Days Gone: PC-Portierung angekündigt – weitere Titel sollen folgen

Kommentare (97)

In einem Interview mit GQ verriet der PlayStation-CEO Jim Ryan, dass "Days Gone" eine PC-Version erhält. Und damit noch nicht genug: In naher Zukunft sollen auch andere PlayStation-Spiele für den PC veröffentlicht werden.

Days Gone: PC-Portierung angekündigt – weitere Titel sollen folgen
Deacon St. John macht bald auch den PC unsicher.

Heute wurde überraschend bekanntgegeben, dass der Open World-Titel „Days Gone“ im Laufe des Frühlings für den PC veröffentlicht wird. Dies verriet das PlayStation-Oberhaupt Jim Ryan in einem Interview mit dem Männermagazin GQ. Damit erhält nach „Horizon Zero Dawn“ bereits der zweite Exklusivtitel eine Portierung für den PC.

Und dabei wird es offenbar nicht bleiben. Zusätzlich verriet Ryan das weitere Spiele auf den PC gebracht werden sollen. Um welche Titel es sich hierbei handelt, ist bislang völlig unbekannt.

Jedenfalls hat sich der PC-Port von „Horizon Zero Dawn“ mehr als gelohnt. Innerhalb des ersten Monats verkauft sich das dystopische Abenteuer geschätzte 716.000 Mal und startete demnach fast so erfolgreich wie die PC-Version von „The Witcher 3“. Ein guter Grund, um weitere Spiele für den PC anzubieten.

Zweijähriges Jubiläum steht bevor

„Days Gone“ wurde am 26. April 2019 exklusiv für die PS4 veröffentlicht und ist dank der Abwärtskompatibilität auch auf der PS5 mit mehreren Verbesserungen spielbar. Dort erwartet euch eine dynamische 4K-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde. Außerdem könnt ihr euren Spielstand der PS4-Version übertragen. Auf dem PC wird das Endzeit-Abenteuer wohl mit einer noch besseren Performance glänzen können.

Übrigens könnt ihr euch ab dem kommenden Monat auf kostenlose Spiele freuen, mit denen euch Sony eine Freude machen möchte.

Related Posts

In „Days Gone“ übernehmt ihr die Kontrolle eines ehemaligen Outlaw-Bikers namens Deacon St. John, der sich durch eine postapokalyptische Welt kämpft, die von den sogenannten Freakern überrannt wurde. Doch auch andere Überlebende sowie verschiedenste Tierarten stellen in der offenen Spielwelt eine ernstzunehmende Bedrohung dar.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. consoleplayer sagt:

    Christian1_9_7_8
    Ich habe natürlich den tower of power zu Hause stehen.

    Vielleicht macht jetzt aber wirklich ein besserer PC (muss meinen sowieso tauschen) mehr Sinn.

  2. Saleen sagt:

    @Consolenplayer
    Bis vor ein paar Wochen hättest du noch meinen bekommen können.
    Warte noch zwei Jahre dann bekommst du meinen jetzigen weil er wieder verkauft wird für neue Hardware 😀

    Jetzt im Ernst....
    Die Zeit für einen Rechner ist gerade nicht gegeben. Die Preise sind Brutal

  3. consoleplayer sagt:

    Was kostet denn ungefähr ein Gaming-Laptop mit den Specs der PS4 Pro?

  4. keepitcool sagt:

    @Daniel86
    "Ich finde das schwächt Sony kein bisschen."

    Aber selbstverständlich. Die 3 Jahre die du hier einfach mal aus dem Ärmel schüttelst sind ja nur grob geschätzt, aber darum geht's ja nicht. Die meisten können warten und wer garantiert denn das die Abstände nicht irgendwann kürzer werden und die Exkluisves vielleicht auch nur nach einen Jahr schon für den PC erscheinen?...Darum geht's aber auch erstmal gar nicht, sondern darum das es sehr viele PCler oder eben auch Xboxler gibt die die PS5 als Zweitkonsole haben wollen wegen der Exklusives. Genau diese, gar nicht mal so kleine Klientel, bringt man jetzt ins Grübeln sich überhaupt eine PS5 zu kaufen...ich sag das mal ganz salopp, die starken und besseren Exklusives waren ja mitunter der einzige Trumpf gegen die Xbox die ja sonst fast alles besser macht...wenn man diese Trümpfe nach und nach aufgibt wird das der Marke Playstation sicherlich nicht massiv stärken...

  5. Carnifex sagt:

    Na Play3 wieder zu viel Kritik?

  6. TM78 sagt:

    " die starken und besseren Exklusives waren ja mitunter der einzige Trumpf gegen die Xbox die ja sonst fast alles besser macht...wenn man diese Trümpfe nach und nach aufgibt wird das der Marke Playstation sicherlich nicht massiv stärken..."

    wie man im aktuellen DF Video wieder sehen kann. Technisch hat die Xbox die Nase vorn. Ich rede jetzt nicht von Leistung, sondern wie sie mit den Spielen umgeht. Bei Ghost Reacon zeigt sich wieder das die Abwärtskompatibilität einfach durchdachter ist. Dazu die Möglichkeit aktuelle Spiele auf eine Festplatte auszulagern oder die NVME SSD zu erweitern. 1440p Support, VRR FPS Boost, Auto HDR usw. Tut mir leid, aber technisch gesehen liegt die PS5 hinten.

  7. Bio hazard sagt:

    Also ist eine Playstation jetzt überflüssig, weil die Spiele auf PC sowie so besser aussehen.

    Komme echt ins Grübeln. Mit nem guten PC könnte ich so Sony und MS abdecken.

    Dazu noch freie VR Auswahl.

    Mir tun nur die Fan boys leid. Jahrelang Gebetsmühlenartig wiederholt, das Xbox überflüssig ist und bald könnte man das gleiche über Playstation sagen.

  8. Carnifex sagt:

    Sveni ist hier nicht zufällig auch in der Moderation oder?^^

  9. consoleplayer sagt:

    keepitcool
    Mich bringt es tatsächlich ordentlich ins Grübeln. Wenn ich zB Horizon 1 auf einem neuen Laptop spielen würde und in 3-4 Jahren den zweiten Teil, hätte ich eine ähnliche Zeitspanne dazwischen wie man auf der PS warten muss.

  10. VincentV sagt:

    Die AK von MS ist auch schon ein Stündchen länger in der Optimierung.

    Und eine schwächere Hardware liegt technisch gesehen hinten. Ich bin schockiert. 😀

  11. TM78 sagt:

    "Und eine schwächere Hardware liegt technisch gesehen hinten. Ich bin schockiert"

    ich habe nichts von der Leistung geschrieben sondern von anderen technischen Aspekten wie VRR, 1440p Support, FPS Boost, Auto HDR, Festplattenerweiterung, den Umgang mit BC Games. Das gehört alles zu den technischen Aspekten dazu und da hat die PS5 sehr großen Nachholbedarf.

  12. Banane sagt:

    Können die ruhig alles haben, solange Gran Turismo PS exklusiv bleibt.

    Alles andere ist mir Latte.

  13. VincentV sagt:

    Das stimmt sicher. Aber wie gesagt ist die AK schon etwas länger in der Mache/Optimierung wo FPS Boost und Auto HDR mit rein geht.

    Lass Sony erstmal richtig an kommen.

  14. Nathan Drake sagt:

    Nicht ganz das gleiche wie bei MS.
    Mir ist es egal. Solange das nicht gleichzeitig kommt.
    Ich HOFFE aber, dass PC Ports von zusätzlichen Studios portiert wird und nicht von den Entwicklern, die am Nachfolger arbeiten könnten. Sony soll ein separates Studio aufbauen, die alle PC Ports machen und damit keine Ressourcen bei PS Games verloren gehen

  15. Daniel86 sagt:

    Keepitcool

    Meine 3 Jahre sind aus dem Ärmel geschüttelt ja, genau wie deine "kann ja sein das es auch nach einem Jahr auf dem PC erscheint". Sony würde es Schaden wenn sie ein Exklusiv Spiel zeitgleich auf den PC bringen und sind wir mal ehrlich, das glaubst du doch wohl selbst nicht. Du glaubst doch wohl nicht das Sony ihre Exklusiv Spiele so schnell auf PC bringen, sie wissen selber das die Exklusiv Spiele die Marke Playstation ausmacht. Die Playstation Studios wurden nicht umsonst gegründet wo man alle Entwickler vereint. 329 Millionen hat Sony für Exklusive Deals bezahlt und dann sollen sie es zeitgleich auf den PC bringen? Das wage ich zu bezweifeln das ein Exklusiv Spiel zeitgleich oder 1 Jahr später direkt auf den PC kommt und wie ich schon sagte, selbst wenn, es gibt Leute die können warten, es gibt aber auch Leute die nicht warten wollen und das Exklusiv Spiel sofort haben wollen, somit sehe ich auch keine Gründe dass das Sony irgendwie Schwächen könnte. Davon mal abgesehen, wer sagt denn das ALLE Exklusiv Spiele für den PC erscheinen? Wir sind gerade einmal bei 2, mehrere Folgen. Keiner weiß welche, zu welchem Zeitpunkt, sie erscheinen usw. Solange es auf der Sony Konsole Exklusiv Spiele gibt und Leute, die nicht auf die PC Version warten wollen, wird Sony dadurch auch nicht geschwächt, meine Meinung.

  16. cycloop sagt:

    So noch ein paar mehr exklusive Spiele für den PC und die Playstation 5 wird "abbestellt".
    Der PC lohnt sich immer mehr.

  17. VincentV sagt:

    Weil ja bisher soviele PS5 exklusive Games für den PC erscheinen werden. 😀

  18. AloytheHunter sagt:

    @Daniel86

    Jepp! :3

  19. Zocker1975 sagt:

    @TM78 VRR kommt im März wohl für die PS5 und paar andere Sachen .
    Bei der AK ist ne andere Sache aber ka wer das nutzt , hab auf der 5er jetzt kein altes Spiel mehr gespielt weil ich alles eh schon durch hatte was ich wollte .
    Auf der SX habe ich auch nur Valhalla gespielt und bisschen Gears und Halo halt die beiden wurden ja auch optimiert.
    Sonst machen beide Konsolen bei neuen Titeln den selben guten Eindruck , hatte mir die Ultimate von Control auf der Xbox im Januar gekauft wusste nicht das es in PS Plus gibt .
    Zu Control da fehlen bei der Xbox lichteffekte und auch viele Spieglungen und auch Reflektionen , sah man im DF Video auch gut da war es echt kein Wunder mehr FPS raus zu holen aber trotzdem gab es Framedrops das versteh ich bis heute nicht .
    Hatte auf der Xbox auch ab und an diese Drops schon störend gewesen aber bis der Patch kam hatte ich es durch .

  20. merjeta77 sagt:

    Sony weist wie man Kohle macht.
    Ich persönlich würde niemals zum Beispiel 1-3 Jahre warten auf Ghost of Tushima oder Uncharted oder The last of us.Gottes Willen.
    Aber ich mache mir auch keine Sorge um die erwähnte spiele die bleiben für immer Playstation exklusiv.

  21. Speedy Gonzales sagt:

    Wenicstens kein neuer port für die playstation

  22. Fantastico sagt:

    ich kann diese änderungen einfach nicht verstehen. mit der ps4 war man auf einem guten weg. jetzt fährt man die halbe generation crossgen und jetzt kommen sie auch noch auf pc. früher war es besser. da hatte die ps ein alleinstellungsmerkmal. für die verkaufszahlen der ps5 kann dieses vorgehen nicht förderlich sein.

  23. VincentV sagt:

    "jetzt fährt man die halbe generation crossgen"

    Das erste Jahr ist halbe Gen? Also kommt 2023 schon die PS6?^^

  24. Fantastico sagt:

    nein mann. es gibt fast keine exclusives bis 24 oder so

  25. VincentV sagt:

    Demons souls, Destruction Allstars, Ratchet and Clank, Returnal, GT7

    Und bei God of War ist es nicht bestätigt.
    Nur Horizon ist bisher 100% klar das es noch für PS4 kommt.

  26. Brzenska sagt:

    Jim Ryan hat die Seele Sonys heute verkauft. Der wird uns alles nehmen. Er macht alles nach was MS macht. Sicher kommt bald auch noch so ein Drecks Pass.

  27. AloytheHunter sagt:

    @Fantastico

    Sind sie verwirrt? ^^;

  28. Squall Leonhart sagt:

    @Brzenska
    Meinst du das Ernst oder ist das nur Ironie von dir?
    Eher umgekehrt mit dem nachahmen, Sony war der erste Konsolen Hersteller der Crossplay eingeführt hat. Und Sony war der Vorreiter des Streamings, denn PSNow gibt es deutlich länger als den Gamepass.

  29. raphurius sagt:

    Natürlich bringt man auch einige Spiele auf dem PC raus, jetzt wo sich die Architektur nur noch geringfügig von der Konsole unterscheidet.

    Ausserdem kommen so doch mehrere Spieler in den Genuss solch qualitativer Spiele. Es handelt sich um eine Win Win Situation, Gamer profitieren und Sony nimmt mehr ein pro Titel und ist somit in der Lage auch wieder mehr zu investieren.

    Meiner Ansicht nach sollte sich Sony aber noch einige exklusive Titel bewahren, um den Wert ihrer Hardware nicht zu sehr zu schwächen. Spielereihen wie GT7, Uncharted/ Last of Us sowie God of War sind einfach zu grosse Zugpferde um sie auf anderen Plattformen zugänglich zu machen.

  30. raphurius sagt:

    Hoffe sie werden Dreams ebenfalls für den PC veröffentlichen, damit sich die Community noch weiter vergrössert und so noch mehr Leute die Möglichkeit kriegen sich im Kreativ-Baukasten auszutoben.

  31. clunkymcgee sagt:

    Alles klar. Dann brauch ich zukünftig gar keine Konsole mehr. Der PC reicht vollkommen aus und ich kann alles darauf spielen. Ist billiger, man kann leicht Piraterie betreiben und Online Gaming kostet nichts. Danke Jim, Danke Phil und hoffentlich auch bald ein Danke an das Management von Nintendo, weil die würden noch fehlen. Wer braucht schon Kaufargumente, nicht Wahr Jim?

  32. xjohndoex86 sagt:

    Zum k*tzen!!!

  33. JahJah192 sagt:

    @consoleplayer
    "Was kostet denn ungefähr ein Gaming-Laptop mit den Specs der PS4 Pro?"

    GamingLaptops kosten immer deutlich mehr, als ein normaler PC.
    Meiner z.b. hat um die 1350€ gekostet und ist mit einer 1660ti ausgestattet, habe den aber nur für Reisen und zur Videobearbeitung, gezockt wird auf´m PC. Die Laptops werden halt auch ziemlich laut und heiß.
    Deshalb lieber einen PC mit einer 3070/80 und einem potenten Prozessor, zahlst (wären die Preise UVP) weniger und hast deutlich mehr von.

  34. Shezzo sagt:

    Nice dann kann ich das ja nochmal in richtig schön + richtig flüssig zocken. Feier ich.

  35. AloytheHunter sagt:

    @ clunkymcgee

    „Ist billiger“

    Höhö, der war gut! xD

  36. Nero-Exodus88 sagt:

    Was hier einige wieder rumheulen. Ist doch gut das man alte exklusiv Titel auf dem PC bringt, somit kann man für ein altes Game nochmals ordentlich abkassieren. Die Produktion von AAA titeln wird immer teurer....wie soll das finanziert werden? es ist ja nicht so dass die Games Day One auf dem PC erscheinen....ein HZD kam über 3 Jahre Später auf dem PC, Day Gone jetzt auch 2 Jahre später erst auf dem PC. Wo ist jetzt hier das Problem?

    Der Vorteil der PS bleibt weiterhin dass man ca 2 jahre früher spielen kann und die Konsole weitaus günstiger bleiben wird. Für einen PC womit man dann ein Days Gone in 4k mit 60FPS auf dem PC zocken kann sind nähmlich locker mal eben 1200-1500€ fällig

  37. Shezzo sagt:

    @Nero bei den jetzigen Preisen alleine für die GPUs wohl eher 2000-2500, wenn überhaupt. Zur Zeit würde ich niemandem empfehlen sich einen PC zu bauen ^^

  38. Squall Leonhart sagt:

    @ Nero-Exodus88
    Deutlich mehr. Für 1400€ bekommst du gerade mal eine RTX 3700 oder einen AMD Ryzen.
    Wer wirklich davon träumt einen PC anzuschaffen der muss mit Investitionskosten von 3000€ bis 4000€ ausgehen. Da ist dee Monitor noch nicht mit eingerechnet :p

  39. redeye4 sagt:

    Oh nein, alte Spiele erscheinen für den PC...

  40. Squall Leonhart sagt:

    @ redeye4
    Oh ja sehr schlimm, ein Kosmos geht unter... 😀

  41. Nero-Exodus88 sagt:

    @Shezzo

    Aktuell ist die Lage der GPU echt zum brechen...vorhin erst gesehen RTX 3090 für 2500€...ja moin....ist klar...vorallem ist die karte in spätestens 3 Jahren komplett überholt und man darf wieder gut und gerne 1000€ in die Hand nehmen..ne danke.

    Die Preispolitik von NVIDIA stinkt mich eh extrem an als ehemaliger PC only zocker...selbst mit UVP zieht NVIDIA von generation zu generation die Preise immer weiter an. Mal ein Beispiel. ich habe damals 1 Woche nach dem Launch die GTX 780Ti für 500€ bekommen was damals die absolute Highend Karte war. 2 Jahre später habe ich für den selben Preis gerade mal noch eine GTX 1070 bekommen und jetzt bekommst du für 500€ gerade mal noch ne 3060...was damals die absolute Einsteiger Gaming Karte war. NVIDIA ruft mittlerweile selbst für Mittelklasse Karten Highend Preise auf und die Leute sind so du.mm und kaufen trotzdem. das Spielchen wirt mit der 4000er reihe sicherlich noch teurer werden.

    Der witz an der ganzen Sache, nach spätestens 3 Jahren sind die karten komplett überholt und das Spielchen geht wieder von vorne los. Und das betrifft jetzt einzig die GPU...bei der CPU ist das Spielchen ähnlich, wobei eine ordentliche CPU deutlich länger hält als die GPU. Dennoch wäre mir die Kohle nur um vernünftig zocken zu können viel zu schade, das spare ich lieber und hole mir eher ein neues Auto...hab ich mehr von

  42. Evermore sagt:

    Also mich bringt das nicht zum Umdenken. Days Gone habe ich zwei mal durch und Horizon habe ich auch schon lange vor dem PC Release durch gehabt. Bis die Spiele auf dem PC erscheinen gibt es schon zig andere Spiele die ich durch habe oder nochmal spiele.

  43. clunkymcgee sagt:

    @redeye4
    Wäre schön, wenn es nur die "alten Spiele" wären. Neben dem Betrug mit dem "Only on Playstation" Slogan auf jedem Cover, wird Sony mit Sicherheit auch irgendwann neue Spiele sofort für den PC releasen. Die testen aktuell nur die Reaktionen der Leute. Später wird jeder sagen "Na und? Bei den etwas älteren Spielen hats doch auch keinen gejuckt", weil eben es eben jeder einfach hinnimmt. Für mich fällt hier bald ein sehr wichtiger Kaufgrund für eine Konsole weg, die Exclusives und das wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit Sony's (Ryan's) Plan sein.

  44. SkaZooka sagt:

    Wenn Horizon 2 für den PC kommt, brauche ich keine PS5. 🙂

  45. consoleplayer sagt:

    SkaZooka
    Davon ist auszugehen, wenn der erste Teil auch (erfolgreich) auf PC veröffentlicht wurde. Die Frage ist nur wann es so weit ist.

  46. Tag Team sagt:

    @SkaZooka
    schön wenn du so lange warten kannst. Ich persönlich kann keine zwei Jahre darauf warten, dass eines der langersehnten Spiele irgendwann auf dem PC erscheint. Zumal man nach Release überall auf Youtube Lets Plays und News zum Spiel bekommt. Ich werde mir Horizon 2 für die PS5 direkt Day one kaufen und durchzocken 🙂 Ich hoffe nur sehr, dass es dieses Jahr noch erscheint.

  47. redeye4 sagt:

    @clunkymcgee
    Wieso sich jetzt darüber aufregen wenn wir noch nicht mal wissen ob es soweit kommt.

1 2