PlayStation 5: Neue Gerüchte sprechen von 4K & 60FPS, Abwärtskompatibilität und mehr

Kommentare (48)

Zum Abschluss der Woche erreichten uns weitere Gerüchte zur PlayStation 5. Wie der ehemalige Gameblog-Journalist Julien Chièze in Erfahrung gebracht haben möchte, peilt Sony einen Preis von 399 US-Dollar an. Zudem ist von einer Abwärtskompatibilität und 60FPS bei 4K die Rede.

In den vergangenen Tagen äußerten sich ausgewählte Analysten zu Sonys PlayStation 5 und waren sich im Prinzip einig, dass wir vor 2020 nicht mit einem Nachfolger zur PlayStation 4 rechnen sollten.

In das gleiche Horn bläst in diesen Stunden der ehemalige Gameblog-Journalist Julien Chièze, der weitere Details zur PlayStation 5 in Erfahrung gebracht haben möchte und sich dabei auf namentlich nicht näher genannte Industrie-Quellen bezieht. Wie es heißt, wird bereits an ersten PS5-Titeln gearbeitet. Da diese Ende 2019 oder Anfang 2020 fertiggestellt werden sollen, sei damit zu rechnen, dass die PlayStation 5 im gleichen Zeitraum das Licht der Welt erblickt.

PlayStation 5: Neue Gerüchte zum Nachfolger der PlayStation 4

Da Sony bisher keine finalen Dev-Kits auslieferte, sollen die Launch-Titel der Konsole aktuell auf Basis entsprechend leistungsstarker PCs entstehen. Doch was wird die Konsole technisch bieten? Laut Chièze sollten die Spieler im technischen Bereich keinen Quantensprung erwarten, da es Sony bei der PS5 genau wie bei der PS4 darum gehe, die Konsole zu einem massentauglichen Preis anzubieten. Im Gespräch sind 399 US-Dollar.

Zum Thema: PlayStation 5, Xbox Next und Co: Die Zukunft der Spiele liegt laut Microsofts Phil Spencer in der Cloud

Im technischen Bereich wird laut Chièze das Ziel verfolgt, den Entwicklern eine Plattform zur Verfügung zu stellen, die native 4K bei flüssigen 60FPS stemmen kann, ohne die Entwickler in anderen Bereichen wie der künstlichen Intelligenz oder der Physik-Engine einzuschränken. Zudem berichtet Chièze, dass die PlayStation 5 mit einer Hardware-Architektur aufwartet, die eine Abwärtskompatibilität zur PlayStation 4 ermöglicht.

Abschließend ist die Rede davon, dass Spiele wie „Death Stranding“ oder „The Last of Us 2“ zunächst auf die PS4 Pro zugeschnitten und anschließend in einer technisch überarbeiteten Fassung auch für die PlayStation 5 erscheinen könnten.

Da wir es hier mit unbestätigten Gerüchten zu tun haben, sollten diese natürlich mit der nötigen Vorsicht genossen werden.

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. TheSchlonz sagt:

    Es wäre ja auch wohl sehr merkwürdig, wenn man kein 4K und 60 FPS anpeilen würde.

    (melden...)

  2. KoelschBloot sagt:

    Leider sind das wieder sicher meist nur die Ausnahmen...

    (melden...)

  3. Moses sagt:

    Sind alles nur logische Dinge die ich auch in meiner Glaskugel sehe.

    (melden...)

  4. KoelschBloot sagt:

    Es sei denn....MS will Sony austricksen und bringt in der neuen XBOX anstatt 12GB Arbeitsspeicher satte 16 GB Arbeitsspeicher!

    ABER Sony hat den Braten gerochen und schickt die PS5 mit 32GB Arbeitsspeicher ins Rennen!
    Touch down ! Die Menge rast! Und während MS bedröppelt vom Feld latscht skandiert die Menge : Sony Sony Sony 😀 😉

    (melden...)

  5. Zischrot sagt:

    @Moses: Exakt. Mehr als sinnlos diese "News"

    (melden...)

  6. Spastika sagt:

    4k, klar ein Muss . Aber ich verwette meinen @rsch dass ein grosser Teil der Titel nur 30fps unterstützen wird.

    (melden...)

  7. VincentV sagt:

    AK ist im grunde pflicht. Wenn auch nur zur PS4.

    4K bräucht ich nicht unbedingt. Aber nachdem die Pro daran schon gekratzt hat kriegt die 5 es eh sowieso.

    (melden...)

  8. Spastika sagt:

    Davon abgesehen ists schon langsam schräg dass Play3 YouTube Klickbate zum Klick-baten recyclet 🙂

    (melden...)

  9. xy-maps sagt:

    4K „anpeilen“ wahrscheinlich dann native 2K Auflösung wenns gut läuft. Was mir aber deutlich lieber wäre, denn ich habe lieber geilere Grafik Effekte als eine Auflösung die man erst ab 20cm Sitzabstand sieht^^

    (melden...)

  10. daveman sagt:

    Abwärtskompatibilität hört sich auf dem ersten Blick toll an. Wenn man aber auf der PS4 fast nur PS3 Remaster hatte, will man die bestimmt auf der PS5 nicht nochmal zocken müssen. Mit Ausnahme der Platinhunter, die dann irgendwann 8,9,10-fach Platin in einem Game haben wollen.

    (melden...)

  11. H-D-M-I sagt:

    @KoelschBlood

    16 GB Arbeitsspeicher halte ich schon für realistisch.
    Die PS5 wird keine zu große Sprünge technisch machen. Wenn diese für ca. 400 Euro an den Mann gebracht werden soll, kann und wird nicht viel neue Technik verbaut werden.

    Also wird es ne typische Konsole werden, die technisch schon wieder "veraltet" sein wird, wenn diese gen 2019/2020 rauskommen soll.

    Wenn Sony aus ihren sehr vielen Fehlern gelernt hat und entsprechende Erfahrungen bzw. Verbesserungen in die PS5 umsetzen werden, wäre es ein guter Schritt nach vorne. MS macht es ja vor. Sony MUSS nachziehen.

    Mal weiter beobachten. 🙂

    (melden...)

  12. Ridgewalker sagt:

    Ich wäre auch mit weniger zufrieden. FullHD 30fps keine Kompabilität...etc

    (melden...)

  13. StevenB82 sagt:

    499 wär aber auch noch okay für mich bei entsprechender hardware und ich denke für viele ps4 fans auch. Aber anscheinend will man auch Gelegenheitsspieler ansprechen. Für 399 darf man sicher davon ausgehen das auch eine Pro Variante folgen wird.

    (melden...)

  14. Shaft sagt:

    und ausserdem wird sie noch die plastikmüllinseln in den Meeren verschwinden lassen, das insektensterben aufhalten und sauberes wasser für alle zaubern. und die developerkits haben einen eingebauten laser für den fall, daß irgendein asset in shootern nach einer lootbox aussieht.

    oh, und sie macht super fußmassagen. deshalb ist der Codename auch ps5 oberfußmeister.

    (melden...)

  15. Nathan Drake sagt:

    Kann mir einer sagen warum 4K und 60fps die Entwickler inanderen Bereichen nicht einschränken soll?
    Wenn 4K bei 30fps doch mehr Leistung für den Rest zur Verfügung stellt. Oder?

    (melden...)

  16. luckY82 sagt:

    In dieser Generation sind 30fps schon lächerlich.... wenn das bei der PS5 wieder der Fall scheint der Zenit der Entwicklung wohl erreicht zu sein.

    Die PS4-Pro verstaubt leider bei mir, ich habe es mit den 30fps nicht mehr ausgehalten und hab mir einen PC zusammengestellt mit einer GTX 1080TI und bereue das keine Sekunde. Die PRO wird dann mit RDR2 wieder eingeheizt 🙂

    (melden...)

  17. humantarget86 sagt:

    4k ist so unnötig wie ein Kropf. Zumindest in DE hat doch noch immer kaum jemand einen 4k TV. Lieber ordentlich FPS. So richtig Sinn macht 4k nur wenn ich über Beamer zocke. Auf diesen winzigen tv Bildschirmen ist das doch eher ein nettes Gimmick.

    (melden...)

  18. President Evil sagt:

    @humantarget

    Ist das so? In der Schweiz haben mittlerweile die meisten 4k (zumindest so aus meiner generation). Und jetzt nicht nur Zocker.

    Auf einem winzigen TV würde es tatsächlich nicht viel Sinn machen, aber 4k TV‘s sind i.d.R. ja auch grösser.
    Also so bei 70“ macht das schon was her.

    Trotzdem: HDR > 4K.
    Beides kombiniert ergibt dann ein RICHTIG brillantes Bild.

    Und ich denke, bis die nächste Generation kommt wird sich das auch in DE durchgesetzt haben.

    (melden...)

  19. xjohndoex86 sagt:

    Sche*ss auf 60 fps! Gibt mir native 4K, locked 30 fps und das bei maximal möglicher Grafik. Done.

    (melden...)

  20. raptorninja sagt:

    also ich hab storniert!

    (melden...)

  21. proevoirer sagt:

    Die ganzen 30fpsler sind für mich keine gamer.
    Das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht!
    Schaut lieber Filme in atemberaubender Optik oder wenn es unbedingt ein Spiel sein soll, empfehle ich twd.

    (melden...)

  22. SkywalkerMR sagt:

    Death Stranding kommt erst für die PS6, bei der Schnelligkeit von Kojima. Genauso wie Final Fantasy 7.

    (melden...)

  23. VincentV sagt:

    @proevoirer

    Weil ja 60 FPS ein gutes Game ausmachen. Gute Güte.

    @SkywalkerMR

    Death Stranding könnte sogar 2019 kommen. Allein weil er hier mit einer fertige Engine arbeitet. MGS hatte ja nur solang gedauert weil er zuerst seine Engine beendet hatte.

    Und FF7 ja..ich bin immer für Qualität. Wenn es noch länger dauert ists eben so.

    (melden...)

  24. Maiki183 sagt:

    völliger müll.
    60fps und 4k = möglich
    konsole für 399$ = möglich
    ABER beides zusammen ist einfach nicht realisierbar.
    außer die ps5 kommt erst in 5 jahren aufm markt.
    so is das einfach lächerlich.
    genauso ein marketing müll wie zu ps4/ps4pro zeit.

    (melden...)

  25. Nathan Drake sagt:

    Saubere, konstante 30 fps sind mir auch lieber und dafür mehr Power für das Visuelle

    (melden...)

  26. President Evil sagt:

    Fps vs. Auflösung kommt bei mir stark aufs Spiel bzw. Genre an.

    Bei einer Rennsim ist mir die Framerate viel wichtiger als die Auflösung.
    Cineastische Games wie zb. GoW möchte ich in höchster Auflösung geniessen und da passen 30fps auch, wenn sie denn konstant sind.
    VR muss natürlich sowieso in 60 bzw 120fps laufen...

    @Maiki183

    Ja, finde ich auch. Würde lieber 599 zahlen für eine Konsole die dann beides kann.
    Von einer neuen Generation sollte man das auch erwarten dürfen - der Unterschied muss höher ausfallen als die Standard im Vergleich zur Pro.

    Aber dieser Artikel ist eh mehr Tratsch als News von daher...

    (melden...)

  27. PachterSucks sagt:

    remasters von remasters spielen in 2k alles klar lol

    (melden...)

  28. proevoirer sagt:

    VincentV

    Wer hat das behauptet Boy?
    So eine Art kotzt mich einfach nur an.

    (melden...)

  29. AtheistArriS sagt:

    @humantarget schließ nicht von dir auf andere. Die TV Geräte bekommt man hinterhergeworfen da 8K schon auf dem anmarsch ist.

    (melden...)

  30. proevoirer sagt:

    So ist es. Samsung mu noch was bekommt man gerade auf amazon für 400Euro.
    Saturn 600.
    Die sind 4k fähig aber es sind einfach Anfänger Klassen.
    Das HDR ist dort selbst neben Mittelklasse Geräten sehr schlecht.
    Sowas sollte man aber natürlich nicht kaufen

    (melden...)

  31. acmcsc sagt:

    Die Ps5 wird vielleicht minimal besser als die Xbox One X werden. ..

    (melden...)

  32. Guybrush sagt:

    @H-D-M-I:
    Was macht MS vor? Ne Konsole mit starker Leistung ohne Exklusivtitel, aber dafür Minecraft mit 4K? Ich hoffe wirklich, dass du für dein Geschreibsel hier eine Aufwandsentschädigung von MS bekommst. Ansonsten bist du echt zu bedauern.

    (melden...)

  33. EX-ROT-LICHT-PV sagt:

    Schafft erstmal FHD 60 FPS...

    (melden...)

  34. Jackyboy sagt:

    Mit der Navi GPU wird dass dann aber ganz sicherlich nix!

    (melden...)

  35. raveronalkohol sagt:

    @Guybrush

    Sie mögen was exklusiv Games angeht Nachholbedarf haben wobei es am ende doch auch egal ist ob exklusiv oder nicht oder macht das Exklusiv Logo auf der Hülle ein Spiel besser ? Es ist doch nur wichtig für dämliches und kindisches Fanboy geplänkel.

    Was sie allerdings besser vor machen ist Service! Eine AK die super funktioniert und selbst alte Titel mit 4K Updates aufgewertet werden.
    Eine leistungsstarke Konsole die noch viel Luft nach oben besitzt !
    Einem nicht nur vorzugaukeln man würde im Sinne der Spieler zu handeln sondern es auch zu tun (AK, Game Pass, vollen Mod Support bei Beths seinen Games, deutlich besseres und stabileres Netzwerk , Crossplay)

    (melden...)

  36. martgore sagt:

    @President Evil

    Bin komplett bei Dir, 60 fps sind bei Rennspielen und Shooter‘n für mich Pflicht.
    Bei Open World RPG‘s kann ich auch 30 fps genießen. Klar sind mehr immer besser, wenn sie konstant sind.
    Ich kann mir momentan nicht vorstellen, wie man eine Konsole günstiger als die aktuellen Grafikkarten machen könnte, die solche Leistungen vollbringen. Selbst eine Mittelklasse graka gtx 1070, kostet 450-550. Klar Sony wird an den Konsolen ja keinen großen Gewinn machen, auch wird der amd navi Chip viel günstiger. Festplatte (wird bestimmt wieder hdd, weil es wird wohl 1tb werden müssen) kostet nicht viel, der ram wird teuer.
    Konsolenspieler sind eben bewusst sparsamer, was die Hardware angeht, als PC‘ler und auch genügsamer. Ich glaube, Sony sollte uns einen Gefallen tun und mit der PS5 warten bis 2020 oder besser 2021.
    Wer 4K mit mind 60 fps will, der soll sich zusätzlich einen pc holen.

    (melden...)

  37. usponly sagt:

    Von mir aus könnte die PS5 auch 700€ kosten bei entsprechender Hardware...

    (melden...)

  38. VincentV sagt:

    @proevoirer

    Weil du geschrieben "Die ganzen 30fpsler sind für mich keine gamer.". Heißt das Leute denen 30 FPS reicht keine Ahnung von gaming und somit keine Ahnung von guten Games haben.

    Deine Art kotzt mich an. Nur weil etwas nicht 60 FPS hat oder jeder sie haben muss ist man gleich kein Gamer..

    (melden...)

  39. Knochenkotzer sagt:

    Ach, 1080p reichen voll aus. Dafür aber alle Games in 60 Frames. Fertig. Aber nee hier müssen die Zahlenfetischisten hauptsache 4K haben, oh 4K, 4K, kauf ich, will ich.Dann haben wir ne 4K auflösung mit stotterndem Bild und Framerateeinbrüchen, Danke.

    @Vincent: richtig, aber er fühlt sich doch dadurch hart und wie n richtiger Gamer, n echter Cyberrebell, lass ihm sein Glücksgefühl.

    (melden...)

  40. President Evil sagt:

    @Knochenkotzer

    Wer sagt denn hier, dass er 4k auf kosten eines stotternden Bildes will?
    Stabile 30fps sind nicht stotternd. Jeder Film läuft in 30fps.

    Wie gesagt, es kommt auf die Art des Spiels an

    (melden...)

  41. i-fix-it sagt:

    Gerüchte sonst nichts. 😉
    Alle reden von 4K was natürlich Hammer Geil ist, keine frage. Nur wenn die PS5 da ist werden die meisten schon 8K haben.

    Samsung zeigt 8K-TV und Videoscreen mit Mikro-LEDs
    (08.01.2018)

    (melden...)

  42. proevoirer sagt:

    @Vincent
    Wenn man die Wahl hat meinte ich natürlich, das sollte doch klar sein.
    Wegen den Kommentaren über mir kam die Aussage von mir

    (melden...)

  43. VincentV sagt:

    Das musst du dann auch dazu sagen. Denn aus dem Kontext wirkt das so als ob du eben jeden verurteilst deswegen.

    (melden...)

  44. martgore sagt:

    @i-fix-it

    8k ? Die Woche kam der erst richtige (damit meine ich 144hz) 4K Monitor Rats, für schlappe 2500€.. also 8k als Standard ist noch in weiter ferne, im Bereich Core-Gaming. Außer du magst Pac-man, tetris oder Pong in 8k spielen. Ohne SLI oder crossfire ist kein echtes 5K Gaming mit Mind. 60fps drinnen, da sind wir bei Konsolen Meilen davon entfernt.

    (melden...)

  45. Alfonso sagt:

    Hab n Gerücht gehört dass nach der PS4 angeblich irgendwann eine PS5 erscheinen soll. Das hat ein insider auf reddit gepostet. Bis dato gibt es aber noch keine Bestätigung seitens Sony. Ist also mit Vorsicht zu genießen.

    (melden...)

  46. i-fix-it sagt:

    @martgore
    Das will ich gar nicht bestreiten.
    Mir geht's hauptsächlich ums Film schaun.

    (melden...)

  47. Konsolenheini sagt:

    egal wie.. es kimmet wies kimmet.. saht der hesse

    (melden...)

  48. der_lingner sagt:

    Oder wird die Playstation 5 nur eine Playstation 4 Pro "Plus" mit neuer Technik wer weiß das schon .

    (melden...)

Kommentieren

Reviews