PlayStation Now: Spiele für Februar 2021 enthüllt – Update

Kommentare (33)

In ersten Regionen wurden die neuen PS Now-Spiele für Februar 2021 enthüllt. Sollte es hierzulande zu keinen größeren Abweichungen kommen, dann erwarten euch Games wie "Detroit: Become Human" und "Little Nightmares".

PlayStation Now: Spiele für Februar 2021 enthüllt – Update
Die PS Now-Bibliothek umfasst zahlreiche Spiele.

Update: Die für Deutschland gültige Liste ist da. Aufgenommen in das PS Now-Angebot werden demnach:

  • Call of Duty: Black Ops 3
  • Detroit: Become Human
  • WWE 2K Battlegrounds
  • Little Nightmares
  • Darksiders Genesis
  • Hotline Miami 2: Wrong Number

Die Spiele „Hitman 2“, „Dead Cells“ und „The Evil Within“ verlassen die Bibliothek von PS Now hingegen.

Ursprüngliche Meldung: Im Februar 2021 wird PlayStation Now mit neuen Spielen erweitert. Und während die formelle Ankündigung für den Westen noch aussteht, verdeutlicht ein Blick nach Japan, welche Games diesmal mit dabei sein werden.

Die PS Now-Spiele unterscheiden sich in den einzelnen Regionen oft nur geringfügig, sodass ihr auch hierzulande mit mehreren der folgenden Titel rechnen könnt. Vielleicht wird für Europa auch das komplette Paket bestätigt:

PS Now im Februar 2021

  • Detroit: Become Human
  • Call of Duty Black Ops 3
  • Darksiders Genesis
  • Little Nightmares
  • WWE 2K Battlegrounds

Sobald die PS Now-Spiele für Europa enthüllt wurden, lassen wir es euch wissen.

Mitglieder von PlayStation Now können zahlreiche PlayStation-Spiele auf Konsolen und PC streamen. Die Bibliothek umfasst mehr als 650 PS4-, PS3- und PS2-Games. Monatlich kommen neue Titel hinzu. Konsolenspieler dürfen kompatible Spiele sogar auf die Konsole herunterladen und im Offline-Modus nutzen, wie ein gewöhnliches gekauftes Spiel.

Die PS Now-Mitgliedschaft kostet abhängig von der Laufzeit zwischen zehn und 60 Euro. Nachfolgend die Übersicht über die Standardpreise:

Zum Thema

Falls ihr außerdem eine PS Plus-Mitgliedschaft besitzt, solltet ihr einen Blick in den PlayStation Store werfen. Wie wir bereits am Vormittag berichteten, stehen die PS Plus-Spiele für den laufenden Monat bereits zum Download bereit.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. MarchEry sagt:

    Playstation Plus Games werden wieder mal verwurstet...

  2. _Playstation_ sagt:

    Leider Scheiße

  3. dieselstorm sagt:

    Vielleicht mal drüber nachdenken, PS Now einzustampfen, wenn es so wenig Liebe erfährt.

  4. Attack sagt:

    Wieso?
    Geschmäcker sind verschieden, falls es euch im Leben schon mal aufgefallen ist.
    PS-Now hatte bis jetzt zumindest für mich immer was interessantes dabei.

  5. Brok sagt:

    Schöner Monat. Detroit und Little Nightmares werde ich auf jeden Fall probieren

  6. xjohndoex86 sagt:

    Detroit noch mal per Knopfdruck zocken und mal in Little Nightmares reingucken.
    Scheee.

  7. 7ZERO7 sagt:

    Detroit ist doch schon fast überall kostenlos ? Zb bei Plus war es doch mal und dann wegen PS5 ps plus collection war das wieder drinnen und jetzt bei ps now ? Das macht doch null sinn die wissen einfach nicht was die da rein tun wollen deshalb machen die egal was rein was halt noch nicht psnow war XD

  8. sAIk0 sagt:

    Herrlich. Wenn man glaubt man ist momentan negativ drauf und man könnt sich gerade auch über alles beschweren, guckt man einfach hier in die Kommentare und merkt, dass es ja noch viel viel schlimmer geht ^^

  9. LinkerZeh sagt:

    @sAIkO, meine Meinung.
    Ich freu mich auf Darksiders Genesis und Little Nightmares.

  10. c0re sagt:

    Schon wieder Ps Plus Titel mit Detroit und CoD dabei
    Ist in den letzten Monate ne schwache Leistung, das Plus und Now Titel hin und her geschoben werden.

  11. Brok sagt:

    @c0re
    Viele brauchen halt kein PS+. Für mich ist dort fast nie was dabei an Spielen, da bringt mir PS Now wesentlich mehr.

  12. MarchEry sagt:

    Viele brauchen PS Plus und haben oftmals die Games schon... Just a fact.

  13. Emzett sagt:

    Naja, normalerweise sind ja ps Plus games schon Wochen oder Monate vorher in psnow enthalten. Also ps now ist für Spiele das mit Abstand (!) bessere Produkt!

  14. 7ZERO7 sagt:

    Ps plus braucht eig jeder kein plan wie menschen ohne plus games spielen ? Nur offline oder was spielt ihr ?

    Man braucht kein ps now das ist für mich zb wie ein bonus wenn man keine cd kaufen will und viele alte games spielen will und bei plus behälts du ja alle spiele anstatt ps now da verschwinden games XD deshalb ist das so ne sache mal sehen was allgemein dieses jahr kommt ich denke da wird Plus viel weiter vorne seine weil die auch Ps5 games geben müssen

  15. Banane sagt:

    PS Now ist für mich absolut sinnfrei.

  16. Donowitz sagt:

    @7Zero7
    Bei netflix verschwinden auch Filme oder Serien. Manchen reicht das eben einmal das ganze durch gespielt zu haben und dann das nächste zu spielen. Dafür muss ich es nicht dauerhaft besitzen müssen. Und genau dafür ist psnow gemacht.

  17. Banane sagt:

    Für Netflix gilt das auch.

  18. Tag Team sagt:

    @Banane
    hatte den gleichen Gedankengang gehabt, bis ich vor zwei Wochen Ps now getestet habe. Einfach geil. Direkt danach 12 Monatsabo für 45€ günstig geschossen. PS now ist wie Game Pass nur mit mehr Spielen und besseren Spielen mMn.

  19. Brok sagt:

    @7ZERO7
    Du brauchst die PS+ Onlinefeatures quasi nur für Multiplayer Shooter oder Ladder basierte Sportspiele. Andere Genres haben davon überhaupt nichts.

  20. Saleen sagt:

    OK....
    4 Spiele die mich dieses mal interessieren.

  21. Speedy Gonzales sagt:

    Den dienst kann man echt in die tonne kloppen nur alle paar monate kommt dort mal ein spiel rein für den es sich lohnt ein abo abzuschließen ansonsten kommt da nur trash

  22. AloytheHunter sagt:

    @Speedy Gonzales

    PS Now kann nichts dafür dass du so einen schlechten Spielegeschmack hast! 😛

  23. Nero-Exodus88 sagt:

    Tja dort wo PS+ aufrumpft und immer besser wird, lässt PS Now langsam deutlich nach.

  24. Speedy Gonzales sagt:

    Das wrestling deinen geschmack trifft glaub ich dir sogar

  25. Peter Enis sagt:

    Einfach nur ein Witz im Vergleich zum GamePass

  26. VincentV sagt:

    Dann geh den Gamepass heiraten. 😀
    Verschiedene Firmen mit verschiedenen Zielen. Deal with it.

  27. Tag Team sagt:

    @ Peter Enis

    sorry, aber allein die God of War Reihe hat mehr Qualität als der gesamte Game Pass. Und der Game Pass ist doppelt so teuer wie PS now.

  28. Crysis sagt:

    Ist doch Logisch PS+ hat 110 Million Abonnenten und PS Now vielleicht 5 Million.

  29. Saleen sagt:

    Nein!
    The Evil Within verlässt die Bibliothek!
    Ich war noch nicht fertig :X

  30. hgwonline sagt:

    Der Netflix Vergleich hinkt. Netflix eigene Produktionen bleiben immer drin, dass ist aber bei PSNow mit Sony Spielen auch nicht der Fall. Ein paar Monate drin und wieder weg, obwohl Sony eigenes Studio Game.

  31. h0ll0w sagt:

    @Peter Enis

    Der größte Witz ist, dass man leider immer deinen geistigen Dünnschi* in dem Kommentatorenbereich lesen muss. Ich verstehe bis heute nicht was du hier auf der Seite zu suchen hast, wo du doch offensichtlich überhaupt keine Sympathie gegenüber der Marke Playstation empfindest. Tu uns allen ein Gefallen und lösch dich.

  32. OVERLORD sagt:

    Was für Erwartungen hier einige haben.

    Am besten für die nicht mal 4€ im Monat nur das Beste zu bekommen was bisher in keinem anderen Service war.

    ~ 4€ vs 10€ und dafür auch fast alles ohne Limit in PS Now nicht wie beim GP nur so 2-3 Monate, da hängt der Vergleich da hängt der Vergleich natürlich.

  33. VincentV sagt:

    Dann heirate du ihn auch. Peter is schon dabei^^