Biomutant: Gameplay auf PS5 und Xbox Series X – Abstriche bei Sony-Konsole

Kommentare (79)

Zu "Biomutant" wurden weitere Gameplay-Videos veröffentlicht, die das Spiel auf den neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X zeigen. Besitzer der Sony-Konsole müssen Abstriche in Kauf nehmen.

Biomutant: Gameplay auf PS5 und Xbox Series X – Abstriche bei Sony-Konsole
Auch eine echte New-Gen-Version soll folgen.

THQ Nordic brachte in den Abendstunden zwei Gameplay-Videos in den Umlauf, in denen „Biomutant“ auf den Konsolen PS5 und Xbox Series X gezeigt wird. Dabei läuft das Spiel über die Abwärtskompatibilität.

Auf PS5 mit 1080p, hochskaliert auf 4K

Den Videobeschreibungen lässt sich entnehmen, dass der Titel auf der PS5 Probleme hat bzw. im Gegensatz zur Xbox Series X lediglich eine native Auflösung von 1080p erreicht.

Die folgenden Auflösungen und Bildraten könnt ihr erwarten:

  • PlayStation 5 – Läuft mit nativer 1080p-Auflösung und 60 Bildern pro Sekunde, hochskaliert auf 4K bei 60 Bildern pro Sekunde (dynamisch).
  • Xbox Series X – Läuft mit 4K@60 FPS und dynamischer Auflösung.

Zur PS5-Version schreiben die Macher ergänzend: „Mit diesem Build wurde die Option für natives 4K auf der PlayStation aus Stabilitäts- und Performance-Gründen deaktiviert. Sie wird auch in der Release-Version deaktiviert bleiben.“

Falls ihr euch damit nicht arrangieren könnt: Auch echte New-Gen-Fassungen sind in Arbeit. Erst vor wenigen Stunden versicherte THQ Nordic, dass zu einem späteren Zeitpunkt an die Leistung der PS5 und Xbox Series X angepasste Versionen folgen werden. Ein Veröffentlichungstermin wurde zunächst nicht genannt.

Biomutant vorbestellen: 

„Biomutant“ erscheint am 25. Mai 2021 für PS4, Xbox One und PC. Auf dem PC wird der Titel zum Launch auch über EA Play Pro erhältlich sein. Nachfolgend seht ihr die anfangs erwähnten Gameplay-Ausschnitte:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. mic46 sagt:

    Man versteht die Gamer Welt nicht mehr.

    Erst wird nach Next Gen titeln verlangt, eine Hyper Starke Konsole und jetzt wird sich um die AK gestritten?.

    Man, wenn euch die AK so wichtig ist, dann bleibt doch einfach bei den alten Konsolen und verkauft die anderen an jene, die sich nur auf hier und jetzt freuen.

  2. clunkymcgee sagt:

    @Speerhart
    Nope es zeigt sich einmal mehr, dass die Entwickler für die neuen Konsolen entwickeln sollen und weniger für die uralte Hardware. Ich kann wegen der aktuellen Krise da eine Ausnahme zulassen, aber wenn die Verfügbarkeit von Grafikkarten und Konsolen normal wären, dann hätte man die alten Konsolen Grundsätzlich bei neueren Titeln (mit wenigen Ausnahmen wie zb Fifa) ignorieren sollen.

  3. RikuValentine sagt:

    @clunky

    Aber nicht ein Spiel bereits 4-5 Jahre für diese Konsolen in Entwicklung ist.

    @Gärtner

    Eine richtige NextGen Version ist kein Patch. Sondern ein komplettes Game. Nur um das nochmal zu erwähnen damit keine Verwechslungen passieren.

    Zum Thema: Und so eine Version wird eben noch kommen. Die AK von Sony ist nunmal schwächer weil MS da bereits seit 2013 dran sitzt und Sony erst seit letztem Jahr. Kann sich eben alles noch verbessern.

  4. God-Slayer89 sagt:

    @eloy29 Selbstredend ist ironie, in schriftlicher form, eben auch immer sehr gut als diese zu erkennen. Und was soll das immer mit den günen? Akzeptier doch einfach das andere leute die xbox lieber zocken als ne playsi. Ich als langjähriger playsi zocker kanns mittlerweile sogar nachvollziehen warum man sich lieber ne xbox oder ein pc holt. Die quatschköpfe bei sony haben mich schon des öfteren mit ihren aussagen übern leisten gezogen ich depp stecke da immer mehr kohle rein.

  5. God-Slayer89 sagt:

    Auf der ps3 habe ich auch noch mit allen mitteln die sony köpfe verteidigt aber mittlerweile finde ich das es dumm, kindisch und vor allem sehr engstirnig ist.

  6. consoleplayer sagt:

    God
    "Die quatschköpfe bei sony haben mich schon des öfteren mit ihren aussagen übern leisten gezogen ich depp stecke da immer mehr kohle rein."

    Was meinst du damit?

  7. God-Slayer89 sagt:

    @consoleplayer vieles das alles aufzuzählen hat gar kein sinn. Die vetrügen ihre kunden seit geraumer zeit. Das macht aber so gut wie jeder großkonzern also bleibt einem nichts anderes übrich als immer schön zu zahlen und sich zu bedanken. Größter witz war schon wie 15 fps zum standart wurden als die ps3 rauskam obwohl die ps2 schon teilweise 50 hinbekommen hat. Oder wie gut das ps network teilweise läuft trotz der 70 takken im jahr. Auf der ps3 lief es besser und war umsonst. Also ich könnte stundenlang so weitermachen aber meine pause ist gleich um.

  8. PixelNerd sagt:

    @God-Slayer89
    Wo siehst du da ein Zusammenhang zum Biomutant? Die Entwickler verkacken die Playstation Version, und du redest hier von Sony. Die PS5 sollte schon dazu in der Lage sein ein PS4 Spiel in 4k darzustellen. Vor allem sowas buntes was offensichtlich kein Grafikhighlight ist. Deswegen werde ich es mir nicht kaufen.

  9. consoleplayer sagt:

    PixelNerd
    "Die Entwickler verkacken die Playstation Version, und du redest hier von Sony."
    Ich dachte, es liegt an der Abwärtskompatibilität der PS5?

  10. Waltero_PES sagt:

    God-Slayer:
    Du musst ja gar nicht stundenlang weitermachen, sondern überhaupt erst mal ein Argument bringen! Und was genau kostet nun 70 Takken und funktioniert nicht? Nächste Frage: hast Du überhaupt eine PS5 (oder PS4)? Es gibt sicherlich sowohl bei Microsoft als auch bei Sony viel zu kritisieren. Betrüger ist aber harter Tobak und da musst Du schon etwas Butter bei die Fische geben.

  11. Frosch1968 sagt:

    Diese ganze "Auflösungssch..." kann ich langsam nicht mehr hören. Hat mich schon bei One/PS4 genervt (900p/1080p).
    Das war früher echt besser. Da gab es ne Note in den Tests und fertig.

  12. RikuValentine sagt:

    Es ist immernoch keine richtige PS5 Version Pixelnerd
    Es ist einfach die Programmierung der AK.
    Eine richtige PS5 Version kommt aber noch.

    @God Slayer

    Das PSN läuft nun seit 2 Jahren sehr stabil.

  13. Horst sagt:

    Also, wenn, dann warte ich auf eine echte PS5-Fassung ^^

  14. GamingFürst sagt:

    Die AK ist halt alles für die Xboys da es keine Nextgen Spiele gibt und so schnell auch keine kommen werden. Da die PS5 sowieso außer Reichweite ist müssen sie sich halt darüber freuen das sich die Series X vor die PS4 Pro setzen kann.

    Aber es ist ein Fortschritt für MS; ein Halo Infinite konnte sich bei seiner Präsentation grafisch teilweise nichtmal nichtmal mit PS3 Titeln messen ^^.

  15. Lando_ sagt:

    Jo, Niggaz. Deswegen ist es gut, alle Konsolen zu haben.

  16. Frosch1968 sagt:

    @GamingFürst
    Keine Nextgenspiele und auch keine in Sicht ????
    Nach Medium, Second Extinction, Bright Memories, Gears Tactics, Football Manager, ...
    kommen Mechwarrior 5, The Ascent, Scorn, Flightsimulator, Psychonauts 2, Bright Memories Infinite, Halo Infinite, Forza Horizon 5, Grounded, Exomecha, Indiana Jones, Perfekt DARK, Project Mara, CrossfireX, State of Decay 3, The Gunk, Fable, Avowed, Warhammer Darktide, Gears 6, Last Oasis, Starship Gemini 3, ARK 2, Hello Neighbor 2, 12 Minuten, Starfield, Echo Generation, Shredders, Song of Iron, Hellblade 2, Fallout, Wolfenstein, Doom, Stalker 2, Everwild, Als Dusk falls,... uva.

    Um Nachschub braucht man sich auf PS und Xbox keine Sorgen machen.

  17. RikuValentine sagt:

    Naja ein paar davon sind Cross Gen. 😀

    Aber genug zu zocken gibts immer ja.

  18. GamingFürst sagt:

    @Frosch1968
    Ja sry, hab vergessen das deine aufgezählten Spiele alle schon dieses oder spätestens Anfang nächsten Jahres erscheinen...
    Das du schon irgendwelche Nischentitel aufzählst zeigt doch schon das Xbox Dilemma.

    Im ersten Jahr herrscht, was Newgen Spiele betrifft, absolute Flaute auf der Xbox...da braucht ihr auch nicht jedesmal aufs neue Spiele aufzählen die 23/24 erscheinen. Fragt euch lieber warum MS da regelmäßig versagt.

    Btw. Starfield kommt nicht vor mitte 2022 und bei Halo Infinite gibts schon Gerüchte das man nicht zuviel erwarten soll.

  19. consoleplayer sagt:

    Dass MS in den ersten 12 Monaten kein Feuerwerk abfeuert, was eigene Exclusives betrifft, ist definitiv nicht von der Hand zu weisen.

  20. Misko2002 sagt:

    Besitze seit heute das Spiel aber angeblich wird die Disc nicht nicht von der PS5 unterstützt. Jemand eine Idee?

  21. Waltero_PES sagt:

    Ist das Cover Deines Spiels grün und trägt den Namen Xbox?

  22. BigB_-_BloXBerg sagt:

    Ich spiele es nun ein paar Stunden und finde es bis auf das sagenhaft sympathische setting leider gar nicht Mal so gut. :/

  23. JP82 sagt:

    Finde die vergleiche eh doof" wenn müsse zwischen der XSS & Ps5 vergleiche getroffen werden. ..passt besser zw Auflösung usw. XSX wird immer die Nase vorn haben,ist halt so aber was solls. ..

  24. Rass sagt:

    Ich habs auch seit gestern und meine Vorfreude ist dahin, auf der PS5 ist die Performance schlichtweg schlecht, stottert, Framerateeinbrüche, Texturen laden nach, das hätte ich für die Nextgen, die angeblich von der besseren Performance profitieren soll, nicht erwartet. Das Dialogsystem ist der absolute Müll, erst muss man sich das "dämliche" Gequake der NPCs anhören um es dann nochmals vom Erzähler zu vernehmen, stört mich ungemein, erst recht bei den random NPCs, wobei dort die Dialoge, wie soll ich es beschreiben, unpassend, sind. Was sie sich beim Design des zweiten Story NPCs gedacht haben ist mir ein Rätsel, fremdschämen ist angesagt. Die Belegung der Move Tasten ist nicht konsistent erklärt bzw im Spiel aufgeführt, Tutorial, Controller Belegung und Beschreibung bei den Moves scheinen Fehler zu haben. Bsp die L1 Taste für Konter der Gegner betäubt, wenn man die Angriffsicons über den Köpfen der Gegner sieht. In der Move Beschreibung steht der als WuFi Haltung, zumindest der Beschreibung nach, mit Dreieck, mit Dreieck tut sich aber garnichts. Entweder ich habs falsch verstanden oder es is falsch beschriftet.

  25. Waltero_PES sagt:

    JP82:
    Ist schon klar, dass Du nur rumtrollen willst. Aber als Beispiel mal Resi 8: gefühlte 99% der Spielzeit halten beide Konsolen die angepeilte Framerate. Lediglich in einigen Szenen unter Benutzung von Raytracing hat die X eine Framerate-Vorteil von drei, vier Frames im Schnitt. Wobei beide in den Szenen droppen… Aber die PS5 lädt um 439% schneller als die Series X. Die PS5 hat, im Gegensatz zu Series X, nicht einmal einen Ladebildschirm in dem Spiel. Nehmen wir noch den PS5 Controller dazu, dürfte klar sein, wer hier das bessere Gesamtpaket bietet 😉

  26. Waltero_PES sagt:

    Was hier gar nicht zu Subnautica erwähnt wurde: Die PS5 benötigt aufgrund der besseren Kompression mehr als 60% weniger Speicher auf der SSD. Ich finde, das ist mal eine Hausnummer!

  27. Waltero_PES sagt:

    Korrektur: Die 60 % weniger an Speicher betreffen die PS4. Keine Ahnung, wie groß die Xbox-Version ist.

  28. consoleplayer sagt:

    XSS > PS5, hab ich das verstanden!?

  29. Jordan82 sagt:

    @JP82 Ich frag mal bei Ubi nach warum Valhalla im Performance Modus auf der PS5 die höhere Auflösung hat , auf Quality sind beide gleich. War nur ein Beispiel von einigen Titeln an sich geben die sich nicht mal ist die vorne mal die , beides gute Konsolen .
    Und der vergleich mit Last Gen Versionen ist wirklich Sinnlos , da die gar nicht für die Hardware zugeschnitten sind .

1 2