Aliens: Colonial Marines – Entwicklung abgeschlossen

Kommentare (32)

Die Verantwortlichen von Gearbox Software haben in einem neuen Blog-Post bekannt gegeben, dass die Entwicklung des kommenden Shooters „Aliens: Colonial Marines“ abgeschlossen ist und somit der Gold-Status erreicht ist.

„Alle Beteiligten haben den Veröffentlichungs-Kandidaten überprüft und dafür unterschrieben, dass der Code für die Produktion bereit ist“, gibt Gearbox bekannt. „Danach wird das Spiel in den Handel ausgeliefert und den Download-Anbietern übergeben, um rechtzeitig am 12. Februar 2013 für PC, PlayStation 3 und Xbpx 360 erscheinen zu können.“

Vorbesteller bei Amazon erhalten einen Freischalt-Code für den Gear Upgrade Boost.

httpv://www.youtube.com/watch?v=lmLbMHkNwTI

Die Story des von Gearbox Software entwickelten Shooters beginnt auf der U.S.S. Solaco, dem scheinbar verlassenen Raumschiff im Orbit des Planeten LV-426. Die Spieler in der Rolle von Corporal Winter folgen den Spuren der vermissten Crew. Als Anführer der erfahrensten Elite-Einheit der US Colonial Marines wagen sich die Spieler an Bord des verlassenen Raumschiffs, um herauszufinden, was der Besatzung zugestoßen ist.

Tipp: Folge play3.de auf Facebook!

Kommentare

  1. boddy sagt:

    Kann es kaum erwarten, hoffe nur ich werde nicht enttäuscht, aber wenn die Atmo passt wird es ein Hammerspiel, zumindest für Alien-Fans.

    (melden...)

  2. Ace-of-Bornheim sagt:

    Juhu! Das Baby ist im Kasten. Nach mehr als 26 Jahren kann ich endlich die LV426 Story weiterspielen. Das wird'n Fest!

    (melden...)

  3. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    ICH BIN BEREIT 🙂

    (melden...)

  4. ChaosRalf sagt:

    Freu freu freu , noch knap 4 Wochen

    (melden...)

  5. DarkLord1003 sagt:

    Kann sich noch jemand an Alien: Die Wiedergeburt bzw. die Alien-Trilogie auf der PSone damals erinnern? Hammergeile Spiele, aber hammerschwer ^^

    (melden...)

  6. Ace-of-Bornheim sagt:

    Ich werde blutige Rache an allen mir begegnenden Aliens für Hicks,Apone und Ripley nehmen! Könnt euch schon mal ein Organspenderausweis besorgen,ihr Mistviecher!

    (melden...)

  7. ABWEHRBOLLWERK sagt:

    @DarkLord1003

    Hab ich noch auf'm Dachboden liegen...... he he.

    (melden...)

  8. Inkompetenzallergiker sagt:

    Ich brauche mal Story-Nachhilfe: Die USS Sulaco war der Truppentransporter, der in Aliens Ripley & Co. nach LV-426 gebracht hat. Am Ende von Aliens entkommen Ripley, das kleine Mädel und der beschädigte Bishop mit der USS Sulaco. An Bord ist noch ein Facehugger. In Alien 3 stürzt die USS Sulaco auf dem Gefängnisplaneten ab, nachdem der Facehugger einen Brand verursacht hat.

    Wie passt da jetzt “Aliens: Colonial Marines” rein? Wieso "verlassene USS Sulaco"??? Und wieso ist die USS Sulaco noch im Orbit des Planeten LV-426??? Ich dachte Ripley und Co haben sich mit der USS Sulaco auf den Heimweg gemacht??? Schnall ich nicht...

    (melden...)

  9. Gza89 sagt:

    Dieses Game hatte ne Gottverdammt lange Entwicklungszeit hoffe das wird was 🙂

    (melden...)

  10. Ace-of-Bornheim sagt:

    @ Inkompetenzallergiker
    Hat Ripley nicht wieder ein kleines Rettungsschiff genommen? Glaube die hat die Sulaco da gelassen wo sie war und Hicks,Newt und den halben Bishop in ein Beiboot gepackt und ist damit abgerauscht.

    (melden...)

  11. Inkompetenzallergiker sagt:

    Hm..... Ich bin relativ sicher, dass der "Endkampf" zwischen Ripley im "Mechgabelstapler" und der Queen auf der Sulaco war.........

    Aber wenn sie dann trotzdem die Sulaco im Orbit gelassen haben und mit einem Beiboot abgedüst sind, wäre das eine Erklärung! :ok:

    (melden...)

  12. Lorenor sagt:

    zitat wikipedia: Die Geschichte von Aliens: Colonial Marines wird von den Battlestar-Galactica-Autoren Bradley Thompson und David Weddle geschrieben.[12] Die Geschehnisse im Spiel finden zeitlich 11 Monate nach denen von Alien³ statt.[13][14] Ein Such- und Rettungsteam der Marines wurde ausgesandt, um auf dem Raumschiff U.S.S. Sulaco nach Ellen Ripley, Korporal Dwayne Hicks und den anderen vermissten Marines zu suchen, die auf den Planeten LV-426 geschickt wurden. Die Sulaco, LV-426 und das Wrack des Alienraumschiffs aus Alien sowie weitere Örtlichkeiten dienen als Schauplätze im Spiel.

    (melden...)

  13. Inkompetenzallergiker sagt:

    Ja, Danke, aber jetzt bin ich noch verwirrter... 11 Monate nach Alien DREI (!) ist ja JAHRE nach Aliens............. Da braucht es doch kein Suchteam mehr: Die Corporation weiss doch, dass Ripley auf dem Gefängnisplaneten ist.... sie schicken doch sogar einen neuen Bishop, um Ripley bzw. das Alien in ihr zu holen......

    Nicht falsch verstehen, ich liebe die Alien Filme und hatte echt Freude an den AvP Spielen, aber die Story sollte schon passen.....

    (melden...)

  14. Ace-of-Bornheim sagt:

    @ Inkompetenzallergiker
    Der Kampf hat auch auf der Sulaco stattgefunden. Da hast du völlig recht. Ich meine danach. War ja auch etwas schmuddelig auf der Sulaco nach dem Kampf. Da würde ich auch lieber ein sauberes Rettungsschiff nehmen. Den halben,siffenden Bishop hätte ich aber lieber in ne grosse LIDL Tüte gesteckt.

    (melden...)

  15. Ace-of-Bornheim sagt:

    Da muss ich aber jetzt Inkompetenzallergiker zustimmen. 11 Monate nach Alien3? Komsch. Ist die denn wieder so lange im All rumgeschwirrt,bis die auf dem Gefängnisplaneten aufgedotzt sind?
    Das verlangt wohl in den nächsten Tagen nach einer genauen Prüfung und Sichtung von Teil 2 und 3. Sowas muss geklärt werden!

    (melden...)

  16. Inkompetenzallergiker sagt:

    Ach Ace, auf LV-426 war doch das Terraforming noch gar nicht abgeschlossen, darum gabs da auch noch keinen Lidl und somit keine Lidl Tüten 😀

    Ich hab ja noch die Alien 1-4 BDs hier rumliegen, muss ich mir vor dem Spiel wohl auch noch mal reinziehen; zumindest das Ende von Teil 2, Anfang und Ende von Teil 3 😀

    (melden...)

  17. Ace-of-Bornheim sagt:

    Ohne LIDL hätten die mich da nich hinbekommen.

    (melden...)

  18. Buzz1991 sagt:

    Wow, das Spiel erscheint sogar mal 😀
    Bin mal auf eure Meinungen gespannt.
    Hab zwar kein Interesse an dem Spiel, aber als Videospielinteressent habe ich auch Spiele auf dem Radar, die mich nicht so interessieren. Man hat halt ein gewisses Interesse für die Entwicklung anderer Spiele.

    (melden...)

  19. NaughtyKratos sagt:

    Hmpfh, müssen gleich 3 Shooter mit super Atmo und Story im Gleichen Zeitraum rauskommen!!! 🙂

    (melden...)

  20. DDoubleM sagt:

    @NaughtyKratos

    Was denn noch?

    (melden...)

  21. Buzz1991 sagt:

    @DDoubleM:

    Ich denke, er meint Crysis 3 und BioShock Infinite.

    (melden...)

  22. Inkompetenzallergiker sagt:

    31. Januar 2013 Iron Sky: Invasion
    7. Februar 2013 Dead Space 3
    12. Februar 2013 Aliens: Colonial Marines
    21. Februar 2013 Crysis 3
    5. März 2013 Tomb Raider
    13. März 2013 Metro: Last Light
    26. März 2013 BioShock: Infinite

    Drei davon wird er meinen 😀

    (melden...)

  23. DDoubleM sagt:

    @Buzz1991

    Stimmt, thx.

    (melden...)

  24. DDoubleM sagt:

    Last Light hab ich ja ganz vergessen. Das wird ne geile Atmo. haben. Ab in die Videothek und ein We durchfetzen.

    (melden...)

  25. Shibuya Arcade sagt:

    Was die Story des Spiels und die der Filme betrifft, kurz und knapp: Colonial Marines spielt nach dem zweiten Teil, Aliens. Wie erwähnt 11 Monate nach den Geschehnissen aus dem Film. Man spielt quasi das Rettungskommando.

    (melden...)

  26. Inkompetenzallergiker sagt:

    @Shibuya Arcade

    Also hälst Du den Wikipedia-Eintrag (siehe oben) für einen Fehler, in dem steht, dass es 11 Monate nach Alien 3 (drei!) spielt? Stattdessen nach Teil 2 ("Aliens")?

    (melden...)

  27. ResiEvil90 sagt:

    Ich denke das ist ein Fehler auf Wikipedia!
    Da kann ja auch jeder hinschreiben wer will^^
    Und da man noch nicht weiß wie es ist kann auch keiner sagen ob das stimmt was der geschrieben hat! Aber ich denke es wird 11 Monate nach Aliens spielen dann ergibt das ganze auch noch Sinn 😉

    (melden...)

  28. Ace-of-Bornheim sagt:

    Oder wir vergessen alle die Reisezeiten von der Erde zu den Planeten. Da sind 11 Monate wahrscheinlich ne Kurzfahrt.

    (melden...)

  29. Sunwolf sagt:

    Also laut Medien Berichten soll das Spiel nichts besonders sein, gut das haben die auch vor 3 Monaten getetst.

    Die sagten das Spiel macht nichts besser als ein anderes Shooter Game und das der Alien Flair den man aus den Filmen kennt nicht wirlich rüber kommt.

    (melden...)

  30. ResiEvil90 sagt:

    Also das Aliens flair kommt ja schon in den trailern vor ich denke das wird im fertigen Spiel nicht anders sein!

    Allerdings denke ich das es nicht so gruselig wird!
    Aber solange es ein Solider Shooter im Aliens Universum wird bin ich zufrieden ein 90 prozent Spiel erwarte ich hier auch nicht 😉

    Ich denke es wird sich so zwischen 75-88% ansiedeln!
    Und das reicht um spaß zu haben^^

    (melden...)

  31. Jacky-Demke sagt:

    kommt mit sicherheit trotzdem ein day one patch =)

    (melden...)

  32. Sir_Korski sagt:

    Ich freu mich einfach nur 🙂

    (melden...)

Kommentieren

Reviews