Jump to content

Das beste Resident Evil Drehbuch von George A. Romero


Braindead87

Recommended Posts

Quelle: http://www.bereitsgesehen.de/wbblite/thread.php?threadid=14554&sid=64651d61500e9ca2a61b4622a535f788

 

Meinung: das wäre eingeschlagen wie eine Bombe. George A. Romero hätte es tausendmal besser hinbekommen wie Paul W.S. Anderson, dessen ganze Familie und Stammbaum ich abgrundtief verfluche. Er ist der Schöpfer der Zombiefilme. Shinji Mikami, der RE ins Leben gerufen hat, hat sein Spiel als Adaption an George A. Romeros Filme angelegt. Jetzt sollte Romero den Film als Gegenleistung drehen, was ihm mehr als gelungen wäre. Aber ihr kennt ja die Fetten Hollywoodproduzenten, was nach Geld klimpert, wird angenommen. Da war Anderson wohl überzeugender. Ich bin wütend und zugleich auch enttäuscht für diese Entscheidung, weil ich als eingefleischter Fan durch die Missgelungenen Filme von Anderson total beleidigt wurde.

Edited by Lady
Link to comment
Share on other sites

Boah, fuck, wie kann man nur so dämlich sein und DIESES Skript ablehnen.

Das liest sich schon so geil.

Ich hoffe die Verantwortlichen haben bereits ihren Fehler eingesehen und sich aufgehangen.

 

Wie gesagt: Die wollen eine möglichst niedrige Altersfreigabe. Bei Romero kann man aber nicht gerade von einem 16er Titel ausgehen...

Link to comment
Share on other sites

1. Der Film wäre wohl nie so gewesen wie es im Script steht. Werden die meisten Filme nicht, weil sehr viele Stellen gestrichen werden.

2. Glaubst du echt der Film wäre ein Meilenstein geworden, NUR weil Romero ihn gemacht hätte? XD Klar haben einige Filme Kultstatus erreicht wie Dawn of the Dead und Night of the Living Dead, aber seine letzten Filme würde ich als schlechte Trash B Movies bezeichnen, z.B. Day of the Dead, Land of the Dead, Diary of the Dead und noch einige mehr.

Link to comment
Share on other sites

Woher hast du das?

Es kommt mir ein wenig abkopiert rüber.

Gib bitte eine Quelle an woher du diese Info hast und lösch das kopierte was 1:1 mit der Quelle in Verbindung steht.

 

schon heute was gesoffen? Quelle steht Fett gedruckt da. Zudem ist das aus einem Forum, wo kein Copyright steht.

 

@Floooh:

es geht nicht nur darum, dass ihn Romero gemacht hätte. Der Mann versteht was von Horror. Außerdem wär sein Drehbuch dem Spiel näher gekommen, was für jeden hier ein fetten Pluspunkt für die Story machen würde. Und ob es ein Meilenstein wäre bin ich mir nicht sicher, aber Dawn of the Dead 1978 ist von ihm und es ist ein Meilenstein der Filmgeschichte. Was hat Herr Anderson aufzuweisen? die Serie Stargate, toll!

Edited by Braindead87
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...