Battlefield: Release alle zwei Jahre "macht wahrscheinlich Sinn"

Fortan könntet ihr alle zwei Jahre ein neues "Battlefield" sehen. Laut Andrew Wilson macht eine solche Strategie wahrscheinlich Sinn. Aber auch der Live-Service soll nicht zu kurz kommen.

Battlefield: Release alle zwei Jahre „macht wahrscheinlich Sinn“

Zunächst steht der Launch von "Battlefield 2042" bevor.

Im Oktober kommt „Battlefield 2042“ auf den Markt, nachdem der Launch von „Battlefield 5“ Ende 2018 erfolgte. Zwischen den vorherigen Teilen der Serie lagen kürzere Zeitabstände. „Battlefield 3“ erschien 2011, „Battlefield 4“ folgte 2013, der Ableger „Battlefield Hardline“ kam 2014 auf den Markt und der Release von „Battlefield 1“ erfolgte 2016.

Wichtiger ist der Service

Im Zuge von EAs Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des ersten Quartals kam darauf aufbauend die Frage auf, ob es Pläne gibt, alle zwei Jahre einen neuen „Battlefield“-Teil zu veröffentlichen. Und tatsächlich scheint es entsprechende Überlegungen zu geben.

„Ich denke, das ist unsere Ausrichtung. Aber noch wichtiger ist, dass ihr Battlefield als Service betrachten solltet“, so der CEO Andrew Wilson. „Wisst ihr, was wir zum Start dieses Spiels tun, ist wirklich eine Revolution und eine Neuerfindung dessen, was unsere epische Kriegsführung im Kontext des Gameplays ausmacht.“

Außerdem wurde Battlefield Portal angekündigt, das sich auf nutzergenerierte Inhalte stützt und laut Wilson „für ein tiefes, langfristiges Engagement im Spiel sorgen wird“. Mit diesem Feature können die Spieler neue und klassische Inhalte mischen, um individuelle Erlebnisse zu schaffen. Darüber hinaus wurde „Hazard Zone“ angekündigt. Details dazu sollen in den kommenden Monaten folgen.

„Ihr solltet verstehen, dass dies wirklich die Grundlage dafür bildet, was wir über die Zukunft des Live-Service rund um Battlefield denken“, so Wilson weiter. Die Pläne beinhalten im Laufe der Zeit ebenfalls einen mobilen Start und einige kostenlose Komponenten.

„Während ein Launch alle zwei Jahre wahrscheinlich Sinn macht, wenn wir heute darüber nachdenken, konzentrieren wir uns wirklich auf ein 365-Tage-Engagement in der Franchise auf Plattform-Ebene und auf jedem Gerät, auf dem die Verbraucher spielen möchten“, so die abschließenden Worte.

Aktuelle Meldungen zu Battlefield 2042: 

DICE wird nächste Woche technische Spieltests für „Battlefield 2042“ durchführen. Sechs Playtest-Sessions laufen zwischen dem 12. und 15. August – fünf davon dauern drei Stunden und eine weitere neun Stunden. Mehr zu „Battlefield 2042“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht zum Shooter.

Weitere Meldungen zu , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

PlayStation

Hälfte der neuen Titel sollen bis 2025 für PC und Mobile erscheinen

PS Plus Extra und Premium

Rückforderung der Rabatte war ein "technischer Fehler"

PS5 Pro

TCL erwartet Markteinführung 2023 oder 2024

Fortnite, GTA 5, Minecraft und Co

Service-Spiele verdrängen klassische Games

Resident Evil 3

PS5-Version kurz vor dem Launch? Möglicher Twitter-Hinweis

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

Zentrakonn

Zentrakonn

05. August 2021 um 08:43 Uhr
BlackPlayerX

BlackPlayerX

05. August 2021 um 08:53 Uhr
Zentrakonn

Zentrakonn

05. August 2021 um 09:22 Uhr
BoC-Dread-King

BoC-Dread-King

05. August 2021 um 09:27 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

05. August 2021 um 11:31 Uhr
Mephistopheles

Mephistopheles

05. August 2021 um 14:29 Uhr
Devil-Ninja

Devil-Ninja

05. August 2021 um 17:01 Uhr