Horizon Forbidden West: Gratis-Upgrade auf PS5-Version – Sony lenkt ein

Kommentare (206)

Sony hat auf die Kritik reagiert und bestätigt, dass "Horizon Forbidden West" eine kostenlose Upgrade-Möglichkeit bieten wird. Auch für kommende Cross-Gen-Spiele wurde ein Plan vorgestellt.

Horizon Forbidden West: Gratis-Upgrade auf PS5-Version – Sony lenkt ein
"Horizon Forbidden West" kommt erst 2022 auf den Markt.

Sony gab in dieser Woche erste Informationen zu den Editions von „Horizon Forbidden West“ heraus. Allerdings sorgten sie bei den Spielern nicht nur für Begeisterung.

Denn es wurde klar, dass Käufer, die zunächst die PS4-Version von „Horizon Forbidden West“ spielen wollen oder aufgrund der PS5-Knappheit spielen müssen, vor einem Dilemma stehen. Ein Upgrade war nicht vorgesehen. Vielmehr sollten Kunden, die beide Plattform-Versionen nutzen wollten, zur teuren Deluxe-Edition greifen.

Sony lenkt ein

Dass das angekündigte Vorgehen nicht kundenfreundlich ist, erkannte nach reichlich Protest offenbar auch Sony. In einem Blog-Eintrag meldete sich Jim Ryan, President & CEO von Sony Interactive Entertainment, zu Wort und gab bekannt, dass Käufer von „Horizon Forbidden West“ nun doch von einem Upgrade profitieren werden – sogar kostenlos.

„Letztes Jahr haben wir uns verpflichtet, kostenlose Upgrades für unsere Cross-Gen-Launch-Titel zu liefern, zu denen auch Horizon Forbidden West gehört. Obwohl die tiefgreifenden Auswirkungen der Pandemie dazu geführt haben, dass Forbidden West nicht mehr im ursprünglich geplanten Zeitfenster erscheinen kann, bleiben wir bei unserem Angebot: Spieler, die Horizon Forbidden West für PlayStation 4 kaufen, können kostenlos auf die PlayStation 5-Version upgraden“, so Ryan.

Richtlinie für kommende Spiele

Auch für künftige Cross-Gen-Spiele gibt es eine Lösung, allerdings keine kostenlose. Laut Ryan wird für alle der kommenden Games, die sowohl für die PS4 als auch für die PS5 erscheinen werden, eine Upgrade-Möglichkeit angeboten, die mit zehn Euro zu Buche schlägt. Das entspricht der Preisdifferenz zwischen den beiden Versionen, sodass die Spieler, die später auf die PS5-Version aufrüsten möchten, keine Nachteile haben.

„Ich möchte bestätigen, dass in Zukunft für PlayStation-exklusive Cross-Gen-Titel (die neu für PS4 und PS5 erscheinen) – sowohl digital als auch physisch – eine digitale Upgrade-Option von PS4 auf PS5 im Wert von 10 USD angeboten wird. Dies gilt für das nächste God of War und Gran Turismo 7 sowie für alle anderen exklusiven Cross-Gen-Titel für PS4 und PS5, die von Sony Interactive Entertainment veröffentlicht werden“, so Ryan im Wortlaut.

Hierbei muss beachtet werden, dass Spieler, die ihre PS4-Fassung als Disk-Version kaufen und später die Digital Edition der PS5 erwerben, von dieser Upgrade-Möglichkeit nicht profitieren, da die Digital Edition keine Disks unterstützt.

Aktuelle Meldungen zu Horizon Forbidden West: 

Erscheinen wird „Horizon Forbidden West“ am 18. Februar 2022 für PS5 und PS4. Unsere bisherigen Meldungen zum Guerrilla Games-Titel sind in unserer Themen-Übersicht zusammengefasst.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 3 4 5

Kommentare

  1. KoA sagt:

    @ Pro27:

    War doch eigentlich unmissverständlich und sollte normalerweise keiner näheren Erklärung bedürfen. 😀

  2. Pro27 sagt:

    Um ehrlich zu sein verstehe ich die ganze Aufregung nicht.
    Ich kauf eine ps4 Version und bekomme eine ps4 Version.
    Mit der ps5 version das selbe.
    Ich bekomme das wofür ich bezahlt habe. Warum muss dieser Transaktion eine weitere Version beiliegen? Wenn man keine ps5 hat aber das Spiel auf der 5 spielen möchte kann man auch warten bis das der Fall ist.
    Find es eher beschämend wenn Leute alles für wenig haben möchten. Ist ein Zeichen unserer Zeit denk ich mal.
    Wenig leisten und dafür viel bekommen wollen.

  3. KoA sagt:

    @ Pro27:

    „Find es eher beschämend wenn Leute alles für wenig haben möchten. Ist ein Zeichen unserer Zeit denk ich mal.
    Wenig leisten und dafür viel bekommen wollen.“

    Ganz allgemein gesehen, kann ich dem nur zustimmen. Ich meine aber nicht, dass das lediglich ein Phänomen der heutigen Zeit ist. Derartiges Bestreben besteht wohl seit Menschengedenken. Das eigentlich Bemerkenswerte an der Sache ist jedoch, dass diesbezügliche Kritik immer nur in einer Richtung erfolgt. Geht es z.B. gegen das Profitstreben der Anbieter und Konzerne, was u.a. Leistungsangebote und Preisgestaltung betrifft, ist sich die Kundenseite, bis auf wenige Ausnahmen, im Regelfall weitestgehend einig.
    Geht es hingegen um den eigenen Profit, u.a. in Form von Rabatten und anderen Vergünstigungen u.s.w., wird das Ganze plötzlich wieder völlig anders betrachtet. Da kann das persönliche Profitieren dann meist nicht weit genug gehen. 😉
    Nur wenige versuchen hierbei die Standpunkte beider Seiten gleichermaßen zu berücksichtigen, um auf Basis der daraus resultierenden Erkenntnisse zu einer weitestgehend gerechten Beurteilung zu gelangen, soweit dies eben möglich ist.
    Am Ende bleibt es aber wohl, wie eigentlich immer, eine Frage der persönlichen Wertschätzung und des eigenen Anspruchs, wie jeder einzelne mit der betreffenden Thematik umgeht.

  4. naughtydog sagt:

    @Pro27
    Finde es eher beschämend 500€ für ein Gerät zu nehmen, dessen Netzteil rumknistert und dessen Lüfter so hochfrequent fiept, dass man nochmal 80€ + Zollgebühren ausgeben muss um einigermaßen in Ruhe spielen zu können. Glaube auch nicht, dass man mir Geiz oder Gier unterstellen kann, wenn ich mir bei einem CrossGen-Titel wünsche (nicht "es fordere" oder "erwarte"), dass ich das Spiel auch auf beiden Generationen (CROSSGEN!) spielen kann. Ist doch sogar derselbe Account. Man spielt sein PS4-Spiel auf der PS5 und bekommt für einen Aufpreis dort eben bessere Grafik usw...
    Aber da du mich ja besser kennst, als ich mich selbst, weisst du ja worauf ich hinaus wollte.

  5. Pro27 sagt:

    Ich habe nicht die leiseste Ahnung wann bzw. wie genau ich dich angesprochen habe.
    Du kannst dir wünschen bzw. wollen was du möchtest.
    Ich hab nur mit etwas Satire meine Sicht mitgeteilt.
    Ja es ist nicht deine Sicht jedoch interessiert mich deine auch nicht.
    Ich will bzw. wollte deine Aussage nicht schmälern oder kritisieren.
    Nur mein empfinden das ich habe wenn ich von... sollten, müssten oder Gier lese.
    Wobei die Gier sowohl auf Seiten der Konzerne und der Konsumenten zu finden ist.

  6. Pro27 sagt:

    Und eins noch... Wenn es knistert und knackt... Die Lösung ist so einfach wie simpel.
    Nicht kaufen... Ja so einfach ist es.

1 3 4 5