Dying Light 2: Vorgänger erhält ein PS5-Upgrade - ESRB-Rating

In wenigen Monaten kommt "Dying Light 2" auf den Markt. Anlässlich der Veröffentlichung nehmen sich die Entwickler auch dem 2015 veröffentlichten Vorgänger an.

Dying Light 2: Vorgänger erhält ein PS5-Upgrade – ESRB-Rating

Aufgrund einer Verschiebung müsst ihr euch bis Februar gedulden.

Update: Die PS5- und Xbox Series X/S-Versionen von „Dying Light“ wurden inzwischen vom ESRB – dem amerikanischen Rating-Board – geprüft. Ob mit der neuen Version in Deutschland an der bisherigen Handhabung gerüttelt wird, bleibt abzuwarten.

Meldung vom 15. Oktober 2021: Mit „Dying Light 2“ befindet sich ein Sequel des postapokalyptischen Open-World-Spiels aus dem Jahre 2015 auf dem Weg. Der Launch erfolgt im kommenden Jahr für Konsolen und PC. Doch auch der erste Teil wird noch einmal aufgegriffen. Ein Patch befindet sich in Arbeit, der den Titel an die Möglichkeiten der New-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X/S anpasst.

„Wir arbeiten derzeit an einem Next-Gen-Patch für Dying Light 1 – weitere Details folgen später“, so Techland in einem kurzen Tweet auf dem Twitter-Kanal der Reihe.

Mit 4K und 60 FPS?

Der Tweet ist zwar eine Bestätigung dafür, dass ein Update in Arbeit ist. Allerdings ist nicht bekannt, was in dem Update enthalten sein wird. Jedoch reagierten die Entwickler mit ihrer Aussage auf einen Tweet, in dem eine 4K-Auflösung und 60 FPS gewünscht wurden. Es ist gut möglich, dass Techland diese Werte auf der PS5 und Xbox Series X/S anstrebt.

Das ändert allerdings nichts an der Tatsache, dass „Dying Light“ in Deutschland nicht völlig frei verkauft wird. Aufgrund der Gewaltdarstellung, die als verrohend eingestuft wurde, entschloss sich die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) dazu, den Titel auf die „Liste A“ zu packen. Leser im deutschsprachigen Ausland und in anderen Regionen sind davon natürlich nicht betroffen.

Für „Dying Light 2“ gibt es noch keine derartige Entscheidung. Und bei Händlern wie Amazon kann der Titel nach wie vor problemlos vorbestellt werden – beispielsweise als Deluxe Edition. Verläuft alles nach Plan, dann wird das Techland-Spiel am 4. Februar 2022 für PS5, PS4, Xbox One, Xbox Series X/S und PC auf den Markt gebracht.

Weitere Meldungen zu Dying Light 2: 

Mit „Dying Light 2“ soll der Horror noch einmal auf eine neue Stufe angehoben werden. Euch erwartet ein Titel, der zeitlich rund 15 Jahre nach den Ereignissen des Erstlings spielt und euch in eine gnadenlose, infizierte Welt verfrachtet, die eher an ein modernes Mittelalter erinnert. In der Rolle von Aiden Caldwell, einem infizierten Überlebenden, seid ihr unter anderem auf der Suche nach eurer verschollenen Schwester.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Microsoft

Übernimmt mit Activision Blizzard den nächsten großen Publisher

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Rushfanatic

Rushfanatic

15. Oktober 2021 um 08:51 Uhr
questmaster

questmaster

15. Oktober 2021 um 09:17 Uhr
questmaster

questmaster

15. Oktober 2021 um 10:03 Uhr
southpark1993

southpark1993

15. Oktober 2021 um 12:34 Uhr
MartinDrake

MartinDrake

19. Oktober 2021 um 10:56 Uhr
Feuchtmacher

Feuchtmacher

19. Oktober 2021 um 11:24 Uhr