PlayStation 3 I PlayStation Network I Playstation Portable I PlayStation 2

Star Trek: Termin und Vorbesteller-Inhalte bekannt

News vom 20. Dezember 2012 - 19:43 Uhr von MS
Kommentare: (35) | 1,837 Leser

Namco Bandai hat mitgeteilt, dass “Star Trek: The Video Game” hierzulande am 26. April 2013 für PlayStation 3, Xbox 360 und PC in den Handel kommt. PS3- und PC-Spieler können sich wahlweise für die Download-Variante entscheiden.

Außerdem bestätigte das Unternehmen, dass in den nächsten Wochen ein Preorder-Programm gestartet wird. Spieler, die sich vor dem Verkaufsstart von ”Star Trek: The Video Game” dazu entschließen, den Titel vorzubestellen, erhalten das sogenannte Elite-Offizier-Set, das zusätzliche Gegenstände und Uniformen für Kirk und Spock bereithält. Das exklusive Elite-Offizier-Set enthält:

  • Stealth Pack – Kirk und Spock Stealth Uniformen, plus Sternenflotten Typ IV Scharfschützengewehr und zusätzliche Munition
  • Brawler Pack – Kirk Leder Jacken Kostüm und Spock Vulcan Wissenschafts-Akademie Kostüm
  • Kelvin Pack – Kirk und Spock U.S.S. Kelvin Uniformen, plus U.S.S. Kelvin Phaser
  • Akademie Pack – Kirk Akademie Uniform, Spock Offiziers Ausgeh-Uniform, plus Akademie Phaser
  • Kobayashi Maru Pack – Kirk und Spock Kobayashi Maru Uniformen

star-trek-video-game

  1. Das ist kein wirkliches STAR TREK. Wie oft gab es in in all den Serien Nahkämpfe? Eigentlich nicht so viele. Das hier ist eher ein 3rd person shooter mit den Figuren aus STAR TREK.

    (melden...)

  2. @Warhammer

    oh man….-.- “Das ist kein wirkliches STAR TREK.”

    Du hast doch eh null Ahnung von Star Trek also schreib nicht so einen Blödsinn!

    Das ist hier ist Star Trek! und ich kann es kaum erwarten das Spiel endlich in meinen Händen zu halten!:-)

    (melden...)

  3. @Warhammer

    Ach ja….

    “Wie oft gab es in in all den Serien Nahkämpfe”

    Das Spiel basiert auf der Original Serie “Star Trek”……das heißt….. JA es gab Nahkämpfe! Sogar sehr viele!

    (melden...)

  4. Ich habe sämtliche STAR TREK-Folgen, Serien und Filme gesehen (alles von 1966 bis 2009). Das sind mehr als 700 Fernsehfolgen und 9 Kinofilme. Also habe ich Ahnung!!! Null Ahnung? Was für ein Vorwurf….

    (melden...)

  5. Nur weil es STAR TREK heißt und eine Lizenz hat muss es kein STAR TREK sein.

    Und ich sage das STAR TREK kein Shooter ist. Es geht um viel viel viel viel viel mehr.

    (melden...)

  6. Der nexte Kinofilm wird Super mal schauen wie das Spiel dann so wird.

    (melden...)

  7. Das wird bestimmt sogut wie damals das Spiel Voyager – Elite Forces hehe.

    Solche Spiele sind zu selten. Brauche mehr davon.

    (melden...)

  8. streitet euch ruhig über diesen lizenzschrott^^

    (melden...)

  9. val

    Star Trek als Spiel müsste mehr eine Art Assassins Creed + Mass Effect sein.
    Man müsste schleichen können (Assassins Creed), taktisch handeln können (Mass Effect), dialoge führen können (Mass Effect), entscheidungen treffen (Mass Effect). Man müsste wie in Mass Effect 1 auf Planeten landen können um diese zu erforschen. Zum erforschen wäre so ein bisschen von der Kletteraction aus Uncharted gut. (Assassins Creed hat hier zu heftige Kletter-Action)
    Die Abwechslung zwischen allem ist eigentlich die Stärke des Star Trek Universums. Die ganzen schweren Entscheidungen, die in jeder Folge von Star Trek getroffen werden müssen würden das Spiel sehr interessant machen.

    Ich vermute das Star Trek spiel hier wird einfach nur eine billige versoftung, aber erst mal abwarten und schauen, was so für Informationen noch kommen werden.

    Meiner Meinung nach MUSS es einfach sehr ähnlich an Mass Effect sein, weil ganz einfach Mass Effect sicherlich extrem von Star Trek inspiriert wurde.

    Den Film fand ich super. Nachdem ich jetzt bereits 2 Staffeln Star Trek TOS angeschaut habe und die 3. Staffel ab morgen ansteht, finde ich den Film umso besser.

    (melden...)

  10. mal ehrlich,sagt mir ein gutes spiel,das dank der lizenzvermarktung aktueller kino filme ein erfolg wurde !?
    star trek wird genauso ein flop wie alle anderen flops der vergangenheit.
    doom oder die resident evil fime sind genauso schlecht umgesetzt wie ein james bond oder star trek für die konsole.
    gibt genügend beispiele von spiele die gleichzeitig wie der film auf den markt releast wurden.
    goldeneye 007 reloaded
    007 legends
    battle los angeles
    men In black III
    aliens vs. predator
    …ect.

    (melden...)

  11. Star Trek müsste als Spiel eigentlich mehr Mass Effect und Colony Wars sein. Außenmissionen, Diplomatie und Raumkämpfe.
    Vom Film-Reboot war ich aber dennoch sehr angetan, weil es einfach mal etwas anderes war. Und ich glaube, der “zweite” Film wird auch ganz gut.
    Das Spiel an sich sah ja auch schon nicht so schlecht aus, aber ich warte lieber auf Tests. Und wirklich was mit den Filmen zu tun hat es ja nicht. Das Spiel erzählt eine ganz eigene Geschichte.

    (melden...)

  12. @Nibbler:
    Da liegst Du falsch, das Game ist doch schon ewig in der Entwicklung… Noch bevor der zweite Film angekündigt wurde.

    @warhammer:
    Nahkämpfe waren immer schon Teil von Star Trek. Natürlich geht es bei der Star Trek um viel mehr als Action, aber es gab immer schon ruhigere Episoden wie auch actionreichere. Man hat sich hier nun mal dafür entschieden, auf letzteres den Schwerpunkt zu setzen.

    (melden...)

  13. Auch wenn es (laut Maya Kalender) sinnlos ist kurz vorm Weltuntergang noch was zu schreiben ich wills tun. :D

    Star Trek die alten Serien – TOS, TNG, DS9, VOY, ENT waren alle Geil.
    Auch alle 10 Filme. Der Neue Film war auch gut, hat aber das alte ST-Universum grundlegend auf den Kopfgestellt (also alles was nach ENT spielt.)…

    Dennoch freue ich mcih auch auf den neuen ST-Streifen weil ST11 ja echt nicht schlecht war. Man muss neuen Dingen auch eine Chance geben.

    Und ob das Spiel gut oder schlecht ist, kann man erst beursharen wenn
    man sich das Game genaustens anlookt. :D

    PS: Aber wer weiß vielleicht erübrigt sich das Problem mit der Unwissendheit ob the Spiel nun gut oder bad ist ja schon
    denn wir scheiben nun den 21 Dezember 2012,
    weil dann ja (angeblich, mal wieder) die Welt unter geht,
    wie einst die Welt schon mal im Jahre 2000 untergehen sollte.

    NANU sie ist ja noch da die Welt.. :D

    Und wenn nicht, sicher gibts noch genügend
    andere Weltuntergangs Termine, man muss sie nur finden *gg*

    Und wenn es nach 2 Forschern geht,
    geht die Welt erst im Jahre 2116 unter,
    weil der Maya Kalender falsch mit unseren
    Kalender synchronisiert wurde. *lol*

    Hier der Artikel:
    shortnews.de/id...;synchronisiert

    (melden...)

  14. Auch wenn es (laut Maya Kalender) sinnlos ist kurz vorm Weltuntergang noch was zu schreiben ich wills tun. :D

    Star Trek die alten Serien – TOS, TNG, DS9, VOY, ENT waren alle Geil.
    Auch alle 10 Filme. Der Neue Film war auch gut, hat aber das alte ST-Universum grundlegend auf den Kopfgestellt (also alles was nach ENT spielt.)…

    Dennoch freue ich mcih auch auf den neuen ST-Streifen weil ST11 ja echt nicht schlecht war. Man muss neuen Dingen auch eine Chance geben.

    Und ob das Spiel gut oder schlecht ist, kann man erst beursharen wenn
    man sich das Game genaustens anlookt. :D

    PS: Aber wer weiß vielleicht erübrigt sich das Problem mit der Unwissendheit ob the Spiel nun gut oder bad ist ja schon
    denn wir scheiben nun den 21 Dezember 2012,
    weil dann ja (angeblich, mal wieder) die Welt unter geht,
    wie einst die Welt schon mal im Jahre 2000 untergehen sollte.

    NANU sie ist ja noch da die Welt.. :D

    Und wenn nicht, sicher gibts noch genügend
    andere Weltuntergangs Termine, man muss sie nur finden *gg*

    Und wenn es nach 2 Forschern geht,
    geht die Welt erst im Jahre 2116 unter,
    weil der Maya Kalender falsch mit unseren
    Kalender synchronisiert wurde. *lol*

    (melden...)

  15. “Star Trek müsste als Spiel eigentlich mehr Mass Effect und Colony Wars sein. Außenmissionen, Diplomatie und Raumkämpfe.”

    Ja das wäre Cool. Star Trek ala Mass Effect, da könnte man
    sich glatt einen drauf downholen ! ;)

    (melden...)

  16. Ich hab auf die schnelle nur den E3 Trailer von 2011 gefunden, gibts irgendwo aktuellere Videos?

    Oder ein Preview zu dem Spiel?

    So doof sieht der Trailer ja nicht aus, aber zu einem guten Star Trek Spiel gehört für mich mehr als Action am Fließband.

    (melden...)

  17. “So doof sieht der Trailer ja nicht aus, aber zu einem guten Star Trek Spiel gehört für mich mehr als Action am Fließband. ”

    Dat stimmet ! Da kann ich nichts hinzufüge…

    (melden...)

  18. Freu mich auch schon länger auf das Spiel. Hatte schon Angst es wurde gecancelled, da man schon länger nichts mehr von gehört hat. Aber ich frage mich dennoch ob es ein reines Coop-Spiel wird, oder ob man auch im Singleplayer spielen kann.

    (melden...)

  19. Stargate und Star trek sind meiner Meinung nach echt Müll. Star Wars ist einfach das beste. Viel mehr Story!!

    (melden...)

  20. @RED-LIGHT

    “Stargate und Star trek sind meiner Meinung nach echt Müll. Star Wars ist einfach das beste. Viel mehr Story!! ”

    Echt ? Star Wars ist besser ? Da ist doch das Universum in SW ist doch echt Riesig, aber Vader ist der Vater von Luke (was Luke anfangs nicht weiss) und Luke liebt Leya, von der er auch erstmal nicht weiß das sie seine Schwester ist und Vader ebefalls der Vader von leya ist…

    Und ja SW hat auch sehr tiefe Philsophische Ansichten. Die Dunkle Seite der Macht gegen die Helle Seite. Wow. ;) Mehr ist da nicht. Gut gegen Böse – peng, Peng !

    Gibt es bei SW eine Anti Kriegs Thematik ? Rassen Thematik ? Diskriminierung ?
    Usw…

    ST ist besser…;) Meiner ansicht nach…

    (melden...)

  21. @Konsolenheini

    Zitat: Gibt es bei SW eine Anti Kriegs Thematik ? Rassen Thematik ? Diskriminierung ?

    Ja, gibt es. Mehr als genug sogar!

    Ach ja, die gute heisst Leia.

    (melden...)

  22. Wenn man sich Stargate mal richtig reinzieht, dann merkt man schnell das es wesentlich besser ist als Starwars oder Startreck. Ist nur meine Meinung aber ich finde es um weiten besser =) Schade das die aufgekauft worden sind =(

    (melden...)

  23. @ Warhammer: Wenn Du kaum Nahkämpfe in den 700 Folgen Star Trek gesehen hast, muss Du entweder zu Augenarzt gehen oder Du hast versehentlich Sex & the City geschaut :-P

    Sorry, das ist Star Trek ;)

    (melden...)

  24. @Maria
    Das macht villeicht wenige Prozente der Serie aus. Normalerweise gibt es was die Action betrifft eher Kämpfe zwischen Schiffen. Und selbst wenn es Nahkämpfe gab haben sie meistens nur zwei bis drei mal mit einen Phaser geschossen und das war es.

    Es gab naürlich auch Ausnahmefolgen,

    (melden...)

  25. @ Konsolenheini

    Man muss auch mal über den Tellerrand schauen.
    Es gibt von Star Wars weit mehr als die 6 Filme.

    Star Dreck is der letzte Rotz!!!
    Alle Filme zusammen können es nicht mal mit SW Ep. 4 aufnehmen.

    STAR WARS ist und bleibt das einzig Wahre!!!!

    (melden...)

  26. Auch wenn ich STAR WARS und STAR TREK sehr gut finde muss ich insgesamt sagen:

    STAR TREK > STAR WARS

    Die Geschichten sind einfach besser und das Niveau ist deutlich höher.

    Letztens habe ich auch so eine extrem düstere Anti-Kriegsmäßige Folge in Deep Space Nine gesehen das war schon krass. Damit hätt ich nicht gerechnet.

    (melden...)

  27. Da ist Babylon 5 ja noch besser als Star Trek.
    Die Filme sind allesamt scheiße…der letzte so ein Witz.

    Oh Schpokky reist in die Vergangenheit und verändert alles.
    Hurra nun haben wir nen Grund wieder 5,6,7 assoziale Filme
    hinzurotzen…

    Geschichten besser, Niveau höher…das ich nich lache…
    Allein die Tatsache das in Star Trek alle Alienrassen fast menschlich ausehen
    ist so absurd. Oh er hat spitze Ohren oder ne wulstige Stirn..er ist sooo auserirdisch!!

    Guck dir mal die Aliens in Star Wars an…da sieht man wenigstens Unterschiede.
    Zudem gibt es von SW weit über 200 Romane, in welchen die Story aktuell 45 Jahre nach Episode 4 spielt.

    Glaub mal da sind wesentlich bessere Geschichten mit mehr Niveau dabei als bei Star Trek…

    (melden...)

  28. @HanSolo
    So wie du schreibst hast du wahrscheinlich kein STAR TREK gesehen. Ich kenne beides und ich habe auch unzählige Bücher darüber.

    Ich weiß nicht wie Außerirdische aussehen und außerdem gibt es auch in STAR TREK viele Rassen die ganz anders als Menschen aussehen. Die sind in der Regel aber nicht so weit entwickelt.

    Das Niveau von STAR TREK ist definitiv höher.

    (melden...)

  29. Mal schauen was aus Star Wars 1313 wird.

    (melden...)

  30. Während man, um ein Alien in Star Trek darzustellen, grade mal einen Leberfleck braucht oder 2 Kiemen oder sowas, sind Aliens bei Starwars grundsätzlich mit 3, 7 oder 24 Extremitäten ausgestatten, können fliegen, sind Riesenschnecken, haben 15 Fußzehen, die ihnen aus der Nase wachsen und heißen Jabba oder so. DAS sind Aliens bei Star Wars, wo Star Trek mit bunt bemalten Schauspielern aufwartet, die aussehen, nun, wie bunt bemalte Schauspieler.

    Vergessen wir mal den Scheiß über Midi-Chlorianer, diesen Episode One Quark: die Macht hält das Universum zusammen. Wie gut ist das bitte? Ich hockte als Kind so oft vor irgendwelchen Gegenständen und versuchte, sie mit Hilfe der Macht zu bewegen – leider hat es nie hingehauen. Dafür habe ich Darth Vader fasziniert dabei zugesehen, wie er andere Leute an der Kehle packte und feste zudrückte… nur mit einer Bewegung seiner Hand! Oder Yoda holt einen X-Wing-Fighter aus dem Sumpf… in dem er die Augen schließt und mit der Hand in der Luft rumfuchtelt. Was ist das? Na großartig ist das! Möge die Macht mit Euch sein! Und was hat Star Trek im Gegenzug zu bieten? Holo Decks? Ich bitte euch…

    Was ist besser als eine Prinzessin von den Sternen in Ketten vor einer Riesenschnecke, die sich einen Rancor als Haustier hält und aufrecht gehende Schweine als Leibwächter beschäftigt? Richtig: eine Prinzessin von den Sternen in Ketten vor einer Riesenschnecke, die sich einen Rancor als Haustier hält und aufrecht gehende Schweine als Leibwächter beschätigt, die einen goldenen Bikini trägt. Soviel Sexappeal hat Star Trek auch nicht mit Seven of Nine hinbekommen.

    Der Todesstern ist die gewaltigste Raumstation, die ein Science-Fiction-Film jemals gesehen hat. Er ist so groß wie der Mond und zerlegt ganz Alderaan in Schutt und Asche. Welches Borg-Würfelchen kann da mithalten? Selbst das Dingsbums aus dem ersten Kinofilm von Star Trek ist im Kern nur die popelige Voyager-Sonde. Außerdem, AUSSERDEM!, lässt sich der Todesstern durch einen Belüftungsschacht (!) zu Klump schießen und DAS ist nun mal wirklich ein Riesenvorteil.

    kotzendes-einho...-star-trek.jpeg

    (melden...)

  31. @HanSolo
    Das große Imperium wurde selbst von lächerlichen Ewoks besiegt.

    Natürlich ist diese Szene trahsig aber das ist halt das erste STAR TREK von 1966 bis 1969. Die werden sich wahrscheinlich selbst bei den Dreharbeiten teilweise kaputt gelacht haben. Außerdem gab auch andere Filme im Star Wars Universum welche trashig waren. Da gab es doch auch mal so einen Knderfilm.

    (melden...)

  32. “Das große Imperium wurde selbst von lächerlichen Ewoks besiegt”

    Ja ne is klar…Nur weil die auf Endor Han und Chewie unterstützt haben ist das
    Imperium besiegt worden.

    Lern erst mal Hintergrundwissen!!!
    Das Imperium besteht aktuell 40 Jahre nach der Schlacht von Endor noch immer.
    Es wurde nur der Großteil der imperialen Flotte, sowie der Todesstern, Vader und Palpatine vernichtet.

    (melden...)

  33. @Warhammer,

    sehe ich auch, das Star Trek (für mich wohlgemerkt) einfach mehr teife und vielfalt an den Geschichten bietet. Star Trek hat so viele Factetten was es an Themen betrifft, wie Verschwörungen, Rassenhass,Satirische Geschichten (Kapitlamuss Verasrschung in From von Ferengi Storys), Das Recht des Individums, Ob Rache gerechtfertigt ist, AntiKriegs Geschichten.

    DS9 z.b ist größtenteils eine Ani-Kriegs Star Trek Serie, welche meiner ansicht nach das beste von Star Trek ins gesamt ist. Auch ENT mit Captain Archer ist ähnlich gestrickt. TNG mit Picard ist mehr Philsophischer Natur und zeigt viele ECHTE Scifi Elemente, wie Zeitreisen, usw…

    Es ist aber nicht so das Star Wars schlecht ist, es ist ja spassig unzweifelhaft, was ich aber echt nicht leiden kann sind so pauschale aussagen wie “Star Trek ist der letzte Rotz !”. Sowas ist unterstes Niveau.

    (melden...)

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.


Website © 2009 play3.de (15 Abfr. - 0.452 Sek) Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de