Ghost of Tsushima Director’s Cut: Iki Story Trailer veröffentlicht

Kommentare (28)

In einem Monat erscheint mit "Ghost of Tsushima: Director's Cut" eine technisch überarbeitete und inhaltlich erweiterte Version von Sucker Punchs PS4-Hit. Nun zeigt sich das Spiel in einem neuen Story-Trailer.

Ghost of Tsushima Director’s Cut: Iki Story Trailer veröffentlicht
"Ghost of Tsushima: Director's Cut" erscheint am 20. August für PS4 und PS5.

Anfang des Monats kündigte Sony Interactive Entertainment offiziell „Ghost of Tsushima: Director’s Cut“ für PlayStation 4 und PlayStation 5 an. In der Neuveröffentlichung des Samurai-Abenteuers ist mit der Insel Iki auch ein neues Gebiet enthalten, das nun in einem passenden Story Trailer präsentiert wird. Das Video haben wir für euch wie immer weiter unten in unserem Artikel eingebunden.

Ghost of Tsushima: Auf der Insel Iki wartet eine neue Bedrohung auf Jin Sakai

Darüber hinaus wandte sich passend hierzu Patrick Downs, ein Senior Writer bei Sucker Punch, an die wartenden PlayStation-Spieler. In einem neuen Eintrag im PlayStation Blog bedankt er sich zunächst bei den Fans, die den Titel unterstützt haben und sagt, das Team des Entwicklerstudios könne den Release der Neuauflage nicht erwarten.

Im Rahmen der Story-Erweiterung von „Ghost of Tsushima: Director’s Cut“ verschlägt es Hauptfigur Jin Sakai auf die kleine japanische Insel Iki, auf der ein „geheimnisvoller Mongolenstamm“ Fuß gefasst haben soll. Die Invasoren werden von einer Schamanin namens Ankhsar Khatun angeführt, die von ihren Untergebenen „Adler“ genannt wird.

Als Schamanin ist sie nicht nur eine Eroberin, wie es der Bösewicht des Hauptspiels, Khotun Khan, war, sondern ebenfalls eine „Hüterin der Seelen“. Somit soll sie eine ganz neue Gefahr darstellen. Eine, mit der es Jin und sein Volk bisher noch nie zu tun hatten. Nun muss unsere Spielfigur auf das Eiland zurückkehren.

Früher war Jin schon einmal auf der Insel Iki, doch nun ist er dazu gezwungen, sich seinen Ängsten von damals zu stellen und ein Trauma zu bewältigen, das er tief in sich verborgen hat. Downs verspricht eine Ergründung der „dunklen Seite des Sakai-Clans“ im Rahmen der Story-Erweiterung. Dabei soll das neue Gebiet mit seinen wilden und gesetzlosen Gegenden in einem starken Kontrast zur Insel Tsushima stehen.

Die Samurai haben dort schon seit Jahrzehnten keinerlei Einfluss oder Kontrolle mehr, weshalb Jin dazu gezwungen ist, neue Verbündete zu finden. So wird es beispielsweise möglich sein, mit einer Gruppe von „zwielichtigen Gestalten“ zusammenzuarbeiten, um den Kampf zu Ankhsar Khatun und ihrer Gefolgschaft zu bringen. Generell versprechen die Macher allerlei Abwechslung in Form von verrückten Charakteren und Umgebungen.

Zum Thema: Ghost of Tsushima Director’s Cut: Speicherbedarf der PS5-Neuauflage bekannt

Um aus diesem Kampf siegreich hervorgehen zu können, warten auf Iki neue Legenden sowie neue Techniken auf euch. Laut Downs erwarten uns „Geschichten über echte Menschen, die darum kämpfen, alten Hass loszulassen und in einer Zeit des Krieges zu überleben.“ Nach all den Ereignissen des vergangenen Jahres soll „Ghost of Tsushima: Director’s Cut“ jedoch vor allem eine „Geschichte der Heilung erzählen“.

„Ghost of Tsushima: Director’s Cut“ wird am 20. August 2021 für PlayStation 4 und PlayStation 5 im Handel veröffentlicht.

Was haltet ihr vom Iki Story Trailer zu „Ghost of Tsushima: Director’s Cut“?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. logan1509 sagt:

    Das wird ein Fest

  2. Saowart-Chan sagt:

    Bin Hyped! :3

  3. TemerischerWolf sagt:

    Solche Add Ons mit komplett neuen Gebieten finde ich klasse! Dürfte es gerne öfter geben. 🙂

  4. Juan sagt:

    GoT war das erste Spiel das ich auf Japanisch gezockt habe um das feeling aufrecht zu erhalten. Ich höre das Spiel gerade zum ersten mal auf deutsch, wtf das geht ja gar nicht xD
    Das addon wird wieder auf Japanisch gezockt...

  5. Aspethera sagt:

    Wenn sich spielerisch nichts ändert oder die quests besser werden können die das Spiel gerne behalten, leider

  6. TheRealJezzes sagt:

    Endlich gehts weiter. Liebe das Kampfsystem & natürlich das Setting *_* <3

  7. Yago sagt:

    @Saowart-Chan

    So siehst du auch aus :O

    Ganz klar

  8. Yago sagt:

    @Juan

    Spiele wie Sekiro, Ghost of Tsushima oder Yakuza müssen auch auf Japanisch gespielt werden, da kommt es einfach noch viel besser rüber 🙂

  9. xjohndoex86 sagt:

    Oha! Psychedelische Drogentrips... aus welcher Ubisoft Reihe kommt mir das nur bekannt vor? ^^ Sieht aber um ehrlich zu sein nicht schlecht aus. Die Ästhetik kann man GoT einfach nicht absprechen.

  10. Nathan Drake sagt:

    @Juan

    Wenn man nur Deutsch kennt, ist es ganz gut. Ich spiele immer auf Englisch. Ich kann einfach nichts spielen, bei dem ich Untertitel lesen muss.
    Die Anfangssequenz habe ich aber mal nachgespielt auf japanisch und in Schwarz/Weiss.

    Freue mich mega. Ghost hat einfach geiles Gameplay - 500 Stunden easy peasy

  11. Saowart-Chan sagt:

    @ xjohndoex86

    Was hat dir das Spiel getan? xD

  12. Icebreaker38 sagt:

    Top. Freu mich sehr darauf. Eines der besten Spiele der letzten Jahre.
    Finde ich um einiges geiler als das langweilige AC Valhalla.

  13. Blackmill_x3 sagt:

    Sieht geil aus!

    @Juan
    Ja same 😀
    Habs allein schon auf japanisch gezockt, weil es die synchronstimme von Zoro aus One Piece ist. Hat ein mega geiles feeling gehabt.

  14. Crysis sagt:

    Wird sehr geil werden. Vor allem bin ich auf die Dual Sense Unterstützung gespannt.

  15. Fr3eZi sagt:

    @xjohndoex86
    Haha mein erster Gedanke war auch Assassin's Creed: Iki. Ist optisch wieder sehr schön. Aber "Story" spricht mich nach Assassin's Creed nicht mehr an

  16. Chadder88 sagt:

    Bin wieder am Start ! Das Kampfsystem hat richtig Spaß gemacht .

  17. Juan sagt:

    Japanisch hört sich auch irgendwie rauer an, dass passt besser zu einem amok laufenden Ghost 😀 die deutsche stimme im trailer hört sich an wie irgend so ein Jugendlicher der noch bei mami wohnt^^

  18. Mursik sagt:

    Verdammt sieht das gut aus ! Bin nur am Überlegen ob ich das ganze Spiel nochmal anfange oder nur die Erweieterung zocken soll. Ich tendiere aber dazu von Neu anzufangen.

  19. Rikibu sagt:

    Wenn man japanishc kann, ist das auf japanischer Sprache spielen natürlich sinnvoll... aber japanisch hören und deutsch lesen müssen - da kann ich auch gleich n Buch lesen... dann doch lieber dt. Sprachausgabe, keine nervigen Textbretter, die die schöne Grafik überlagern...

  20. Mursik sagt:

    Die Vergleiche mit Assassins Creed öden mich an. Auf dem Papier mögen sich beide Spiele sehr ähneln, wer beide gezockt hat merkt, dass der Vergleich hinkt.

  21. Blackmill_x3 sagt:

    @Rikibu
    Alles gewöhnungssache.
    Schaue auch Anime nur auf japanisch und irgendwann liest man den Untertitel nebenbei und sieht trotzdem alles.

  22. VisionarY sagt:

    Leider hat es Assassins Creed bis heute nicht geschafft das A) Japan Setting mal zu nutzen obwohl die community seit ewigkeiten danach schreit) und B) ein ordentliches kampfsystem zu machen...

  23. MR.B sagt:

    Zumindest auf Englisch. Im Deutschen bluten mir oftmals die Ohren. Mag ja inzwischen deutlich besser sein als frühere Synchronisationen, aber gerade im Vergleich zum Englischen ist das einfach nichts für mich...

  24. Magatama sagt:

    Wird's auch nur die Erweiterung einzeln geben? Dann würd ich natürlich blind zuschlagen. Mega Spiel. Stimme aber meinen Vorrednern zu: Habe es jetzt auch das erste mal auf Deutsch gehört ... uff, das geht null.

  25. Mursik sagt:

    @Magatama Ja das ist möglich, du kannst, wenn du die Standard Version besitzt im PSN ein Upgrade erwerben.

  26. casey sagt:

    In meiner Freundesliste spielt schon einer den DC wie kann das sein ?

  27. RikuValentine sagt:

    Vorabtester vielleicht?

  28. Magatama sagt:

    @ Mursik
    Danke für die Info.

Kommentieren