Hogwarts Legacy: Fühle die Magie – Immersion Trailer zeigt PS5-Funktionen im Einsatz

Sony PlayStation präsentiert einen neuen Trailer zum Hogwarts-Abenteuer. Dieses Mal steht die Immersion im Fokus, für die alle PS5-Features ihre Verwendung finden. Passend dazu ging der Community Manager näher auf die konsolenexklusiven Funktionen ein.

Hogwarts Legacy: Fühle die Magie – Immersion Trailer zeigt PS5-Funktionen im Einsatz

"Hogwarts Legacy" möchte die Funktionen der PS5 bestmöglich ausreizen.

Der DualSense-Controller soll als „Erweiterung eures Zauberstabs“ dienen. So beschreibt es der Community Manager von WB Games Avalanche in seinem neuesten Entwickler-Artikel auf dem PlayStation Blog.

Damit sich das beim Spielen auch so anfühlt, hat das Entwicklerteam alle Zauberstab-Effekte auf die rechte Seite des Controllers verlagert. Egal bei welchem Zauber: Dank des haptischen Feedbacks und der adaptiven Trigger spürt ihr bei der Ausführung jedes Mal einen magischen Widerstand.

Die Controller-Funktionen beziehen sich aber auf noch mehr als nur auf den Zauberstab. So sollt ihr die Zauberei auch beim Besenflug oder während des Zaubertränke-Unterrichts in euren Händen fühlen.

Zudem spielt die LED-Beleuchtung eine wichtige Rolle, da sie sich stets der jeweiligen Spielsituation anpasst. Befindet ihr euch nicht gerade in Aktion, zeigt die Leiste die Farbe des aktuellen Hogwarts-Hauses an. Das wären also:

  • Ravenclaw: Blau und Bronze
  • Gryffindor: Scharlachrot und Gold
  • Slytherin: Grün und Silber
  • Hufflepuff: Gelb und Schwarz

Der dreidimensionale Sound darf nicht fehlen

Um die Atmosphäre der Hogwartsschule optimal zu vermitteln, darf der Sound natürlich nicht vernachlässigt werden. Dank des 3D-Audios der PlayStation 5 dürft ihr einer „einmalig detailreichen Geräuschkulisse“ lauschen. Vor allem mit Kopfhörer sollt ihr das Gefühl haben, mitten im Geschehen zu sein. Wer hingegen mit Lautsprecher spielt, kann zusätzliche Geräusche über den DualSense-Lautsprecher wahrnehmen. Das kann zum Beispiel der Flügelschlag eines Hippogreifs sein.

Des Weiteren sorgt die Turbo-SSD der Konsole einmal mehr für angenehm kurze Ladezeiten. Ansonsten unterstützt das Open World-Rollenspiel die Aktivitätskarten und die Spielhilfe-Funktion.

Zu den Grafikmodi verlor der Community Manager ebenfalls ein paar Worte: Wie bei den meisten Cross-Gen-Titeln üblich, besitzt auch „Hogwarts Legacy“ einen Auflösungs- und einen Performance-Modus.


Weitere Meldungen zu „Hogwarts Legacy“:


„Hogwarts Legacy“ kommt Ende des Jahres auf die PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One, Nintendo Switch und den PC. Nachfolgend der erwähnte Immersion-Trailer.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

PS5

Dualsense, Pulse 3D, SSD-Speicher und mehr - Zubehör im Angebot

Japan Charts

Xbox Series X/S wieder vor PS5 - Switch dominiert

A Plague Tale Requiem

Erscheinungstermin fix und 10 Minuten Stealth-Gameplay

PlayStation Plus

Vertrieb der Karten im Einzelhandel wird eingestellt

PS Plus

Essential, Extra und Premium in Deutschland verfügbar - Alle enthaltenen Spiele in der ...

Final Fantasy XVI

So profitiert das Rollenspiel von der Hardware der PS5

Gran Turismo 7

Trailer zu Patch 1.17 präsentiert die neuen Inhalte – Termin bekannt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Misko2002

Misko2002

24. Mai 2022 um 17:42 Uhr
BruceWayne

BruceWayne

24. Mai 2022 um 18:42 Uhr
LordKacke

LordKacke

24. Mai 2022 um 20:25 Uhr
Cult_Society

Cult_Society

24. Mai 2022 um 21:49 Uhr
Cult_Society

Cult_Society

24. Mai 2022 um 22:09 Uhr