Jump to content
Play3.de
Cloud

Final Fantasy VII Remake™ |tba|

Recommended Posts

Das ist imo eigentlich das wahrscheinlichste^^

 

Das kannst du getrost vergessen. Denn dann wäre schlicht die Rede davon. Statt zu sagen wir teilen das Remake in mehrere Teile auf weil es zu groß ist, würde man einfach sagen, wir remaken die ganze Compilation in Form einer Serie.

 

Wobei ich nicht abstreiten will, das die Comp noch kommen wird. Aber die Aussagen hier haben damit nichts zutun.

 

Willst du denn 3 mal das selbe Spiel spielen ? Wenn man schon mehrere Teile plant, dann ist es so wie man es bei XIII gehandhabt hat, genau richtig. Jeder Teil spielte sich anders und geht als eigenständiges Spiel durch. Ob sie einem Persönlich gefallen haben oder nicht sei mal dahin gestellt, aber die umsetzung war genau richtig, wenn es um Fortsetzungen geht.

 

Beim Remake muss man halt schauen wie das genau gemeint ist und vor allem, wie man es umsetzt. Ich hätte nach dem spielen eines Teil/Parts schon gerne das gefühl, ein vollwertiges Spiel gespielt zu haben und nicht nur die hälfte oder gar ein Drittel eines Ganzen. Bei den meisten Episoden veröffentlichungen ist das nicht der fall, deshalb hoffe ich mal das Square Enix das so lösen wird, wie sie es schon bei X und XIII getan haben, nämlich als eigenständige Spiele, die sich dann evtl. auch etwas voneinander unterscheiden. Der Umfang macht den unterschied.

 

Mir wäre aber natürlich ebenfalls ein an sich abgeschlossenes Spiel am liebsten :zwinker:

 

 

Ich denke, es wird ähnlich wie beim Original sein. Also nächste Disc rein und weiterspielen.

 

Disc 1: Midgar

Disc 2: Open World

Disc 3: Optionales

Disc 4: Endscenario.

 

Oder so ähnlich in der Aufteilung. Was hat das mit 3 mal dasselben Spiel spielen zutun?

 

Edit:

 

Da die FF13 und 10ner Compilation aus Spielen bestehen die erst hinterher entwickelt wurden und sich storymäßig sehr schlecht an die Vorgänger anknüpfen kann man das auch garnicht vergleichen. Weder in die eine noch in die andere Richtung. FF7 ist immernoch ein Spiel. Nur das wir jetzt jede Disc extra kaufen müssen statt dass es sie wie früher in einer Box gibt. Zumindest in der Anfangszeit. Und dabei gehts natürlich ums Geld und schnellstmögliche Nachfragebefriedigung.

 

Ich sag mal so: Ich definiere die Compilations dadurch dass jeder Teil ein neues Setting, neue Designs, neue Story, neuen Soundtrack und neues Gameplay bieten. Wie es bei 13 und 10 war (und das hat mir auch gefallen). Das wird beim Remake natürlich so nicht gehen.

 

Und das Gefühl zu haben ein vollständiges Spiel gespielt zu haben ist ne Frage der Inszenierung, denke ich.

Edited by Cloud
Doppelpost

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das "Problem" betrifft hier aber eigentlich auch nur diejenige, die das Original schon kennen.

Für mich wäre es eine Qual an einer Stelle plötzlich aufhören zu müssen, mit dem Wissen, was schon als nächstes kommt. Dann wartet man beispielsweise noch 1 Jahr und ist nicht mehr ganz im Spiel drin.

Ich hoffe sie erläutern demnächst, wie man sich das ganze vorstellen darf.

 

Ziemlich blöd, wie das momentan gehandhabt wird.


[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, deswegen warte ich lieber auf den "Gesamt-release"

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja, deswegen warte ich lieber auf den "Gesamt-release"

 

Wird aber echt krass. Wenn man weiß, dass man eigentlich schon anfangen kann.....:heul:

 

Auf Gamersyde gibt es den Trailer nun auch:

 

http://www.gamersyde.com/news_final_fantasy_vii_remake_trailer-17374_en.html


[sIGPIC][/sIGPIC]

Spiel des Monats - Spiel des Jahres

Jeder Mensch hat nur ein Leben, daher möchten wir von play3.de Euch bitten

Knochenmarkspender zu werden. Unseren Aufruf und Infos gibt es hier!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist bei mir Standard. Ich kaufe Spiele meist erst ein paar Jahre später weil es sich finanziell und zeitlich einfach selten anders ergibt. Insofern tangiert es mich kaum. Die PS4 kaufe ich mir zb. erst Ende diesen Jahres. Also zum Jahreswechsel. Dann fange ich erst mit den ganzen FFs an. Erstmal ne Zeit lang FF14. Dann Mitte 2016 vermutlich Type-0. Und dann ma schauen wann ich mir das HD Remaster holen kann. Ich geh das nach Release date durch. In erster Linie ist es mir erstmal egal was ich spiele. Denn Spaß habe ich mit jedem Spiel das ich mir kaufe. Diesbezüglich kenne ich mich einfach selbst gut genug. Hauptsächlich spiele ich aber nur FF, Star Wars, Lego und Worms. Und ansonsten such ich ab und zu nach einem günstigen Lückenfüller oder Coop. Gibt zwar noch mehr Reihen die mich interessieren zb. MGS. Aber da fehlts dann einfach an Zeit und Geld. Man hat ja auch noch andere Hobbies und Verpflichtungen.

 

Dass das mit FF bei mir so lange dauert, liegt abre halt auch daran, dass ich mir dann auch die teuerste Edition samit LB und OSTs kaufe. Das kann ich mir nicht so oft leisten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das "Problem" betrifft hier aber eigentlich auch nur diejenige, die das Original schon kennen.

Für mich wäre es eine Qual an einer Stelle plötzlich aufhören zu müssen, mit dem Wissen, was schon als nächstes kommt. Dann wartet man beispielsweise noch 1 Jahr und ist nicht mehr ganz im Spiel drin.

Ich hoffe sie erläutern demnächst, wie man sich das ganze vorstellen darf.

 

Ziemlich blöd, wie das momentan gehandhabt wird.

 

Das ist eben auch meine Befürchtung - das einzige was also Sinn machen würde ist für jeden Teil eine eigene Story zu erschaffen, welches natürlich im Kern an das Original basiert

 

Z.b das man aus dieser Midgar Sequenz eine viel längere und größere Story erschafft, sodass man in Part 1 das Gefühl hat, hier geht es nur um Midgar und Avelanche Kampf gegen Shinra.

 

 

Sodass also auch wir Hardcore Fans Dinge sehen und erleben die es im Original nicht gab

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sodass also auch wir Hardcore Fans Dinge sehen und erleben die es im Original nicht gab

Davon kann man ausgehen. Besonders im Bezug auf Querverbindungen zu den anderen Teilen. Zumindest wäre es cool, würde man die Chance nutzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was mir am meisten Sorgen bereitet, wie man denn das Gameplay mit den unterschiedlichen Teilen verknüpft

 

Wir wirken sich die Leistungen eines Spielers auf zukünftigen Teile aus? Wenn ich jetzt in Teil ein bestimmtes Level erreiche, Substanzen sammel, neue Waffen ausrüste überträgt sicht das einfach auf Teil 2?

 

Und was ist wenn man erst bei Teil 2 einsteigt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh Gott hier ist ja auf einmal was los. Mehr als drei Seiten neuer Kommentare in den letzten 8 Stunden? Da hat SE ja mal wieder nen Nerv getroffen :D

 

Also eure Vergleiche mit X und XIII finde ich doch sehr unpassend da es sich bei diesen teilen wirklich um verschiedene Spiele handelt, nicht um ein Spiel das in mehrere Teile gesplittet wurde. Kann man also echt nicht vergleichen.

 

Natürlich ist das im Grunde so wie mit den mehreren Discs damals bei den PSOne Spielen und das wäre ja auch nicht schlimm WENN alle Teile auf einmal und in einem Paket veröffentlicht werden würden. Damals hat man ja auch nicht erst Disc 1 rausgebracht und dann 1 Jahr später Disc 2. Würden also alle teile auf einmal in einem Paket kommen wie damals mit den Discs würde sich auch keiner beschweren. das Problem ist aber das man wohl wie es aussieht für jede Disc einzeln zahlen und auf diese warten muss. Natürlich kann man jetzt auch einfach warten bis alle teile draussen sind, wobei das für die meisten Fans sehr schwer wäre.

 

Danke übrigens für das Posten des Famitsu Interviews. Bin grade erst on gekommen und hatte das noch nicht gesehen. Sowie Kitase das dort erklärt macht es natürlich Sinn. Auch ich have lieber ein FF VII remake in mehreren Teilen das dafür alles enthält als ein massiv zusammengekürztes remake bei dem viele Sachen aus dem Original entfernt werden. Natürlich ist das verständlich und man muss sich FF VII mal anschauen wie RIESIG das Game ist. In der damaligen Grafik kein Problem innerhalb von 3 Jahren zu entwickeln aber das alles in PS4 Grafik und Gameplay mit voice acting etc. umzusetzen ist eine absolute Mammutaufgabe. SE sagte deswegen ja auch früher schon das es bis zu 10 Jahre dauern könnte ein vollwertiges Remake umzusetzen. Nun dürfte es mit PS4 nicht derart lange dauern aber das schafft man auch sicher nicht mal eben innergalb von 3 Jahren wie beim Original. Und SE hat ja bei XV/Versus ja schon ordentlich Lack gekriegt weil die Entwicklung da so ewig dauerte und dieses Fiasko wollen sie mit VII natürlich nicht wiederholen. das dann also mehrere Teile nötig sind ist alles nachvollziehbar und lieber so als ein Remake wo die Hälfte des Originals fehlt. Einer der Gründe warum FF XIII damals so linear war ist das zu dem Zeitpunkt mehr auf der PS3 nicht machbar wäre. Ein größeres game in der Qualität hätte niemals auf eine disc gepasst also musste man das ganze sehr straffen und linear gestalten. Das dies auf wenig Begeisterunf stiess wissen wir alle. Und würde man das VII Remake tatsächlich auf eine disc packen wäre dies dann wahrscheinlich ebenso linear und verkürzt. Das will niemand.

 

Was mich (und ich denke viele andere) nur so stört ist das man nicht nur für jeden Teil einzeln zahlen muss sondern zwischen den Teilen auch gezwungen ist zu warten (Es sei denn man wartet auf die ganze collection). Das ist einfach ein sehr ärgerliches Spielemodell aber es scheint wohl unvermeidbar. Entweder so oder kein Remake.

 

Das hier übrigens jeder Teil ein anderes gameplay aufweisen wird halte ich für Unsinn. Da wird sicher dasselbe gameplay und KS beinbehalten werden denn anders als bei X-2 oder XIII-2 handelt es sich hier nicht um eine Fortsetzung sondern immer noch um dasselbe Spiel. Stattdessen werden sich Story etc. ändern. Wenn man sich das Original mal anschaut sieht man hier auch sehr verschiedene Stile. Der Anfang in Midgar unterscheidet sich tonal und stilitisch schon von der Jagd nach Sephiroth quer durch die World Map. Und die Ereignisse nachdem Cloud erstmal im Rollstuhl landet und Cid das Kommando übernimmt sind tonal wieder etwas anders. das ist denke ich also damit gemeint.

 

Danke auch an Cloud für den Link zu dem Dualshockers Artikel, der vieles von dem bestätigt was ich bereits an dem neuen KS analysiert und vermutet hatte. Man wird also wie erwartet zwischen den Charakteren wechseln können und die beiden anderen Charaktere sind dann immer AI gesteuert. Allerdings scheint man doch nicht gezwungen zu sein zu wechseln wenn die "ATB" Leiste gefüllt ist wie ich anfangs dachte, man kann aber auch nicht erst agieren wenn diese gefüllt ist. Bin mal auf weitere Details dazu gespannt.


8NXV7wK.jpg

 

MY VALENTINE SINCE 1999

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die erste Disc im Original endet übrigends erst, wenn Sephiroth Aerith mit Masamune durchbohrt und Cloud sie ins Wasser trägt. Die zweite Disc endet sofort nachdem man Zugang zum Nordkrater erhält und auf der dritten Disc kann man diesen nun betreten und das Spiel durchspielen oder noch ein paar Dinge erledigen.

 

Mit der Aufteilung, dass der erste Part wie Disc 1 endet, hätte durchaus eine gewisse Dramatik aber für den Übergang von Part 2 zu 3 sollte man es etwas anders machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...