ein Auto-HDR-Feature spendiert bekommen, wie es bereits für die Xbox Series X bestätigt wurde? Ein aktuelles Patent von Sony könnte es zumindest andeuten.

PS5: Neues Patent von Sony könnte auf kommendes Auto-HDR-Feature hindeuten
Die PS5 erscheint am 19. November 2020 in Europa.

Zu den ersten Features, die Microsoft für die Xbox Series X bestätigte, gehörte die sogenannte Auto-HDR-Funktion, mit der abwärtskompatible Spiele standardmäßig mit einer HDR-Unterstützung versehen werden.

Aktuellen Berichten zufolge könnte Sony Interactive Entertainment auf kurz oder lang nachziehen und die PlayStation 5 mit einem ähnlichen Feature versorgen. Darauf deutet zumindest ein aktuelles Patent des japanischen Unternehmens hin, das eine Software-Lösung beschreibt, die sich ein wenig von dem Ansatz, den Microsoft auf der Xbox Series X verfolgt, abhebt.

Eine offizielle Ankündigung des Features steht noch aus

Das Patent beschreibt eine Anzeigesteuerung und ein Bildanzeigeverfahren. Es werden auch Helligkeitskonsistenz und Gammawerte erwähnt. Die Technologie zielt demnach darauf ab, Bilder in einem „farbigen Raum anzupassen und mittels entsprechender Einstellungen so umzuwandeln, das sie auf einem passenden Bildschirm angezeigt werden können.“

Zum Thema: PS5: So könnten die Features der Konsole das Gaming auf ein neues Level heben

Die Xbox Series X hingegen verwendet einen Algorithmus zum maschinellen Lernen, um älteren Spielen HDR hinzuzufügen. Da eine offizielle Ankündigung seitens Sony Interactive Entertainment noch aussteht, bleibt abzuwarten, ob und wann die PlayStation 5 mit der im aktuellen Patent beschriebenen Auto-HDR-Lösung bedacht wird.

Sollten sich diesbezüglich konkrete Informationen von offizieller Seite ergeben, erfahrt ihr es bei uns natürlich sofort. Hierzulande wird die PlayStation 5 ab dem 19. November 2020 erhältlich sein.

Quelle: MySmartPrice

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. vangus sagt:

    Boah, dieses Auto-HDR ist auch wieder der lächerlichste Marketing-Stunt überhaupt ^^. Die meisten wissen eh nicht, was HDR überhaupt ist, von daher verwundert mich die Begeisterung für derartigen Fake-Murks nicht.
    Das ist inetwa genauso wie beim Musikhören die Höhen etwas anzuheben, plötzlich hört sich ja alles so klar an, das ist dann "Auto-Hi-Res-Audio", was? ^^

    Ihr könnt auch die Farben kräftiger einstellen im TV, die leuchten dann so schön, Auto-Teletubbies...

  2. Einradbrot sagt:

    Sehr toll das Sony das einführt. Wieder einmal ein Top Beispiel für Leading und Innovation. Das kann sich die Schrottbox ein ordentliches Beispiel nehmen. Das Wissen alle. Das ist ja klar, wie Klosbrühe.

  3. Banane sagt:

    @TemerischerWolf

    Für mich sind die Unterschiede gigantisch.
    Vor allem die Controller.

  4. TemerischerWolf sagt:

    @Banane
    "Exclusives, bisherige Bib, Freunde, Controller sind daher m.E. ausschlaggebend."

    Habe ich doch extra aufgezählt... 😉
    Mag persönlich auch den DS4 lieber als den Xbox Controller.

  5. Sakai sagt:

    @TM78 @KeksBear
    Sachlich und ohne gehate geschrieben. Nett.

    Bin ich ein Sony Fanboy, wenn ich jetzt sage das mich das meiste davon gar nicht interessiert?

    Ich persönlich habe lieber einen neuen Controller mit neuen Funktionen, als die Kompatibilität des alten Controllers zur neuen Konsole. Eine nextgen ist wie Weihnachten und Geburtstag zusammen, das muss halt was Neuartiges sein.

    Sonys neues Audio Format muss sich natürlich erst bewähren, klingt aber äußerst spannend. Für mich zumindest spannender als der übliche Standart.

    Das Quick Resume ist nett, aber durch die schnelle SSD auch nur ne nette Dreingabe.

    Vom Gamepass halte ich persönlich nichts. Ich erwarte genau wie bei Netflix steigende Preise und / oder abnehmende Qualität. Und wie jemand hier schrieb, artet sowas schnell zum abarbeiten aus anstatt das man längere Zeit Spaß an einem Spiel hat.

    Ich habe mir für die PS5 nur ein Spiel bestellt. Nicht weil mir das zu teuer ist, sondern weil ich den Focus verliere wenn ich zuviel Auswahl habe.

    Das UI fand ich bei der One X schrecklich. Überall irgendwelche Informationen von denen ich nichts wissen will. Ich weiß nicht wie das jetzt bei der series aussieht. Share Play haben wir hier oft benutzt und ich finde es super, dass das auf der PS5 noch einen Schritt weiter geht.

    Zum Thema Freundeskreis: bei uns ist das umgekehrt. Wir haben alle eine PS4 und wir waren uns auch gleich alle einig die PS5 zu kaufen.

  6. TemerischerWolf sagt:

    @Sakai Er hat u.a. dich ja bereits als Fanboy bezeichnet...^^...aber nett von dir, trotzdem noch auf ihn einzugehen. 😉

  7. BigB_-_BloXBerg sagt:

    @alle die gefragt haben Mir geht es um die Urplaystation. Eine Spiele Konsole welche auf ein optisches Laufwerk setzt war damals absolutes Neuland. Die und die Nachfolgemodelle wurden dann von dann von Microsoft - wenn auch mit kleineren Änderungen wie zB das Betriebssystem - kopiert . Das ist einfach eine Tatsache.

  8. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Keine Edit-Funktion mehr @play3, Schande über euch. 😛

  9. Saleen sagt:

    Die meisten wissen doch nicht mal was HDR eigentlich macht :'D
    Hauptsache damit prahlen, dass es auf der Kiste steht.
    Ist wie, wenn man sich ne Glotze aus'm Saturn organisiert und der Verkäufer dir weis machen möchte, dass Egde LED Premium ist ^^

  10. Saleen sagt:

    HDR ist aber geil...
    Das ist Fakt.
    Schön das Sony auch hier noch Möglichkeiten hat.

  11. 4ThePlayerz sagt:

    So wie es aussieht besitzt die Ps5, sämtliche Feature der Hotbox, womit die Xboys ständig mit rumgepralt haben. #Goodjobsony

  12. Lox1982 sagt:

    @Saleen
    Hab jetzt hier nur den C9 und den Q90T , auf den beiden ist HDR einfach geil vor allem der Samsung mit den 2000 Nits in der Spitze macht einen guten Job bei HDR .
    Mein PC Monitor hat auch HDR 1000 Ips mit Quantum Dot schicht Asus PG27UQ das ist der Monitor , ich will das nicht mehr missen auf jedenfall .

  13. Sakai sagt:

    Einen Samsung würde ich keinem empfehlen. Die haben meistens verfälschte Farben. Schon gar nicht ein QOLED Panel. Jedes andere ist besser.

  14. Saleen sagt:

    Kannst aber nicht jeden direkt einen OLED empfehlen.
    Das ist immer sehr abhängig davon, unter welchen Umständen der Besitzer TV schaut oder spielt.
    Ein QLED würde ich direkt jeden empfehlen, der bei Tageslicht am Gamen oder TV schauen ist.
    Ansonsten klar... Direkt OLED.. Weil... Nur OLED ist Premium ^^

  15. Shinobee sagt:

    @Einradbrot
    Egal was du nimmst, am besten in Zukunft nur noch die Hälfte davon XD

  16. Lox1982 sagt:

    @Sakai
    Hab den Q90T und der hat keine schlechteren Farben als der C9 , muss sagen mir gefallen sogar die Kräftigen Farben und die stärkere Helligkeit bei dem QLED besser und das Schwarz ist auch dunkel genug .
    @Saleen
    Der OLED ist wegen dem Spiegeln in den Keller in den Gamingroom gewandert , ich hab auch viele LEDs im Wohnzimmer musste alles was licht erzeugt abschalten .
    Ach misst mein TV ist der Q95T aber der unterschied ist nur die One Connect Box , die ich nicht mehr missen will . Auf jeden Fall der Samsung spiegelt null und vom Bild find ich beide Top , den OLED hatte ich damals Blind bestellt war für 1100 im Angebot. Wäre ich aber im Geschäft gewesen hätte ich wohl gleich den Samsung genommen .

  17. Lox1982 sagt:

    @KeksBear
    Ich hab beide Konsolen bestellt wählen ist immer doof , ich hätte wohl die Playstation genommen da ich die Xbox Sachen am PC spielen könnte .
    Gut mir reicht es wenn ich One bzw PS 4 spielen kann , Headsets , Lenkräder etc geht ja alles auf der PS5 weiter nur der Controller bei PS5 Spielen nicht .
    Wenn ich den neuen Xbox Controller sehen der ist zwar etwas kleiner als der der One wirkt dennoch etwas besser bin gespannt wie der in der Hand liegt .
    Bei der Hardware die werden so am Ende eh das gleiche bringen von dem was raus kommt .
    Gut den Gamepass weiß nicht ich kauf mir die Discs lieber , hab den nur für die MS Spiele genutzt .
    Hab jetzt 166 One Spiele und 303 PS4 Spiele Zuhause als Disc .
    Quickresume brauch ich jetzt eigentlich nicht man hat ja bei der PS5 gesehen die Spiele starten auch so binnen 10 Sec bis wieder drin bist , sollte doch bei der Xbox nicht viel anders sein hoffe man kann das abschalten könnte sogar sein das das Extra Speicher kostet .
    Bin auf jedenfall gespannt auf die beiden Kisten 🙂

  18. Lox1982 sagt:

    @TM78
    Ich muss sagen Infos zu FPS und Native nicht Native mit der Auflösung , das sind an sich so unnütze Infos braucht keiner eigentlich da man eh nichts ändern kann .
    Am PC kann ich sagen ich kauf eine neue CPU oder GPU , stell die Grafik runter oder so .
    Ist meine Ansicht eine Konsole muss bei mir angehen und funktionieren reicht . Und um fps , Auflösung etc mach ich mir am PC schon einen Kopf da kann ich alles auch beeinflussen .

1 2