Elden Ring: Präsentation aufgrund des letzten Leaks verschoben?

Kommentare (36)

Könnte der Leak vor wenigen Tagen dazu geführt haben, dass die offizielle Präsentation von "Elden Ring" nach hinten geschoben wurde? Diese Möglichkeit stellt zumindest der Gamesbeat-Redakteur und Industrie-Insider Jeff Grubb in den Raum.

Elden Ring: Präsentation aufgrund des letzten Leaks verschoben?
"Elden Ring" wartet weiter auf seine finale Enthüllung.

In den vergangenen Wochen hielt sich recht hartnäckig das Gerücht, dass die offizielle Enthüllung von From Softwares Rollenspiel „Elden Ring“ noch in diesem Monat über die Bühne gehen könnte.

Dies berichteten zumindest mehrere als verlässliche Quellen geltende Insider. Möglicherweise sorgte der Leak vor wenigen Tagen jedoch dafür, dass sich Bandai Namco Entertainment und From Software dazu entschlossen, die Präsentation von „Elden Ring“ ein wenig nach hinten zu schieben. Diese Vermutung stellte nun zumindest Jeff Grubb, seines Zeichens Gamesbeat-Redakteur und als verlässliche Quelle geltender Industrie-Insider, in den Raum.

Offizielle Präsentation erst auf der E3 2021?

„Ich bin mir über die Elden Ring-Enthüllung im März 2021 weniger sicher. Ich bin mir weniger sicher, da ich denke, dass der Leak die Dinge ein wenig durcheinander gebracht haben könnte. Der Grund, warum ich davon ausgehe, dass der Leak die Dinge durcheinander gebracht haben könnte, ist der, dass ich denke, dass Bandai Namco jetzt hart durchgreift, herausfindet, wie man die Kommunikation anpasst, und sicherstellt, dass sie vollständig verstehen, wie es zu diesem Leak kommen konnte… und dann werden sie den Weg zur offiziellen Ankündigung des Spiels weitergehen“, so Grubb.

Zum Thema: Elden Ring: Angeblich PvP-Modus enthalten – Trailer war wohl kein absichtlicher Leak

Er führte aus: „Es wird Möglichkeiten für sie geben, Elden Ring zu enthüllen. Wenn sie es nicht alleine machen wollen – und sie könnten es auch alleine machen -, aber wenn sie es nicht alleine machen wollen, ist der Juni nicht allzu weit weg. Die E3 kommt. Wenn ich es auf die Liste setzen würde, würde ich sagen, ich würde es auf der E3 und nicht später erwarten.“

Offiziell bestätigt wurden die Angaben von Grubb bisher natürlich nicht. „Elden Ring“ wurde im Rahmen der offiziellen Ankündigung für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 bestätigt. Da das Rollenspiel offenbar noch einen längeren Weg vor sich hat, liegt aber sicherlich die Vermutung nahe, dass auch die neuen Konsolen Xbox Series X/S beziehungsweise PlayStation 5 mit dem nächsten großen Werk von From Software versorgt werden könnten.

Quelle: Wccftech

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Der Hype ist einfach wieder viiiel zu groß ähnlich wie bei Cyberpunkt und No mans Sky.

  2. President Evil sagt:

    Jaa, aber das ist etwas Anderes. Das ist fu**ing Fromsoft! 😀

  3. ras sagt:

    Ich will Elden Rings Hype/Ruf etc nicht untergraben oder schlecht reden.
    Aber Cyberpunk hatte andere Dimensionen.

  4. President Evil sagt:

    @ras
    Dann weisst du mehr als alle Anderen. Erzähl!

  5. ras sagt:

    Ich habe nur auf @BigB_-_BloXBerg geantwortet.

    "Ähnlicher Hype wie bei Cyberpunk"

    Nicht mal Ansatzweise.

  6. BigB_-_BloXBerg sagt:

    ras im Prinzip ist es dennoch das gleiche. Es wird zu hoch gehypt und kann so nur viele enttäuschen. Erst recht jetzt wo so starke Konkurrenz mit dem DS Remastered und Nioh am Start ist.

  7. Eloy29 sagt:

    Hype .... nö.....nach dem ich schmeiße den Controller an die Wand oder lerne Parieren Nonsens von Sekiro ist dieser bei mir Null.

    GRR Martin ist jetzt auch nicht der beste Fantasy Autor in meinen Augen da gibt es andere Kaliber.

    Ach ja und wieder ein Insider.......ohne Worte...

  8. ras sagt:

    @BigB_-_BloXBerg

    Ja wie schon geschrieben wollt da nix schlecht reden.

  9. BigB_-_BloXBerg sagt:

    alles gut ras, hab dich schon verstanden.

  10. Red Hawk sagt:

    Der dicke Martin zerstört das Spiel

  11. Yamaterasu sagt:

    Boah, Alter... rückt endlich raus damit!

  12. President Evil sagt:

    @ras
    Achso, ich dachte du meintest die Dimensionen des Spiels. Darüber wissen wir ja leider noch gar nichts.

  13. rocco-rococco sagt:

    President Evil
    10. März 2021 um 09:56 Uhr
    Jaa, aber das ist etwas Anderes. Das ist fu**ing Fromsoft!

    Das hat man (oder viele) bei cd Projekt leider auch gedacht.

  14. Squarestation sagt:

    @President Evil
    "Jaa, aber das ist etwas Anderes. Das ist fu**ing Fromsoft!"

    Ersetze Fromsoft mit CDPR und du hast exakt die selbe Aussage, die so von sehr vielen Hype Jüngern noch vor einigen Monaten getroffen wurde.

    Leider lernen Gamer wirklich NIE.

  15. VisionarY sagt:

    naja wenigstens bringt From Software keine Trailer raus wo falsche Behauptungen drin sinde... von daher nicht vergleichbar mit CD Projekt Red!

  16. VisionarY sagt:

    @rocco-rococco ja und das zu unrecht! Den schon im vorfeld zum Witcher 3 release wurden damals geschönte screenshots und Trailer zu Witcher 3 von CD Projekt verbreitet.

  17. Grinder1979 sagt:

    T_T wie kann man nur jemanden so quälen...? ich will endlich was sehen...

  18. proevoirer sagt:

    Kann Nioh mit Dark Souls mithalten?
    Suche gerade Spiele wie DS3

  19. TenaciousD sagt:

    Stimmt Elden Ring hat sogar ein größeren Hype als Cyberpunk

  20. Blackmill_x3 sagt:

    Wer sich immer schon hypen lässt, bevor man überhaupt irgendwas gesehen hat und am Ende enttäuscht ist, ist einfach selbst schuld.
    Keine Geduld mehr die gamer.

    Das Gameplay wird mit Sicherheit gut, aber beim rest keine ahnung.

  21. Grinder1979 sagt:

    @proevoirer
    klar kann nioh mithalten. nioh ist schneller und das setting ist halt komplett samurai. 1000 stunden hab ich in nioh verbracht.

  22. RikuValentine sagt:

    Soviel ich weiß hat Martin nur die Welt des Spiels erfunden aber Story wird weiterhin von From geschrieben.
    Dennoch mögen viele seine Bücher und halt GoT im allgemeinen. Also wird er wohl nicht viel falsch gemacht haben.

    Was den Hype angeht sehe ich da auch um einiges weniger als bei Cyberpunk. Und er erscheint mir im allgemeinen Gesünder/Erwachsener.

    Aber wer mehr erwartet als eben ein offeneres Dark Souls mit anderer Lore (also keine mega neue Erfahrung) wird eben enttäuscht sein.

  23. proevoirer sagt:

    @Grinder1979
    Freut mich zu hören, dann fange ich mal an damit

  24. BigB_-_BloXBerg sagt:

    proevoirer nioh 2 ist eines der besten seiner Zunft.

  25. President Evil sagt:

    @ proevoirer

    M.M.n kann Nioh in Sachen Kampfsystem locker mit Souls mithalten, wenn es nicht sogar (noch) besser ist.
    In Sachen Level- und Weltendesign hält es aber mit dem grossen Vorbild nicht ansatzweise mit- Es ist aber trotzdem grossartig.

    Wenn du was wie DS3 suchst, hast du denn DS1 gespielt? Das Spiel ist so unfassbar gut, das kann man sich kaum vorstellen (ich habe Teil 1 auch erst nach Teil 3 gespielt).

  26. proevoirer sagt:

    Ja gerade Dark Souls 1 geladen 🙂
    Hoffe die Steuerung ist so gut wie in ds3

  27. proevoirer sagt:

    @BigB_-_BloXBerg
    Wollte mit dem ersten anfangen, aber freut mich umso mehr

  28. proevoirer sagt:

    Und lohnen sich die dlcs bzw der pass bei ds3?

  29. Zischrot sagt:

    Die DLCs sind bei allen 3 Soulsteilen und Bloodborne sehr gut und ihr Geld wert proevoirer.

  30. Grinder1979 sagt:

    @proevoirer
    nobrainer, kaufen!

  31. suicunexx sagt:

    @proevoirer
    Nioh (vor allem der zweite Teil) haben sogar ein geileres Kampfsystem als Dark Souls. Worldbuilding ist halt nicht so genial wie in DS aber dafür macht das bereits erwähnte Kampfsystem diesen Defizit wieder wett.

  32. proevoirer sagt:

    Danke euch allen, alles erwähnte hier werde ich nach nach spielen.

  33. Panaroma sagt:

    @proevoirer nioh lohnt sich auf jeden Fall zu spielen, das Kampfsystem ist super. Leider ist die Welt nicht so düster und gut aufgebaut wie in einem souls aber packt einen trotzdem. Mir war es leider ein wenig zu bunt und die Vielfalt and Gegnern ist leider ziemlich mau. Trotzdem empfehlenswert

  34. webrov_ sagt:

    @Eloy29
    Kurz Offtopic, was für größere Kaliber meinst du denn? Ist eine ernstgemeinte Frage, speziell die Bücher von Martin finde ich großartig, zumindest um Welten besser als die Serie (ab Staffel 4 zumindest, 1-3 fand ich ganz gut).

  35. Tobse sagt:

    Ich bin seit Cyberpunk so entspannt was neue Spiele angeht, bin sicherlich freudiger Erwartung, aber so triggern wie bei NMS und CP lasse ich mich nicht mehr.
    Waren einfach zu viele Spiele die letzten Jahre die dem Hype nicht gerecht wurden oder nur teilweise.
    Meist blieb man aber enttäuscht zurück...

  36. AgentJamie sagt:

    @Tobse

    Kommt immer drauf an, wie hoch die eigenen Erwartungen vom erhofften sind.

    Bin auf das erste offizielle Videomaterial gespannt. Die Qualität müsste der Qualität der Souls Reihe gerecht sein. Ein Kandidat, der mit Nier ganz oben auf meiner "Must have" Liste steht. 😉