Jump to content

Sony entfernt gekaufte Spiele aus dem PSN Konto


Recommended Posts

Meine Bank verweist mich an Sony, da kein Kreditkartendaten entwendet wurden. Der Kauf wurde ja über meinen Account mit den hinterlegten Daten durchgeführt.

Immerhin das scheint rechtens zu sein, habe ich recherchiert. Vielleicht hätte ein energischeres Nachhaken da auch zur Gelderstattung geführt. Die 100 Euro sind Lehrgeld, damit lebe ich. Ich verstehe nur nicht, warum die Spiele dann trotzdem entfernt wurden. Der "BF4 - Service" wurde nicht entfernt, ist wohl der Onlinezugang.

Link to post
Share on other sites
Wie kommen denn DRITTE bitte an deine PSN DATEN? Das ist doch mal die 1. Frage.

Ganz egal ob Spiele gelöscht worden sind oder nicht, WIE ist JEMAND zu deinen DATEN gekommen?

 

Wenn ich das wüsste, wäre ich zur Polizei gegangen. eMail Adressen von PSN Konten kursieren seit 2011 im Internet. Habe damals natürlich mein Passwort geändert.

Die Käufe fanden am 28.10.14 statt, hier ist ein Blogeintrag vom 26.10.14

http://blogs.stern.de/derdatenhueter/sonys-playstation-network-koennte-gehackt-werden/

 

Ich wüsste nicht, dass ich irgendwo fahrlässig meine Logindaten gespeichert, aufgeschrieben etc pp hätte.

Link to post
Share on other sites

Also komisch das dich die 100€ gar nicht interessieren, das ist eigentlich das erste was jemanden interessiert. Zudem hätte ich überall solange angerufen bis sich was tut, verwehren können die das nicht, wenn wirklich alles so war wie du erzählst.

Link to post
Share on other sites

Habe ich gemacht, aber die Nutzungsbedingungen sind eindeutig: Der Nutzer haftet auch für Missbrauch.

Früher hätten mich 100 Euro auch gestört, aber inzwischen verdiene ich sehr gut und habe z.B. bei Spekulationen schon mehr verloren.

Was mich allerdings stört, ist dass die Spiele entfernt wurden obwohl ich ja dafür bezahlt habe .. das schmeckt wie Betrug.

 

Werde am Montag nochmal anrufen und berichten.

Link to post
Share on other sites

Sammel die Beweise, dass Du bezahlt hast, aber das Produkt nicht nutzen kannst. Also emails von sony, screenshot der downloadliste, etc. Dann VISA anrufen, Betrug melden. Hab ich auch schon mehrfach gemacht bei mmoga oder anderen windigen Plattformen, die nur mit billigen Preisen geworben aber nie geliefert hatten. Dann bekommst Du Dein Geld zurück und Visa gibt sony Gelegenheit zur Stellungnahme. Dann muss sony beweisen, dass Du (wieder) Zugriff auf die spiele hast, oder sie machen nix. Das hiesse dann Du hast Dein Geld zurück und keine Spiele.

Link to post
Share on other sites

Die spiele sind weg weil sony den weg dieser unerlaubten transaktionen über dein konto gefolgt ist und dann die spiele bei jedem user des accounts gelöscht hat.

Wie viele hier schon sagen du musst bei jedem user des accounts die kreditkartennummer eingeben wenn du diese nutzen willst,

demnach ist das ganze für den support auch schwer nach zu vollziehen und das einzige was sie dann laut den agbs machen können ist dann diese inhalte zu sperren.

 

aber an hand der informationen die man hier von dir bekommt erschliessen sich mir auch nur 2 szenarien

 

1: missglücktes kontosharing, wobei ich mich dann frage warum der dritte nicht mehr einkauft du scheinst ihn ja nicht persöhnlich zu kennen oder sonstiges.

 

2:der fakt das dir offensichtlich mehr an den spielen,die du nicht haben wolltest, liegt hinterlässt bei mir eher den beigeschmack das du sony über den tisch ziehen wolltest und das komplett nach hinten los ging und du jetzt hier versuchst an infos zu kommen wie du an deine spiele kommst da die kohle garantiert nicht zu retten ist.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...