Bleak Faith Forsaken: Düsteres Soulslike im ausführlichen Gameplay-Video präsentiert

Kommentare (7)

Mit "Bleak Faith Forsaken" steht Anhängern das Genres ein weiteres düsteres Soulslike-Abenteuer ins Haus. Was spielerisch geboten wird, verrät ein frisch veröffentlichtes umfangreiches Gameplay-Video.

Bleak Faith Forsaken: Düsteres Soulslike im ausführlichen Gameplay-Video präsentiert
"Bleak Faith Forsaken" erscheint unter anderem für die PS4.

Bereits im Sommer des Jahres 2019 wurde das düstere Soulslike „Bleak Faith Forsaken“ angekündigt und via Crowdfunding finanziert.

„Bleak Faith Forsaken“ befindet sich für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 in Entwicklung und zeigt sich jetzt in einem frisch veröffentlichten Gameplay-Video. Dieses bringt es auf eine Laufzeit von mehr als neun Minuten und ermöglicht euch einen ausführlichen Blick auf das düstere Fantasy-Abenteuer. Zu sehen sind verschiedene Areale und natürlich das Kampfsystem, das sich mehr als offensichtlich an der „Dark Souls“-Reihe orientiert.

Die letzte Bastion der Menschheit

Auch wenn sich die kreativen Köpfe hinter „Bleak Faith Forsaken“ thematisch wie spielerisch von den Rollenspielen aus dem Hause From Software inspirieren lassen, sollen auch innovative Features den Weg ins Spiel finden, die in Titeln wie „Dark Souls“ oder „Bloodborne“ nicht zu finden waren. Ihr übernehmt die Kontrolle über einen der namensgebenden Forsaken, die als letzte Bastion der Menschheit gegen den wachsenden Schrecken der Omnistruktur beschrieben werden.

Zum Thema: Bleak Faith Forsaken: Düsteres Action-Rollenspiel zeigt sich im neuen Trailer

Geboten wird eine offene Spielwelt, die Cyberpunk- und Dark Fantasy-Elemente in sich vereint und zu ausgiebigen Erkundungstouren einladen soll. Soulslike-typisch warten hinter jeder Ecke Gegner und Gefahren, die euch nach dem Leben trachten. Zur Wehr setzt sich euer Held sowohl mit Waffen als auch mit Zaubern. Ebenfalls versprochen werden ein komplexes Klassen-System sowie eine rund 30 Stunden lange Kampagne.

Einen Releasetermin bekam „Bleak Faith Forsaken“ bisher nicht spendiert.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Hendl sagt:

    büschen dunkel...

  2. Saleen sagt:

    Heißes Eisen!

  3. Knoblauch1985 sagt:

    Da muss noch mindestens 2 Jahre dran gearbeitet werden!
    Es fehlt ein Soundtrack bzw. wenn man unterwegs ist oder auf den Boss trifft.

  4. Devil-Ninja sagt:

    wird im auge behalten. mal sehen wie es wird...

  5. f42425 sagt:

    Das gefällt mir von der Grafik und dem Artdesign überhaupt nicht. Als ob das der Gamemode für Farbenblinde gewesen ist. Alles ein Farbbrei, Umgebung, Monster und Architektur.

  6. spider2000 sagt:

    also die grafik ist jetzt nicht so der knaller allgemein und das müssen zauberklamotten sein. aus dem wasser gekommen und die ganzen klamotten waren trocken, wow.
    aber wer weiß, eventuell macht das ganze game ja dennoch richtig spaß. das mit dem tauchen gefällt mir sehr gut.

  7. Magatama sagt:

    Das Setting ist nicht schlecht und so ziemlich das einzige, das es von Souls unterscheidet. Aber das ist schön düster und große, surreale Areale.