Ubisoft: The Division Heartland, Rocksmith+ und Prince of Persia verschoben

Ubisoft hat mehrere Spiele verschoben, darunter "The Division Heartland" und das Remake von "Prince of Persia: Sands of Time". Eine Erfolgsmeldung gibt es hingegen zu "Assassin's Creed Valhalla".

Ubisoft: The Division Heartland, Rocksmith+ und Prince of Persia verschoben

Auf "The Division Heartland" müsst ihr deutlich länger warten.

Ubisoft hat im Zuge des heutigen Geschäftsberichtes mehrere Spiele verschoben. Dazu zählen „The Division Heartland“ und das Remake von „Prince of Persia: Sands of Time“.

Die Veröffentlichungen waren zuletzt für das laufende Geschäftsjahr geplant und werden aufgrund der Verschiebung erst im nächsten Geschäftsjahr des Unternehmens, das am 31. März 2023 endet, erfolgen.

„The Division Heartland“ wurde als Free-to-Play-Titel angekündigt und soll für PC, Konsolen und Cloud-Plattformen veröffentlicht werden. Die Entwicklung erfolgt unter der Leitung von Red Storm Entertainment, einem Studio, das den Angaben des Publishers zufolge „mit enger Bindung zu den Tom Clancy-Lizenzen“ agiert.

Mit der Neuauflage von „Prince of Persia: The Sands of Time“ möchte Ubisoft sowohl alte Fans des Originals erneut begeistern als auch neue Fans hinzugewinnen. Die heutige Verschiebung ist allerdings nicht die erste ihrer Art.

In einem heute veröffentlichten Tweet heißt es zum Spiel: „Wir möchten uns einen Moment Zeit nehmen, um euch zu versichern, dass die Entwicklung von Prince of Persia: The Sands of Time Remake immer noch im Gange ist, motiviert und inspiriert durch euer Feedback“, so Ubisoft. „Wir werden euch in Zukunft über unsere Fortschritte auf dem Laufenden halten und möchten euch allen für eure unermüdliche Unterstützung und Geduld danken.“

„Rocksmith+“, das im vergangenen Monat vom ursprünglichen Launchfenster im Sommer 2021 auf ein unbestimmtes Datum verschoben wurde, wird ebenfalls erst in Ubisofts kommenden Geschäftsjahr veröffentlicht.

Erfolgsmeldung zu Assassin’s Creed Valhalla

Positivere Meldungen gibt es zu „Assassin’s Creed Valhalla“. Der Titel hat sich nach dem starken kommerziellen Launch zum „zweitgrößten gewinnbringenden Spiel“ in der Geschichte von Ubisoft entwickelt. Das Unternehmen hob den Erfolg des Titels im Rahmen des Geschäftsberichtes für das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres hervor.

Weitere Meldungen zu Ubisoft: 

Ubisoft gab zuvor bekannt, dass „Assassin’s Creed Valhalla“ ein zweites Jahr mit Erweiterungen erhalten wird und betonte, dass ein neues Projekt mit dem Codenamen „Assassin’s Creed Infinity“ in Arbeit ist.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

GTA 5 für PS5 & Xbox Series X/S

Droht eine weitere Verschiebung?

GTA Online

Spielt als Franklin und Lamar – Koop-Erfahrung eingeführt

DualSense kaufen

PS5-Controller in Starlight Blue und Nova Pink erhältlich

Elden Ring

Gameplay-Video zeigt den halb-menschlichen NPC Boc

Yu-Gi-Oh! Master Duel in der Vorschau

Zeit für ein Free-2-Play-Duell!

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Saowart-Chan

Saowart-Chan

28. Oktober 2021 um 19:16 Uhr
Hamsterbacke

Hamsterbacke

28. Oktober 2021 um 20:47 Uhr
King Azrael

King Azrael

29. Oktober 2021 um 08:43 Uhr
King Azrael

King Azrael

29. Oktober 2021 um 08:44 Uhr
Mephistopheles

Mephistopheles

29. Oktober 2021 um 09:37 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

29. Oktober 2021 um 10:05 Uhr
Siridean Sloan

Siridean Sloan

29. Oktober 2021 um 15:30 Uhr