PS4 & PS5: Spiele-Releases der neuen Woche

Kommentare (19)

In den nächsten Tagen dürfen sich PlayStation-Spieler erneut auf Nachschub in Form einiger frischer Videospiele freuen. Insgesamt erscheinen ganze neun neue Titel in der kommenden Woche.

PS4 & PS5: Spiele-Releases der neuen Woche
In der kommenden Woche dürfen sich PlayStation-Spieler auf neun neue Games freuen.

An dieser Stellen wollen wir mal wieder einen Blick in die nahe Zukunft werfen und ein bisschen genauer auf die Spiele eingehen, die in der kommenden Woche für PS4 und PS5 erscheinen. Nächste Woche dürfen sich PlayStation-Gamer auf insgesamt neun frische Titel freuen. Welche Spiele wir genau meinen, das wollen wir uns nachfolgend gemeinsam mit euch ansehen.

Ground Zero: Texas – Nuclear Edition (PS4)

Release: 2. März 2021

Den Anfang macht mit „Ground Zero: Texas“ ein echter Klassiker, der ursprünglich bereits im Jahr 1993 für Sega CD erschien. Es zählt dabei zu einem Genre, das heutzutage quasi ausgestorben ist: Den Full Motion-Videospielen. Wir sehen Szenen mit echten Darstellern in realen Kulissen und bewegen ein Fadenkreuz über den Bildschirm, um diverse Gegner abzuschießen.

All das mag aus heutiger Perspektive sicherlich nur noch bedingt zeitgemäß wirken, allerdings entwickelt das Spiel einen ganz eigenen Charme. Besonders für Spieler, die das Original damals gespielt haben sowie für all jene, die mit Games dieser Art bisher nicht in Berührung gekommen sein sollten, dürfte die Neuauflage einen Blick wert sein.

Maquette (PS4, PS5)

Release: 2. März 2021

Mit „Maquette“ dürften besonders Freunde von Puzzle-Games auf ihre Kosten kommen. Allerdings handelt es sich hierbei um keinen gewöhnlichen Puzzler, denn der Titel lässt euch die Erinnerungen eines Liebespaares nacherleben, während ihr die Spielwelt erkundet. Die Entwickler selbst beschreiben ihr Spiel übrigens als ein „rekursives Puzzle“. Stellt euch die Welt wie ein Haus vor, in dem eine Miniaturversion des Hauses steht. Es sind allerdings nicht zwei unterschiedliche Häuser, sondern verschiedene Versionen desselben Hauses. Wenn ihr im großen Haus also eine Tür öffnet, öffnet sich eben diese auch in der Miniaturversion.

Dies alles wirkt nun in Textform ziemlich abstrakt, doch es soll euch vor allem vor Augen führen, dass die Spielwelt des Titels ihren ganz eigenen Regeln folgt, die ihr euch selbst erschließen müsst. Da die Rätsel meist nicht auf die offensichtliche Art und Weise gelöst werden können, müsst ihr entsprechend etwas um die Ecke denken. Wenn ihr etwas mehr hierzu erfahren möchtet, könnt ihr euch hier einen lesenswerten Beitrag des Creative Directors des Spiels durchlesen, der auf dem offiziellen PlayStation Blog veröffentlicht wurde. Das Spiel ist übrigens Teil des PlayStation Plus-Angebots im März und kann von Abonnenten ohne Zusatzkosten heruntergeladen werden.

Monster Jam Steel Titans 2 (PS4)

Release: 2. März 2021

Auch für Rennspiel-Fans gibt es kommende Woche neues Futter in Form von „Monster Jam Steel Titans 2“, dessen Umfang im Vergleich zum Vorgänger ordentlich aufgestockt wurde. Mit dabei sind mehr Fahrzeuge, fünf weitere Strecken und ebenfalls ein Online-Multiplayermodus. Zur Auswahl stehen hierbei verschiedene Spielmodi, in denen ihr euch hinter dem Steuer von einem der insgesamt 38 Monstertrucks in Freestyle- sowie Kopf-an-Kopf-Rennen mit bis zu fünf weiteren Spielern messen könnt.

Neben den inhaltlichen Erweiterungen versprechen die Entwickler darüber hinaus ebenfalls Verbesserungen des Gameplays ihres Racing-Titels. Hierzu zählen auf technischer Ebene unter anderem eine überarbeitete Physik, während ihr euch spielerisch auch über eine erweiterte Karriere sowie mehr Erkundungsoptionen freuen dürft.

Yakuza: Like a Dragon (PS5)

Release: 2. März 2021

Mit etwas Verspätung erscheint in wenigen Tagen auch „Yakuza: Like a Dragon“, der jüngste Ableger von Segas prestigeträchtiger Spielereihe, für die PlayStation 5. Dabei beschreitet die Serie in ihrem jüngsten Titel hinsichtlich des Gameplays neue Wege, denn es spielt sich wie ein Fantasy-RPG, weshalb die Charaktere zumindest in den Kämpfen plötzlich übernatürliche Fähigkeiten einsetzen können, was für etwas frischen Wind sorgt.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht dabei Ichiban Kasuga, ein rangniedriges Mitglied der Yakuza. Er nimmt die Schuld für ein Verbrechen auf sich und muss dafür insgesamt 18 Jahre im Gefängnis schmoren. Als er wieder auf freien Fuß kommt, wartet niemand auf ihn und er erfährt, dass sein Clan von jenem Mann ausgelöscht wurde, den er früher am meisten respektierte. Nun will sich Ichiban sein Leben zurückholen, was den wahren Beginn des Abenteuers markiert. In bester Serientradition dürfen sich Spieler neben einer packenden Geschichte vor allem auf eine prall gefüllte Spielwelt mit allerlei Nebenmissionen und anderen Aktivitäten freuen.

Sir Lovelot (PS4, PS5)

Release: 3. März 2021

Steht euch der Sinn hingegen nach einem klassischen 2D-Jump’n’Run, dann könnte „Sir Lovelot“ womöglich einen genaueren Blick wer sein. In diesem Game schlüpft ihr in die Rüstung des liebestollen Ritters Sir Lovelot, der alle Ecken von Lululand durchstreift, von Turm zu Turm reist, um endlich die Liebe seines Lebens zu finden. Das Ziel ist dabei klar: Sammelt Geschenke, um sie den holden Damen, die auf den holden Ritter warten, zu überreichen.

Hinsichtlich des Gameplays gibt sich das Singeplayer-Spiel ähnlich klassisch wie bei seinem Look. Auf der Suche nach den Geschenken müsst ihr gefährliche Fallen überwinden, tückischen Gefahren ausweichen und bösartige Gegner bezwingen. Insgesamt warten 40 Levels darauf, von den Spielern in Angriff genommen zu werden. Wer sich darin besonders gut umsieht, kann übrigens auch einige Geheimnisse entdecken.

Kill It With Fire (PS4)

Release: 4. März 2021

Solltet ihr zu dem Teil der Bevölkerung zählen, der unter Arachnophobie, also der Angst vor Spinnentieren leidet, könnte „Kill It With Fire“ eventuell eine dezent befreiende Wirkung auf euch entfalten. Das oberste Ziel ist es hierbei, die Spinnen in den Levels zu eliminieren – mit allen erforderlichen Mitteln. Solltet ihr mit Bratpfanne, Schrotflinte und Flammenwerfer nicht mehr weiterkommen, könnt ihr notfalls auch das gesamte Gebäude niederreißen, solange ihr so eure Aufgabe am Ende erfüllt.

Doch euer Kampf gegen die achtbeinigen Tiere ist nicht so einfach, wie es angesichts eures übermächtigen Waffenarsenals erscheinen mag, denn zunächst müsst ihr die kleinen Lebewesen natürlich erstmal finden. Habt ihr sie aus ihrem Versteck vertrieben, lautet die Devise „Feuer frei!“, um jedes ungebetene Spinnentier in eurer Umgebung zu erledigen. All dies verspricht vor allem eines: Recht unkomplizierten Spielspaß.

Mortal Shell: Enhanced Edition (PS5)

Release: 4. März 2021

Das vermutlich forderndste Spiel der kommenden Woche dürfte das Soulslike „Mortal Shell: Enhanced Edition“ sein. Hierbei handelt es sich um eine technisch überarbeitete Version des Titels, dessen Originalversion letztes Jahr bereits für PlayStation 4 veröffentlicht wurde. Auf der PS5 läuft das Spiel in 4K mit 60 Bildern pro Sekunde. Zudem überarbeiteten die Entwickler ebenfalls die Texturqualität des Games und auch die Features des DualSense-Controllers sollen genutzt werden.

An der Story und dem Gameplay des Originals hat sich derweil natürlich nichts geändert. Ihr übernehmt die Kontrolle über ein leeres Gefäß und streift durch die düstere Spielwelt, um die Anhänger der verborgenen Heiligtümer auszuschalten. Immer wieder stellen sich euch dabei Gegner in den Weg, die euch, Genre-typisch, alles abverlangen, weshalb ihr nicht umhinkommen werdet, eure Ausrüstung und Fähigkeiten ordentlich zu studieren.

Harvest Moon: One World (PS4)

Release: 5. März 2021

Der neueste Ableger der beliebten Farmsimulator-Reihe „Harvest Moon: One World“ sollte eigentlich bereits letztes Jahr erscheinen, musste allerdings wegen der Auswirkungen der Pandemie etwas nach hinten verschoben werden. In wenigen Tagen ist es jedoch soweit und Spieler können sich in den bis heute größten und umfangreichsten Teil der Serie überhaupt stürzen.

Während ihr euch um eure eigene Farm kümmern müsst, könnt ihr ebenfalls die weitläufige Spielwelt erkunden. Jedes verfügbare Gebiet soll dabei mit einer ganz eigenen Tier- sowie Pflanzenwelt aufwarten und somit für ordentlich Abwechslung sorgen. Darüber hinaus sollt ihr auf eurem eigenen Hof auch einige neue Tiere halten können, die in den vorherigen Ablegern noch verfügbar waren, beispielsweise Rentiere oder auch Kamele. Der Titel dürfte entsprechend wohl gerade für all jene interessant sein, die sich nach etwas Entspannung sehnen.

Related Posts

Neptunia Virtual Stars (PS4)

Release: 5. März 2021

Den Abschluss der neuen Games, die in der kommenden Woche erscheinen, macht der vermutlich exotischste Titel dieser kleinen Liste, „Neptunia Virtual Stars“. Darin verschlägt es euch nach Virtualand. Auf dem Planeten EMO verschiedene Livestreamer, sogenannte VTuber, in Datenwürfel verwandelt wurden. Nun ist es die Aufgabe der Gamindustri-Göttinnen Blanc, Neptune, Noire und Vert, diese armen Geschöpfe zu befreien. Unterstützung erhalten sie auf ihrer Mission von den verbliebenen VTubern Mi und Yu.

Spielerisch präsentiert sich der Titel ebenfalls etwas ausgefallen. Geboten werden schnelle und actionreiche Kämpfe, bei denen es vor allem auf euer Rhythmusgefühl ankommen soll. Ihr könnt während der Konfrontationen sowohl Charaktere nutzen, die auf Nah- und Fernkampf spezialisiert sind, sowie zwischenzeitlich weitere Figuren zur Unterstützung herbeirufen. Insbesondere für Freunde abgedrehter J-Games dürfte der Titel einen Blick wert sein.

Werdet ihr euch eines der neuen Spiele in der kommenden Woche holen?

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. martgore sagt:

    @awaken

    Raytracing ist für mich auch gar nicht wichtig. Auf dem PC ist es das erste was ich abschalte, sollte meine graka das nicht so schaffen.
    Lieber mehr fps, mind. 60 fps.

  2. proevoirer sagt:

    Dachte RT wäre locker drin aber so ist es leider nicht gekommen.
    Dann lieber 60fps bei 1440p

  3. Squall Leonhart sagt:

    Harvest Moon ist auf jeden Fall ein Muss wer auf idyllische Settings steht. Auf Yakuza like a Dragon würde ich mich freuen wenn ich eine PS5 hätte :p

  4. Thug86 sagt:

    Harvest Moon ist schon lange nicht mehr gut.

    Dann lieber Stardew Valley.

  5. mic46 sagt:

    @Awaken,

    hoffentlich siehst Du es bald ein, das dieser Ort völlig Falsch für dich ist.

  6. Farbod2412 sagt:

    Endlich kann ich yakuza like a dragon mit dem kostenlosen ps5 update zocken am Dienstag 😀

  7. redeye4 sagt:

    @Awaken
    Da sagen die bisherigen Spiele mit RT was anderes und das zu Beginn dieser Gen. Aber rede dir das ruhig ein. Von dir ist man eh nur realitätsverweigerung gewohnt.

  8. MartinDrake sagt:

    Ich freue mich auf Maquette, das hätte Ich mir zum Start gekauft, jetzt kommts via PsPlus, das Jahresabo hab Ich wohl schnell wieder raus!

  9. Nahkampfkeks sagt:

    Ich werde Harvest Moon eine Chance geben, wenn mich die Gameplays soweit zufrieden stellen

  10. KeksBear sagt:

    Ich liebe Yakuza Like a Dragon. Ist eines meiner Highlights letztes Jahr. Habe es auf der Series X viel gespielt und hoffe für jeden das die PS5 Version genauso gut ist und hoffentlich etwas besser dank Dual Sense

  11. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @KeksBear

    Deine Kommentare sind irgendwie immer gleich------> ich habe es auf der Series x.....bla bla.....ist super....bla bla.....hoffe für euch, eure Version wird genauso gut.....bla bla. Dieses typische xbox freak pseudo gequatsche.

  12. Brzenska sagt:

    Edel wie Sony liefert und liefert und ..........

  13. KoA sagt:

    @ ABWEHRBOLLWERK:

    😀

  14. KeksBear sagt:

    @ABWEHRBOLLWERK

    Zum Anfang sage ich nur eine Sache. Ich sagte nicht für euch! Ich sagte für jeden. Das ist ein Unterschied. Ich spiele tatsächlich die meisten Games auf mejer Series X. Einfach nur wegen GamerScore und weil dort meine meisten Freunde sind. Deswegen erwähne ich gern diese Konsole. Aber im Vergleich zu dir und paar anderen die über die Box jammern bin ich eher ein Multiplattform Spieler. Ich liebe meine PS5 genauso sehr wie meine Xbox und meine N64. Im Vergleich zu denn meisten Leuten hier schätze ich auch alte Spiele. Würde auf der PS5 jetzt ein Spiel erscheinen was mich interessiert würde ich dazu etwas sagen. Aber bisher haben nur Resident Evil Village und Ratchet und Clank ein Datum. Returnal interessiert mich nicht und der Rest hat glaube kein festen Tag wo es kommt. Also rede ich bis dahin selten über eine PS5 Version. Dort habe Ich bisher auch nur Demons Souls angespielt, Spiderman Miles Morales habe ich durch und dann war da noch Sackboy was ich erst im Urlaub mal anfangen will. Dazu werde ich auch demnächst im Forum mal etwas verfassen. Also sei nicht so Kindisch wenn jemand deine Hass Konsole erwähnt. Ich spiele genauso gern Videospiele wie du. Also greif mich nicht wie ein Kind an wenn ich ne andere Konsole erwähne oder mehr mag. Ich könnte ja wie jeder Xbox Troll hier anfangen zu sagen das die Xbox das beste ist. Im Vergleich zu vielen FanBoys habe ich die Schwächen und Stärken beider Konsolen vor meinen Augen und bin nicht im dauerhype.

  15. Lord Bierchen sagt:

    Alles Spiele die man unbedingt braucht, was ein Mumpitz

  16. xjohndoex86 sagt:

    Gibt es eigentlich ein kostenloses Upgrade für die PS5 hier von Yakuza 7? In Japan ist das nämlich frecherweise nicht der Fall. Steckt bestimmt wie beim verzörgerten Release M$ dahinter. Auf der PS4 Packung gibt es auch keinen Hinweis auf ein kostenloses Upgrade.

  17. Zocker1975 sagt:

    Harvest Moon cool das wird gekauft 🙂

  18. Lox1982 sagt:

    Yakuza könnte ganz lustig sein , hätte es fast für die Series X geholt aber hab allein für die PS5 noch so viele neue Titel und alte die ich zocken will .

  19. Ren_55 sagt:

    Eigentlich hieß es das man Yakuza Like a Dragon für 0,69€ für die PS5 upgraden kann !!!
    Leider glotzen mich 59,99€ im PSN an obwohl ich die PS4 Version schon habe !!!!!

    Was da los ??????