Jump to content

Kaufberatung & Fragen zu Fernsehern (Bitte 1. Post lesen!)


Recommended Posts

Was Naked Snake meint ist nicht der Inputlag (den gibts nur bei HDTvs)

sondern den Buttonlag der meist durch die Games weitergeleitet wird.

Killzone 2 mit 150ms. BL ist zbsp. ein gutes Beispiel dafür wie Träge die Steuerung dann sein kann.

Dagegen ist dann CoD mit 50ms. ein Witz.

 

Button-Lag, ich kenns als Eingabe-Lag, aber genau das mein :zwinker:

Noob_Fighter.png
Link to post
Share on other sites
  • Replies 5.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Mit der Nummer da unten bin ich fast durch: Muss jetzt nur noch unterhalb des Beamers den TV-Kasten verkleiden. Von da fährt dann dann der 65“ für den Essbereich per Lift aus.

HDR bringt meines Erachtens mehr als die 4K Auflösung an sich.

Wenn ich überlege, wie wir als Kinder vor die kleinen Kisten gekrabbelt sind und immer gesagt bekommen haben: „Nicht so dicht ran, sonst kriegst Du eckige Augen!“ Heute kann der Sitzabstand nicht klei

Posted Images

Was mich brennend intressiert ist folgendes:

 

Wie kann ich Input Lag testen???

Hab mir dieses 3D TV Bestellt, es sollte in 2 Wochen kommen aber Hersteller hat mich angeschrieben es dauert weitere 2 Wochen bis es kommt. Also gibt es von Euch die erfahrung haben, ist es gut oder schlecht. Weil 1299 EUR ist nicht wenig. Da hol ich mir glatt was anderes wenn es Input-Lag usw. bei dem schlecht ist

 

http://www.amazon.de/Samsung-UE40C7700WSXZG-102-Zoll-Backlight-Fernseher/dp/B003DPORTO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1297828944&sr=8-1

Antepli27.png
Link to post
Share on other sites

Mal was allgemeines:

 

Worauf sollte man beim TV-Kauf speziell achten? Es soll schließlich das Gaming optimal unterstützen!

 

-Full HD

-Reaktionszeit unter 10ms

 

gibts sonst nach was?

 

 

 

 

 

 

mfg

Link to post
Share on other sites
Was mich brennend intressiert ist folgendes:

 

Wie kann ich Input Lag testen???

Hab mir dieses 3D TV Bestellt, es sollte in 2 Wochen kommen aber Hersteller hat mich angeschrieben es dauert weitere 2 Wochen bis es kommt. Also gibt es von Euch die erfahrung haben, ist es gut oder schlecht. Weil 1299 EUR ist nicht wenig. Da hol ich mir glatt was anderes wenn es Input-Lag usw. bei dem schlecht ist

 

http://www.amazon.de/Samsung-UE40C7700WSXZG-102-Zoll-Backlight-Fernseher/dp/B003DPORTO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1297828944&sr=8-1

 

Also zunächst einmal gibt es keine Testmethode die 100% funktioniert

da man selbst mit High tec Equipment sich vermessen kann.

 

1.Methode für Zuhause:

Die eine Methode wäre seinen TV an die Konsole anzuschliessen

sich das Musik Game Rock Band einzulegen

und dann bei Ton Kaliebrierungstest darauf zu achten

wo genau das klacken immer zu hören ist

dann schiebt man einen weissen Strich dahin

wo man das Klacken vernahm.

Bei mir kam nach 3 Tests bei meinen alten Sam. A656

immer 30ms. heraus und bei meinen neuen Sony EX402

immer 0ms. (es gibt aber keinen lagfreien HDTV)

da der zusetzendene Strich immer in 5ms. Schritten verrückt wurde

nahm ich damals an das der TV 0-10ms. hat.

Dies wurde dann auch bei DDay.it

mit professionellen Messmaterial bestättigt.

Bei meinen alten Phillips TV kam ich aber auf -100ms.

bei einen Kumpel mit seinem Sony W2000 übrigens auch.

Wie gesagt austesten könnte man's aber 100% korrekt

ist das verfahren nicht.

 

2te Methode für Zuhause:

Dazu braucht man einen lagfreien CRT (TFT od. Notebook)

oder einen HDTV wo man ganz genau weiss wie och der Lagwert ist,

eine gute Digi Cam. und ein Stopuhren Program.

Wie diese Messmethode jetzt genau funktioniert weiss ich leider nicht,

aber bei DDay.it wirds mit dem Google Übersetzer ganz gut beschrieben.

 

HDTV Test Methode 2009/2010

http://www.dday.it/redazione/220/DDay-The-Best-Gaming-TV-Test.html

 

http://www.dday.it/redazione/1637/DDay-The-Best-Gaming-TV-Test-edizione-2010.html

 

Best Gaming TVs 2009

http://www.dday.it/redazione/220/DDay-The-Best-Gaming-TV-Test.html#pagina-1

 

Best Gaming TVs 2010

http://www.dday.it/redazione/1637/DDay-The-Best-Gaming-TV-Test-edizione-2010.html#pagina-1

 

 

Wobei von den DDay.it Testern schon angedeutet wurde das sie nicht genau wissen wie hoch der inputlag von ihren Acer Laptop ist.

Daher können auch einige Messungen dann nicht ganz korrekt sein.

Warum sie nicht gleich einen CRT nahmen ist mir unbegreiflich.

 

Aber da ich schon sehr lagentpfindlich bin

und der Sam. A656 von HDTVtest.co.uk mit 30ms. getestet wurde

und ich sofort merken würde wenn der Lagwert von meinen Sony EX402

sich gegenüber meiner alten lagfreien Röhre drastisch ändern würde.

Gehe ich mal davon aus das der Tset vom EX402 mit 10ms. richtig war.

 

Zum Samsung kann man sagen das ich ihn persönlich nicht nehmen würde,

da bei Samsung und leider derzeit auch bei Panasonic (VT20) Panelloterie betrieben wird und man nie weiss ob der TV jetzt wirklich einen niedrigen IL Wert wie zbsp. das 32" Modell hat

oder ob er höher ist wie beim 46" Modell.

Anderst herum gibts aber auch.

 

Wenn man aber herausfinden möchte wie lagentpfindlich man ist,

sollte man mal nach MM /Saturn fahren

und fragen ob man seine PS3/360 mal an einen

Phillips 5605/Panasonic S20e/Sam.32" C530 (10-15ms.)

anschliessen kann oder danach an einen Sony EX 705/715/805 (30ms.)

oder an einen Sony EX 505/Sam. C6000 (60ms.) dann müsste man im Game Mode (einstellbar über Bildoption Menü "Spiel") sehen können das man sich auf den unterschiedlichen TVs mal mehr mal weniger gut bewegen kann (CoD BO / BC2) oder die Schläger/Tritte (Street Fighter 4)

nicht gleich schnell vom TV umgesetzt werden.

 

Falls noch irgendwelche Fragen zum Inputlag sind kannste sie hier stellen

http://www.play3.de/forum/multimedia/42872-input-lag-diskussionsthread.html

man muss ja nicht den schönen Thread hier jetzt dazu voll müllen. ;)

Edited by BoehserOnkel82
Link to post
Share on other sites

WAS HALTET IHR HIER VON?

 

Philips 32 PFL5605h

 

81 cm ( 32" ) Breitbildformat

TFT-Aktivmatrix

1920 x 1080

1080p (FullHD)

100 Hz

LED-Hintergrundbeleuchtung

2ms Reaktionszeit

500000:1

 

Preis bei MediaM. liegt bei 399Euro!

 

LINK: http://www.chip.de/preisvergleich/142821/Philips-32PFL5605H.html

 

bin stark am überlegen ob ich mir den nach der arbeit gleich mitnehme...

was meint ihr?

soll bei mir zum ps3 spielen und hind und wieder bluray-filme gucken dienen.

 

 

mfg und herlichen dank

trust

Link to post
Share on other sites
WAS HALTET IHR HIER VON?

 

Philips 32 PFL5605h

 

81 cm ( 32" ) Breitbildformat

TFT-Aktivmatrix

1920 x 1080

1080p (FullHD)

100 Hz

LED-Hintergrundbeleuchtung

2ms Reaktionszeit

500000:1

 

Preis bei MediaM. liegt bei 399Euro!

 

LINK: http://www.chip.de/preisvergleich/142821/Philips-32PFL5605H.html

 

bin stark am überlegen ob ich mir den nach der arbeit gleich mitnehme...

was meint ihr?

soll bei mir zum ps3 spielen und hind und wieder bluray-filme gucken dienen.

 

 

mfg und herlichen dank

trust

 

Wenn du bei (Höhe 54,2 x 3 =) 1,63m optimaler Sitzabstand

BluRay Filme schauen möchtest und auch zocken möchtest niehm ihn.

Meiner Meinung nach beginnt aber der richtige Full HD genuss bei 40" alles darunter ist für mich nur HDready.

Kommt aber auch drauf an wie viel Platz du auch besitzt.

Bei 2-3m. wäre ein 40" schon besser.

 

Wenn der Inputlag beim 32" genau so niedrig ist wie beim 40/42"

dann hast du einen sehr guten Zocker TV.

 

Achtung warne dich schonmal auf die kleinen Problemchen hin,

die schon viele HifiForum Käufer bei diesem Gerät bemängelten.

U.a Taschenlampeneffekt will heissen LEDs

die in einigen Ecken des TVs überleuchten.

Ab und an soll der Ton und das Bild weggehen,

oder der TV soll sich ganz ausstellen.

 

Las dir von MM ein Retourenschein geben,

teste ihn die 2-3 Tage in Ruhe zuhause aus,

wenn du die oben genannten Probleme

oft bemerkst bringt ihn wieder schnellstens zurück.

 

Alternative derzeit zu dem TV wäre der Sony EX 402 oder der Panasonic S20E.

 

Gruss Bo82

Link to post
Share on other sites

danke für die schnelle antwort!

 

 

also ich denke zum zocken wird der schon ganz gut sein, aber der taschenlampeneffekt macht mich doch grade arg stutzig..

wie beurteilst du denn diesen taschenlampeneffekt?

 

wird dieser taschenlampeneffekt bei diesem gerät definitiv auftreten oder ist das ein allgemeines problem der edge-led-beleuchtung, das bei manchen tv-geräten mit dieser ausstattung vorkommen kann?

[habs jetzt so verstanden, dass es bei manchen geräten vorkommt und bei manchen nicht.]

 

und hängt das plötzliche ausgehen des gerätes damit zusammen oder ist das ein weiter problem?

 

...puh ganz schön viele fragen xD

 

 

mfg

Edited by Trust
Link to post
Share on other sites
danke für die schnelle antwort!

 

 

also ich denke zum zocken wird der schon ganz gut sein, aber der taschenlampeneffekt macht mich doch grade arg stutzig..

wie beurteilst du denn diesen taschenlampeneffekt?

 

wird dieser taschenlampeneffekt bei diesem gerät definitiv auftreten oder ist das ein allgemeines problem der edge-led-beleuchtung, das bei manchen tv-geräten mit dieser ausstattung vorkommen kann?

[habs jetzt so verstanden, dass es bei manchen geräten vorkommt und bei manchen nicht.]

 

und hängt das plötzliche ausgehen des gerätes damit zusammen oder ist das ein weiter problem?

 

...puh ganz schön viele fragen xD

 

 

mfg

 

Habe den TE letztens bei Saturn am 32" Phillips 5605 nicht gesehen.

Viele Leute in Foren schreiben aber das die LEDs im TV

an manchen Stellen vom Panel etwas heller leuchten.

Einige nervt es andere wiederum nehmen es garnicht war.

 

Kenne mich mit den technischen Begehbarkeiten von HDTVs nicht sogut aus

aber soviel ich gehört habe gibts da generell kleine Probleme bei FULL LED LCDs (Phillips 5605)

bei Egde LED LCDs solls aber noch krasser sein.

Bei einigen FULL LEDs wie den Phillps 9704 können noch gelegentlich Artefakte

und Clouding auch auftreten.

Letzteres ist aber genell bei LCDs oft vertreten.

Mein EX402 hat das zwar nicht dafür aber leichtes Smearing.

 

Ik glaub das ausgehen vom TV hat damit nix zutun

ist ein anderes technisches Problem was ich bisher nur von dieser Phillips Serie gelesen hatte.

 

Mach dir aber jetzt kein Kopp jeder TV hat seine Macken,

fahr am besten nochmal nach MM und schau ihn dir an,

wenn möglich frag mal einen Mitarbeiter wie lange Phillips eine Garantie vergibt

(glaube müsste 2 jahre sein) wenn du ihn dann doch kaufen willst,

teste ihn zuhause aus und wenn es da dann zu den Problemchen kommt,

bringste ihn wieder zurück.

 

Rückgaberecht sind 2 Wochen.

Würde aber ihn nach 2-3 Tage wieder zurück bringen

weil man warscheinlich so wenigstens sein ganzes Geld zurück kriegt.

Kumpel von mir hatte mit seinen P9704 nicht so viel Glück,

irgend so'n scheiss inet Shop meinte nach 1 Woche gebrauch

kriegt er nicht das gesamte Geld zurück.

Da der TV ihn aber dann doch zum zocken (15-20ms.IL)

und HDTV/BD schauen gefiehl, hatte er ihn dann doch behalten.

 

Gruss Bo82

Edited by BoehserOnkel82
Link to post
Share on other sites
Hi

 

Welchen Sitzabstand sollte man bei einem 50" TV haben ??

Bei MM wurde mir gesagt 5m. Chip empfiehlt bei 50" 3,10m.

Was stimmt ???

 

Kannste dir ganz einfach ausrechnen.

Die Höhe vom TV den du kaufen möchtest

(steht überall bei den Händler/Herstellern)

x 3 dies ergibt den optimalen Sitzabstand.

(Bei mir waren es 46" 0,67cm x3 = 2,01cm passt perfekt.)

Kommt aber auch immer drauf an,

was man kuckt SD / HD-TV od. BDs und ob man zocken will.

Meiner Meinung nach:

1-2m 40"

2-3m 42/46"

3-4m 50/52"

4-5m 55/60"

 

Gruss Bo82

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...