Jump to content
jacke_wie_hose

USB-Stick knackt Kopierschutz der Playstation 3

Recommended Posts

Sicherlich interessant, werd das auf jedenfall weiterhin verfolgen.

Von der Raubkopie Schiene bin ich zwar schon lange runter (auch wenns mich anfrisst das Spiele 60€ kosten...:_wanken2:) Aber gute Spiele sind das Geld wert, der Publisher und die Leute die dahinter stehen sollen für ihre Arbeit belohnt werden.

Aber ne interessante Sache, mal schauen was Sony macht, bin gespannt :)


Hardware: PlayStation 3 320GB /// PS3 Headset /// Sony Eyecam /// PS3 Move

TV: 46" Sony 46HX755

Sound: Teufel Theater 4 Hybrid @ Yamaha RX-V367

Games: Enough...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mhh, weiß nich was ich davon halten soll.

Solang das onlinegaming nicht darunter leidet, solls mir recht sein.


Schinken

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest zod

Is eh viel zu aufwändig Raubkopien auf der PS3 abzuspielen, so blöd ist niemand und zahlt erstmal knapp 200 Euro für den Stick, dann mehrere Hundert Euro für nen BluRay Brenner und dann noch die BluRay Rohlinge. Das Ding ist maximal für Homebrew interessant aber ich kann mir genauso wenig vorstellen dass jemand bereit ist so viel Geld in ne nicht existente Homebrew-Szene zu stecken, bis es da gute Programme gibt ist die PS4 schon draußen.

 

Fazit: Bleibt bei der Xbox.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso blu-ray brenner?

 

Dem video nach is da n Backupmanager mit drauf und man kopiert das spiel direkt auf die hdd...


Schinken

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest zod
Wieso blu-ray brenner?

 

Dem video nach is da n Backupmanager mit drauf und man kopiert das spiel direkt auf die hdd...

 

Hab mir gar nicht erst die Mühe gemacht es anzuschauen weil jemand meinte dass es auch gefaked sein könnte ^^

Aber gut, das sind immer noch knapp 200 Euro für Raubkopien oder Homebrews die es frühestens in ein paar Monaten gibt, das ist es nicht wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja ich hoff es is fake...die ps3 soll erstmal "unantastbar" bleiben ^^


Schinken

Share this post


Link to post
Share on other sites
Is eh viel zu aufwändig Raubkopien auf der PS3 abzuspielen, so blöd ist niemand und zahlt erstmal knapp 200 Euro für den Stick, dann mehrere Hundert Euro für nen BluRay Brenner und dann noch die BluRay Rohlinge. Das Ding ist maximal für Homebrew interessant aber ich kann mir genauso wenig vorstellen dass jemand bereit ist so viel Geld in ne nicht existente Homebrew-Szene zu stecken, bis es da gute Programme gibt ist die PS4 schon draußen.

 

Fazit: Bleibt bei der Xbox.

Wer sagt das du nen BlueRay Brenner brauchst?

Per Medien Server die Daten direkt drauf kopieren, dann sind auch Daten 4GB+ möglich.

Wirst sehen, das kommt, und später haben die Leute 1TB 2,5" (oder gleich 2TB 3,5" per SATA extern) (kommt sicher iwann) drinn und da 100 Spiele drauf.

 

Und die 200€ ist das allemal Wert, rechne durch, das sind 4-5 Spiele und dann haste das drinn.

Das Filesharing Netzwerk wird explodieren, die Internetanbieter streiken (weil große Dateien = viel Traffic) Die 1TB Traffic/Monat Grenze lässt nicht lang auf sich warten :D *lach*

 

Natürlich ist das keine Entschuldigung dafür Raubkopien abzuspielen, aber Leute die das vor haben rechnen genau so wie oben beschrieben.

 

Ich google lieber mal Homebrew anstatt heir zu fragen :D is sonst peinlich hehe :bana2:


Hardware: PlayStation 3 320GB /// PS3 Headset /// Sony Eyecam /// PS3 Move

TV: 46" Sony 46HX755

Sound: Teufel Theater 4 Hybrid @ Yamaha RX-V367

Games: Enough...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest m4d-maNu
Is eh viel zu aufwändig Raubkopien auf der PS3 abzuspielen, so blöd ist niemand und zahlt erstmal knapp 200 Euro für den Stick, dann mehrere Hundert Euro für nen BluRay Brenner und dann noch die BluRay Rohlinge. Das Ding ist maximal für Homebrew interessant aber ich kann mir genauso wenig vorstellen dass jemand bereit ist so viel Geld in ne nicht existente Homebrew-Szene zu stecken, bis es da gute Programme gibt ist die PS4 schon draußen.

 

Fazit: Bleibt bei der Xbox.

 

Wieso blu-ray brenner?

 

Dem video nach is da n Backupmanager mit drauf und man kopiert das spiel direkt auf die hdd...

 

Stimmt, laut Video wird das Backup auf ne HDD gemacht und da jedes mal noch eine externe angeschlossen ist wird wohl auch via Externe HDD gehen. Kann durch aus sein das er Backup Manger das geschickt auf Splittet, so das die 4GB nicht überschritten werden und man selbst sieht nur den Shortcurt wo man dann zum Starten braucht.

 

Desweiteren, selbst wenn man einen Bluray Brenner braucht und Rohlinge. So würde das die Leute wo das intensiv nutzen wollen nicht abschrecken, nach nicht mal 10 Spielen würde sich das für diese Leute bezahlt machen.

 

Mit Versand kostet das ding 116€ und das wenn man die exress Lieferung nimmt. Für 120€ bekommt man auch schon einen Bluray Brenner und für so 35€ eine 10er Spindel von den BluRay Rohlinge

Edited by m4d-maNu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das will ich meinen.

Mich juckts echt innen Fingern das zu versuchen, aber 200€+ sind nicht wenig *lach*

Warten wir mal die ersten richtigen Tests ab, gibt hier sicherlich einen der nach dem Beitrag sofort auf "Buy" geklickt hat :D


Hardware: PlayStation 3 320GB /// PS3 Headset /// Sony Eyecam /// PS3 Move

TV: 46" Sony 46HX755

Sound: Teufel Theater 4 Hybrid @ Yamaha RX-V367

Games: Enough...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Ding wird wohl so funktionieren, dass man Spiele auch von selbstgebrannten BD-R abspielen kann, so wie seinerzeit mit Modchips fuer die PSX.

 

Ob man damit, wie damals mit HDAdvance fuer die PS2, auch Games auf die PS3-HD installieren kann, konnte ich noch nicht herausfinden. Waer nett, wenns ginge. Das koennte man dann auch legal benutzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...