Ghost Recon Wildlands: Katzen-Trailer zum Ubisoft-Shooter und Gameplay

Kommentare (27)

In einem heute veröffentlichten Trailer zu "Ghost Recon Wildlands" rücken zwar keine aussagekräftigen Gameplay-Szenen in den Mittelpunkt, allerdings wird verdeutlicht, dass rote Punkte nicht nur etwas für Katzen sind.

Pünktlich zum bevorstehenden Wochenende hat der französische Publisher und Entwickler Ubisoft einen neuen Trailer zum kommenden Shooter „Ghost Recon Wildlands“ veröffentlicht. Zwar taucht darin eine niedliche Katze auf, allerdings dient der rote Punkt nicht in erster Line zur Beschäftigung des Vierbeiners. „Katzencontent ist nicht immer flauschig. Ihr wurdet gewarnt…“, heißt es passend dazu.

Das neue Promo-Video zu „Ghost Recon Wildlands“ ist rund 90 Sekunden lang und steht unterhalb dieser Zeilen zur Ansicht bereit. Bis ihr selbst Hand anlegen könnt, vergeht noch etwas Zeit. Erscheinen wird „Ghost Recon Wildlands“ im März 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Im Taktik-Shooter werdet ihr in eine nahe Zukunft verfrachtet, in der ein vierköpfiges Team der U.S. Spezial-Eliteeinheit Ghosts einer geheimen Mission nachgeht.

„Ihr Ziel ist die Zerschlagung des Santa Blanca-Drogenkartells, einer Unterweltmacht und wachsenden, globalen Bedrohung“, so Ubisoft. Das Unternehmen verspricht die „Interpretation eines wunderschönen und doch gefährlichen Bolivien“. Zugleich werdet ihr laut der Aussage des Publishers in die größte und vielfältigste offenen Welt verfrachtet, das von Ubisoft jemals für ein Action-Adventure erschaffen wurde.

ZUM THEMA
Ghost Recon Wildlands: Video stellt den neuen DLC 'Fallen Ghosts' vor

Update: Inzwischen wurden einige Gameplay-Szenen nachgereicht, die Ausschnitte aus der Operation Skydive zeigen.

Kommentare

  1. Drache sagt:

    Erster !!!!!!
    Ich freue mich ja eigentlich riesig, aber bei der Grafik habe ich ein ungutes Gefühl. Die Trailer sehen alle super aus, aber wenn man dann " echtes Gameplay / Developer Walkthroughs " sieht könnte einem schlecht werden.
    Also vorbestellen tue ich es nicht. Erstmal will ich das fertige Produkt sehen .........
    Bzw. ich hoffe das die closed Beta bald kommt und ich auch ein Key für die closed Beta bekomme.
    Hatte mich sofort registriert als einer der Ersten ..... Mal schauen .....

    (melden...)

  2. Michael Knight sagt:

    etzala!

    (melden...)

  3. AlgeraZF sagt:

    So wie im Trailer sieht das Spiel später natürlich nicht aus. Finde aber schon das Ubisoft sehr hübsche Spiele rausbringt. Bin nach längerer Pause wieder am The Division spielen, und finde es grafisch nach wie vor sehr stark.

    (melden...)

  4. Sunwolf sagt:

    @AlgeraZF

    Wenn es die selbe Grafik haben sollte wie in The Divison, wäre ich sehr zufrieden.
    Drache hat aber Recht die letzten Gameplayvideos haben mich auch abgeschreckt, es Blind zu kaufen.

    Die zweite Sorge wäre für mich das es auf der Karte nichts zu Entdecken gibt wie in MGS V PP. Ein paar Hauptquartiere der Bösen und Schicherheitsposten und das war es dann auch schon.

    (melden...)

  5. Michael Knight sagt:

    @sunwolf

    es wird sicher aussichtspunkte geben, aussenposten (vielleicht auch höhlen etc), nebenmissionen, rennen, materialienbeschaffung, collectables etc.

    ubisoft hat doch nun schon genügend open world spiele rausgebracht und hat erfahrung. assassins creed, far cry, division, watchdogs nur um mal ein paar zu nennen. da gab es doch auch immer viel zu tun und es wurde nicht langweilg und war spielbar.

    ich würde mir da keine sorge machen. das spiel wird großartig und ich bin sicher das auf ubisoft verlass sein wird 2017!

    (melden...)

  6. AlgeraZF sagt:

    @Sunwolf

    Da es ein gutes Stück nach TD released wird, sollte es grafisch doch mindestens mithalten können denke ich.
    Und die Spielwelten der Ubisoft Spiele sind eigentlich nie leer oder langweilig. Ich denke das wird ähnlich wie bei FarCry, Assassins Creed oder auch The Division sein.
    Zum Release werde ich es aber wohl auch nicht kaufen. Im März kommen noch mindestens 2 andere Spiele die ich zocken will. Da hab ich die Zeit leider nicht.

    (melden...)

  7. dharma sagt:

    Mag die Ubisoft-Games. Freu mich schon auf For Honor und eben Ghost Recon: Wildlands, dauert ja beides nicht mehr lange 🙂

    (melden...)

  8. Ace-of-Bornheim sagt:

    Der gefällt mir.

    (melden...)

  9. luckY82 sagt:

    Sicher wieder lausige 30fps gestotter.

    (melden...)

  10. Plastik Gitarre sagt:

    hätte auch bock drauf aber das spiel ist doch auf koop ausgelegt oder? kann ich da alleine überhaupt was reißen?

    (melden...)

  11. Nathan_90 sagt:

    Wenn man es nüchtern betrachtet, ist es sehr ähnlich zu The Division. Ist auch nicht weiter schlimm. Da ich damals nur so viele Fehler erlebt hab, werde ich auch hier erstmal ne lange Zeit warten bis das Spiel fertig gepachtet ist.

    (melden...)

  12. Mustang&Sally sagt:

    Was Play3 hier für Werbung macht ist nur noch lächerlich "7000 Euro Nebenverdienst, ich war LKW fahrer und jetzt verdiene ich sooo viel" so krass die eigenen User und Gäste hier so zu verarschen. Aber mit Ad Block hab ich auch das weg bekommen.

    (melden...)

  13. SemperFI187 sagt:

    Sieht echt gut aus. Freu mich drauf, trotzdem bin ich zwecks content noch mehr als skeptisch... Pvp wäre auch cool

    (melden...)

  14. Nnoo1987 sagt:

    Spiel ist für die Tonne
    Ubisoft wird hier mal wieder alles versuchen und trotzdem nichts richtig machen

    (melden...)

  15. Warhammer sagt:

    Nathan_90
    Ähnlich zu The Division? Soll das ein Scherz sein?! In The Division können keine Fahrzeuge verwendet werden, The Division spielt in einer Metropole und es ist ein RPG.

    Das ist viel mehr das Gegenteil von The Division. Als nächstes wird behauptet das GTA V so wie No Man's Sky wäre....

    (melden...)

  16. Sunwolf sagt:

    @Plastik Gitarre

    Ja man kann auch Solo spielen, die anderen 3 verbündete werden vom Computer gesteuert wie in den letzten Ghost Recon Future Soldier. Man ist selbst der Anführer der Truppe und kann den anderen Befehle geben.

    Darüber Hinaus kann man seinen Spieler und die anderen Mitglieder mit Waffen und Kleidung anpassen.

    (melden...)

  17. SemperFI187 sagt:

    Es erinnert an the division, das kann man nicht leugnen, trotzdem wird es ein vollkommen anderes game. Die Animationen und Bewegungen schauen schon sehr ähnlich aus.... Bin echt gespannt.

    (melden...)

  18. Plastik Gitarre sagt:

    na ja gut. wenn für soloplayer das spiel was hergibt und die ki mitstreiter nicht allzu dümlich agieren wirds gekauft.
    nur gerade in so einem großen spiel sehe ich da probleme was ki angeht. wenn 3 aus dem squat wie blind und besoffen in der ecke stehen oder total amok laufen. werde erstmal abwarten.

    (melden...)

  19. Drache sagt:

    Also das jetzt hinzugefügte Gameplayvideo Operation Skydive Gameplay sieht grafisch echt schwach aus, damits nicht ganz so auffällt mit der schwachen Grafik haben sie die Mission halt bei Sonnenauf bzw. Sonnenuntergang platziert damit die morgendliche oder abendliche Lichstimmung die Grafik kaschiert .......
    Na ja, jetzt erstmal hoffen, dass ich den closed Beta Key bekomme und dann schaue ich mir das mal genau an ......

    (melden...)

  20. ADay2Silence sagt:

    Ich warte erst ab ob das Konzept mit riesengroßen openworld aufgeht. Im Coop stelle ich mir sehr gut vor das viel Spaß macht da ich auch selbst viel solo spiele frage ich mich wie lange mich das unterhält oder ob es sich lohnt die Welt erkundet zu werden das wäre meine sorge.

    (melden...)

  21. BretHitmanHart sagt:

    Extrem guter Trailer!!!

    Einer der besten die ich je gesehen habe.
    Nur handelt es sich hier um Videoaufnahmen und um kein Rednering als Basis 😉

    Sehr beeindruckend

    (melden...)

  22. Michael Knight sagt:

    ubisoft hat doch nun schon genügend open world spiele rausgebracht und hat erfahrung: assassins creed, far cry, division, watchdogs nur um mal ein paar zu nennen. diese spiele haben die besten und schönsten welten die es vergleichsweise auf der ps4 gibt. grafisch würde mir da keine sorge machen, das wird großartig!

    (melden...)

  23. Warhammer sagt:

    Am PC lassen die Ubisoft Open World-Titel jedes andere Videospiel hinter sich. AC: Unity, Far Cry: Primal, The Division, Watch Dogs 2. Ubisoft haut ständig Grafikgiganten heraus. Wobei im Moment The Division und Watch Dogs 2den ton angeben. Watch Dogs 1 sah am PC auch sehr gut aus. Die Performance war ab PC aber schrecklich.

    Auf den Konsolen ist im Open World-Bereich klar The Division die Referenz. Horizon Zero Dawn könnte da aber heranreichen oder es sogar übertreffen. Von GG übertroffen zu werden ist aber keine Schande. Far Cry: Primal ist auf den Konsolen hervorragend optimiert. Solch eine dichte Vegetation und so wenig Pop Ups werden auf den Konsolen selten zu finden sein.

    (melden...)

  24. Sunwolf sagt:

    @Plastik Gitarre

    In Future Soldier hat die K.I sehr gut mit gearbeitet. Das muss sie ja auch weil man im Spiel meist Taktisch vorgehen möchte.

    (melden...)

  25. Plastik Gitarre sagt:

    sunwolf
    future soldier gefiel mir auch damals. das war aber auch linear mit eher schlauchleveln. ich sehe es aber auch so das ubi openworld kann. watchdogs 2 hat mir zuletzt sehr gut gefallen von denen.
    dann kommt es halt im märz neben mass effect auch auf die liste.

    (melden...)

  26. BLACKSTER sagt:

    Wird definitiv besser als MGSV 😉 Endlich denkt mal jemand mit.. Koop auf der map? Top!

    (melden...)

  27. Taikido sagt:

    ich hoffe das game hat auch nen single player und nen guten story modus und nicht nur multiplayer...

    (melden...)

Kommentieren

Reviews