Xbox Series X/S: Preise der First-Party-Spiele werden 2023 angehoben

Wie Microsoft am Abend bekannt gab, wird das Unternehmen die Preise der First-Party-Spiele auf der Xbox Series X/S im kommenden Jahr um zehn US-Dollar beziehungsweise Euro anheben. Ein Schritt, mit dem der Redmonder Konzern dem Beispiel anderer Publisher wie 2K Games oder Sony Interactive Entertainment folgt.

Xbox Series X/S: Preise der First-Party-Spiele werden 2023 angehoben

Xbox Series X/S: Auch Microsoft hebt die Preise von Spielen an.

Nach dem Start der aktuellen Konsolen-Generation entschlossen sich verschiedene Publisher wie Sony Interactive Entertainment, 2K Games oder Ubisoft dazu, die Preise ihrer Spiele anzuheben.

Wie es in den jeweiligen Ankündigungen hieß, reagierten die Unternehmen damit auf die aktuelle wirtschaftliche Lage sowie den gestiegenen Aufwand, der mit der Produktion von hochwertigen Triple-A-Titeln auf der PlayStation 5 beziehungsweise der Xbox Series X/S verbunden ist. Argumente, die in einem aktuellen Statement auch die Verantwortlichen von Microsoft anbrachten.

Nachdem sich der Redmonder Konzern bezüglich Preiserhöhungen bisher zurückhielt, gab Microsoft am Abend bekannt, dass ab 2023 auch der Preis der First-Party-Titel auf der Xbox Series X und der Xbox Series S um zehn US-Dollar beziehungsweise Euro steigen wird.

Redfall, Forza Motorsport und Starfield machen den Anfang

Den Anfang machen First-Party-Produktionen wie „Redfall“, „Forza Motorsport“ oder „Starfield“, die im nächsten Jahr für die Xbox Series-Konsolen veröffentlicht und dann zum Preis von knapp 70 US-Dollar beziehungsweise 80 Euro erhältlich sein werden. „Dieser Preis spiegelt den Content, den Umfang und die technische Komplexität dieser Titel wider“, so Microsoft.

„Wie alle Spiele, die von unseren Teams bei Xbox entwickelt wurden, werden sie am selben Tag, an dem sie veröffentlicht werden, auch über den Game Pass verfügbar sein“, führte ein Sprecher des Software-Riesen aus. Bisher betrifft die Preissteigerung lediglich die First-Party-Titel von Microsoft. Die Preise des Xbox Game Pass beziehungsweise der Xbox Series-Konsolen bleiben nach dem aktuellen Stand der Dinge unangetastet – zumindest vorerst.


Weitere Meldungen zum Thema:


Während die Xbox Series X weiterhin für 499,99 Euro angeboten wird, liegt die unverbindliche Preisempfehlung der Xbox Series S bei 299,99 Euro. In den vergangenen Monaten entschlossen sich die Händler allerdings schon mehrfach dazu, die kleine Schwester der Xbox Series X zu reduzierten Preisen anzubieten.

Quelle: IGN

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Spiele-Highlights 2023

Auf diese 7 Action-Adventures könnt ihr euch freuen

PS5

30 Prozent der Nutzer hatten laut Sony keine PS4

Overwatch 2 im Interview

Das sind die Geheimnisse der neuen Antarctica-Map

WWE 2K23 erstmals angespielt

Evolution nach dem Wrestling-Neustart!

PS5

Beta-Update mit Discord-Sprachchat, VRR für 1440p und mehr

Hogwarts Legacy

PS5 mit erheblicher Download-Größe und Preload-Termine

Titanfall

Eingestelltes Singleplayer-Projekt und Entlassungen bei Respawn?

PlayStation Plus Collection

Wird im Mai entfernt - Sichert euch vorher die enthaltenen Titel

Mehr Top-Artikel

Kommentare

AllroundGamer79

AllroundGamer79

06. Dezember 2022 um 12:17 Uhr
clunkymcgee

clunkymcgee

06. Dezember 2022 um 12:49 Uhr
clunkymcgee

clunkymcgee

06. Dezember 2022 um 12:50 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

06. Dezember 2022 um 13:03 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

06. Dezember 2022 um 13:05 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

06. Dezember 2022 um 13:06 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

06. Dezember 2022 um 13:38 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

06. Dezember 2022 um 14:15 Uhr
PSFanboy666

PSFanboy666

06. Dezember 2022 um 15:30 Uhr
callmesnake

callmesnake

06. Dezember 2022 um 16:42 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

06. Dezember 2022 um 16:59 Uhr
callmesnake

callmesnake

06. Dezember 2022 um 17:04 Uhr
callmesnake

callmesnake

06. Dezember 2022 um 17:12 Uhr
callmesnake

callmesnake

06. Dezember 2022 um 17:16 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

06. Dezember 2022 um 17:21 Uhr
callmesnake

callmesnake

06. Dezember 2022 um 17:29 Uhr
callmesnake

callmesnake

06. Dezember 2022 um 19:31 Uhr
hardtobelieve

hardtobelieve

06. Dezember 2022 um 22:35 Uhr