WWE 2K22: Gameplay soll schon jetzt „fantastisch“ sein

Kommentare (14)

"WWE 2K22" soll fantastisch aussehen und sich ebenso spielen. Das möchte der Forbes-Autor Brian Mazique erfahren haben.

WWE 2K22: Gameplay soll schon jetzt „fantastisch“ sein
Wann "WWE 2K22" auf den Markt gebracht wird, ist weiterhin unklar.

Mit „WWE 2K20“ legte 2K Games eine grandiose Bruchlandung hin. Das äußerst fehlerbehaftete Spiel erhielt im Fall der PS4-Version einen Metascore von 43, der vom User-Score deutlich unterboten wurde. Mit etlichen Patches sorgten die Entwickler von Visual Concepts für Verbesserungen.

WWE 2K22 soll es besser machen

Nachdem im vergangenen Jahr auf einen neuen Teil verzichtet wurde, soll das Ansehen mit „WWE 2K22“ wiederhergestellt werden. Und tatsächlich scheinen die Dinge in die richtige Bahn gelenkt worden zu sein. Der Forbes-Autor Brian Mazique behauptete während seines letzten YouTube-Diskussionsstreams, dass er mit Leuten sprechen konnte, die mit der Entwicklung des Spiels vertraut sind. Und diese zeigten sich offenbar begeistert.

„Ich habe mit Leuten gesprochen, die das Spiel gut kennen und wissen, was in der Entwicklung passiert. Und mir wurde gesagt, dass das Gameplay zum jetzigen Zeitpunkt fantastisch ist“, so Mazique. „Das ist tatsächlich das Wort, das für den letzten Build verwendet wurde. Die Leute, die den letzten Build gespielt haben, haben gesagt, dass das Gameplay fantastisch ist.“

Derartige Aussagen sind natürlich mit Vorsicht zu genießen, da nicht klar ist, in welcher Art und Weise die Informanten involviert sind. Auch Mazique verwies darauf: „Jeder, der zu diesem Zeitpunkt über das Gameplay spricht, steht wahrscheinlich 2K sehr nahe, also muss man das mit Vorsicht genießen. Aber mir wurde gesagt, dass sich das Spiel fantastisch spielt und dass die Gameplay-Engine komplett neu entwickelt wurde.“

Auch soll die Steuerung viel sauber als im Vorgänger sein. Allerdings wisse Mazique nicht, was das am Ende bedeutet. „Aber das Letzte, was ich darüber gehört habe […] ist, dass es sich wie das Wrestling-Spiel eines Wrestling-Fans anfühlt“, so die abschließenden Worte.

Weitere Meldungen zur WWE-2K-Reihe: 

„WWE 2K20“ war ein enttäuschendes Debüt für den Entwickler Visual Concepts, nachdem Yuke’s zuvor für die Produktion der Reihe zuständig war. Vor allem die große Anzahl technischer Probleme sorgte zum Launch für Frust.

Im vergangenen Jahr wurde Patrick Gilmore, der ehemalige Studioleiter von Double Helix, als Leiter eingestellt, um sich wieder auf die Qualität zu konzentrieren. Die Ankündigung von „WWE 2K22“ folgte im Zuge der Wrestlemania 37 im April dieses Jahres. Einen Veröffentlichungstermin gibt es bislang nicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. PS-Gamer sagt:

    Ich warte immer noch auf ein WWE Spiel im Stile von "Here comes the Pain". Das beste Wrestling Spiel aller Zeiten.

  2. Fortheplayers5 sagt:

    PSGamer
    nicht nur die WWE Spiele sondern auch die WWE ist am Abgrund.
    Hab vor Jahren aufgehört.

    CM Punk soll wohl zu AEW gehen, dann wäre ich wieder dabei.
    Naja, hauptsache man zahlt Goldberg jetzt wieder Millionen damit er gegen Bobby fightet.

  3. Shorty_Marzel sagt:

    Die Gameplay-Engine wurde nicht neu entwickelt.

    Man hat zu dem ersten Teaser bereits gesagt, dass es die selbe Engine ist nur angepasst aber keine neu entwickelte.

    Somit ist und bleibt das Spiel uninteressant.

  4. VerrückterZocker sagt:

    SmackDown war das geilste WWE Spiel.
    Endlose Karriere und man konnte die mit nen Kumpel zusammen spielen.

    Die letzten Teile waren richtig mies

  5. sonderschuhle sagt:

    Wrestlingspiel mit reichlich Bugs wird veröffentlicht - Teil 2

    Goldene Zeiten mit Smackdown sind leider vorbei.

    Mal schauen was aus AEW-Games wird.

  6. PS-Gamer sagt:

    @Fortheplayers5
    Ja, die holen immer die alten Leute aus der Rente zurück. Aber nichtsdestotrotz ist die WWE stark gewachsen als Unternehmen. Auch deren YT Account hat über 80 mio. Abonnenten, was völlig irre ist. In Deutschland ist die WWE tatsächlich kaum präsent aber dafür in den USA viel mehr als noch vor 20 Jahren z.b.

  7. mcdidi87 sagt:

    Denn Müll braucht echt niemand mehr außerdem hat wwe bald eh kein roster mehr

  8. wITCHcrftXX sagt:

    Here comes the Pain war echt der letzte gute Teil..

  9. Rikibu sagt:

    Der erste vernünftige Schritt für 2k wäre, die alte Steuerung aus 2k19 wieder einzuführen. Die vereinfachte Steuerung aus 2k20 war unsäglich zum kotzen…

    aber man sollte nix erwarten. Bedenkt man, dass das Spiel in quasi 3 Monaten kommt und man noch kein Stück GAmeplay gesehen hat + die angeblichen Verbesserungen die es bräuchte um wieder Vertrauen zu fassen…

    2k geht k…en….

  10. Baluschke sagt:

    ''Here comes the Pain'' war auch das letzte Wrestlingspiel, welches ich gespielt hatte.

  11. wITCHcrftXX sagt:

    So viele Here comes the Pain Freunde. Ich liebe euch! Kuss aufs Auge!

  12. FakeAccount sagt:

    FIFA nur mit Muskeln. Jedes Jahr werden die Lemminge zum Melken gebeten und folgen brav. Jedes Jahr noch besser und noch tollere Grafik und noch besseres Gameplay... NOT!

  13. Royavi sagt:

    Shorty_Marzel
    Du verwechselst da etwas.
    Du meinst die Game-Engine, also die oberste Engine, welche alles verbindet.

    Diese besteht aus untergeordneten Bereichen, das kann dann z.B. auch eine Engine sein.

    In 2K18 wurde z.B Die Lightning-Engine komplett ersetzt, welche für die Beleuchtung zuständig war.

    In 2K22 wurde die Engine, welche für das Gameplay zuständig ist, komplett ersetzt, also ein Teilbereich wurde komplett neu geschrieben.
    Die Gameplay Engine hat nichts mit der Game-Engine zu tun.

    Aber auch zum Thema Game-Engine liegst du falsch. Laut Interview wurde sie nicht überarbeitet sondern nachgebaut. Bedeutet sie ist modern, neu aber der alten Engine ähnlich. Wie eine Art Remake.

    Remake = gleiche Spiel aber neu entwickelt
    So ist das mit der Engine auch. Sie wurde rekonstruiert, neu entwickelt, aber mit dem Ziel wie die alte zu sein, nur auf moderneren Stand.

    Hier das Zitat:
    "One of the details was the announcement of a newly rebuilt engine for the game".

  14. DerDax sagt:

    Den letzten Smackdown teil 2006 gespielt, keine Ahnung obs here comes the pain oder Smackdown vs Raw war, dafür is das schon zu lange her.
    War auf jeden fall eine geile Zeit in der Ich auch noch richtig drinn war. Jede Folge geschaut und mit gefiebert wie der gute alte Eddie R.I.P und Ray den bösen JBL verdreschen ;D Und nun seit ein paar jahren hab Ich wieder richtig bock drauf zu zocken aber die taugen halt echt nix mehr, auch grafisch hängen die einfach zurück aber gut mal schaun wie der neue teil dann wird, viel hoffnung mach Ich mir aber nicht.