Jump to content

Spiel des Jahres - Musik > Guitar Hero: Warriors of Rock/Rockband 3


Cloud
 Share

Wer ist der Gewinner?  

51 members have voted

  1. 1. Wer ist der Gewinner?

    • Green Day: Rock Band
    • Guitar Hero: Warriors of Rock
    • Disney Sing it: Filmhits
    • SingStar: Guitar
      0
    • DJ Hero 2
    • Def Jam Rapstar
    • Rock of the Dead
    • SingStar: Dance
    • Rockband 3


Recommended Posts

  • 3 weeks later...
Nanu, kein Rock Band 3 dabei? Oo

Nja, dann GH: WOR ^^

Dann gibt man doch seine Stimme so leichtfertig ab! -.-

Für mich ganz klar Rockband 3. Es ist von allen Musikspielen einfach das erwachsenere und mit guten Innovationen bedacht worden. Die Ingame-Erfolge sind besser als das PS3-Trophäensystem und dadurch, dass man seine ganze halte Rockband-Historie in Form von Liedern importieren kann seiner Konkurrenz vorraus.

picture.php?albumid=1207&pictureid=32829

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

  • Posts

    • Danke... Warte lieber bis 2026...Da kommen hammer Preis in den Kalender. 
    • Hmm, gerade bei Videogames sehe ich die Anlage eigentlich als noch wichtiger an, da ja gerade Actiongames noch weitaus basslastiger sind, als die meisten Filme. Und wenn ich mir aktuelle Blockbusterserien wie Stranger Things, Andor oder Ringe der Macht anschaue, dann will ich die ohne ordentliche Soundanlage eigentlich auch nicht schauen.
    • Record of Lodoss War: Deedlit in Wonder Labyrinth (Der Name wird immer dümmer, je öfter ich ihn hier schreibe) Aber das Spiel war echt super. Ein tolles Pixel-Art Metroidvania das einfach einen großartigen Flow erzeugt. Grosser Minuspunkt ist hier einfach der Umfang. Nach ca. 8-9 Stunden war ich bereits durch. Ich hätte gern weiter gespielt. Naja solange man es Spielt, macht es mega Spass und der Preis ist ja echt fair. Sehr Gut  (mit Sternchen) 8.2/10  
    • Bei einigen Kritikpunkten stimme ich auch zu und ich bin ja auch jemand, der Sony's neuen Weg sehr kritisiert. Dennoch ist es seltsam für einen Videospielredakteur da noch immer keine PS5 zu haben und dass sich alle Kritikpunkte nur auf die Preisgestaltung beziehen. Das ist mMn schon ein bisschen dünn als Gesamtkritik.
    • Uppsi, hatte ich doch glatt meinen eigenen Thread aus den Augen verloren. 🤪 Nachdem ich mal "Training Day" getestet hatte, muss ich zugeben das man doch nicht ganz auf die Anlage verzichten kann. Und auch wenn ich inzwischen noch einiges an Einstellungsoptionen gefunden habe im TV. der Bass ist nicht perfekt.  Im Moment würde ich das so beschreiben.  Rein zum Film sehen, gerade bei Blockbustern auf BlueRay, oder UHD, werde ich doch noch meine Anlage nutzen. Könnte mir allerdings vorstellen das ich vielleicht auch mal auf eine Soundbar wechsle.  Für alles andere, reichen die Möglichkeiten des Fernsehers völlig aus! Damit bleibt der AVR auch weiterhin meistens aus. 
×
×
  • Create New...