Jump to content
Play3.de
Drebin

SSF4 - überhaupt für anfänger geeignet?

Recommended Posts

zocke auch mit ps3 pad und nie wirklich probleme gehabt.irgendwann hat man den dreh raus:)

Kompliziertere Kombos lassen sich damit aber nur sehr schwer ausführen. Mit Stick ist das alles kein Problem, ich hab zwar nur einen 30€ Stick aber man merkt den Unterschied zum pad schon extrem.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kompliziertere Kombos lassen sich damit aber nur sehr schwer ausführen. Mit Stick ist das alles kein Problem, ich hab zwar nur einen 30€ Stick aber man merkt den Unterschied zum pad schon extrem.

Vor allem, alles wo man keinen Halbkreis oder ähnliches eingeben muss. Aber spätestens bei den Trials wird man mit einem Controller verzweifeln. Die ersten paar Kombos gehen ja. Aber wenn man dann eine Kette von Moves eingeben soll, kann man den Controller völlig vergessen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vor allem, alles wo man keinen Halbkreis oder ähnliches eingeben muss. Aber spätestens bei den Trials wird man mit einem Controller verzweifeln. Die ersten paar Kombos gehen ja. Aber wenn man dann eine Kette von Moves eingeben soll, kann man den Controller völlig vergessen.

 

Das ist nicht wahr, den trial mode in sf4 uns ssf4 hab ich zu 100% und das mit pad,also übung macht den meister:ok:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ist nicht wahr, den trial mode in sf4 uns ssf4 hab ich zu 100% und das mit pad,also übung macht den meister:ok:

Natürlich ist es möglich. Es heißt doch auch, nichts ist unmöglich. Aber wer macht es sich denn unnötig schwerer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist eigentlich kack egal, ob Pad oder Stick. Jedes Eingabegerät hat seine Vor- und Nachteile. Da aber Fighting Games für Arcade gemacht wurde, ist ein Stick eigentlich "Standard."

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

hab mir gestern SSF4 gekauft. Zum Glück bei Gamestop...

 

Man hört ja eigentlich von allen Ecken, nur Gutes zu dem Spiel und jetzt kommt auch noch der verbesserte & erweiterte Nachfolger raus. Deshalb hab ichs mir gekauft, auch weil ich mal wieder Lust auf nen Prügelspiel hatte. Tekken 6 hatte mich enttäuscht.

Doch irgendwie komm ich voll nich klar bei SSF4.

 

Hab mit Cody angefangen, fand seinen Style insgesamt ganz cool & passte zu mir. Jaja, Steine werfen, is klar biggrin1.gif

Mit Arcade Modus auf " sehr leicht " angefangen. " Kinderleicht " war mir dann doch etwas zu doof^^

 

Doch wie gesagt, komm ich irgendwie voll nich klar. Ok, die Leute, die es super gerne zocken & auch schon ganz gut sind, sagten mir von vornherein, dass man üben müsste. Doch auch im " Trial " modus, klappte es nich wirklich. Vor allem, diese Stick bewegungen, aufeinander folgend am besten noch. Der springt eher, als das er das macht, was man eigentlich möchte.

 

Kurz um: Ist Super Street Fighter 4 überhaupt für mich, als fast Beat'm Up Neuling geeignet?

 

Bin für jede Hilfe, Tipps, oder Anleitungen dankbar! Hab bis nächsten Donnerstag Zeit, bis dahin kann ichs wieder abgeben^^

 

 

kleines update:

Also, hab jetzt noch nen paar mal versucht. Ca. 20 Matches online gegen nen kumpel gekämpft. 19:1 verloren^^ Aber wenigstens 1 sieg durch alle knöppe drücken^^ ok, er hat auch nen neuen charakter genommen, den er noch nich kannte..

 

Mit Adon komm ich irgendwie ganz gut klar. Denk ich zumindest. Ich merk aber, dass ich zu sehr auf Griffe setze, also Viereck + X gleichzeitig drücken.

 

Hab mich heute mal mit nem guten kumpel getroffen, der hat beide konsolen, Street Fighter 4 auch schon monatelang gezockt & mehrere Online matches gemacht. Der ist echt gut, vor allem mit Blanka oder Ryu.

Er hat die Steuerung zb. individuell eingestellt, wär einfacher meint er, ka. er zockt, das allerdings aufer xbox, was ja vom controller nochma schlechter ist. Habens dann aber aufer ps3 versucht, von mir. Er kann es auch da, nur ich nich wirklich^^

 

Meine Probleme:

 

- Krieg das mit dem linken Analogstick nich hin, selbst standard moves rolleyes.gif

- hab immer noch nich wirklich nen passenden kämpfer gefunden

- beste bzw. einfachste Tastenbelegung?

- mit steuerkreuz oder analogstick spielen?

 

würds ja irgendwie gern behalten, aber krieg nur auf die nase. sogar gegen anfänger online^^ wären wir dann bei CoD oder Bad company 2, würd ich denen den arsch aufreissen^^

 

Tipps? Hilfe?

 

Hi Drebin,

 

Man muss sich tatsächlich erstmal einfinden und das Spiel in seiner Mechanik greifen.

Ich persönlich empfehle folgendes, um besser zu werden:

 

-Bitte mach dir deinen Spielfluss nicht durch den Arcade-Modus bzw. gegen die CPU kaputt. Gewöhnt man sich an diese Spielweise, wird man es in der Regel schwerer haben, gegen "echte", menschliche Gegner klar zu kommen.

Beispiel: Gegen die CPU kann man des öfteren auf den Gegner springen, ohne das man dafür "bestraft" wird... das ganze machst du gegen gute Spieler (hoffentlich) nur einmal;)

 

Und damit wären wir bei der Essenz des Spieles:

Es kommt ja im Grunde genommen nur darauf an, unvorsichtige und Fehlerhafte Aktionen des Gegners zu "bestrafen" (s.o) ...

Pirsche dich an die Kämpfe langsam an und lass den Gegner kommen bzw. locke ihn aus der Reserve(!) Hitzköpfige Spieler, die bei jedem Taunt oder knockdown komplett ausflippen und SRK´s spammen, sind für geübtere Leute ein gefundenes Fressen...

Man kann vieles, was vermeintlich unter Spielern "verachtet" ist und was ich mit "aus der Reserve locken" meine, initiieren. Grundsätzlich gilt: Es gibt kein "unfaires" spammen von Aktionen...Nur weil der gegner damit vielleicht nicht klarkommt(Was gut für dich ist^^), heisst das nicht, dass du "unehrenhaft" spielst oder so. Auf jede Aktion im Spiel gibt es eine Gegenaktion(Reaktion)(Punkt)

Die Frage nach "schönem", "elegantem" Spiel ist eine andere;)

 

Beispiel: Distanz zum Gegner wahren und Feuerbälle spammen. Damit ist der Reiz des Gegners zu springen, ergo anfällig für Anti-Airs und sonstige Punishments zu sein, höher...Ein einfaches Beispiel, aber doch recht effektiv;)

 

Es gibt in vielen (Standard-)Situationen diverse Möglichkeiten:

Beispiel: Der Gegner haut deinem Alter-Ego die Beine weg.

1. Möglichkeit: Er macht einen Cross-up

Reaktion:blocken,blocken,blocken. Alternativ wirkt ein dash auch hier und da mal Wunder.

2. Möglichkeit: Der Gegner steht vor deinem liegenden Char und kann entweder Greifen,hohe/niedrige Attacken/Overheads/Specials initiieren oder z.B. Focus Attack ausführen.

Hier muss man abwägen und Erfahrungsgemäß hilft hier das sture Blocken(alleine schon weil es keinen Guard Crush gibt;)) enorm weiter und hierbei immer auf einen Griff des Gegners achten/gefasst sein und ggf. parrieren.

Man (bzw. ich persönlich) muss mich stellenweise echt zum Blocken zwingen. Blocken ist wichtig(!)

Sollte der Gegner die Fokus-Attacke starten, während du liegst, nicht übereifrig den Special aus Panik zünden, sondern den nötigen Moment noch abwarten, da vermeintlich gewitzte Gegner gar nicht die Attacke ausführen, sondern Backdashen, um dich ins nichts hauen zu lassen...Punish folgt auf den Fuß;)

 

Geh einfach in den Practise-Mode, präge dir die Moveliste ein, übe diese Sachen und zock den vs-Modus daheim gegen Freunde bzw. gehe online.

Gegen andere Spieler anzutreten ist das beste training überhaupt, wenn du mich fragst...Du lernst mit Situationen umzugehen und passt deinen Spielfluss darauf an. Zwar wirst du des öfteren verlieren, aber wichtig ist, dass du weisst warum;). Du musst einfach bewusst spielen.

 

Alles andere wie elegante Combos etc. kommt später automatisch, weil du nach einem gewissen Level automatisch "mehr" willst.

 

Und lass dich nicht von den teils sehr hohen Battlepoints der Spieler verunsichern. Das bedeutet nur, dass sie den Char sehr oft/sehr lange spielen, nicht zwingend, dass sie gut sind;)

Playerpoints sind eher ein Indikator für das "Können" der Leute, aber mach dich da nicht verrückt, Schätzelein;)

 

Nochmal konkret zu deinen Fragen:

 

 

- Krieg das mit dem linken Analogstick nich hin, selbst standard moves rolleyes.gif

-Übung macht den Meister, klingt doof, ist aber so. Ist alles Gewöhnungssache. Ich persönlich komme NULL mit dem Analogstick klar, ist mir viel zu unpräzise. Ich zocke vorrangig mit D-PAD bzw. Stick.

- hab immer noch nich wirklich nen passenden kämpfer gefunden

-Das kommt noch, probiere einfach mal aus, hier gibt es keine richtige Antwort;)

EDIT: Nur bitte nicht Blanka, der Typ nervt einfach nur-.-(Das musste mal raus)

- beste bzw. einfachste Tastenbelegung?

-Ich zocke mit Standard-Belegung und komme wunderbar klar. Ist individuell. Setz dich damit auseinander, mach dir einen Kopf, was angenehmer sein könnte, probiere es aus und ´mach dir ein Bild davon.

- mit steuerkreuz oder analogstick spielen?

Keine Ahnung. Ist von Spieler zu Spieler unterschiedlich.

Ich persönlich empfehle Das Steuerkreuz...oder noch besser, du kaufst einen Stick;)

 

Viel Erfolg und vor allem SPASS;)! Und schau dir auf YT oder sonstwo mal Matchvideos von guten Spielern an und ziehe daraus deine Schlüsse. Hilft auch!

 

Können auch gerne mal online zocken, habe auch ein Headset.

So kann man sich gegenseitig beraten und feedback geben:)

 

Viele Grüße

Edited by Shinbu

"Let me ask you, does a Machine like yourself ever experience Fear?!"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenns wieder funzt bin ich auch bereit. hab schon einige geholfen die nicht so klar kamen ^.^ also ruhig adden.

 

Psn ID. Sniperboko ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo an alle Fighter! ^^

 

Also es ist echt hart online, aber man kann sich doch verdammt viel abschauen von seinen Gegnern so streue ich auch immer gern mal im ducken paar LP mit ein, um dann wenn die sitzen ne Kombo draus zu machen.

 

Mein grösstes Problem ist eigentlich dass ich zu oft mit nem Kick auf meine Gegner zuspringe, weils einfach von früher so gewohnt ist xD

 

Aber jetzt läufts immerhin schon wieder mit den Focus Attacks/Shild und das ist schon mal ein großer Fortschritt. Wie das mit dem "Spezialattacken mit dem Focus abbrechen" gehen soll ist mir noch schleierhaft, aber man fängt ja schliesslich gerade erst an.

 

Wer mit nem Noob trainieren will kann mich gern adden:

 

Online-ID: a3mellon28111980

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...