FIFA 22: Offizielle Gameplay-Enthüllung im „EA Play Spotlight“ ab 19 Uhr

Kommentare (14)

Im Laufe des heutigen Abends wird die kommende Fußball-Simulation "FIFA 22" im Rahmen eines "EA Play Spotlight" vorgestellt, in dem unter anderem auf die neuen Features eingegangen wird. Los geht es um 19 Uhr unserer Zeit.

FIFA 22: Offizielle Gameplay-Enthüllung im „EA Play Spotlight“ ab 19 Uhr
"FIFA 22" erscheint im Oktober 2021.

Vor ein paar Tagen kündigten die Verantwortlichen von Electronic Arts die laufenden Arbeiten an der Fußball-Simulation „FIFA 22“ offiziell an.

Wie das Unternehmen bekannt gab, dürfen wir uns bereits im Laufe des heutigen Dienstag Abends auf erste Eindrücke und frische Details zu „FIFA 22“ freuen. Ab 19 Uhr unserer Zeit wird der Fußball-Titel nämlich im Rahmen eines aktuellen „EA Play Spotlight“ vorgestellt. Offiziellen Angaben zufolge wird in der Präsentation unter anderem auf die neuen Features eingegangen, die durch die HyperMotion-Technologie ermöglicht werden.

Realismus soll auf ein neues Level gehoben werden

Die HyperMotion-Technologie ist auf der PlayStation 5, der Xbox Series X/S sowie Googles Streaming-Plattform Stadia mit von der Partie und soll den Realismus in „FIFA 22“ auf das nächste Level heben. Versprochen werden beispielsweise Algorithmen und Techniken, die auf Basis des Spiel-Capturings neue Animationen in Echtzeit berechnen können und so für besonders realistische Animationen sorgen.

Zum Thema: FIFA 22: In der Karriere endlich mit Custom-Clubs?

Darüber hinaus hat laut Entwicklerangaben die künstliche Intelligenz dazugelernt und soll in „FIFA 22″über die Fähigkeit verfügen, eure Offensiv- und Defensivaktionen besser zu lesen. Dadurch sind eure KI-Mitspieler in der Lage, intelligentere Pässe zu spielen und für einen entsprechenden Spielaufbau zu sorgen.

„FIFA 22“ wird am 1. Oktober 2021 für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One, die Xbox Series X/S und Stadia erscheinen. Die Möglichkeit eines kostenlosen Next-Gen-Upgrade wird in diesem Jahr übrigens nicht geboten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nathan_90 sagt:

    Boykottiert den Ultimate Team Modus. Muss ja nicht das gesamte Spiel sein.

    Das reicht schon als Zeichen aus.

  2. BVBCHRIS sagt:

    Ja das sehe ich auch so.
    Hier werden alte sachen als neu verkauft. Zb. Selber einen Klub im Karrieremodus zusammen bauen gab es damals schon. Denn nehmen sie es einfach raus um es 5 jahre später wieder als neu zu verkaufen. Die firma ist eine frechheit. Konami wird sie am mittwoch Gameplay-mäßig wegdonnern. Aber die hirntoten ea zombies werden trotzdem weiterhin fifa kaufen. Viel spass beim abziehen lassen.

    Ich hab mir von dem schönen geld lieber nen flotten e scooter gegönnt. 😀

  3. Hiei sagt:

    Bin ja schon total drauf gespannt, welche bahnbrechenden Neuerungen und "Verbesserungen" EA diesmal enthüllt...

  4. Ren_55 sagt:

    Das ist doch blanke Hohn !!!
    "Realismus auf neuen Level heben" !?!?

    Fangt erstmal auf Level 1 an 😉

  5. iceman8899 sagt:

    Mir kommt es so vor als ob ich den Artikel jedes Jahr lese und nichts ändern sich außer die Zahl bei FiFA

  6. VisionarY sagt:

    Wer guckt sich sowas an? da kann man gleich die youtube video der letzten 5 jahre anschauen und wird keinen unterschied sehen außer die zahl die auf dem cover steht...

  7. Bulllit sagt:

    selbst Schuld wenn sich die leute v....... lassen. EA ist Klever..aber machen sich damit unsympathisch!

  8. DerGärtner sagt:

    Bin echt gespannt welche features sie dieses mal entfernt haben damit sie diese in 2-3 Jahren mit neuem Namen wieder vermarketen können xD

  9. Natchios sagt:

    "Realismus soll auf ein neues Level gehoben werden"

    alles klar. der 1.april is schon vorbei leute!

  10. Sunwolf sagt:

    Im Internet wird viel über Fifa gemeckert und am Ende zocken es eh die meisten von euch.

  11. Seven Eleven sagt:

    Meganice

  12. DANIEL1 sagt:

    Hoffe auf noch mehr Möglichkeiten Fifa Points zu kaufen... Damit das Spiel noch Fairer wird.

  13. kuw sagt:

    Ich empfehle jedem das Video von Pc Games über Fifa 22 , sagt alles

  14. bausi 2 sagt:

    Vielleicht mal ohne Momentum das wäre doch mal ein Feature oder EA?

Kommentieren