Thief: Formelle Ankündigung und weitere Details

Kommentare (35)

Nachdem die Redakteure der GameInformer vor einigen Stunden die Entwicklung von „Thief“ offiziell machten, folgte soeben die formelle Ankündigung aus dem Hause Square Enix. Der Publisher bestätigte, dass „Thief“ bei Eidos Montréal ensteht und die „Neuerfindung eines Franchise“ darstellt, „das ein gesamtes Spielgenre definiert hat“. Die Veröffentlichung von „Thief“ erfolgt 2014 für PC, PlayStation 4 und „andere Next-Gen-Konsolen“.

Zur Hintergrundgeschichte heißt es: „Viel Zeit ist vergangen. Die Machtverhältnisse haben sich verlagert. Doch die Gier bleibt die alte. Frei zu sein in der Stadt der Ketten, das ist unverändert der wahre Reichtum. Zuerst stahl ich, um zu überleben … dann überlebte ich, um zu stehlen. Ich bin ein Außenseiter. Ich kenne eure Geheimnisse und die Wahrheit hinter eurer Fassade. Ich bin der Schatten, das Dunkle und Tödliche, ich bin die Nacht. Ihr werdet mich nicht kommen sehen. Ich bin Garrett … Ich nehme mir, was euch gehört.“

Weiter: „In der Stadt geht die Angst um, Hass durchdringt jeden Stein, und während die einen Reichtum genießen, müssen die weniger Glücklichen Armut und Unterdrückung erleiden – gezeichnet von Krankheit und Hunger hoffen sie auf Veränderung. In diese schattenreiche Welt tritt Garrett, DER Meisterdieb in einem First Person-Abenteuer, das Spielern mit Hilfe von intelligentem Design die volle Kontrolle gibt – mit der Freiheit, ihren eigenen Weg durch die Level, und die Art und Weise, wie sie jede einzelne Herausforderung angehen, zu wählen.“ Bilder zu „Thief“ findet ihr hier.

thief

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. skywalker1980 sagt:

    first-person abenteuer... abgehakt, NEXT!!!

  2. Chamaeleonx sagt:

    Thief war schon immer First Person -.-

  3. dc1 sagt:

    Thief 2 war auch First Person...

  4. Chamaeleonx sagt:

    Hoffe es wird ein gutes Spiel und sie werden der Marke gerecht :/.

  5. DarkLord1003 sagt:

    Also die die sich hier darüber aufregen, dass es First Person ist outen sich total als kiddies. Jeder andere weiß natürlich dass Thief schon immer 1st person war...

  6. dizzy123 sagt:

    Bitte um kurze Erklärung First Person war von der Art her wie dishonord oder ist es was anderes

  7. Twisted M_fan sagt:

    @dizzy123

    First Person=Ego-Shooter sicht.

  8. BioTemplar sagt:

    @skywalker1980
    Dem kann ich nur anschließen

  9. Solid Huhn sagt:

    Gut das das Spiel von Third wieder auf die First Person Sicht umgeändert worden ist.
    Aber vlt. ist es möglich wie in Thief 3 zwischen den Perspektiven umzuschalten.

  10. Chamaeleonx sagt:

    Hab gerade gelesen das die Entwickler auch das neue Deus Ex gemacht haben. Denke dann wird es sicher gut werden, fand Deux Ex auch gut gemacht =).

  11. Chamaeleonx sagt:

    Ich hab Thief 1 und 2 mal angespielt und Ego-Perspektive wirkte sehr intuitiv.

  12. LHC sagt:

    Ist auch gut so, Thief war schon immer auf First-Person-View ausgerichtet.
    Die Third Person bei Deadly Shadows war zwar nett, aber ähnlich wie bei nem Elder Scrolls Game, spielte es sich in der Egosicht am besten.

    Ich hoffe nur dass man Thief als Marke richtig weiterführt.

  13. VICTORY sagt:

    Ist es denn so ein richtiges Meuchelmörder Spiel?
    Wenn ja könnte es für mich das werden was ich mir von ac gewünscht habe

  14. Istnurspass sagt:

    Oh yeah! Der erste Teil war hammer. Spannend, gutes Gameplay und auch stellenweise richtig gruselig.
    Ich habe echt große Hoffnungen für den vierten Teil.

    @VICTORY
    Diebe sind keine Meuchelmörder. Ich kann jetzt zwar nur für den ersten Teil sprechen, aber da musste man stehlen. Man hatte immer Waffen bei sich um Waffen zu töten (falls man nicht um sie rumkam, oder falls man entdeckt wurde), aber man hatte auch immer nicht tödliche waffen (knüppel) mit dem man die leute bewustlos schlagen konnte, sodass man die levels ohne morde schaffen konnte.

  15. Ifosil sagt:

    Wenn es so gut wird wie die Vorgänger , dann ist es gekauft. Aber ich bin skeptisch, schätze mal das Spiel wird hart vereinfacht und für den Controller optimiert der eine gewisse Oberflächlichkeit mit sich bringt.
    Zudem sind heutige Zielgruppen nicht sonderlich die hellsten Köpfe und dabei gehen viele negative Entwicklungen einher. Ich habe die alten Teile geliebt, die Atmosphäre war einzigartig, einfach ein legendäres Spiel. Aber dieses legendäre Spiel gab es nur für den PC, so komplexe Titel machen sich auf Konsole nicht, falls doch, dann mit einschnitten.

    Will aber nicht alles auf die Konsolen schieben, rein theoretisch wär es auch auf diesen Plattformen perfekt machbar, doch ich bin ein Gamer alter Schule und mag keine übertriebene Action, Quicktimeevents, Selbstheilung, colle Sprüche, Durchschnittshelden, Ironsight, Blockbuster-Inzenierung, zu leicht, zu viel Tutorial, Zeitlupen nach Eindringen in einen Raum, zuviel Socialnetwork Bullshit und viele mehr :).

  16. Istnurspass sagt:

    @Ifosil
    Ich würde mich auch als "Gamer alter Schule bezeichnen", aber dennoch ist es bissel arrogant zu behaupten, die jüngeren Gamer seien nicht sonderlich helle.

    Alles was du satt hast, geht mir auch auf den Keks....aber trotzdem....
    mal nicht den Teufel an die Wand. 🙂

    Ich will mal abwarten und schauen was es wird.

  17. Chamaeleonx sagt:

    So weit ich weiß wollen sie es an den ersten Teil anlehnen, darum hoffe ich das sie die Stärken übernehmen und es wirklich so machen wie im ersten Teil. Da es die selbe Entwickler wie bei Deus Ex sind wird es sicher gut =).

  18. VICTORY sagt:

    @istnurspass:

    Ok Dankeschön. Aber was du beschrieben hast klingt auch sehr nach einem Spiel das mir gefallen würde! Schade dass die vorherigen teile so an mir vorbeigeschlichen sind

    Höhö

  19. Chamaeleonx sagt:

    Die Serie ist schon uralt, schau dir mal Bilder auf Google von 1 und 2 an dann merkst was das für ein Unterschied ist.

  20. Ifosil sagt:

    @Istnurspass

    Ich meinte nicht speziell Jüngere 🙂 Zielgruppe ist nicht altersabhängig. Mit "helle Köpfe" meinte ich nur den Spielkonsum. Sry wenn das komisch angekommen ist.

  21. Crazyfox sagt:

    Hammer News! Habe 1+2 so geliebt!
    Die meisten Kinder hier heutzutage auf Play3 kennen die Serie gar nicht!

  22. H-Man sagt:

    Ich habe Dark Project 1 + 2 (so hießen die thief titel doch damals?) geliebt. Teil 2 habe ich vor 3 jahren noch gespielt und es ist bis dato von der Atmosphäre her das geilste Spiel ever!

  23. H-Man sagt:

    Crazyfox

    Du hast meine Gedanken geklaut und warst schneller, weil ich auf nem dumbphone tippe 🙁 😀
    Sry fuer doppelpost

  24. Chamaeleonx sagt:

    Hab das damals aus der Bücherei ausgeliehen und gespielt :P.

  25. Blackfire sagt:

    @Chamaeleonx:
    In deiner Bücherei kann man Games ausleihen?
    Wie würde Atze sagen?: Ja nee is klar.

  26. Chamaeleonx sagt:

    Tja in Hannover gibt es das, dort haben sie teilweise PC Spiele im Inventar ;).

  27. Roronoa Zoro sagt:

    Thief 2 war zu geil! 🙂

    Sieht mir aber sehr nach Dishonored aus dieser Teil.

  28. xjohndoex86 sagt:

    War ja im Grunde genommen ein offenes Geheimnis aber schön, dass es jetzt offiziell gemacht wurde. Wenn Eidos Montreal nach Deus Ex: HR erneut beweist, dass sie es drauf haben, einem Klassiker neue Flügel zu verleihen machen sie sich unsterblich. ...und das hoffe ich!

  29. Dreamer84 sagt:

    schade, ego perspektive... mag ich gar nicht bei spielen. da geht immer was verloren.

  30. DARK-SOULINGER sagt:

    ich hoffe sie können den charme und die atmosphäre von teil 1 und 2 wieder umsetzen .. erinnert ihr euch noch an die moosgummipfeile 🙂

  31. Maria sagt:

    Moosgummipfeile ? Legendär 🙂

  32. dc1 sagt:

    Ja die Idee war super. Auf Metallböden zu laufen war zu laut, also musste man Moospfeile auf den Boden schießen, so dass sich Moos auf dem Boden ausbreitete. Auf dem Moos konnte man dann leise schleichen. Wasserpfeile zum Ausschießen von Fackeln und Lampen gab es auch.

  33. Blackfire sagt:

    @Chamaeleonx:
    Aha...
    Hätt ich dir nicht wirklich geglaubt aber muss sicher toll sein nen gratis Spieleverleih in der Nähe zu haben. 🙂

  34. Magatama sagt:

    Wichtig ist, dass sie's nicht vercasualisieren. Aber das Wichtigste ist, dass sie die originäre Atmo wieder hinkriegen. Dann kann's Hammer werden.

  35. skywalker1980 sagt:

    mr obergescheit gaylord1003: anzunehmen, dass jedermann (oder -kind, wie du), jedes game, und die gameplaysysteme dahinter kennt, weisen eindeutig dich als selbstgerechtes milupa-kiddie aus, aber sonst schon gar nix...