Jump to content

Was für ein Menschentyp seid ihr ?


Recommended Posts

vor 17 Minuten schrieb Murs1k:

Hi Leute,

ich finde das ist ein echt interessantes Thema, deswegen will ich auch meinen Senf abgeben. 

Ich bin ein sehr introvertierter Mensch, deshalb genieße ich es Zeit alleine zu verbringen. Das geht so weit, dass ich auch alleine verreise. Trotzdem ist der Mensch ein Rudeltier, deswegen geht es dann doch nicht ohne andere Menschen. Das habe ich damals gemerkt, weshalb ich an mir gearbeitet habe. Ich habe meine kommunikativen Fähigkeiten verbessert und gelernt auf Menschen zuzugehen und mich Ihnen zu öffnen. Mittlerweile fällt es Leuten schwer zu glauben, dass ich überhaupt introvertiert bin. 

 

Ich bin sehr selbstbewusst und durch meine optimistische Art und gute Laune, schaffe ich es schnell Leute auf meine Seite zu ziehen. Allerdings bin ich auch ein sehr eigenständiger und spezieller Typ, was meine Ansichten und meinen Lebensstil angeht, deshalb schaffe ich es trotzdem nicht zu vielen Menschen eine wirklich tiefgründige Beziehung aufzubauen. 

 

Ich versuche immer mich und mein Leben weiter zu optimieren. Das ist sowohl Fluch und Segen zugleich. Einerseits bin ich ein offener, selbstbewusster und optimistischer Typ geworden der auch ziemlich erfolgreich ist. Zum Beispiel mache ich seit 10 Jahren Fitness und habe mir meinen Traumkörper erarbeitet. Im Umgang mit Frauen war ich immer sehr schüchtern, durch innere und äußere Arbeit, bin ich an den Punkt gekommen, dass ich Frauen einfach im Alltag ansprechen konnte. Das hat dazu geführt, dass ich seit einem Jahr glücklich vergeben bin. Meine Freundin ist meine Traumfrau, sowohl optisch und auch vom Charakter her. Andererseits ist meine Selbstoptimierung manchmal anstrengend, da ich selten mal entspannen kann. Ich denke immer ich müsste produktiv sein und etwas sinnvolles mit meiner Zeit anfangen. Manchmal macht mich das verrückt und ich glaube immer noch nicht "genug" zu sein. 

Abgesehen vom Reisen, Zocken und Sport bin ich sehr gerne in der Natur und spaziere oder wandere. Bei Sonne bin ich am Baggersee und sonne mich. Dabei nehme ich mir auch gerne was zu lesen mit. Mein Lieblingsautor ist Hermann Hesse und sonst mag ich auch eher klassische Literatur wie Stefan Zweig. Auch lese ich viele Bücher zur Selbstoptimierung und Persönlichkeitsentwicklung. Außerdem habe ich einen Sammel-Tick. Ich sammel die Literatur, die mich interessiert, Videospiele und seit neustem auch Parfüms.  

Eine Sache hat "Duder" geschrieben bei der ich mich doch glatt anschließen würde:  

"Würde ich in einem Land leben, in dem es weite fernen gibt, dann werde ich vielleicht irgendjemand, der am liebsten eine Hütte hätte. Ich würde abends Whisky trinken, Musik hören und Playstation zocken. Zu weit von der Zivilisation weg möchte ich allerdings nicht leben."

Den Whisky würde ich aber mit "grünem Tee" (zwinker) ersetzen, da ich seit 3 Jahren nicht mehr trinke.

Also Leute dieser Text soll zum Teil auch inspirierend sein, da ich auch Depressionen, Unzufriedenheit, Schüchternheit usw. durchgemacht habe und aktuell an einem Punkt bin, an dem es mir doch ganz gut geht und ich sehr zufrieden bin mit dem was ich habe. 

 

Liebe Grüße und ich hoffe mein Text ist nicht zu ausführlich und langweilig geworden. :)

Wow, vielen Dank auch dir für diese Zeilen... Ließt sich doch gut wie du dich beschreibst.. Du scheinst deinen Weg gefunden zu haben :) toll :)

manchmal ist auch gut Mal nicht "genug" zu sein, klar ist es lohnenswert sich selbst stets verbessern zu wollen, aber manchmal braucht man auch eine Pause davon :)

mache vielleicht einen gesunden Mix daraus :) was denkst du ?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

@Murs1k "Ich denke immer ich müsste produktiv sein und etwas sinnvolles mit meiner Zeit anfangen. Manchmal macht mich das verrückt und ich glaube immer noch nicht "genug" zu sein. "

Absoluter Quatsch, hör auf dich selbst unter Druck zu setzen, du musst nach getaner Arbeit nix mehr machen was du nicht unbedingt willst, außer du hast Kinder. 

Einfach mal gut sein lassen, schön was essen gehen, Film gucken, zocken, Sport machen, saufen, rauchen, schlafen .. Egal... Du bekommst keine Bewertung und kein Lohn dafür 

Nicht versuchen anderen gerecht zu werden, wozu auch, jeder soll nach sich gucken. 

Es gibt das perfekte Vorbild nicht, niemand ist das, mach dich deswegen nicht verrückt, alle kochen nur mit Wasser

Edited by Gunse
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Hui, schwer sich selbst zu beschreiben, da man sich wohl immer anders sieht als Außenstehende, aber ich versuche es mal.

Ich bin eher der ruhige Typ, liegt vielleicht an meiner Körpergröße, aber an sich stehe ich für das Motto "in der Ruhe liegt die Kraft". Manchmal bin ich recht verpeilt, und ein Organisationswunder bin ich auch nicht. Hab nen Hang zur Misanthropie, Menschen die ich mag verteidige ich dafür bis aufs Blut. Meist hab ich gute Laune, hab ich keine, versuche ich es zu überspielen, zumindest auf der Arbeit oder sonstwo draußen. Unruhig, schlecht gelaunt oder sonst irgendwie schwierig bin ich nur äußerst selten. An sich bin ich Pazifist, auch wenn ich gerne mal den harten Typen spiele. Ich bin schon sehr emotional, aber sicher keine Heulsuse. Aber ich bin ein extrem nostalgischer Mensch, der eher die Meinung vertritt "früher war alles besser"... obwohl ich weiß, dass das nicht so ist :haha:  Manchmal bin ich naiv, obwohl das die letzten Jahre besser geworden ist. Bin eigentlich der ruhige Typ und ich verabscheue 08/15-Smalltalk! Bin ich echt nicht dafür gemacht. Finde ich mal nen Seelenverwandten, oder einfach jemanden, der eine meiner Passionen mit mir teilt oder mit dem ich mich einfach so gut verstehe, kann ich schon zur Quasseltante werden :haha:  Ich versuche immer ehrlich zu sein, so gut es geht. Tiere liegen mir am Herzen, bin verrückt nach Hunden. Diese merken das meistens auch sehr schnell und bauen schnell vertrauen zu mir auf... ja, sonst gibts nichts mehr zu sagen, glaube ich...

Ach, doch. Ich bin verdammt sexy, in allem was ich mache eh der Beste, unwiderstehlich und dabei noch so bescheiden... 😉 :D 

  • Like 3

 

CHORVS-SIGNATUR.jpg.f45af7d54114e03947eec4b9369fc770.jpg

Link to comment
Share on other sites

vor 46 Minuten schrieb Konsolenheini:

Wow, vielen Dank auch dir für diese Zeilen... Ließt sich doch gut wie du dich beschreibst.. Du scheinst deinen Weg gefunden zu haben :) toll :)

manchmal ist auch gut Mal nicht "genug" zu sein, klar ist es lohnenswert sich selbst stets verbessern zu wollen, aber manchmal braucht man auch eine Pause davon :)

mache vielleicht einen gesunden Mix daraus :) was denkst du ?

Ja wie bei allem im Leben, muss man das gesunde Mittelmaß finden. Sagt sich leichter als es ist, aber ich arbeite daran.

 

vor 32 Minuten schrieb Gunse:

@Murs1k "Ich denke immer ich müsste produktiv sein und etwas sinnvolles mit meiner Zeit anfangen. Manchmal macht mich das verrückt und ich glaube immer noch nicht "genug" zu sein. "

Absoluter Quatsch, hör auf dich selbst unter Druck zu setzen, du musst nach getaner Arbeit nix mehr machen was du nicht unbedingt willst, außer du hast Kinder. 

Einfach mal gut sein lassen, schön was essen gehen, Film gucken, zocken, Sport machen, saufen, rauchen, schlafen .. Egal... Du bekommst keine Bewertung und kein Lohn dafür 

Nicht versuchen anderen gerecht zu werden, wozu auch, jeder soll nach sich gucken. 

Es gibt das perfekte Vorbild nicht, niemand ist das, mach dich deswegen nicht verrückt, alle kochen nur mit Wasser

Ich danke dir von Herzen Gunse. Deine Worte sind genau das was ich hören musste. Vor allem, das mit dem perfekten Vorbild. Das versuchte ich stets zu sein und bin daran gescheitert. Das hat mir sehr viel Frust bereitet. Ich habe mir deinen Kommentar abfotografiert und werde ihn mit mir tragen. Immer wenn mir solche Gedanken kommen, werde ich ihn lesen und mich an deine Worte erinnern. :D 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Horst:

Hui, schwer sich selbst zu beschreiben, da man sich wohl immer anders sieht als Außenstehende, aber ich versuche es mal.

Ich bin eher der ruhige Typ, liegt vielleicht an meiner Körpergröße, aber an sich stehe ich für das Motto "in der Ruhe liegt die Kraft". Manchmal bin ich recht verpeilt, und ein Organisationswunder bin ich auch nicht. Hab nen Hang zur Misanthropie, Menschen die ich mag verteidige ich dafür bis aufs Blut. Meist hab ich gute Laune, hab ich keine, versuche ich es zu überspielen, zumindest auf der Arbeit oder sonstwo draußen. Unruhig, schlecht gelaunt oder sonst irgendwie schwierig bin ich nur äußerst selten. An sich bin ich Pazifist, auch wenn ich gerne mal den harten Typen spiele. Ich bin schon sehr emotional, aber sicher keine Heulsuse. Aber ich bin ein extrem nostalgischer Mensch, der eher die Meinung vertritt "früher war alles besser"... obwohl ich weiß, dass das nicht so ist :haha:  Manchmal bin ich naiv, obwohl das die letzten Jahre besser geworden ist. Bin eigentlich der ruhige Typ und ich verabscheue 08/15-Smalltalk! Bin ich echt nicht dafür gemacht. Finde ich mal nen Seelenverwandten, oder einfach jemanden, der eine meiner Passionen mit mir teilt oder mit dem ich mich einfach so gut verstehe, kann ich schon zur Quasseltante werden :haha:  Ich versuche immer ehrlich zu sein, so gut es geht. Tiere liegen mir am Herzen, bin verrückt nach Hunden. Diese merken das meistens auch sehr schnell und bauen schnell vertrauen zu mir auf... ja, sonst gibts nichts mehr zu sagen, glaube ich...

Ach, doch. Ich bin verdammt sexy, in allem was ich mache eh der Beste, unwiderstehlich und dabei noch so bescheiden... 😉 :D 

"Mit Hang zur Misanthropie" in einem öffentlichen Forum zu schreiben, in dem man bereits 24.600 andere Inhalte erstellt hat. Ajo :D

"Ich könnte abkotzen, wenn ich sehe, wie die Paulianer in unserem Stadion feiern" - Bastian Reinhardt

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb HankBundy:

"Mit Hang zur Misanthropie" in einem öffentlichen Forum zu schreiben, in dem man bereits 24.600 andere Inhalte erstellt hat. Ajo :D

Hier teile ich mit Unbekannten meine Passion. Ist was anderes, als sich draußen mit jedem X-beliebigen auszutauschen :haha:

Davon abgesehen: Haste mal gekuckt, wie lange ich hier schon dabei bin?! :D:D 

 

CHORVS-SIGNATUR.jpg.f45af7d54114e03947eec4b9369fc770.jpg

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 20 Minuten schrieb Murs1k:

Ja wie bei allem im Leben, muss man das gesunde Mittelmaß finden. Sagt sich leichter als es ist, aber ich arbeite daran.

 

Ich danke dir von Herzen Gunse. Deine Worte sind genau das was ich hören musste. Vor allem, das mit dem perfekten Vorbild. Das versuchte ich stets zu sein und bin daran gescheitert. Das hat mir sehr viel Frust bereitet. Ich habe mir deinen Kommentar abfotografiert und werde ihn mit mir tragen. Immer wenn mir solche Gedanken kommen, werde ich ihn lesen und mich an deine Worte erinnern. :D 

Perfektion kann man nie erreichen, das ist ein Ziel das man nie erreichen kann, manchmal muss man auch Mal genügsam sein mit dem was man hat :) fühl dich umarmt 

 

vor 21 Minuten schrieb Horst:

Hui, schwer sich selbst zu beschreiben, da man sich wohl immer anders sieht als Außenstehende, aber ich versuche es mal.

Ich bin eher der ruhige Typ, liegt vielleicht an meiner Körpergröße, aber an sich stehe ich für das Motto "in der Ruhe liegt die Kraft". Manchmal bin ich recht verpeilt, und ein Organisationswunder bin ich auch nicht. Hab nen Hang zur Misanthropie, Menschen die ich mag verteidige ich dafür bis aufs Blut. Meist hab ich gute Laune, hab ich keine, versuche ich es zu überspielen, zumindest auf der Arbeit oder sonstwo draußen. Unruhig, schlecht gelaunt oder sonst irgendwie schwierig bin ich nur äußerst selten. An sich bin ich Pazifist, auch wenn ich gerne mal den harten Typen spiele. Ich bin schon sehr emotional, aber sicher keine Heulsuse. Aber ich bin ein extrem nostalgischer Mensch, der eher die Meinung vertritt "früher war alles besser"... obwohl ich weiß, dass das nicht so ist :haha:  Manchmal bin ich naiv, obwohl das die letzten Jahre besser geworden ist. Bin eigentlich der ruhige Typ und ich verabscheue 08/15-Smalltalk! Bin ich echt nicht dafür gemacht. Finde ich mal nen Seelenverwandten, oder einfach jemanden, der eine meiner Passionen mit mir teilt oder mit dem ich mich einfach so gut verstehe, kann ich schon zur Quasseltante werden :haha:  Ich versuche immer ehrlich zu sein, so gut es geht. Tiere liegen mir am Herzen, bin verrückt nach Hunden. Diese merken das meistens auch sehr schnell und bauen schnell vertrauen zu mir auf... ja, sonst gibts nichts mehr zu sagen, glaube ich...

Ach, doch. Ich bin verdammt sexy, in allem was ich mache eh der Beste, unwiderstehlich und dabei noch so bescheiden... 😉 :D 

Likes sind leider aus, aber das was du über dich geschrieben hast, ist sehr sympathisch :)

kein Wunder das ich dich mag :)

Edited by Konsolenheini
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...