Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

Die Offico Assassiorum Clan-Louge


Recommended Posts

Du bist einer von denen die das denken xD

"Ja, ich würde voll jemanden auslachen, wenn er auf der Straße sowas tragen würde"

Naja ich auch :D:naughty:

Richtiger Suchti/Nerd , so groß ist der Unterschied nun auch wieder nicht ;-)

 

Aber das kleine bisschen Unterschied ist auch was :schmoll:

 

:D

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 1.7k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

leute das ist ne mütze?! xD keine ganzkörper wow-krieger rüstung mit 2 schwertern 5 dolchen einem wikinger helm und und und ...

 

das ist doch nur ein logo mein gott^^ wie adidas oder fila oder sogar hello kitty... nur deswegen ist man noch lange nicht geisteskrank weil man etwas mag XD man muss sich mal die kommentare durchlesen^^

 

MOST WANTED: Metal Gear Solid: Rising Assassin's Creed Revelations Assassin's Creed 3 Mirror's Edge 2 The Elder Scrolls V Skyrim

 

 

ich will auch sowas können :pedro: oder wenigstens sowas :juggle:

und wenn das auch nicht will ich n :keks2:

Link to comment
Share on other sites

Wie viele Online Modis wirds in AC: B geben?

 

Un was glaubt ihr wie die story in AC: B weitergehen wird? :D

 

1. Noch nicht bekannt

 

2. So geht's weiter :ok:

 

Ubisoft hat dieses Jahr wieder die "Fantastic Christmas Tour" durch Deutschland gestartet um einige ihrer neusten Spiele zu präsentieren.

 

Für uns Playstation 3 Spieler, gab es leider nur Assassin's Creed: Brotherhood zu sehen.

Aber dafür in einem sehr gemütliches Wohnzimmerambiente in den Räumlichkeiten der "Wohngemeinschaft", einem außergewöhnlichem Hostel in Köln.

 

Leider war das Fotografieren, nur im begrenzten Maße erlaubt. Deshalb hier nur einige wenige Bilder zu dem Event.

 

 

 

 

 

 

Da ich leider nicht die Möglichkeit hatte, viele schöne Fotos zu machen, fand ich es aber umso besser ohne zeitlichen Druck eine vollwertige Version von Assassin's Creed: Brotherhood spielen zu können.

 

Es handelte sich um eine vollständig eingedeutschte Version welche neben dem Multiplayer, auch den vollständigen Singleplayermodus zu bieten hatte.

Da man vom Multiplayermodus bisher schon einiges sehen konnte, habe ich mich natürlich dem begehrten Singleplayermodus gewidmet.

 

 

 

 

Achtung:

Ab dieser Stelle erfolgen einige Spoiler welche den Beginn des Spiels verraten.

 

 

 

 

Als erstes gibt es eine Rückblende zu sehen, wo nochmal alles Wichtige zu den beiden Vorgängern erzählt wird.

 

Danach setze das Spiel direkt beim Ende des Vorgängers an, nachdem Ezio mit der Gottheit sprach. Mario läuft einem entgegen und eine gemeinsame Flucht durch den Vatikan beginnt.

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Flucht geht es direkt zurück nach Monteriggioni, zum Sitz der Auditore Villa. Vor den Stadtmauern angekommen, verfehlt ein irrtümlicher Kanonenschuss nur knapp Mario und Ezio auf der Heimkehr.

Die Stadt hat sich prächtig entwickelt und auch für eine anständige Verteidigung in Form von großen Kanonen wurde gesorgt.

Die Bewohner jubeln Ezio zu, während er auf seinem Pferd zur Villa reitet.

 

Nachdem Mario sich in die Auditore Villa begeben hat, hat man erstmals die Möglichkeit sich wieder frei zu bewegen und bekommt auch direkt die ersten 3 kleineren Missionen in der Stadt geboten.

 

In der ersten Mission, hilft man einem Blumenmädchen, beim tragen der "schweren" Blumenkiste zur Villa. Sie verrät, dass eine Überraschungsfeier für Ezio geplant sei, ohne dabei zu wissen, dass sie gerade mit Ezio Auditore spricht. Als Ezio sich bei ihr zu erkennen gibt, ist ihr dies sichtlich peinlich und bittet Ezio darum es geheim zu halten, dass sie ihm die Überraschung verdorben hat.

Ezio zeigt natürlich wieder seine "beste Seite" und möchte wissen wie die Gegenleistung für sein Schweigen aussieht...

Das Mädel vertröstet ihn auf den nächsten Tag und verschwindet.

 

Die nächste Aufgabe führt Ezio auf die Stadtmauern, wo er auf 2 Soldaten trifft, welche mit den frisch montierten Kanonen Probleme haben. Ezio soll den Monteur aufsuchen, damit dieser die Kanonen reparieren kann.

Der Monteur hat es sich in einem Turm gemütlich gemacht und schnarcht vor sich hin. Als Ezio ihm darum bittet, nach den Kanonen zu schauen, steht er widerwillig auf und begibt sich mit Ezio zusammen zu den Kanonen.

Nachdem der Monteur die Kanonen überprüft hat, bekommt Ezio auch seine erste Lehrstunde im schießen. Man muss einige Ziele auf dem Land treffen.

 

Nachdem Ezio bewiesen hat, dass er auch dies beherrscht, geben die beiden Soldaten bekannt, am nächsten Morgen nochmal ein wenig zu üben. Ezio solle nicht erschrecken wenn er Schüsse hört.

Dann folgt die nächste Aufgabe.

 

Hierbei muss Ezio ein Pferd einfangen, welches seinem Onkel Mario gehört. Die Aufgabe ist leicht erledigt und schon kann man sich zurück zur Villa begeben.

 

In der Villa trifft Ezio auf Caterina Sforza.

Nach einigem kurzen Flirt verschwindet sie, und Ezio entschließt sich, nach der anstrengenden Reise erst einmal ein warmes Bad zu nehmen.

Während Ezio es sich in seinem warmen Bad gemütlich macht, taucht Caterina auf um Ezio zu verführen. Schnell verschwinden die beiden in Ezio's Schlafzimmer und es folgt eine kurze Sexszene.

 

Am nächsten Morgen wacht Ezio durch Kanonenschüsse auf und geht davon aus, dass es sich dabei um die angekündigten Übungsschüsse der Soldaten handelt. Doch leider muss er feststellen, dass es sich dabei nicht um eine Übung handelt, als eine Kanonenkugel in sein Schlafzimmer donnert.

 

Ezio springt, trotz Schlafmontur, sofort auf um sein Schlafzimmer durch das gerade entstandene Loch in der Wand zu verlassen und nachzusehen was passiert ist.

Mit erschrecken musste er feststellen, dass die Borgia begonnen haben mit einer ganzen Armee Monteriggioni anzugreifen.

 

Nun springt Ezio auf sein Pferd und der Spieler muss durch die Stadt reiten, welche gerade total zerstört wird. Von allen Seiten brechen die Häuser zusammen und man ist gezwungen immer wieder einigen Gesteinsbrocken auszuweichen. Das ganze ist sehr gut in Szene gesetzt und macht definitiv Lust auf mehr Action.

 

An den Stadtmauern angekommen muss Ezio eine Kanone bedienen und damit die feindlichen Kanonen zerstören um die Stadtmauern zu schützen.

 

 

 

 

Leider schafft der Feind den Durchbruch und die Flucht bleibt für alle die letzte Möglichkeit. Dabei wird Ezio schwer verletzt und muss sich zusammen mit einigen Helfern zurück zur Villa kämpfen.

 

Dort angekommen muss Ezio seine Schwester vor den Soldaten retten und mit ihr in den Altarraum unter der Villa Schutz suchen, von wo ein geheimer Durchgang aus der Stadt heraus führt.

Man erfährt, dass Mario gestorben sei und der "Apfel" sich in den Händen der Feinde befindet. Daraufhin reitet Ezio schwer verletzt davon um diesen schnellstmöglich wieder zu beschaffen. Doch aufgrund seiner Verletzungen fällt er vom Pferd und verliert sein Bewusstsein.

 

Nun wechseln wir zum ersten mal zu Desmond.

Auch Desmond's Geschichte wird an der Stelle weitergeführt, wo sie im Vorgänger endete: Bei der Flucht.

 

Desmond und die anderen sind in einem LKW mit einem mobilen Animus vor den Templern geflüchtet.

Auf der Suche nach einem geeigneten Ort um vor den Templern Schutz zu finden, kommt die Gruppe in die heutige Stadt Monteriggioni, die sich in den letzten Jahren kaum verändert hat. Alles sieht ein wenig verfallen aus, überall gibt es Straßenschilder und auch diverse motorisierte Fahrzeuge stehen in der Stadt.

Als Versteck soll der Altarraum in der Villa Auditore dienen, welche verlassen und zerfallen auf dem Hügel steht.

 

Die Gruppe muss allerdings feststellen, dass der Geheimgang zum Altarraum sich nicht öffnen lässt, da er anscheinend von der anderen Seite verriegelt ist.

Desmond entschließt sich einen anderen Weg zum Altarraum zu suchen und sieht plötzlich eine Geisterhafte Gestalt vor seinen Augen, welche Ezio unglaublich ähnlich sieht. Diese Gestalt läuft um die Villa herum und springt von einer Klippe.

Desmond überlegt nicht lange und springt in typischer Assassinen Manier hinterher und entdeckt zusammen mit Lucy eine Höhle.

 

In der Höhle plagen Desmond immer weitere Visionen in Form von Geistergestalten, welche die Flucht der Bewohner durch die Höhlen zeigen.

Lucy ist besorgt um Desmond's Gesundheit und versucht ihm klar zu machen, dass er sich auf die Realität konzentrieren soll.

Desmond nimmt sich zusammen und macht sich mit Lucy auf den Weg durch die Höhlen.

Die Höhlen bieten einige Kletterpartien und Hindernisse welche Lucy und Desmond nur gemeinsam überwinden können.

 

Angekommen im Altarraum sieht Desmond kurz den Geist eines sehr alten Ezios, welcher durch den Altarraum läuft. Desmond fragt sich noch, was der alte Ezio in dieser Ruine wohl noch gemacht hat.

 

Dann öffnet Desmond die Geheimtür zur Villa und macht den Weg für die Anderen frei. Nun kann das Team den Animus im Altarraum aufbauen und einsatzbereit machen.

 

Doch leider bekommt der Animus nicht genügend Strom, und so hat Desmond die Aufgabe, diverse Strom-Verteiler in der Stadt anzuzapfen.

Nachdem dies erledigt ist, ist der Animus startbereit für den weiteren Einsatz.

 

 

 

 

 

 

 

Bevor Desmond sich ins nächste Abenteuer stürzt, erfährt er, dass der Animus noch um weitere Funktionen erweitert wurde.

Nun sei es auch möglich, vergangene und verdrängte Erinnerungen von Ezio abrufen und nachempfinden zu können.

Des Weiteren wurde ein VR Trainingsprogramm eingerichtet, wo Desmond seine Fähigkeiten in einem virtuellen Raum trainieren kann.

 

Nun wechselt Desmond mithilfe des Animus wieder zurück zu Ezio.

 

Ezio wacht, nach der Bewusstlosigkeit, in einem Bett auf wo er von einer unbekannten Frau gepflegt wird. Sie erzählt ihm dass er sich in Rom befindet und dass er von einem fremden Mann gefunden und zu ihr gebracht wurde.

Er habe auch eine leichte Assassinenrüstung für Ezio da gelassen.

 

Ezio kriecht aus dem Bett und zieht sich seine Rüstung an. Unter Schmerzen sucht er einen Arzt auf, um Medizin zu erhalten.

Doch der Arzt sagt auch, dass die Wunden zu schwer sind und seine Medizin ihm nicht vollständig helfen kann.

Nun kann Ezio wieder laufen und klettern. Allerdings hat er nicht genügend Kraft um alle bisher erlernten Aktionen ausführen zu können. Auch seine Energieleiste ist um einiges kleiner geworden.

 

Tiefer in der Stadt entdeckt Ezio eine Frau am Galgen. Ihr Mann sitzt davor: Voller Wut und Verzweiflung.

Er erzählt Ezio davon, dass er seine Frau nicht abschneiden darf, weil er sonst vom Hauptmann der Soldaten höchstpersönlich zur Strecke gebracht werden würde.

Da Ezio seine Familie selber am Galgen hängen sah, kann er die Verzweiflung des Mannes nachempfinden und macht sich sofort auf dem Weg zu seiner ersten Attentatsmission. Ezio entschließt, dass der Hauptmann für diese Unmenschlichkeit büßen muss....

 

 

 

 

 

 

 

Und an dieser Stelle beende ich meinen kleinen Bericht über die ersten 1,5 Stunden des Spiels.

 

 

345B30DC-2D2E-4638-8AA9-F482D470DB0E.png.32026d708596c28b452ef2a1472e776d.png

 

Link to comment
Share on other sites

1. Noch nicht bekannt

 

2. So geht's weiter :ok:

 

Ubisoft hat dieses Jahr wieder die "Fantastic Christmas Tour" durch Deutschland gestartet um einige ihrer neusten Spiele zu präsentieren.

 

Für uns Playstation 3 Spieler, gab es leider nur Assassin's Creed: Brotherhood zu sehen.

Aber dafür in einem sehr gemütliches Wohnzimmerambiente in den Räumlichkeiten der "Wohngemeinschaft", einem außergewöhnlichem Hostel in Köln.

 

Leider war das Fotografieren, nur im begrenzten Maße erlaubt. Deshalb hier nur einige wenige Bilder zu dem Event.

 

 

 

 

 

 

Da ich leider nicht die Möglichkeit hatte, viele schöne Fotos zu machen, fand ich es aber umso besser ohne zeitlichen Druck eine vollwertige Version von Assassin's Creed: Brotherhood spielen zu können.

 

Es handelte sich um eine vollständig eingedeutschte Version welche neben dem Multiplayer, auch den vollständigen Singleplayermodus zu bieten hatte.

Da man vom Multiplayermodus bisher schon einiges sehen konnte, habe ich mich natürlich dem begehrten Singleplayermodus gewidmet.

 

 

 

 

Achtung:

Ab dieser Stelle erfolgen einige Spoiler welche den Beginn des Spiels verraten.

 

 

 

 

Als erstes gibt es eine Rückblende zu sehen, wo nochmal alles Wichtige zu den beiden Vorgängern erzählt wird.

 

Danach setze das Spiel direkt beim Ende des Vorgängers an, nachdem Ezio mit der Gottheit sprach. Mario läuft einem entgegen und eine gemeinsame Flucht durch den Vatikan beginnt.

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Flucht geht es direkt zurück nach Monteriggioni, zum Sitz der Auditore Villa. Vor den Stadtmauern angekommen, verfehlt ein irrtümlicher Kanonenschuss nur knapp Mario und Ezio auf der Heimkehr.

Die Stadt hat sich prächtig entwickelt und auch für eine anständige Verteidigung in Form von großen Kanonen wurde gesorgt.

Die Bewohner jubeln Ezio zu, während er auf seinem Pferd zur Villa reitet.

 

Nachdem Mario sich in die Auditore Villa begeben hat, hat man erstmals die Möglichkeit sich wieder frei zu bewegen und bekommt auch direkt die ersten 3 kleineren Missionen in der Stadt geboten.

 

In der ersten Mission, hilft man einem Blumenmädchen, beim tragen der "schweren" Blumenkiste zur Villa. Sie verrät, dass eine Überraschungsfeier für Ezio geplant sei, ohne dabei zu wissen, dass sie gerade mit Ezio Auditore spricht. Als Ezio sich bei ihr zu erkennen gibt, ist ihr dies sichtlich peinlich und bittet Ezio darum es geheim zu halten, dass sie ihm die Überraschung verdorben hat.

Ezio zeigt natürlich wieder seine "beste Seite" und möchte wissen wie die Gegenleistung für sein Schweigen aussieht...

Das Mädel vertröstet ihn auf den nächsten Tag und verschwindet.

 

Die nächste Aufgabe führt Ezio auf die Stadtmauern, wo er auf 2 Soldaten trifft, welche mit den frisch montierten Kanonen Probleme haben. Ezio soll den Monteur aufsuchen, damit dieser die Kanonen reparieren kann.

Der Monteur hat es sich in einem Turm gemütlich gemacht und schnarcht vor sich hin. Als Ezio ihm darum bittet, nach den Kanonen zu schauen, steht er widerwillig auf und begibt sich mit Ezio zusammen zu den Kanonen.

Nachdem der Monteur die Kanonen überprüft hat, bekommt Ezio auch seine erste Lehrstunde im schießen. Man muss einige Ziele auf dem Land treffen.

 

Nachdem Ezio bewiesen hat, dass er auch dies beherrscht, geben die beiden Soldaten bekannt, am nächsten Morgen nochmal ein wenig zu üben. Ezio solle nicht erschrecken wenn er Schüsse hört.

Dann folgt die nächste Aufgabe.

 

Hierbei muss Ezio ein Pferd einfangen, welches seinem Onkel Mario gehört. Die Aufgabe ist leicht erledigt und schon kann man sich zurück zur Villa begeben.

 

In der Villa trifft Ezio auf Caterina Sforza.

Nach einigem kurzen Flirt verschwindet sie, und Ezio entschließt sich, nach der anstrengenden Reise erst einmal ein warmes Bad zu nehmen.

Während Ezio es sich in seinem warmen Bad gemütlich macht, taucht Caterina auf um Ezio zu verführen. Schnell verschwinden die beiden in Ezio's Schlafzimmer und es folgt eine kurze Sexszene.

 

Am nächsten Morgen wacht Ezio durch Kanonenschüsse auf und geht davon aus, dass es sich dabei um die angekündigten Übungsschüsse der Soldaten handelt. Doch leider muss er feststellen, dass es sich dabei nicht um eine Übung handelt, als eine Kanonenkugel in sein Schlafzimmer donnert.

 

Ezio springt, trotz Schlafmontur, sofort auf um sein Schlafzimmer durch das gerade entstandene Loch in der Wand zu verlassen und nachzusehen was passiert ist.

Mit erschrecken musste er feststellen, dass die Borgia begonnen haben mit einer ganzen Armee Monteriggioni anzugreifen.

 

Nun springt Ezio auf sein Pferd und der Spieler muss durch die Stadt reiten, welche gerade total zerstört wird. Von allen Seiten brechen die Häuser zusammen und man ist gezwungen immer wieder einigen Gesteinsbrocken auszuweichen. Das ganze ist sehr gut in Szene gesetzt und macht definitiv Lust auf mehr Action.

 

An den Stadtmauern angekommen muss Ezio eine Kanone bedienen und damit die feindlichen Kanonen zerstören um die Stadtmauern zu schützen.

 

 

 

 

Leider schafft der Feind den Durchbruch und die Flucht bleibt für alle die letzte Möglichkeit. Dabei wird Ezio schwer verletzt und muss sich zusammen mit einigen Helfern zurück zur Villa kämpfen.

 

Dort angekommen muss Ezio seine Schwester vor den Soldaten retten und mit ihr in den Altarraum unter der Villa Schutz suchen, von wo ein geheimer Durchgang aus der Stadt heraus führt.

Man erfährt, dass Mario gestorben sei und der "Apfel" sich in den Händen der Feinde befindet. Daraufhin reitet Ezio schwer verletzt davon um diesen schnellstmöglich wieder zu beschaffen. Doch aufgrund seiner Verletzungen fällt er vom Pferd und verliert sein Bewusstsein.

 

Nun wechseln wir zum ersten mal zu Desmond.

Auch Desmond's Geschichte wird an der Stelle weitergeführt, wo sie im Vorgänger endete: Bei der Flucht.

 

Desmond und die anderen sind in einem LKW mit einem mobilen Animus vor den Templern geflüchtet.

Auf der Suche nach einem geeigneten Ort um vor den Templern Schutz zu finden, kommt die Gruppe in die heutige Stadt Monteriggioni, die sich in den letzten Jahren kaum verändert hat. Alles sieht ein wenig verfallen aus, überall gibt es Straßenschilder und auch diverse motorisierte Fahrzeuge stehen in der Stadt.

Als Versteck soll der Altarraum in der Villa Auditore dienen, welche verlassen und zerfallen auf dem Hügel steht.

 

Die Gruppe muss allerdings feststellen, dass der Geheimgang zum Altarraum sich nicht öffnen lässt, da er anscheinend von der anderen Seite verriegelt ist.

Desmond entschließt sich einen anderen Weg zum Altarraum zu suchen und sieht plötzlich eine Geisterhafte Gestalt vor seinen Augen, welche Ezio unglaublich ähnlich sieht. Diese Gestalt läuft um die Villa herum und springt von einer Klippe.

Desmond überlegt nicht lange und springt in typischer Assassinen Manier hinterher und entdeckt zusammen mit Lucy eine Höhle.

 

In der Höhle plagen Desmond immer weitere Visionen in Form von Geistergestalten, welche die Flucht der Bewohner durch die Höhlen zeigen.

Lucy ist besorgt um Desmond's Gesundheit und versucht ihm klar zu machen, dass er sich auf die Realität konzentrieren soll.

Desmond nimmt sich zusammen und macht sich mit Lucy auf den Weg durch die Höhlen.

Die Höhlen bieten einige Kletterpartien und Hindernisse welche Lucy und Desmond nur gemeinsam überwinden können.

 

Angekommen im Altarraum sieht Desmond kurz den Geist eines sehr alten Ezios, welcher durch den Altarraum läuft. Desmond fragt sich noch, was der alte Ezio in dieser Ruine wohl noch gemacht hat.

 

Dann öffnet Desmond die Geheimtür zur Villa und macht den Weg für die Anderen frei. Nun kann das Team den Animus im Altarraum aufbauen und einsatzbereit machen.

 

Doch leider bekommt der Animus nicht genügend Strom, und so hat Desmond die Aufgabe, diverse Strom-Verteiler in der Stadt anzuzapfen.

Nachdem dies erledigt ist, ist der Animus startbereit für den weiteren Einsatz.

 

 

 

 

 

 

 

Bevor Desmond sich ins nächste Abenteuer stürzt, erfährt er, dass der Animus noch um weitere Funktionen erweitert wurde.

Nun sei es auch möglich, vergangene und verdrängte Erinnerungen von Ezio abrufen und nachempfinden zu können.

Des Weiteren wurde ein VR Trainingsprogramm eingerichtet, wo Desmond seine Fähigkeiten in einem virtuellen Raum trainieren kann.

 

Nun wechselt Desmond mithilfe des Animus wieder zurück zu Ezio.

 

Ezio wacht, nach der Bewusstlosigkeit, in einem Bett auf wo er von einer unbekannten Frau gepflegt wird. Sie erzählt ihm dass er sich in Rom befindet und dass er von einem fremden Mann gefunden und zu ihr gebracht wurde.

Er habe auch eine leichte Assassinenrüstung für Ezio da gelassen.

 

Ezio kriecht aus dem Bett und zieht sich seine Rüstung an. Unter Schmerzen sucht er einen Arzt auf, um Medizin zu erhalten.

Doch der Arzt sagt auch, dass die Wunden zu schwer sind und seine Medizin ihm nicht vollständig helfen kann.

Nun kann Ezio wieder laufen und klettern. Allerdings hat er nicht genügend Kraft um alle bisher erlernten Aktionen ausführen zu können. Auch seine Energieleiste ist um einiges kleiner geworden.

 

Tiefer in der Stadt entdeckt Ezio eine Frau am Galgen. Ihr Mann sitzt davor: Voller Wut und Verzweiflung.

Er erzählt Ezio davon, dass er seine Frau nicht abschneiden darf, weil er sonst vom Hauptmann der Soldaten höchstpersönlich zur Strecke gebracht werden würde.

Da Ezio seine Familie selber am Galgen hängen sah, kann er die Verzweiflung des Mannes nachempfinden und macht sich sofort auf dem Weg zu seiner ersten Attentatsmission. Ezio entschließt, dass der Hauptmann für diese Unmenschlichkeit büßen muss....

 

 

 

 

 

 

 

Und an dieser Stelle beende ich meinen kleinen Bericht über die ersten 1,5 Stunden des Spiels.

 

ThankZ ;) muss jz ma bissl lesen :(
Link to comment
Share on other sites

leute das ist ne mütze?! xD keine ganzkörper wow-krieger rüstung mit 2 schwertern 5 dolchen einem wikinger helm und und und ...

 

das ist doch nur ein logo mein gott^^ wie adidas oder fila oder sogar hello kitty... nur deswegen ist man noch lange nicht geisteskrank weil man etwas mag XD man muss sich mal die kommentare durchlesen^^

huahuahaha ehrlich jetzt hahuah

1. ist doch sche*ss egal wat die leute denken wenn die wat zu sagen haben klatsche next.

2.es sieht hamma aus

3.grade hier in deutschland wo die meisten leute sich kaum begrüßen oder sonst wat... soll man dann noch ausgelacht werden? lächerlich!

image.php?type=sigpic&userid=20557&dateline=1313315250

 

Made By Anime

Link to comment
Share on other sites

@bauchspeck

nein leider noch nicht^^

 

@black_haze_24

dir geb ich recht :D

 

es wird verschiedene modi geben, also auch 2vs2 3vs3 4vs4 5vs5 und sogar 6vs6 der wanted modus ist ja auch schon bekannt was es sonst noch so gibt habe ich keine ahnung

 

MOST WANTED: Metal Gear Solid: Rising Assassin's Creed Revelations Assassin's Creed 3 Mirror's Edge 2 The Elder Scrolls V Skyrim

 

 

ich will auch sowas können :pedro: oder wenigstens sowas :juggle:

und wenn das auch nicht will ich n :keks2:

Link to comment
Share on other sites

Hey Bruderschaft,

 

ich weis des gehört nicht direkt zum Clan, allerdings könnte es vielleicht auch ein paar andere Interessieren.

 

Bekommt man den Offizier nur im D1 Pack wenn man bei Gamestop bestellt und den Harlekin nur im D1 Pack wenn man bei Amazone bestellt??

Da man anscheinden den Offizier un Harlekin gar nicht bzw. erst später bekommen kann (un dann wohl im Store für einige Euro) un diese nicht zusammen in einem Pack sein werden.

Signatur.jpg.9e173265a824d56ccc17155f64d37f27.jpg
"Was machen wir als Nächstes? Was Gutes, was Böses? Ein bisschen was von beidem?" - Star-Lord
Frei verwendbare Designs - Profilbilder & Signaturen

Link to comment
Share on other sites

Hey Bruderschaft,

 

ich weis des gehört nicht direkt zum Clan, allerdings könnte es vielleicht auch ein paar andere Interessieren.

 

Bekommt man den Offizier nur im D1 Pack wenn man bei Gamestop bestellt und den Harlekin nur im D1 Pack wenn man bei Amazone bestellt??

Da man anscheinden den Offizier un Harlekin gar nicht bzw. erst später bekommen kann (un dann wohl im Store für einige Euro) un diese nicht zusammen in einem Pack sein werden.

 

Ich meine, dass man den Offizier bei Gamestop und Ubisoft kriegt und bei Amazon kriegt man den Harlekin. Wobei ich sagen muss, dass der Harlekin viel cooler mit seinen 2 Dolchen ist :naughty:

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share


×
×
  • Create New...