Mass Effect 5: Mary DeMarle arbeitet am neuen Ableger

Im Laufe des gestrigen Tages erreichte uns die Meldung, dass sich die preisgekrönte Autorin Mary DeMarle nach 15 Jahren bei Eidos Montreal dazu entschloss, bei BioWare anzuheuern. Wie nun bestätigt wurde, wird sie dort am neuen "Mass Effect" mitwirken.

Mass Effect 5: Mary DeMarle arbeitet am neuen Ableger

Das neue "Mass Effect" bekam bisher keinen Releasetermin spendiert.

Am gestrigen Montag machte die Meldung die Runde, dass sich die gefeierte Autorin Mary DeMarle dazu entschloss, Eidos Montreal zu verlassen und bei den „Mass Effect“- und „Dragon Age“-Machern von BioWare anzuheuern.

Ergänzend dazu meldete sich nun BioWares Michael Gamble, der als Game-Director am neuen „Mass Effect“ arbeitet, zu Wort und bestätigte, dass sich Mary DeMarle seinem Team anschließen wird. Als neuer Senior-Narrative-Director wird DeMarle maßgeblich für die Geschichte des kommenden „Mass Effect“-Titels verantwortlich sein.

„Oh hallo! Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass Mary DeMarle dem Mass Effect-Team als Senior Narrative Director beitreten wird“, schrieb Gamble. „Sie haben ihre Arbeit in Guardians of the Galaxy und Deus Ex gesehen (um nur einige zu nennen!). Sie ist großartig.“

Autorin blickt auf eine beeindruckende Vita zurück

In den vergangenen 15 Jahren arbeitete DeMarle bei Eidos Montreal und war unter anderem für die Geschichte des Action-Titels „Marvel’s Guardians of the Galaxy“ mitverantwortlich, für die sie mit dem „Game Award for Best Narrative“ ausgezeichnet wurde. Zu den weiteren Titeln, an denen DeMarle in der Vergangenheit arbeitete, gehören „Deus Ex: Human Revolution“, „Myst IV: Revelation“, „Myst III: Exile“ und „Homeworld 2“.

Wann mit der offiziellen Enthüllung oder zumindest weiteren Details zum nächsten Kapitel der „Mass Effect“-Saga zu rechnen ist, ist unklar. Im April dieses Jahres bestätigten die Verantwortlichen von BioWare, dass die Entwicklung des ambitionierten Projekts den ersten wichtigen Meilenstein erreichte. So ging das neue „Mass Effect“ von der Prototyp-Phase in die frühe Entwicklung über. Dies bedeutet im Umkehrschluss bedauerlicherweise, dass noch einige Jahre ins Land ziehen werden, ehe mit dem Release des Science-Fiction-Abenteuers zu rechnen ist.


Weitere Meldungen zum Thema:


Weitere Details und alle relevanten Meldungen rund um das neue „Mass Effect“ findet ihr wie gehabt in unserer Themen-Übersicht.

Quelle: Videogames Chronicle

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

A Plague Tale Requiem

Gameplay-Overview liefert Details zur Geschichte, den Fähigkeiten und mehr

Elden Ring

Neue beeindruckende Verkaufszahlen bestätigt

Embracer Group

Middle-Earth Enterprises, Limited Run Games und mehr übernommen

Dead Island 2

Termin, Infos, Bilder und Day One Edition geleakt

PS5 kaufen

Amazon setzt künftig auf ein Einladungssystem

Call of Duty Warzone

Activision entschuldigt sich für Skin-Plagiat, klaut weiteren Skin

Fallout TV-Serie

Neue Bilder vom Set zeigen die Vault 33

She-Hulk die Anwältin

Die neue Marvel-Superheldin trumpft mit viel Humor auf - Serien-Vorschau

Mehr Top-Artikel

Kommentare

AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

05. Juli 2022 um 09:56 Uhr
Plastik Gitarre

Plastik Gitarre

05. Juli 2022 um 10:52 Uhr
Nero-Exodus88

Nero-Exodus88

05. Juli 2022 um 13:37 Uhr
AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

05. Juli 2022 um 13:47 Uhr
BruceWayne

BruceWayne

05. Juli 2022 um 14:10 Uhr