Ubisoft: Geschäft mit hochwertigen Free-to-Play-Titeln soll ausgebaut werden - Update

Eigenen Angaben zufolge nimmt Ubisoft zukünftig Abstand von der hauseigenen Strategie, drei bis vier große Triple-A-Titel pro Jahr zu veröffentlichen. Zukünftig soll zudem verstärkt auf hochwertige Free-to-Play-Projekte gesetzt werden.

Ubisoft: Geschäft mit hochwertigen Free-to-Play-Titeln soll ausgebaut werden – Update

Ubisoft möchte das Geschäft mit Free2Play-Spielen ausbauen.

Update: Ubisoft hat die vorangegangene Aussage ins rechte Licht gerückt und betont, dass der typische AAA-Output nicht reduziert werden soll.

„Unsere Absicht ist es, ein vielfältiges Line-up von Spielen zu liefern, die Spieler lieben werden – über alle Plattformen hinweg“, so ein Ubisoft-Sprecher gegenüber Eurogamer. „Wir freuen uns, mehr in Free-to-Play-Erlebnisse zu investieren, aber wir möchten klarstellen, dass dies nicht bedeutet, dass wir unser AAA-Angebot reduzieren.“

„Unser Ziel ist es, den Spielern weiterhin Premium-Erlebnisse wie Far Cry 6, Rainbow Six Quarantine, Riders Republic und Skull and Bones zu liefern, um nur einige zu nennen, während wir gleichzeitig unser Free-to-Play-Portfolio erweitern und unsere Marken stärken, um noch mehr Spieler zu erreichen“, so die weiteren Worte.

Meldung vom 12. Mai 2021: Im Rahmen des aktuellen Geschäftsberichts zum abgelaufenen Geschäftsjahr wiesen die Verantwortlichen von Ubisoft darauf hin, dass bei der Veröffentlichung von Spielen zukünftig auf eine andere Strategie gesetzt wird.

In den vergangenen Jahren ging es Ubisoft stets darum, drei bis vier große Triple-A-Produktionen pro Jahr zu veröffentlichen. Laut Ubisofts Chief-Financial-Officer Frederick Duguet sollen zukünftig weniger traditionelle Triple-A-Titel ins Rennen geschickt werden, da es dem französischen Publisher darum geht, sich vielfältiger aufzustellen. Aus diesem Grund soll unter anderem das Geschäft mit Free-to- Play-Spielen ausgebaut werden.

Ubisoft stellt sich breiter auf

„Im Einklang mit der Entwicklung unseres immer vielfältiger werdenden hochwertigen Sortiments gehen wir von unserem vorherigen Kommentar zur Veröffentlichung von 3-4 Premium-AAAs pro Jahr aus. Es ist in der Tat kein angemessener Hinweis auf unsere Wertschöpfungsdynamik mehr. Zum Beispiel stimmen unsere Erwartungen an Just Dance und Riders Republic mit denen einiger AAA-Hersteller der Branche überein“, führte Duguet aus.

Zum Thema: Ubisoft Original: Ubisoft erklärt das neue Label

Er ergänzte: „Darüber hinaus entwickeln wir High-End-Free-to-Play-Spiele, um langfristig zu AAA-Ambitionen zu tendieren. Dies ist eine reine Entwicklung der Finanzkommunikation und ändert nichts an der Tatsache, dass wir weiterhin eine hohe Trittfrequenz bei der Bereitstellung von Inhalten erwarten, einschließlich leistungsstarker Premium- und kostenlos spielbarer Neuerscheinungen.“

Unter dem Strich geht es Ubisoft also darum, sich breiter aufzustellen und eine größere Zielgruppe ins Visier zu nehmen.

Quelle: Videogames Chronicle

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Uncharted 4 & The Lost Legacy

Stand-Alone-Versionen aus dem PlayStation Store entfernt

Uncharted - Legacy of Thieves Collection

PS5-Termin und Preise bekannt – Preorder-Trailer

GRID Legends in der Vorschau

Kampagne, Spielzeit, KI, Spielmodi und mehr

Horizon Forbidden West

Das verbesserte Kampfsystem im Fokus

Gran Turismo 7

Porsche Vision Gran Turismo enthüllt - Trailer und Details

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

ArthurKane

ArthurKane

12. Mai 2021 um 09:27 Uhr
Roxas_XIII_13

Roxas_XIII_13

12. Mai 2021 um 09:33 Uhr
Feuchtmacher

Feuchtmacher

12. Mai 2021 um 09:35 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

12. Mai 2021 um 09:51 Uhr
Roxas_XIII_13

Roxas_XIII_13

12. Mai 2021 um 09:51 Uhr
Seven Eleven

Seven Eleven

12. Mai 2021 um 10:30 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

12. Mai 2021 um 10:32 Uhr
Black_Star_Nero

Black_Star_Nero

12. Mai 2021 um 13:11 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

12. Mai 2021 um 14:36 Uhr
Nathan Drake

Nathan Drake

12. Mai 2021 um 15:17 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

14. Mai 2021 um 15:23 Uhr
JigsawAUT

JigsawAUT

14. Mai 2021 um 17:43 Uhr