No Man’s Sky: Update 3.15 mit Verbesserungen für PS5-Version

Für "No Man’s Sky" wurde das Update 3.15 veröffentlicht. Vor allem die PS5-Version profitiert vom neuen Download. Die Ladezeiten wurden verbessert und auch Installationsgröße konnte weiter schrumpfen.

No Man’s Sky: Update 3.15 mit Verbesserungen für PS5-Version

"No Man’s Sky" bietet auf der PS5 eine bessere Performance.

Für „No Man’s Sky“ wurde heute ein Update auf die Version 3.15 veröffentlicht. Es bringt einige Verbesserungen in das Spiel, was nicht zuletzt für die Spielerfahrung auf der PS5 gilt. In diesem Zuge könnt ihr euch unter anderem auf eine verbesserte Leistung und Auflösung bei einer Gameplay-Session mit PlayStation VR einstellen.

Dem Changelog lässt sich ebenfalls entnehmen, dass die Ladezeiten des Sandbox-Spiels und auch die Installationsgröße verbessert wurden. Außerdem wurde auf der PS5 ein Rendering-Absturz behoben. Nachfolgend lest ihr die Patchnotes:

Patchnotes zum Update 3.15

  • Stabilitätsverbesserungen auf dem PC.
  • Auflösung und Leistung für PSVR wurden deutlich verbessert, wenn das Spiel auf einer PS5 läuft.
  • Ein Rendering-bedingter Absturz auf PS5 wurde behoben.
  • Xbox Series S-Version hat im High Quality-Modus jetzt die verbesserten Ultra-Einstellungen, die im Next Generation Update eingeführt wurden.
  • Die Ladezeiten auf PS5 wurden verbessert.
  • Die Größe der PS5-Installation wurde optimiert.

„Vielen Dank an alle, die das Next Generation Update spielen, insbesondere an diejenigen, die sich die Zeit genommen haben, Probleme über Zendesk oder die Konsolenabsturzmeldung zu melden“, so die Entwickler von Hello Games. „Wir hören genau auf euer Feedback und haben eine Reihe von Problemen identifiziert und behoben. Diese Fehlerbehebungen wurden in Patch 3.15 zusammengefasst, der heute auf allen Plattformen verfügbar sein wird.“

Zum Thema

„No Man’s Sky“ ist unter anderem für PS5 und PS4 erhältlich. Auf den PlayStation-Plattformen unterstützt der Titel das Virtual Reality-Headset PlayStation VR, das für eine verbesserte Immersion sorgen soll. Mehr zu „No Man’s Sky“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Battlefield

Vernetztes Universum geplant - Vince Zampella ab sofort für die Marke verantwortlich

Cyberpunk 2077

440 Euro teure Uhr angekündigt

Godfall

Challenger Edition vorgestellt – das steckt (nicht) drin

PS Plus Dezember 2021

"Gratis-Spiele" für PS5 und PS4 angekündigt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

OldMcDubel

OldMcDubel

27. Januar 2021 um 22:02 Uhr
OldMcDubel

OldMcDubel

28. Januar 2021 um 14:10 Uhr