Embracer Group: Games Archive zur Bewahrung von Spielen angekündigt

Die schwedische Embracer Group sammelt nicht nur Entwicklerstudios, sondern nun auch klassische Videospiele. Die Organisation hat ein Archiv zur Bewahrung von Games angekündigt.

Embracer Group: Games Archive zur Bewahrung von Spielen angekündigt

Die Embracer Group ist derzeit vor allem wegen der Übernahme der westlichen Square-Enix-Studios Crystal Dynamics, Eidos Montreal und Square Enix Montreal in aller Munde. Die stetig wachsende Organisation will nun aber auch dabei helfen, klassische Videospiele zu bewahren. Die Gruppe hat das Embracer Games Archive gegründet, um „so viel wie möglich von der Videospielindustrie zu archivieren und zu retten“.

Embracer Group sammelt Spiele, Konsolen und Zubehör

Das Bewahren klassischer Videospiele scheint besonders in diesem Jahr ein wichtiges Anliegen der Spielebranche zu sein. Im Februar führte die Ankündigung Nintendos, den eShop für die Konsolen 3DS und Wii U im März 2023 schließen zu wollen, für einen Aufschrei. Tausende Videospiele würden mit diesem Schritt verlorengehen, so Experten.

Im April 2022 hat sich auch Sony mit diesem Thema beschäftigt und ein Preservation-Team für den Erhalt klassischer PlayStation-Spiele gegründet. Auf dieser Idee baut auch die Embracer Group auf, will sich jedoch der Videospielindustrie im Allgemeinen widmen. Laut dem Archiv-Team sollen sich derzeit bereits 50.000 Spiele, Konsolen und Zubehör in Karlstad, Schweden befinden.

Weitere Meldungen zur Embracer Group:

Das Archiv-Team besteht aus einem CEO, einem Archivar, einem Assistenten, einem technischen Ingenieur und einem Supply Manager. Derzeit ist die Sammlung weder für die Öffentlichkeit noch für Forscher zugänglich. Die Initiative erklärte jedoch, dass man in einer nächsten Phase plant, eine Datenbank der Sammlung zu erstellen. Zukünftig will man zudem mit Initiativen, Museen und Institutionen zusammenarbeiten sowie Forscher und Journalisten bei Anfragen untestützen. Ein langfristiges Ziel wird es sein, Teile des Archivs lokal und durch Satellitenausstellungen auch an anderen Orten auszustellen.

Quelle: Embracer Group, PC Gamer

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Gamescom 2022

Fehlen von Sony und Co. wird nicht weiter auffallen, meint THQ Nordic

PS4 & PS5

Neuerscheinungen der Woche

EA Sports F1 22 im Test

Champagnerdusche für Codemasters Renn-Simulation?

Cyberpunk 2077

QA-Unternehmen soll CD Projekt belogen haben

Spec Ops The Line im PLAY3.DE-Interview

"Es ist nicht so, dass wir dir die Chance geben, die Welt zu ...

PS Plus Juli 2022

Das Spiele-Lineup wurde geleakt

Spec Ops The Line

Auch zehn Jahre später noch eine unvergessliche Erfahrung

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

Mehr Top-Artikel

Kommentare

RikuValentine

RikuValentine

29. Mai 2022 um 13:00 Uhr
James-Blond

James-Blond

29. Mai 2022 um 14:01 Uhr
James-Blond

James-Blond

29. Mai 2022 um 14:03 Uhr
MartinDrake

MartinDrake

29. Mai 2022 um 21:45 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

30. Mai 2022 um 11:20 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

30. Mai 2022 um 16:32 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

30. Mai 2022 um 17:21 Uhr